Ostermarsch

Beiträge zum Thema Ostermarsch

Politik

Ostermarsch am Samstag, 20. April 2019 in Jena

Begonnen hatte der Ostermarsch am Holzmarkt mit dem Vorlesen der behördlichen Auflagen. Ich war schockiert, die Hunde dürfen nicht mitgeführt werden, aber gegen die symbolische aufgeblasene Atombombe hatte die Behörde und die anwesende Polizei keine Einwände. Das ist typisch, die Hunde können die Menschen angreifen und verletzten. Aber über die Atombomben macht sich nur eine Minderheit einen Kopf, was sich an der geringeren Beteiligung am Ostermarsch zeigt, in einer Stadt mit über 110.000...

  • Weimar
  • 26.04.19
  • 58× gelesen
Politik
von links: Jens Reinhardt (Madelungen), Heiko Ißleib (Lindigshof), Caterina Körner (Oberellen), Svenja Kress (Herleshausen) und Jürgen Herrmann (Fambach) haben letzte Vorbereitungen getroffen. Durch das idyllische Tal im Hintergrund, direkt an der Ortschaft Lindigshof entlang, soll der SuedLink verlaufen.

Gemeinsam ein Zeichen setzen
Wider den Trassenwahn

Bürgerinitiativen gegen die geplante SuedLink-Trasse aus Thüringen, Hessen, und Bayern rufen zum Ostermarsch am Montag, dem 22. April 2019 (Ostermontag), um 14 Uhr in Lauchröden unterhalb der Brandenburg auf. Der Veranstaltungsort ist per Fahrrad oder auch zu Fuß problemlos zu erreichen, die Hauptanfahrt für Autos und Busse erfolgt über Eisenach/Göringen. Neben einigen Rednern gibt es einen Infostand mit Material zu dem Thema und die Möglichkeit mit den Mitgliedern des Vereines "Thüringer...

  • Eisenach
  • 16.04.19
  • 208× gelesen
Politik
Koordinierungskreis des Thüringer Ostermarsch-Bündnisses 2018 in Erfurt zur Pressekonferenz, 15.03.2018.
3 Bilder

Abrüsten statt Aufrüsten
Ostermarsch-Aktionen: Jetzt erst Recht - Bewegung für den Frieden

Thüringer Ostermarsch 2018 – Aufruf "Abrüstung statt Aufrüstung - Für eine Welt ohne Krieg, Militär und Gewaltherrschaft" – Aktionen vom 29.03. bis 02.04.2018 in vier Thüringer Städten und im Zeitzer Forst Der Protest gegen Aufrüstung und die Kriegspolitik in Syrien, Jemen und Afghanistan muss laut und unüberhörbar bis zu den höchsten politischen Entscheidungsträgern vordringen. Die weltweiten Spannungen und Konfrontationen haben eine neue „Eiszeit“ in den internationalen Gemeinschaft...

  • Erfurt
  • 24.03.18
  • 336× gelesen
Politik

Frieden schaffen ohne Waffen!

Die Initiative "Welt ohne Waffen" Weimar und die attac-Gruppe Weimar lud am 1. Juni ins Kino „mon ami“ zum Dokumentarfilm "National Bird" ein. Dieser Film zeigt drei mutige Whistleblower aus den USA, welche, trotzt der Gefahr im Gefängnis zu landen, ihr Schweigen brechen. Sie sprechen offen über ihren Dienst beim Drohnennkrieg der USA. Sie sind aus Idealismus und Pflichtgefühl in die Armee eingetreten. Doch schon bald kamen ihnen Zweifel an der moralischen und politischen Legitimation des...

  • Weimar
  • 03.06.17
  • 27× gelesen
Politik

Nach dem Grundgesetz Artikel 26 , melde ich Widerspruch an!

Wir müssen wieder rüsten, abschrecken und wachsen. TLZ vom 5. März 2016 "Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln" ... dem Gegner den eigenen Willen aufzuzwingen (Carl von Clausewitz). Wie hat bis jetzt die Bundeswehr diese Aufgabe gemeistert? Die Bundeswehr beteiligte sich 1999 erstmals seit der Einheit Deutschlands am Krieg im Kosovo. Zirka 700 deutsche Soldaten sind heute im Kosovo stationiert. Welche Auswirkungen hat der Krieg für die Bürger dort? Die...

  • Weimar
  • 05.03.16
  • 105× gelesen
Politik

Ostermarsch

Ostermarsch 2013 Ostermarsch-Motto: „Zukunft braucht Frieden – Schluss mit der Kriegspolitik“ Ostermarsch-Termine Gründonnerstag, 28.03.13, 17 Uhr, Anger Erfurt Redner: Renate Licht, DGB Thüringen Karola Stange, MdL DIE LINKE Marianne Kroeger, Bündnis für soziale Gerechtigkeit – Gegen Rechtsextremismus Matthias Weiß, Offene Arbeit des Ev. Kirchenkreises Erfurt Moderation/ Organisation: Ute Hinkeldein, Thüringer Friedenskoordination Gesang: Olaf Bessert, Gotha Karsamstag,...

  • Erfurt
  • 25.03.13
  • 163× gelesen
Politik

Dem Frieden tun die Füße weh

... könnte das Motto zur diesjährigen Ostermarsch-Kundgebung heißen; denn die Stadt ist gerade dabei, sich in eine militärische Festung zu verwandeln. Ja, Sicherheit ist gefragt für die Länder Europas, aber längst ist die NATO und damit die Bundeswehr ein Kriegsbündnis, das überall mitmischt. Die Stadtwerke spendieren Porzellan, das ist symbolisch, denn damit wird dann künftig der gute Ruf der Stadt zerdeppert. Wir sind der älteste Thüringer Friedens- und Sozialverein, der sich für Frieden...

  • Erfurt
  • 01.03.13
  • 86× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.