Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Leute

Tag der Kinderseiten 2018
Kinder wünschen sich Umsetzung von Kinderrechten auch im Internet

Kinderinternetseiten für schulische und außerschulische Bildung besser nutzen Berlin (ots) - Seitenstark e.V. / Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Das bundesweite Kinderseiten-Netzwerk Seitenstark und das Deutsche Kinderhilfswerk werben zum "Tag der Kinderseiten" am Sonntag für die bessere Nutzung qualitätsvoller Internetseiten für Kinder in der schulischen und außerschulischen Bildung. Wie das aussehen kann, haben heute Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe der Löcknitz-Grundschule in...

  • Erfurt
  • 19.10.18
  • 22× gelesen
Politik
Das große Metallschild direkt am Eingang macht es weithin sichtbar: Das Evangelische Schulzentrum Mühlhausen ist jetzt eine Courage-Schule. Karolin Hristova (links), Tabea Hielscher und Kira Klug (nicht im Bild) gaben mit ihrer Seminarfacharbeit den Anstoß.
2 Bilder

Evangelisches Schulzentrum Mühlhausen ist "Schule ohne Rassismus"
Schüler zeigen Courage

49 Thüringer Schulen mit Courage setzen sich aktiv gegen Rassismus ein. Wir stellen drei Schülerinnen aus Mühlhausen und einen Lehrer aus Erfurt und ihren Kampf für mehr Miteinander vor. Woher kommen ­Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit? Eine Frage, die drei Mühlhäuser Abiturientinnen seit anderthalb Jahren umtreibt. „Unter jungen Leuten hatten wir immer wieder Vorurteile und Feindseligkeiten gegenüber Flüchtlingen mitbekommen“, erzählt ­Karolin Hristova. „Dem wollten wir etwas...

  • Mühlhausen
  • 20.04.18
  • 290× gelesen
Leute
Sie stehen an der Spitze des neugegründeten BNI-Unternehmerteams "Krämerbrücke" in Erfurt: Christian Wendt, Direktorin Martina Rieke und Antje Jürschik.

Wer gibt, gewinnt
BNI-Unternehmerteam jetzt auch in Thüringen

Thüringen hat sein erstes BNI-Unternehmerteam. Weitere Teams in Weimar, Jena, Saalfeld / Rudolstadt, Mühlhausen, Gotha und Eisenach geplant. Das Motto „Wer gibt, gewinnt“ ist hier das alles Bestimmende. Es ließe sich auch abwandeln in „Wer netzwerkt, gewinnt“: Thüringen hat seit der vergangenen Woche sein erstes BNI-Unternehmerteam. Die drei Buchstaben stehen dabei für „Business Network International“, ein seit Mitte der 1980er-Jahre weltweit erfolgreich agierendes Netzwerk, das...

  • Erfurt
  • 18.04.18
  • 681× gelesen
  •  1
Ratgeber
Doris Elfert ist eine derjenigen, die das Projekt "ThEx Frauensache" zu ihrer Herzensangelegenheit gemacht haben.

Das ist Frauensache: Starthilfe für Gründerinnen von Unternehmerinnen

"ThEx Frauensache" fördert Netzwerke und bringt Gründerinnern und erfahrene Unternehmerinnen zusammen. Ein Traum. Die Idee. Dazu Handwerkszeug, Mittel und Raum. Der Start. Der Erfolg. So geht Selbstständigkeit. Theoretisch. "Es ist ein weiter Weg bis dahin", spricht Doris Elfert aus Erfahrung. Besonders Frauen haben es nicht einfach, als Existenzgründer durchzustarten. In einer Welt der Bürokratie und vieler Unwegbarkeiten, in einer Welt der Männer. Die Unternehmer-Zahlen auch in Thüringen...

  • Erfurt
  • 12.02.17
  • 131× gelesen
Leute
Martina Grauel von der Wirtschaftsförderung Gotha besuchte beim Branchentag unter anderem den Stand der Gothaer Kommunikationsagentur Pett PR

Gothaer Kreative präsentieren sich in Erfurt

Vielfalt ist das Stichwort, wenn man an die die Thüringer Kreativwirtschaft denkt – um das bewusst zu machen, veranstaltete die Thüringer Agentur für Kreativwirtschaft (ThAK) am 31. August in Erfurt einen Branchentag, um hiesige Unternehmen vorzustellen. Damit sollte nicht nur der Ideenreichtum und die Zukunftsgewandtheit der Branche herausgestellt, sondern auch fruchtbarer Boden für den fachlichen Austausch geschaffen werden. Neben zahlreichen Vorträgen und Workshops bestand die...

