Oper

Beiträge zum Thema Oper

Kultur

Freitag, 25. Oktober – Sonntag, 27. Oktober, jeweils 19.30 Uhr
Die Wahrheitsschwestern

Oper in drei Akten Menschen kommunizieren: über das Wetter, über die Nachbarn, über Politik, über das neue Gesetz, das einen Streit mit dem benachbarten Ölstaat auslösen könnte. Jedoch ist es längst soweit - das Dosenobst sei nicht ohne Grund knapp - und da schlagen schon die ersten Raketen in den Regierungssitz ein. Man könne dem Untergang nur zusehen, wenn man nicht selbst plötzlich von der Welle der Fliehenden überrannt wird, die gehört haben, dass es beim Bäcker um die Ecke das letzte...

  • Weimar
  • 10.10.19
  • 30× gelesen
Kultur
Bedřich Smetanas Nationaloper »Libuąe«

Opern-Tipp 20. September im König Albert Theater Bad Elster
Böhmische Nationaloper in Starbesetzung!

Am Freitag, den 20. September öffnet sich um 19.30 Uhr der Vorhang für Bedřich Smetanas Nationaloper »Libuąe«. Dieses böhmische Meisterwerk wird in Originalsprache mit deutschen Übertiteln vom Nordböhmischen Opern- und Balletttheater Ústí nad Labem in der Regie von Andrea Hlinková und unter der Gesamtleitung von GMD Florian Merz im König Albert Theater Bad Elster präsentiert. Diese Aufführung ist dabei ein Festspielhöhepunkt der europäischen Bäderregion: Die Oper über die mystische Herrscherin...

  • Weimar
  • 19.09.19
  • 37× gelesen
Kultur
8 Bilder

„Le Nozze di Figaro“ W.A.Mozart/ Szenische Aufführung des Lyric Opera Studios Weimar
Süsse Rache, du gewährest hohe Freuden

Weimar/ „Le Nozze di Figaro“ W.A.Mozart/ Szenische Aufführung des Lyric Opera Studios Weimar 22., 23., 25. und 28. August 2019 im Kulturzentrum „mon ami“/Vorstellung 22.8.19 Die Hochzeit des Dienerpaares Figaro und Susanna steht kurz bevor und alles könnte so schön sein. Ach, wären da nicht der liebeslüsterne Graf Almaviva, der Susanna seit Langem nachstellt und versucht, die Hochzeit hinauszuzögern. Dann gibt es noch Marcellina, die auf einen Vertrag pocht, in dem Figaro sich einst...

  • Weimar
  • 26.08.19
  • 90× gelesen
Kultur

Lyric Opera Studio Weimar präsentiert das beliebte Opern-Gala Konzert

Das Lyric Opera Studio Weimar präsentiert einen Abend mit beliebten Arien und Ensembles aus den berühmtesten Werken der Opernliteratur im Jugend- und Kulturzentrum mon ami. Weil es leider nicht möglich ist, in diesem Sommer unsere beliebte Opern-Gala in Tiefurt zu spielen, sind wir glücklich, dass wir das beliebte Konzert direkt in Weimar präsentieren können. Unter der bewährten Leitung des künstlerischen Leiters und Bassbaritons Damon Nestor Ploumis präsentieren Nachwuchkünstler aus aller...

  • Weimar
  • 19.08.19
  • 311× gelesen
Kultur
als Papageno Milan Babic und als Pamina Gabrielle Haigh

Die Zauberflöte / Lyric Opera Studios Weimar 13.8.-18.8. 2019 im Jugend- und Kulturzentrum „mon ami“ Weimar
Mit stimmlicher Farbigkeit

Vor einem gespannten Publikum präsentierten sich die Teilnehmer des Lyric Opera Studios Weimar. Zusammengesetzt in vier Besetzungen spielten und sangen die jungen Sänger aus 18 Nationen. Wieder einmal war die Nachfrage nach dem Sommerkurs riesig und Damon Nestor Ploumis fiel es schwer nicht allen Bewerbungen gerecht werden zu können. Damon Nestor Ploumis: „ Es tut mir immer leid, wenn wir schon vollzählig sind. Gerade für die Zauberflöte sich die Nachfragen enorm. Viele junge Sänger...

  • Weimar
  • 19.07.19
  • 270× gelesen
Kultur
Die Haydn-Oper "Der Apotheker" bietet viel Stoff für eine Komödie.

