Alles zum Thema Paten

Beiträge zum Thema Paten

Vereine
Einige unserer Mädchen vor der neuen Anlage
2 Bilder

Wasseraufbereitungsanlage in Pandur ist installiert

(Patenschaftsprojekt „Amy Carmichel – Hilfe für Kinder in Indien“) Heute kann ich eine gute Nachricht weitergeben: Die Trinkwasseraufbereitungsanlage in unserem Internat in Pandur (Südindien) ist installiert und im Gebrauch. Ein ganz herzliches „Danke!“ an alle, die etwas dafür gegeben haben! Es konnten insgesamt 1.600,00 € nach Indien überwiesen werden, so dass auch die ersten Wartungskosten mit abgesichert sind. Unsere Internatskinder haben an alle Spender einen Dankbrief geschrieben, in...

  • Sömmerda
  • 01.08.15
  • 46× gelesen
Leute
Winfried Stelle mit "Spider", das Maskottchen des Projekts.

Ein Lächeln für Malgia

Jedes Mal, wenn Winfried Stelle einen besonders weit gereisten Brief in seinem Postkasten findet, lächelt er. Die Schrift kennt er doch, schließlich hat er schon lange ein Patenkind im südindischen Pandur. Und das Mädchen Malgia lässt es sich nicht nehmen, seinem Paten regelmäßig zu schreiben. Wie es ihm so geht, was es wieder Neues hinzugelernt hat, worüber es sich freut. Für den Weißenseer ist es selbstverständlich, Gutes zu tun. Deshalb hat er bereits im Jahr 1990 in Indien eine...

  • Sömmerda
  • 06.06.12
  • 232× gelesen
Kultur
Engel und Weihnachtsmann freuen sich schon auf viele Besucher am Theater-Adventskalender.

Die Fenster-Inszenierung

Engel und Weihnachtsmann begrüßen ab morgen jeweils 17 Uhr das Publikum am Adventskalender des Theaters Nordhausen NORDHAUSEN. Die Adventszeit hat begonnen. Wie in jedem Jahr verkürzt das Theater die Wartezeit bis Weihnachten mit einem riesigen Adventskalender. Die Fenster des Hauses zur Töpferstraße hin sind mit Zahlen verhängt worden. Ab dem 1. Dezember öffnet der Theaterengel mit den Besuchern täglich um 17 Uhr ein Fenster. Darin kommt eine Figur aus dem Theaterspielplan oder...

  • Nordhausen
  • 30.11.11
  • 420× gelesen
Vereine
Erste Rostflecken an der Tür: Auch für diesen Ural-Lkw mit Radarantennenaufbau suchen Museumsleiter Wolfgang Ruske und sein Team vom Grenzmuseum noch Paten.

Das Grenzmuseum benötigt Unterstützung: „Wir suchen versierte Paten!“

Fünf Hubschrauber, fünf Kettenfahrzeuge (darunter ein amerikanischer M-41- sowie ein russischer T-34-Panzer), rund 20 Grenzsicherungs-Fahrzeuge, drei Volkspolizei-Wagen, zwei Polizei-Motorräder und noch einige mehr - der Technikpark des Grenzmuseums "Schifflersgrund" kann sich wirklich sehen lassen. Einen Teil der Geräte, wie zum Beispiel die Hubschrauber, den T-34-Panzer und einige Polizeifahrzeuge, hat das Team der Gedenkstätte in mühevoller Arbeit hergerichtet, ja sie zum Teil sogar...

  • Heiligenstadt
  • 17.08.11
  • 507× gelesen