  • Gotha
  • 02.09.16
  • 142× gelesen
Politik

Mayors for Peace

Eisenach gedenkt der Atombomben-Opfer von Hiroshima und Nagasaki EISENACH. „Bürgermeister für den Frieden“ – so lautet die deutsche Übersetzung von „Mayors for Peace“, einer Vereinigung von Städten weltweit, die sich der Friedensarbeit verschrieben haben. Seit 2015 ist Oberbürgermeisterin Katja Wolf als Vertreterin für die Stadt Eisenach auf der Mitgliederliste dieser Organisation verzeichnet. Die Städte setzen sich gemeinsam dafür ein, die „Vision 2020“ – die Abschaffung der...

  • Eisenach
  • 03.08.16
  • 27× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: "Eins sein im Netzwerk"

"Allein gehst du ein." Das ist ein passender Spruch zum Glauben an Jesus Christus. Worum geht es? Der christliche Glaube will eine Gemeinde Gleichgesinnter bilden. Entscheiden für den Glauben muss sich jeder Mensch ganz persönlich. Doch das private Bekenntnis sucht Menschen, die auf dem gleichen Weg sind. Jährlich gibt es ein Treffen mit Tradition im thüringischen Bad Blankenburg. Hier gründete Friedrich Fröbel den ersten Kindergarten der Welt. Und hier konzentrierte sich vor über hundert...

  • Erfurt
  • 22.07.16
  • 13× gelesen
Vereine

Fair und nachhaltig beschaffen! Neues Projekt in Thüringen gestartet

Wie hoch ist der Anteil fair und nachhaltig hergestellter Produkte, die von öffentlichen Auftraggebern beschafft werden? Bei einem jährlichen Einkaufsvolumen von Bund, Ländern und Kommunen von insgesamt geschätzten 480 Mrd. Euro leider noch erschreckend gering! Genau da setzt das Projekt „Thüringer Beschaffungsallianz – fair und nachhaltig“ an, das in diesem Monat unter Trägerschaft des Vereins „Zukunftsfähiges Thüringen“ begonnen hat. Die öffentlichen Beschaffer haben durch ihre Marktmacht...

  • Arnstadt
  • 02.05.16
  • 39× gelesen
Leute
Andreas Steps (re) beweist es Volker Heinrich, Evelin Reklies und Dietmar Winter (von links), dass die GSM 4000 der Jenaer SOMAG AG, das Flaggschiff ihrer Stabilistorplattformen für Luftbildkameras, den Funktionstest mit 80 Kilogramm problemlos meistert.
4 Bilder

Gestochene Luftbilder dank Jenaer Hightech-Stabilisatoren

Für Volker Heinrich war der gestrige Besuch der Somag AG im neuen Firmengebäude, dem ehemaligen Labor des Göschwitzer Zementwerkes, bereits einer von vielen. Mit seinem Unternehmen Jencontrol war er schon zu gemeinsamen Zeiten im Jenaer Technologiepark TIP Entwicklungspartner des Gastgebers des 38. Treffens der BVMW-Fachgruppe „Präzision aus Jena“. Zudem, der regelmäßige Fachaustausch mit Gleichgesinnten gehört zu seinen und den Pflichtterminen seiner Unternehmerkollegen. Und so folgten etwa 30...

  • Jena
  • 05.02.16
  • 216× gelesen
Leute
Das Bürgerfernsehen ist auf Hanni Stolker aufmerksam geworden. Heinz Roeske interviewt sie vor dem Pavillon im Hofwiesenpark. Auf dem Glas bringt die Künstlerin aus der holländischen Partnerstadt Arnheim ihre Liebe zu Otto Dix zum Ausdruck.
2 Bilder

Begeistert von Gera. Hanni Stolker aus Arnheim bringt ihre Liebe zu Otto Dix zum Ausdruck

„Sie sind doch die Künstlerin aus Holland?“ Wildfremde Menschen sprechen Hanni Stolker auf der Straße an. „Wir haben Sie in der Zeitung gesehen!“ „Ja, ich bin die Hanni aus Arnheim“, antwortet sie mit dem immer freundlichen Lächeln und kommt ins Gespräch über Gott und die Welt und Gera. Der Freundeskreis ist in den letzten Wochen, seitdem die Arnheimer Künstlerin in Gera wohnt und arbeitet, enorm gewachsen. Und dank dem Aufruf im Allgemeinen Anzeiger hat sie auch alle Hände voll zu tun....