Am Samstag, 11. Mai, um 17 Uhr die Premiere und Sonntag, 12. Mai, um 16 Uhr die zweite Aufführung
Das Liebhabertheater Schloss Kochberg präsentiert „Der Apotheker“ (Lo speziale) von Joseph Haydn

Als Höhepunkt des diesjährigen Sommerfestivals mit dem Thema „Orient und Okzident“hat am kommenden Samstag die erste internationale Opernproduktion des Liebhabertheaters Schloss Kochberg Premiere: Joseph Haydns opera buffa „Der Apotheker“ („Lo speziale“) mit einem Libretto nach Carlo Goldoni. Die Aufführungen der Oper entsprechen der historischen Aufführungspraxis ihrer Entstehungszeit. Kostüme und Ausstattung wurden nach Vorbildern auf Gemälden von Apotheken aus dem 18. Jahrhundert...

  • 07.05.19
  • 249× gelesen
Kultur
3 Bilder

Theater Erfurt/ „Aida“ Oper von Giuseppe Verdi/ Premiere am 27.04.2019
Ägyptomania in Erfurt

Die Erfurter Aida-Inszenierung lehnt sich eng an die ursprüngliche Konzeption der Opernentstehungszeit an. Darum wurden große Holzwände mit über 8000 ausgefrästen ägyptischen Hieroglyphen gefertigt, die viel über die Pharaonen und ihre Zeit erzählen. Der Zuschauer erkennt das Henkelkreuz, Isis und Osiris, Skorpione und Skarabäen, Sklaven und Herrscher. Alle Kulissen wurden mit 280 Kilogramm Goldfarbe gestrichen und geben bei unterschiedlichem Licht sehr unterschiedliche Wirkungen wider. Das...

  • Erfurt
  • 29.04.19
  • 383× gelesen
Kultur
Szene, Die Passagierin
5 Bilder

Theater Gera/ „Die Passagierin“ Oper von Mieczysław Weinberg/ Aufführung vom 10.03.2019
Aufwühlende Oper

Zum 100. Geburtstag des Komponisten Mieczyslaw Weinberg setzt das Theater Gera einen neuen Höhepunkt in der Reihe „Wider das Vergessen“. Die Protagonisten der Oper sind zwei Frauen: Lisa und Marta. Lisa ist Deutsche. Zusammen mit ihrem Diplomaten-Ehemann Walter reist sie auf einem Schiff zu seinem neuen Einsatzort nach Brasilien. Unter den Passagieren bemerkt Lisa eine Frau, die ihr bekannt vorkommt. Es ist Marta, eine polnische Auschwitz-Überlebende. Während des Zweiten Weltkriegs hat Lisa...

  • Gera
  • 12.03.19
  • 276× gelesen
Kultur
5 Bilder

Tolle Geschichten spritzig erzählt
Zum letzten Mal Hoffmanns Erzählungen im Theater Gera

Zum letzten Mal schwebte die goldene Gallionsfigur des Geraer Theaters virtuell vom Dach und trat später als goldene Muse von der Seite auf. Der Einfall war schon mal gut. In Lutters Weinkeller zeigte sich dann die Geraer Theatergaststätte „Szenario“ als Kulisse. Es folgte der 1. Akt mit wirklich gutem Opernchor von Theater&Philharmonie Thüringen. Spannend auch der Olympiaakt: Auf der Bühne sieht man eine große zentrierte Konstruktion nur von einem Geigenkasten begrenzt und seitlich sieht...

  • Gera
  • 25.01.19
  • 118× gelesen
Kultur
Szene im Hotel
10 Bilder

Viel Spaß am laufenden Band
Theater Erfurt/ „Fra Diavolo“ Opéra-comique von Daniel-François-Esprit Auber/ Premiere am 6.10.2018

Mit der Inszenierung der Oper „Fra Diavolo“ von Auber beginnt das Theater Erfurt seine neue Spielzeit unter Motto „Film ab“. Die Idee dahinter ist, Opernstoffe, die auch verfilmt wurden, für das Erfurter Publikum neu zu entdecken. Regisseur Hendrik Müller verlegt die Handlung der Oper von Daniel-François-Esprit Auber in ein Luxushotel und macht damit den Auftakt zur neuen Themenreihe. Der Opernstoff, uraufgeführt 1830 in Paris, wurde von Hollywood 1933 unter dem Titel The Devil’s Brother mit...

