Alles zum Thema Navigation

Beiträge zum Thema Navigation

Ratgeber
Lutz Müller aus Schorba wundert sich über den vielen Verkehr in seinem Heimatort. Nach dem Bau der neuen A4 müsste es hier eigentlich viel ruhiger zugehen.

Vorsicht: Navi-Falle am Schorbaer Berg

Die Einwohner des kleinen Örtchens Schorba leiden noch immer unter der Autobahn, obwohl ihr Ort seit fast zwei Jahren von der A 4 abgeschnitten ist. Die Auf- und Abfahrt mit dem Ortsnamen gibt es nicht mehr. Und trotzdem versuchen immer wieder Autofahren, diese zu finden. Sie vertrauen mehr der veralteten Software in ihrem Navigationsgerät als den Fahrbahnschildern. Lutz Müller steht in Schorba dicht am Fahrbahnrand und studiert die Kennzeichen der durchfahrenden Autos. „KG – was will der...

  • Jena
  • 18.08.16
  • 725× gelesen
Sport
Die Einweisung vor dem ersten Start.
12 Bilder

Ab morgen bin ich Kapitän: Thüringer üben für den Sportbootführerschein auf der Bleilochtalsperre

Manövrieren, navigieren, peilen, Knoten stecken: Fahrschüler üben auf dem Bleilochstausee für den Bootsführerschein. Um bei der Prüfung nicht baden zu gehen, müssen sie vorab auch jede Menge Theorie büffeln. Schon in der ersten Fahrstunde auf der Bleilochtalsperre passiert das Schreckens­szenario. „Mensch über Bord an Backbord!“ ruft Fahrlehrer Torsten Koch und feuert mit kühnem Schwung den Rettungsring ins Wasser. Ein Menschenleben ist in Gefahr. Jetzt bloß nicht die Nerven verlieren. Gas...

  • Nordhausen
  • 20.05.16
  • 379× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Machs gut, TomTom!

Liebes TomTom, machs gut! Das Leben wird einfacher ohne Dich sein. Seit gestern leuchtest Du mich nicht mehr an. So jung verstorben, knapp über zwei Jahre bist Du nur geworden. Dass Du Dich zuweilen in Europa nicht auskanntest, Schwamm drüber. Immerhin stammst Du ja aus China. Außerdem wusste ich nicht immer, ob Du Dir nicht einfach einen Jux machen wolltest. Beispielsweise, als Du mich in Hamburg auf der Autobahn über Schwerin nach Stralsund schicken wolltest. Lachen musste ich auch...

  • Erfurt
  • 20.06.13
  • 342× gelesen
  •  10
Ratgeber
Zwei Tags (Stichwörter) sind jetzt immer Pflicht. Bei "Video" oder "Bildergalerie" ist dieses dann schon eins davon. Das zweite Stichwort sollte dann auf den Inhalt Bezug nehmen. Es schadet auch nicht, noch mehr Stichwörter zu vergeben.
3 Bilder

Zwei Tags sind jetzt Pflicht auf meinAnzeiger.de

Wer einen Beitrag, einen Schnappschuss oder eine Veranstaltung für meinAnzeiger.de erstellt, konnte auch bisher schon sogenannte Tags, also Stichworte vergeben. Mit diesen Stichworten wird das Thema des Beitrages eingegrenzt und beschrieben. Die Tags erleichtern Computern und Suchmaschinen die thematische Zuordnung eines Artikels. Die jeweils vergebenen Tags werden auch jeweils in der rechten Spalte neben den Beiträgen angezeigt mit kleinen Zahlen im Klammern, die darüber aufklären, wie oft...

  • Jena
  • 31.10.12
  • 503× gelesen
  •  8
Leute
Für ihren Pilotenschein muss Simone Fanselow nur noch wenige Flugstunden absolvieren. Dann geht es im Ultraleichtflieger auf Prüfungsflug Richtung Ostsee.

Mordsmäßiges Gefühl!

Aus einem Scherz wurde Ernst: Simone Fanselow kam als Gast nach Gotha und ist heute Vizechefin des dortigen Aero-Clubs. Wir schreiben das Jahr 2009. Das Herz klopft Simone Fanselow bis zum Hals. Mit Ehemann Peter kommt sie auf den kleinen Flugplatz in Gotha-Ost, um ihr Geburtstagsgeschenk einzulösen: abheben mit einem Ultraleichtflieger des Aero-Clubs. Als Simone wieder Boden unter den Füßen hat, witzeln die Clubmitglieder. „Das willst du jetzt bestimmt öfter haben. Bleib doch einfach bei...

  • Gotha
  • 02.07.12
  • 871× gelesen
  •  17
Ratgeber
3 Bilder

Die Erfindung des Jahres – Ein Rollator mit Navigationssystem

Mobilität und Hilfe Die Erfindung des Jahres – Ein Rollator mit Navigationssystem In unmittelbarer Nachbarschaft der Geschäftsstelle des Allgemeinen Anzeigers in Saalfeld befindet sich ein Seniorenheim. Von dort aus sind die Bewohner, oftmals mit einem Rollator zur Unterstützung, Richtung Innenstadt unterwegs. Mit diesem Hilfsmittel bleiben sie mobil, kommen sie an die frische Luft, können sich mit anderen Menschen treffen. Sie Laufen quasi mit technischer Unterstützung, können auch mal...

  • Arnstadt
  • 01.04.12
  • 1.337× gelesen
  •  2
Leute

Navigation nach Nirgendwo ...

In Gotha ist eine 41 jährige PKW-Fahrerin Ihrem Navigationsgerät "wörtlich" gefolgt und weiter geradeaus auf das Gleisbett der Straßenbahn gefahren. (Haltestelle Wagenhalle in der Waltershäuser Straße) Die Feuerwehr hob das Fahrzeug von den Gleisen. (Quelle: Thüringen1) Was haltet Ihr von Navigationsgeräten? Nutzt Ihr Sie (sei es im Auto, zu Fuß, auf dem Fahrrad oder zum Geocaching?) Schreibt mir Eure Meinung bitte ins Kommentarfeld ... Danke!

  • Gotha
  • 17.01.12
  • 511× gelesen
  •  10