Oberdorla

Beiträge zum Thema Oberdorla

Leute
Im Gästebuch von Sabine und Kai Ronshausen bedanken sich Haustauschpartner für die schöne Zeit in Thüringen.

Urlaub mal anders: Haustauschferien
Willkommen im fremden Haus

Statt ein teures Hotelzimmer zu buchen, tauscht Familie Ronshausen aus Oberdorla mit einer anderen Familie am Urlaubsort das Haus. Eine komfortable Alternative, finden die Thüringer.  "Das ist doch absurd, fremde Leute allein in unser Haus zu lassen.“ Kai Ronshausen fand die Idee des Haustausches anfangs gar nicht gut. Sicher, eine bekannte Familie machte das schon länger. Er aber konnte es sich nicht vorstellen, dass ein Fremder in seinem Bett schläft, das Bad oder die Spülmaschine nutzt....

  • Mühlhausen
  • 08.08.18
  • 220× gelesen
Vereine
Unsere Ingrid Certa am 2.2.2017 - hier mit Kurt Tucholsky

Waldverein unterwegs nach Oberdorla

Zu einer etwa zehn Kilometer langen Wanderung lädt der Waldverein , auch Gäste sind willkommen, ein. Los geht es am 9.2.2017 um 10.10 Uhr vom Weißen Haus in Richtung Oberdorla. Der Ort Oberdorla hat 2100 Einwohner und wurde im Jahr 805 urkundlich erstmal in einer Schenkungsurkunde des Grafen Erpho von Bilstein erwähnt. Durch die Karstquellen Kainsprung und Melchiorbrunnen, die als Trinkwasser und zum Antrieb der ehemals sieben Mühlen benutzt wurden, begründeten u.a. die Entstehung des Ortes....

  • Mühlhausen
  • 04.02.17
  • 130× gelesen
Vereine
Mühlhäuser Wanderer in Dachrieden

Mühlhäuser Waldverein wandert nach Oberdorla

Am 24.11.2016 wandert der Mühlhäuser Waldverein etwa zehn Kilometer bis nach Oberdorla.Los geht es in dem 859 erstmals urkundlich erwähnten Ort Seebach , in dem durch Hans Freiherr von Berlepsch ( 1857 - 1933 ) eine Vogelschutzwarte gegründet wurde. Die Wanderroute führt teilweise auf dem Fahrradweg bzw. Feldweg bis zum Wanderziel Oberdorla. Hier ist eine Einkehr vorgesehen. Eine besondere Sehenswürdigkeit stellt der Anger mit seinem Gerichtstisch dar. Der Bus fährt vom Bahnhof um 9.30 Uhr und...

  • Mühlhausen
  • 19.11.16
  • 127× gelesen
Vereine
Anna Barbara Schulz in Oberdorlaer Hochzeitstracht, Konrad Seidel, Rita Nöthling und Olaf Schulz, der „Bräutigam“ (v.l.) pflegen das Trachtenbrauchtum.
2 Bilder

Lebendige Traditionen: Der Heimat- und Trachtenverein Oberdorla feiert am 17. Juni seinen 40. Geburtstag mit einem buntem Umzug

Von Wolfgang Rewicki OBERDORLA. "Leider wird es immer schwieriger, Heimatliebe und Traditionsbewusstsein der heranwachsenden Generation zu vermitteln und sie für die Mitwirkung im Verein zu begeistern", sagt Anna Barbara Schulz (46), die engagierte Vorsitzende des Heimat- und Trachtenvereins. Die gebürtige Oberdorlaerin kann es sich schon erklären. "Die jungen Leute sind heutzutage sehr mobil und sie müssen es auch sein. Da sind die Bindungen zur Heimat nicht mehr so ausgeprägt."...

  • Mühlhausen
  • 23.02.12
  • 919× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.