  • Erfurt
  • 07.10.18
  • 332× gelesen
Kultur
2 Bilder

Theater Erfurt
Werkeinführung/Matinee für Fra Diavolo Sonntag, 30.09.2018, 11 Uhr, Großes Haus

Im Theater Erfurt steht die erste Premiere unter dem Saisonmotto „Film ab!“ unmittelbar bevor: Mit Fra Diavolo von Daniel-François-Esprit Auber kommt ab dem 6. Oktober eine komische Oper auf die Bühne, deren Inhalt auch das britisch-amerikanische Komiker-Duo Stan Laurel und Oliver Hardy zu einer herrlichen Filmparodie inspirierte (The Devils Brother, USA 1933). Der Titelheld ist unterwegs als Ganove, stolpert von einer brenzligen Situation in die andere und übt vor allem auf die Damen eine...

  • Erfurt
  • 27.09.18
  • 117× gelesen
Kultur
Regisseurin Chen Xinyi
7 Bilder

Talent-Entwicklung durch den China National Arts Fond
Ein Erlebnisbericht mit der chinesischen Regisseurin Chen Xinyi und ihren Studenten in Weimar

„Oper ist keine Unterhaltungsmusik, die man einfach so konsumiert, Oper widerspiegelt unser Leben“ Weimar sei für sie ein ganz besonderer Ort, sagt die inzwischen 80jährige Regisseurin Chen Xinyi. „Alles ist hier von Kultur und Geschichte erfüllt. Ich spüre, wie die Dichter Goethe und Schiller hier gelebt haben und wie viele andere kreative Köpfe von ihnen angezogen und inspiriert sind. Ich selbst fühle mich auch sehr inspiriert an diesem Ort. Auch unser Seminar für angehende...

  • Weimar
  • 15.09.18
  • 106× gelesen
Kultur
Damon Nestor Ploumis (links)  im Gespräch mit einer Zuschauerin
11 Bilder

Weimar, Jugendzentrum „mon ami“, 23.-29.8.18
Das Lyric Opera Studio Weimar präsentiert: "Die Zauberflöte" als Meisterwerk über Verrat, Mitgefühl und Liebe

Interview mit Damon Nestor Ploumis • Herr Ploumis, das Lyric Opera Studio wurde vor 11 Jahren gegründet, jetzt liegen wieder 4 Vorstellungen der Zauberflöte hinter ihnen und den Teilnehmern am Sommerkurs. Welches Fazit ziehen Sie? Ich bin sehr erfreut, denn die Vorstellungen waren gut besucht. Das ist gar nicht so selbstverständlich, denn Weimar bietet viel an und wir sind nur ein Teil des „Weimarer Sommers“. Es gibt viele Kulturangebote und man kann auch im lauschigen Biergarten...

  • Weimar
  • 02.09.18
  • 215× gelesen
Kultur
12 Bilder

Premiere Oper "Carmen" in Erfurt bei den 25. Domstufen-Festspielen
"Carmen" ohne Klischee und falsche Romantik

Aufgetürmte Autowracks recken sich auf den Erfurter Domstufen in den Himmel. Das ist das optische Konzept, das sich Regisseur und Generalintendant Guy Montavon gemeinsam mit seinem Ausstatter Hank Irwin Kittel ausgedacht hat. Zu diesen Autowracks meinte Guy Montavon im Vorfeld: „Das hat mit dem Beruf der Zigeuner zu tun, die von jeher ausgesprochen gute Schmiede waren, Eisen und Stahl verarbeitet haben und Beförderungsmittel waren einfach immer ihr Metier. In Frankreich sind bis heute...

  • Erfurt
  • 05.08.18
  • 496× gelesen
Kultur
6 Bilder

Mit siegenden Schwingen
„Agnes von Hohenstaufen“ historisch-romantische Oper von Gaspare Spontini/ Theater Erfurt/ Premiere am 01.06.2018

Da ist Generalintendant Guy Montavon wieder mal ein Geniestreich gelungen. Unter dem Spielzeit-Motto „Auf gut Deutsch?“ entdeckt er die fast vergessene Oper Agnes von Hohenstaufen für das Publikum neu. Anders als in der Entstehungszeit geschehen, ist das Erfurter Publikum aufgeschlossen und neugierig auf dieses wenig bekannte Werk. Inhaltlich gibt Generalintendant Guy Montavon damit auch Anstöße, über Themen wie: Europa, Nation und das Zusammenspiel der Europäer nachzudenken. Ohne sich in...