  • Gera
  • 12.08.15
  • 183× gelesen
Politik
Teilnehmer des Netzwerktreffens zur Gründung eines Bundesverbandes der Elterninitiativen für Geburtskultur am 11. April 2015 in Kassel.

Netzwerk zur Gründung eines Bundesverbandes der Elterninitiativen für Geburtskultur

In Kassel versammelten sich am Samstag, den 11. April 2015 VertreterInnen von zahlreichen Elterninitiativen, Vereinen und engagierte Einzelpersonen aus der gesamten Bundesrepublik zu einem ersten Netzwerktreffen. Im Fokus des Treffens stand die gemeinsame Sorge, über die anhaltende Verschlechterung der Rahmenbedingungen in Schwangerenbetreuung und Geburtshilfe in Deutschland. Erhebliche Fehlentwicklungen in diesem Bereich haben zu katastrophalen Zuständen in der Versorgung geführt, die die...

  • Jena
  • 16.04.15
  • 123× gelesen
Leute
Jana Groß (von links) und Judith Blinzler vom „Eine faire Welt e.V.“ werben für fair gehandelte Produkte – und den guten Zweck.
2 Bilder

Aktionstag "Gesund und fair essen" in Sondershausen

Zum Aktionstag am 15. September geht es in Sondershausen um Produkte aus der Region und aus fairem Handel ­„Der Verkauf dieser Früchte unterstützt die ­Aktion Schutzengel des katholischen Hilfswerkes Missio “, erzählt Judith Blinzler und greift zu einer Tüte mit getrockneten Mangos. Missio kämpft mit dieser Kampagne gegen Sextourismus und Kinderprostitution in Ländern wie Thailand, Indien und den Philippinen. Im „Eine faire Welt“-Laden in Sondershausen gibt es auch Gewürze und Tee von einer...

  • Nordhausen
  • 12.09.13
  • 117× gelesen
Politik
Kathrin Engel von der Interventionsstelle Gera (re.) und die beiden dort im Praktikum tätigen Ilona Scherzberg und Georg Karsunke suchen noch jede Menge Schüsseln, Schalen, Tassen... für die Kampagne gegen häusliche Gewalt, die symbolisch zum Mut schöpfen auf den Markt am Simsonbrunnen einlädt.

Wasser wie Mut schöpfen

Geraer Netzwerk gegen häusliche Gewalt sammelt Schüsseln für Aktionstag Gera. Ein Tabuthema mit erschütternden Zahlen: Deutschlandweit hat jede vierte Frau bereits Gewalt durch ihren Partner erfahren. In jeder fünften Beziehung gibt es schwere Formen von Gewalt – Opfer sind Frauen und Männer. 2000 – diese Zahl steht allein für Gera. Die Dunkelziffer ist hoch, denn viele Betroffene haben nicht den Mut, sich zu wehren, sich als Opfer zu „outen“. Sie leiden still. Um auf die Problematik ...

  • Gera
  • 10.05.13
  • 246× gelesen
Ratgeber
Simone Dunkel und Uwe Hupfer initiieren das  "Netzwerk Ostthüringen für Alphabetisierung".

Wenn Erwachsene nicht lesen können

Netzwerk Ostthüringen für Alphabetisierung (NOA) nimmt Arbeit auf . GERA, GREIZ, SCHLEIZ. Trotz Schulpflicht gibt es in Deutschland nach neuesten Untersuchungen der Universität Hamburg zirka 7,5 Millionen Jugendliche und Erwachsene, die nur unzureichend lesen und schreiben können. Allein in Thüringen liegt die Zahl bei geschätzten 200.000 Menschen. Um ihnen zu helfen, nimmt jetzt ein Netzwerk verschiedener Institutionen in Ostthüringen seine Arbeit auf. Die Initiatoren Simone Dunkel und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.11.12
  • 565× gelesen
  •  2
Leute
Philipp Droske, Benjamin Schade und Max Wieczorek (18, Gothaer Ernestinum) errangen mit der Unterstützung von BEnZ-Energieberater Andeas Backhaus mit ihrem „Wohnhaus der Zukunft“ den Regionalsieg im Wettbewerb „Jugend forscht“ und stellen das Siegermodell nun dem Netzwerk für Bau und Energie zur Verfügung

Null-Energie-Haus wird Regionalsieger – Netzwerk erhält prämiertes Modell für die Energie-Ausstellung

Wie sieht das Wohnhaus der Zukunft aus? Reichen die vorhandenen Energieformen aus, um sich bald effizient selbst zu versorgen? Diesen Fragen widmeten sich Philipp Droske, Benjamin Schade und Max Wieczorek seit rund zwei Jahren im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit am Gymnasium Ernestinum. „Die Nachfrage nach Null-Energie- und Passivhäusern ist in den vergangenen Jahren spürbar gestiegen“, erläuterten die Schüler ihre Themenfindung. „Der Energiemarkt entwickelt sich aber zur Zeit so rasant, da war...

