Alles zum Thema Olympische Winterspiele

Beiträge zum Thema Olympische Winterspiele

Sport
Orthopädietechnikermeister Dirk Schwager nimmt einem Athleten in Pyeongchang den Fußabdruck ab.

Olympische Winterspiele 2018
Zeulenroda-Triebeser Unternehmen gefragt in Pyeongchang

Zum fünften Mal war die Bauerfeind AG aus Zeulenroda-Triebs in Pyeongchang Partner eines Organisationskomitees bei Olympischen Spielen. Die Bilanz für die Winterspiele 2018: Knapp 500 Athletinnen und Athleten aus 51 Ländern nutzten den Bauerfeind-Service. Mehr als 900 Mal kamen Bandagen, Orthesen, Kompressionsstrümpfe und Einlagen von Bauerfeind zum Einsatz. Produkte wurden benötigt, wenn sich die Sportler akut verletzt hatten, ein altes Problem wieder aktuell wurde oder diverse...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.02.18
  • 146× gelesen
Sport

Jenaer Sporthistorie und Olympische Spiele
Eine stattliche Jenaer Olympiaausbeute

In Zeiten Olympischer Spiele erinnert man sich gerne an die „Olympiade-Teilnehmer“ der Region. Einige Städte nutzen dies sogar im Rahmen ihres Stadtmarketings. In Jena wird dies kaum berücksichtigt, obwohl die Stadt im Verhältnis zur Bevölkerungszahl überdurchschnittlich viele Medaillenträger ausweisen kann. Diese stammen allerdings fast alle aus „DDR-Zeiten“. Der Sporthistoriker Dr. Jörg Lölke listete in der Publikation „Körperkämpfe – Sport in Jena von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart“...

  • Jena
  • 21.02.18
  • 102× gelesen
Kultur
Rest of best in Sotschi: Roland Rynkowski, 
Kerstin Buchfelner, Arite Mayhof-Plewe und Lutz Schwabe (v. li.).
11 Bilder

"Rest of best" sorgt für Unterhaltung in Pyeong­chang
Thüringer Olympia-Rekordler

Olympische Winterspiele: Toll, was der Sport bewirktMit nur 14 bis 16 Startern hat sich das Thüringer Olympiateam seit Sotschi halbiert. „Rest of best“ reist zu 100 Prozent nach Pyeong­chang und alle sind fit. Die Weimarer Band „Rest of best“ hat sich für die neunte Teilnahme an Olympischen Spielen qualifiziert *** Die vier Musiker sind fit und outen sich als „Doper“ *** Sie ringen mit Claudia Pechstein (45) um Rekorde *** Warum der Kontrabass diesmal zu Hause bleibt und was sie sich für...

  • Erfurt
  • 09.02.18
  • 542× gelesen
  •  4
Sport
Das Siegertreppchen.
4 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Wer darf zuerst das Podest erklimmen, Herr Wehling?

AntwortgeberUlrich Wehling, Geschäftsstellenleiter Thüringer Skiverband e.V. Bei ­internationalen Wettkämpfen und Meisterschaften oder Olympischen Winterspielen sind die Abläufe der Zeremonien in den Regeln festgeschrieben. Darin sind auch die Reihenfolge des Aufrufes, die Anzahl der Sportler, welche geehrt werden, und die Übergabe von Medaillen, Urkunden und Preisen reglementiert.  Bei internationalen Wettkämpfen – auch Olympischen Winterspielen – haben sich zusätzlich zur Siegerehrung...

  • Erfurt
  • 02.02.18
  • 355× gelesen
Sport
Zum Fototermin hat Herbert Wiegand noch einmal einige seiner wertvollen Medaillen hervorgeholt: fünf Mal Gold bei den DDR-Meisterschaften und Bronze bei der Weltmeisterschaft 1973.
4 Bilder

Der Medaillenschmied: Herbert Wiegand sorgte im Skilanglauf und Biathlon für viele deutsche Medaillen

Biathlon zählt heute neben Skispringen und Ski Alpin zu den zuschauerstärksten Wintersportarten – egal ob live in der Arena oder Zuhause vor dem Fernsehen. Das war nicht immer so: In den 70er Jahren gehörte Biathlon noch zu den Randsportarten und die erfolgreichen deutschen Sportler kannte kaum jemand. Der aus Altenfeld im Ilm-Kreis stammende Herbert Wiegand behauptete sich damals in der Weltspitze, erkämpfte bei Weltmeisterschaften zwei Bronzemedaillen für die DDR. Er erzählt von...

  • Saalfeld
  • 19.02.14
  • 1.355× gelesen