  • Erfurt
  • 03.06.18
  • 463× gelesen
Ratgeber
Darf in der Oper oder beim Konzert auch zwischendurch geklatscht werden?
2 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Gibt es einen Klatsch-Knigge für Opern und Konzerte?

Am Anfang, erst am, Ende oder auch zwischendurch, nur bei Verbeugungen, oder einfach vor Begeisterung - wann darf beim Konzert oder in der Oper geklatscht werden? Und warum ist es vielleicht nicht angebracht, an der „falschen Stelle“ zu klatschen?  Die Antwort weiß Alexandra Kehr, Medienreferentin und Sprecherin des Theaters Erfurt. Mit meinem Jobantritt am Theater Erfurt habe ich mich aufgrund der nun gehäuften Opern- und Konzertbesuche nach und nach an dieses Thema herangetastet und viel...

  • Erfurt
  • 01.06.18
  • 251× gelesen
Kultur
Hamlet Ambarzumjan und Emanuel Roch
2 Bilder

Richard Wagner auf der Couch
Musikwissenschaftliche und musikalische Tagung in Würzburg/ Residenz, Toscana-Saal, 18. Mai 2018

Richard Wagner auf der Couch, das war der Titel einer Tagung am 18. Mai diesen Jahres in Würzburg. Interdisziplinär näherten sich im Rahmen eines Symposions Psychologen, Musikwissenschaftler und Philosophen dem Werk und vor allem der Person Richard Wagners an. Das Ganze fand in der Würzburger Residenz im Toscana-Saal statt. Musikalisch wurde die Tagung am Flügel von Hamlet Ambarzumjan und Emanuel Roch begleitet. Zunächst spielte Hamlet Ambarzumjan die Ouvertüre zu „Der Fliegende...

  • Weimar
  • 29.05.18
  • 189× gelesen
Kultur
Xu Zhong, Pianist und Dirigent
5 Bilder

Wie ein chinesischer Dirigent nach Erfurt kam
Xu Zhong, Pianist und Dirigent – ein Weltenwandler zwischen fernöstlicher und europäischer Musik

Das Licht im Zuschauerraum des Erfurter Theaters wird gedimmt und ein chinesischer Dirigent erhebt den Taktstock zur Ouvertüre Der fliegende Holländer. Das ist also Maestro Xu Zhong, denke ich, den sollte ich mal näher kennenlernen. Gut organisiert vom Theater Erfurt, gelingt das dann auch bald. Xu Zhong sitzt mir entspannt und mit ruhigem Blick in der Lobby des Erfurter Dorint-Hotels an einem Sonntagnachmittag gegenüber. In zwei Stunden wird er wieder am Pult im Orchestergraben des...

  • Erfurt
  • 29.04.18
  • 173× gelesen
  •  1
Kultur
Unverwüstlich: Die Rolling Stones Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood auf der Bühnegehen stramm auf die 80 zu, und rocken noch immer jede Bühne der Welt.

Entertainment
„It’s only Rock ’n‘ Roll – but I like it“: Die Rolling Stones im Jeep auf Tour

(TRD/MID) Wenn die Rolling Stones auf Europa-Tournee gehen, ist die Marke Jeep nicht weit. Der Autohersteller fährt vom 17. Mai bis zum 8. Juli 2018 bei 14 Konzerten als Sponsor mit. Die Botschaft hinter dem Engagement scheint simpel: Beide Partner sind schier unverwüstlich. Die Partnerschaft vereinigt zwei Legenden, die viel gemeinsam haben. Die Rolling Stones prägen die Rock-Musik nun schon seit mehr als fünf Jahrzehnten mit ihrem unverwechselbaren Sound und Stil. Und die Marke Jeep ist...

  • Erfurt
  • 22.03.18
  • 186× gelesen
  •  1
Kultur
19 Bilder

Ein monströses Geisterschiff in einer düsteren Dorf-Welt
Erfurter Theater/ „DER FLIEGENDE HOLLÄNDER“ – Oper von Richard Wagner/ Premiere am 17.03.2018

Schon während der Ouvertüre gibt der Vorhang einmal kurz den Blick frei auf das Bühnenbild. In einer Videoprojektion schäumen die Wellen. Die Dorfbewohner stehen staunend und blicken auf das tobende Meer. Der Vorhang schließt sich wieder, danach beginnt der erste Akt. Da sieht man die Mannschaft Dalands auf dem Schiff vor dem Hintergrund des tosenden Meeres. Ihr Schiff konnten sie gerade noch retten. Sie stehen auf dem Deck und hören Dalands Kommandos. Der Steuermann übernimmt. Da geschieht das...

