Alles zum Thema Orgelbauer

Beiträge zum Thema Orgelbauer

Kultur
3 Bilder

Zum Baubeginn der Johann-Walter-Orgel:
"AUF-TAKT" zum Orgelbau in Kahla

Sonntag, 22. April 2018 in der Stadtkirche Kahla: Musik, Information und Feiern zum Baubeginn der Johann-Walter-Orgel. Als Schirmherr bietet Gunther Emmerlich einen Auszug aus seinem aktuellen Programm. Orgelbaumeister Tilmann Späth stellt die Johann-Walter-Orgel vor. Mitglieder des Orgel-Förderkreises informieren über Rahmenbedingungen des Orgelprojekts. Der Jugendchor an St. Marien Greiz und die Junge Hopfkapelle Greiz unter Leitung von Ralf Stiller begleiten die Veranstaltung mit...

  • Jena
  • 03.04.18
  • 104× gelesen
Kultur
Diese Orgel in der Bad Lobensteiner Kirche wurde 1972 von der Firma Jehmlich in Dresden gebaut.

Historisches zur Weihnachtszeit
Orgelgeschichten aus der Region

Von Reinhard Kübrich Wenn die Orgel erklingt und die Gemeinde Lieder singt, dann ist Leben in den Kirchen. Fast jedes der Gotteshäuser der Region hat eine Orgel. Und es gibt viele Anekdoten rund um die wunderbaren Musikinstrumente: Eine der ältesten Orgeln befand sich in der Bergkirche Schleiz. Einer Chronik ist zu entnehmen, dass diese um das Jahr 1500 ein solches Musikinstrument mit acht Registern erhielt. Erbaut von einem Meister Munecker aus Bayreuth. Ein Jacob Schädlich aus...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.12.17
  • 159× gelesen
Kultur
Die Kirche in Kornhochheim
3 Bilder

Geheimtipp: Die Orgel in Kornhochheim

In Kornhochheim wohnt eine Königin. Derlei 'Hoheiten' finden sich in vielen Thüringer Orten, in den Kirchen. Doch diese eine Königin der Instrumente - die Orgel in Kornhochheim bei Neudietendorf - unterscheidet sich von ihren Schwestern. Die Schmaltz-Orgel Sie ist das einzige Werk des Orgelbauers Johann Stephan Schmaltz, das im Wesentlichen so wie früher geblieben ist. „1992 wurde die 1745 gebaute Orgel restauriert, dabei ist vieles erhalten geblieben oder zurück in seinen Ursprung...

  • Erfurt
  • 28.01.15
  • 286× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.