Alles zum Thema Neugestaltung

Beiträge zum Thema Neugestaltung

Amtssprache

Ab 30. Juni in Nordhausen: Start der Erdarbeiten in Engelsburg und Markt / Neugestaltung bis Mitte 2015

Am 30. Juni gehen die Arbeiten zur Neugestaltung der Nordhäuser Innenstadt weiter. Diesmal im Bereich Engelsburg über die Einmündung Bäckerstraße und Markt. Der Stadtentwässerungsbetrieb und der Wasserverband werden in diesem Bereich ihre Leitungen sanieren bzw. erneuern. Die Arbeiten dauern bis Ende August. Für die bessere Verkehrsführung während der Bauzeit wird die Kranichstraße West in beide Richtungen befahrbar sein. Danach geht es an die oberirdische Neugestaltung dieses Bereichs bis...

  • Nordhausen
  • 25.06.14
  • 135× gelesen
Politik
Uwe Bock bei Pflasterarbeiten vor der Kapelle in Hermsdorf.

Vorplatz zur Kapelle auf Hermsdorfer Friedhof wird gepflastert

Bestattungen bei Schlamm sind bald vorbei. Hermsdorf. Auf dem Hermsdorfer Friedhofsgelände wird derzeit der Platz vor der Kapelle neu gepflastert. Vorher war der Weg geschottert, was vor allem bei Schlechtwetter-Bestattungen für die Trauergäste stellenweise eine Zumutung war. "Die Fläche vor der Friedhofskapelle war bisweilen geschottert. Bei Frost war der Boden dann oft schlammig und schmierig. Das klebte förmlich an den Schuhen. Deswegen finanzierten wir hierein", erklärte Gerfried...

  • Hermsdorf
  • 24.08.13
  • 207× gelesen
Ratgeber
Der äußere noch recht traurige Eindruck trügt: Die Zukunftspläne für das Bahnhofsgebäude nehmen schon Gestalt an.
7 Bilder

Mit fertigem Konzept geht es sofort los - Bahnhöfe im Eichsfeld: Dingelstädter Bahnhof mit neuem Besitzer und einer Zukunft

20 lange Jahre sah der Dingelstädter durch zunehmenden Verfall so betrüblich aus, wie es auch um seine Zukunft bestellt zu sein schien. Seit seiner Stilllegung am 31. Dezember 1992 hinterließ der Zahn der Zeit sichtliche Spuren am Gebäude, verwandelte es zunehmend in eine Ruine. Wer jedoch jetzt am Bahnhofsgebäude vorbei fährt, dem fällt zumindest der Bauzaun auf, der nun das Objekt abschirmt und sichert. Und wer noch genauer hinschaut, wird auch die Bautüren und Rohre entdecken, die...

  • Heiligenstadt
  • 09.04.13
  • 400× gelesen
Ratgeber
Das Baurecht liegt vor, und nun hoffen Stefan Heukeroth-Hartmann (links) sowie Museumsleiter Wolfgang Ruske (rechts), dass die Finanzierungsfragen rasch geklärt und die Neugestaltung des Eingangsbereiches in Angriff genommen werden kann.
2 Bilder

Neue Strukturen schaffen Zurück, um und neu bauen - 2012 wird für Grenzmuseum Schifflersgrund eine ereignisreiches Jahr

Fünf Kettenfahrzeuge - vom Panzer bis zum Schützenpanzer, dann noch einmal fünf Hubschrauber sowie 20 Pkw-Grenzfahrzeuge und eine ganze Anzahl von Militär-Lkws mit verschiedenen Aufbauten - das Grenzmuseum „Schifflersgrund“ hat in den zurückliegenden 20 Jahren eine Menge Fahrzeuge gesammelt. „Einen solch großen Bestand an historischer Technik, das hat kein anderer“, meint Museumsleiter Wolfgang Ruske nicht ohne Stolz. Derzeit wird dieser Fahrzeugpark allerdings den Besuchern auf ziemlich...

  • Heiligenstadt
  • 24.01.12
  • 338× gelesen
Politik
Blick auf den Angelteich in Berlstedt: Er gehört zu jenem Areal, für das Erfurter Gartenbaustudenten ihre ganz eigenen Vorschläge zur Neugestaltung entwickelt haben.
2 Bilder

Visionen für Berlstedt

„Die Studenten hatten alle Freiheiten, nur die Schulen sollten bitteschön stehen beleiben“, wiederholte Dr. Daniel Rimbach die einzige Einschränkung, die er seinen Gartenbau-Studenten von der Fachhochschule Erfurt ans Herz gelegt hatte. In den vergangenen Monaten haben sich die Studierenden ganz intensiv mit den Gegebenheiten auf einem 4,8 Hektar großen Areal in Berlstedt auseinandergesetzt, mit dessen Zustand ein Großteil der Bürger schon länger unzufrieden ist. Das Areal erstreckt sich von...

  • Weimar
  • 17.01.12
  • 387× gelesen