  • Erfurt
  • 19.03.18
  • 427× gelesen
Leute
Carolina Boscán als Helena im "Sommernachtstraum".
5 Bilder

Ehemalige Primaballerina aus Venezuela ist nun in Thüringen zu Hause
Carolinas Traum vom Tanzen

Die aus Venezuela stammende Balletttänzerin Carolina Boscán hat inwischen in Thüringen ihr Zuhause gefunden und bringt hier nun Mädchen das Tanzen bei. Sie träumt den Sommernachtstraum. Voller Grazie und Anmut, leichtfüßig tanzend auf der Bühne. Ein anderes Mal verzaubert sie ebenso scheinbar schwerelos auf ihren Zehenspitzen oder durch die Luft schwebend die Menschen, die ihr vom Bühnenrand aus voller Staunen zusehen. Diesmal im Ballett "Schwanensee". Oder in "Carmen", im "Nussknacker",...

  • Erfurt
  • 17.03.18
  • 701× gelesen
Kultur
3 Bilder

Nach schweißtreibenden Proben - ein Feuerwerk junger Stimmen
„LE NOZZE DI FIGARO“ das Lyric Opera Studio / Premiere am 28. Februar 2018 in Mon Ami Weimar

„Bei Mozart kann man nicht schummeln, man hört jede kleinste Unsauberkeit, jedes Daneben-Singen wird schnell peinlich“, sagt Bariton Damon Nestor Ploumis seinen Eleven immer wieder. Darum achtet er pedantisch bei allen Proben auf jedes kleine Detail. „Die Teilnehmer sollen lernen, wie sie sich eine Rolle erarbeiten. Bei mir müssen sie um jeden Ton kämpfen, damit es dann auf der Bühne leicht und elegant wirkt. Das ist das harte Geheimnis des guten Sängers, die schweißtreibenden Proben.“ Immer...

  • Weimar
  • 04.03.18
  • 135× gelesen
Kultur
17 Bilder

Eine gelungene Reise in die barocke Opernwelt
Theater Erfurt: La Calisto Oper von Francesco Cavalli / Premiere am 01.03.18

Das spannende an der antiken Götterwelt ist die Ähnlichkeit mit der Menschenwelt. Die Götter sind in allen Gemütslagen und Gefühlen den Menschen so ähnlich bis gleich. Das reizte die Komponisten der Barockzeit wohl sehr und so fanden die Mythenstoffe immer wieder Umsetzung in der Welt der Oper. Der Monteverdi-Schüler Francesco Cavalli stellte diese Götter vor über 350 Jahren in La Calisto auf die Bühne. Auch heute haben diese Figuren nichts von ihrer Aktualität, ihrem Witz und ihrer...

  • Weimar
  • 03.03.18
  • 154× gelesen
Kultur
Seit neun Jahren spielt Nico Treutler dieses Cello. Auch bei diesem Instrument klebt hinter dem F-Loch ein Zettel, auf dem zu lesen ist, wer, wann und wo das Instrument gebaut wurde. „Diese Angaben stimmen“, ist sich der Musiker aus Gera sicher. Doch bei historischen Instrumenten seien die Daten oft gefälscht.
3 Bilder

ER spielt Cello
Nico Treutler hat schon als Vorschulkind das Instrument des Jahres 2018 geliebt

Landesmusikräte von neun Bundesländern haben das Cello zum Instrument des Jahres 2018 gekürt. Es löst damit die Oboe ab. Das Holzstreichinstrument wird in sinfonischen Werken, in Oper und Operette, aber auch in der Popmusik eingesetzt. Die Vielseitigkeit weiß auch Nico Treutler zu schätzen. Er ist 1. Solo-Cellist im Philharmonischen Orchester Altemburg-Gera. „Samtig, weich und warm“, geradezu liebevoll beschreibt Nico Treutler den Klang seines Cellos. Schon früh faszinierte ihn das...

  • Gera
  • 28.02.18
  • 185× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.