Alles zum Thema Perspektive

Beiträge zum Thema Perspektive

Politik

Was fehlt, ist eine Perspektive
Muss man vor einer möglichen Neuwahl zittern?

Merkel, Seehofer und Schulz sprechen von einem „Aufbruch“. „Europa“ solle neu in Fahrt gehen. Wahrscheinlich werden weitere Schlafwagen angekoppelt. Mehr als eine Million Menschen in Deutschland haben keine Wohnung. Immer mehr junge Leute wohnen bei ihren Eltern, weil sie sich keine eigene leisten können Bei einer Neuauflage der Großen Koalition ist die von der SPD ultimativ geforderte Bürgerversicherung Geschichte. Eine Reichensteuer bleibt obsolet wie die Umkehr von den...

  • Gera
  • 15.01.18
  • 208× gelesen
  •  5
Politik
Letzte Pinselstriche: Egzon Ahmeti arbeitet unter Anleitung von Fachlehrer Holger Biehl am Portät von Hermann Pistor, dem Namensgeber der Jenaer Fachschule für Augenoptik.

Berufsfachschüler aus Jena gratulieren der Augenoptiker-Fachschule mit einem besonderen Geschenk zum 100. Geburtstag

Ein schmerzlicher Prozess war es, als vor 20 Jahren die Fachschule für Augenoptik vom angestammten Platz im Optischen Museum nach Jena-Göschwitz ziehen musste und fortan Bestandteil des Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrums war. Mittlerweile sind die Augenoptiker dort angekommen, wohl auch dank eines modernen, für ihre Zwecke sanierten Schulgebäudes. Wie gut die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen des Schulzentrums funktioniert, beweist auch ein Geschenk, das Berufsfachschüler zum...

  • Jena
  • 28.03.17
  • 49× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Wechsele die Blickrichtung

Ein mir sehr lieber Mensch sagte einmal zu mir: " Wenn du etwas nicht verstehst, dann wechsele die Blickrichtung und versuche das Ganze aus einer anderen Sicht zu sehen." Also für alle, die in diesen Tage das eine oder andere nicht verstehen, hier ein paar neue Perspektiven.

  • Gotha
  • 19.09.13
  • 178× gelesen
  •  11
Ratgeber
Heidrun Osse vom Beratungsbüro "Perspektive Wiedereinstieg" steht gemeinsam mit zwei Kolleginnen potenziellen Berufsrückkehrern nach einer familienbedingten Auszeit mit Rat und praktischer Unterstützung zur Seite.

Mut zum Wiedereinstieg ins Berufsleben

Fünf Türmchen mit violetten Mauern und roten Dachziegeln auf blaustiftblauen Wellen - fertig ist ein Wasserschloss. Auch die kleine Künstlerin selbst hat sich verewigt. „Arlette" prangt in kunterbunten Schönschreibuchstaben auf der großen Zeichnung, die an der weit geöffneten Tür zum kleinen Beratungsraum hängt. Ein Tisch und zwei Stühle haben darin Platz und eine Spielecke für Kinder. „Unser Vorteil ist, dass die Menschen freiwillig, gern und häufig zu uns kommen", sagt Heidrun Osse. Vom Büro...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 758× gelesen