  • Erfurt
  • 13.06.12
  • 653× gelesen
Ratgeber
Wer allein ein Kind großzieht, schultert auch allein ein komplettes „Familienunternehmen“. Da ist ein Helfernetz willkommen.
2 Bilder

Allein, aber nicht vergessen

Neuer Info-Punkt für Alleinerziehende gibt Rat und Hilfe – NANo-Netzwerk ist Partner 85000 Menschen in Thüringen erziehen ihre Kinder allein. Mehrere tausend sind es im Landkreis Nordhausen. Ihnen steht seit Freitag ein Informationspunkt des Netzwerkes NANo als Wegweiser zu den Behörden zur Verfügung. Wer sein oder seine Kind(er) allein großzieht, weiß, dass das tägliche Leben nicht nur Sonnenstunden bereithält. Mit jeder Trennung, Scheidung oder dem Partnerverlust muss ein Elternteil...

  • Nordhausen
  • 07.02.12
  • 295× gelesen
Leute
Angela Müller übergibt Michael Roth den Spendenscheck für das Zeulenrodaer Tiergehege.
12 Bilder

Sozialladen „Fair“ sorgt für vorweihnachtliche Bescherung

Zehn Tage vor Heiligabend fand in den Kinder- und Jugendhäusern „Future“ der AWO Soziale Dienste in Auma eine vorfristige Bescherung statt. Die Bewohner der Häuser hatten sich gemeinsam mit Gästen an den festlich gedeckten Tafeln vor dem weihnachtlich geschmückten Tannenbaum im Gemeinschaftsraum versammelt, denn Mitarbeiter und Betreuer des Sozialladens „Fair“ waren gekommen, um Spendengelder an gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen zu übergeben. FAW-Koordinatorin Angela Müller und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.12.11
  • 667× gelesen
Vereine
23 Bilder

Spaß beim Ritterfest in der "Bertha"

Ein lustiger Tag war es zum 1. Ritterfest im Bürgerzentrum "Bertha von Suttner". Das Netzwerk des Runden Tisches hat gemeinsam mit der Stadtverwaltung ein tolles Fest organisiert. Die Kinder konnten Gold waschen, Hufeisen werfen, einen Wettkampf mit dem Steckenpferd bestreiten, Filzen, eine Burg bauen oder am Lagerfeuer Stockbrot backen. Auch eine Ritterburg zum Hüpfen stand bereit. Leckere Sachen wie "Arme Ritter", Fettbemme oder selbstgebackener Kuchen konnten die Kinder probieren....

  • Sömmerda
  • 21.06.11
  • 239× gelesen
  •  1
Vereine

Wissen kost´nix!

Interessierte Nachhilfelehrer gesucht! Bei der nachhaltigen Förderung von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen nimmt die Frage nach Chancengleichheit beim Thema Bildung eine zentrale Rolle ein. Ein wesentlicher Einflussfaktor zur Verbesserung von Bildungschancen besteht in der Verfügbarkeit von Nachhilfeangeboten. In Sömmerda haben sich durch den Anstoß des Quartiersmanagements und dem Thüringer Kinderkarte e.V. viele Partner der Kinder- und Jugendarbeit gefunden, die ein...

  • Sömmerda
  • 27.05.11
  • 197× gelesen
Kultur
Musiker Berkeley C. Williams (3.v.re.) stellte in der Vorwoche im Volkshaus Schülern der IGS "Grete Unrein" die Schlaginstrumente der Jenaer Philharmonie vor.
2 Bilder

„Musik macht schlau“

„Musik erschließt Kindern und Jugendlichen neue Lebenswelten und öffnet die Sinne für neue Erkenntnisse.“ So steht es als Motto auf dem Flyer eines neu gebildeten Netzwerkes, dessen Name den Inhalt dieses Satzes prägnant mit drei Worten zusammenfasst: „Musik macht schlau“. In der vergangenen Woche stellte sich das Netzwerk, für das Thüringens Kultusminister Christoph Matschie die Schirmherrschaft übernommen hat, erstmals der Öffentlichkeit vor. Zu den Partnern gehören im musikalischen...

  • Jena
  • 22.02.11
  • 344× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.