Anzeige

Alles zum Thema Pilze

Beiträge zum Thema Pilze

Ratgeber
15 Bilder

Mittag
Vollkorn Bulgur,Pilze,Kaiserschoten

Bulgur,Pilze,Kaiserschoten Bulgur: 100gr Bulgur,250 ml Wasser,Zwiebel, Champignon: Die Pilze in Scheiben schneiden,in einer Pfanne die Champignon braten, gewürfelte Zwiebeln und Knobi zugeben,zur Seite stellen, Vollkornbulgur: Cayennepfeffer,Champignon,Kaiserschoten Ziebeln anbraten mit Cayennepfeffer bestäuben, den Vollkornbulgur zugeben und etwas anrösten,die Brühe angießen etwa 5-10 Minuten kochen,die Kaiserschoten unterheben,zum Schluß Champignon und dann quellen lassen,zum...

  • Weimar
  • 13.02.18
  • 11× gelesen
Anzeige
Ratgeber
13 Bilder

Mittag
Portobello mit Mett

Gefüllte Portobello Portobello: Die Stiele aus den Pilzen brechen und die Pilze mit Mett füllen,in den Römertopf setzen,mit geriebenem Parmesan bestreuen 2 Esslöffel Wasser und bei 180-200° ca 30-35 Minuten garen,vor dem servieren auf jeden Pilz etwas Petersilienpesto geben. Pilz Sauce: Gehackte Zwiebel und Kobi anbraten,klein geschnittene Stiele sowie die übrigen Pilze klein schneiden und gewürfelten Schinken dazugeben,alles braten und würzen...

  • Weimar
  • 31.01.18
  • 9× gelesen
Ratgeber
18 Bilder

Mittag
Klöße mit Pilzen

Klöße mit Pilzen Inden Tiefen unseres Kühlschrankes befande sich noch ein Paket Klöße halb und halb,die noch verarbeitet werden mußten.So bastelten wir eine Mahlzeit aus Pilzen,Schinkenwürfeln und Sahne und servierten sie mit den Klößen Sauce: Zutaten: getrocknete Shiitake,Schinkenwürfel,gehackte Zwiebel,Salz,Pfeffer,Chilly,Rosmarin Zubereitung: Pilze in warmen Wasser einweichen,wieder abgießen, Einweichwasser beiseite stellen,Pilze und Schinkenwürfel in der Pfanne...

  • Weimar
  • 21.01.18
  • 3× gelesen
Ratgeber
18 Bilder

Mittag
Schwarzwurzel,Ofenkartoffeln,pochiertes Ei

Schwarzwurzel: Schwarzwurzel schälen, sofort in Essigwasser legen, kochen in gesalzenes Essigwasser bißfest kochen, abgießen in einer Pfanne in Olivenöl braten, Parmesan darüber streuen und kurz schmelzen lassen, zum servieren, gehackte Petersilie darüberstreuen Pochierte Eier : Wasser kochen,Schuß Essig zugeben, mit einem Kochlöffelstiel das Wasser zum rotieren bringen, Ei in eine Suppenkelle aufschlagen, in das rotierende Wasser gleiten lassen, 3 Minuten bei schwacher Hitze...

  • Weimar
  • 16.01.18
  • 7× gelesen
Anzeige
Anzeige
Natur
4 Bilder

Pilzfunde in Weimar und Umgebung
Herbstfund 2017

Sie sprießen wieder. Wer aufmerksam durch den Wald geht, findet sie. Pilze. Entdeckt im Wald bei Bad Berka, der  Grünspan-Träuschling (Stropharia aeruginosa), eine ganze Kolonie.  Sogar essbar, allerdings kein wertvoller Speisepilz. Bild: Mike Breuer

  • Weimar
  • 06.10.17
  • 110× gelesen
Anzeige
Natur
2 Bilder

Rotes Pilzglück

Das Herz eines jeden Pilzsammlers schlägt hoch, wenn er soeinen Fund nach dem Pilze suchen im Wald vorweisen kann. Denn die Rotkappe mit seiner rötlichen Hutfärbung ist eher ein seltener Pilz. Er ist aber sehr schmackhaft, sein Fleisch ist fest undverfärbt sich beim Anschneiden bläulich bis schwarz. Außerdem hat die Rotkappe den Vorteil, dass sie weniger Maden hat als andere Pilze.Foto: Rotkappenfund zwischen Bernsgrün und Pausa

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.09.17
  • 39× gelesen
  • 1
Anzeige
Anzeige
Natur

Gedicht, Sommer, Pilze
Der Sommer ist vorbei

DerSommer ist vorbei wohin sind wir gewandert ,wo ging die Reise hin die Pilze sind vergangen und Liebe ward gefunden ein Kind ist groß geworden ein Leben ist ein Tag. Die Sonne hängt in Ästen und Städte an der Kette, tanzen um die Wette wie die wilden feiern wir die Feste so schnell sind sie vorbei

  • Saalfeld
  • 06.09.17
  • 24× gelesen
Leute
Initiatorin des Stromertages, Sara Keil (li.), mit Pilzexperte Christoph Hempel
10 Bilder

Dorfleben
Stromern mit Pilzexperte Christoph Hempel

Wie an jedem ersten Samstag im Monat trafen sich auch am Morgen des 2. September wieder Niederböhmersdorfer Kinder mit ihren Müttern, Vätern und Großeltern zum gemeinsamen Stromer-Tag. Gegen 9.30 Uhr fand sich die aufgeweckte Gruppe am ehemaligen Badeteich ein, um mit Pilzkorb und -messer ausgestattet, in den Wald zu marschieren. Für die fachmännische Unterstützung hatte sich die Initiatorin, Sara Keil, Pilzberater Christoph Hempel aus Langenwetzendorf von der Arbeitsgemeinschaft für...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.09.17
  • 41× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: "Prüft und Gute behaltet"

„Der Wald nährt den Menschen. Jetzt sind es Pilze: Maronen, Rotkappen und Pfifferlinge. Steinpilze nicht zu vergessen und Hallimasch. Doch alle Jahr wird gewarnt. Es gibt auch Gefahren. Giftige Pilze in der Pfanne können uns übel mitspielen, dabei ist Übelkeit noch der geringste Schaden. Der Grüne Knollenblätterpilz, der Kahle Krempling und der Satansröhrling sollen sogar tödlich wirken. Probiert habe ich das nicht. In meinen Korb kommt nur, was wirklich bekannt ist und gut aussieht. Lieber...

  • Erfurt
  • 24.08.17
  • 32× gelesen
Natur
Lukas freut sich über jeden Pilzfund, doch bei solchen Steinpilzen kommt selbst er ins Staunen. Der rechte Pilz hat 27 Zentimeter Hutdurchmesser und wiegt 1,1 Kilo.
24 Bilder

Ein Bayer räumt in Thüringen ab
Pilzland Thüringen: Auf der Spur der Krausen Glucke

Der siebenjährige Lukas möchte mal „Pilz-Papst“ werden und in die Forschung gehen Keine zehn Meter im Wald und Lukas (7) entdeckt den ersten Pilz – einen Brennenden Rübling. Der ist zwar nicht genießbar, aber ihm geht es um die Bestimmung der Pilzarten. Und er ist sehr wissensdurstig. „Pilze sehen schön aus und es gibt viele Arten. Das ist toll.“, sagt er.  Weiter auf der Jagd fachsimpelt Lukas über Sommer-­Steinpilze, Hexen-Röhrling und Oker-Täubling. Dann hat er im Halbdickicht...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 579× gelesen
  • 4
Kultur
Der Wald hat was: Blau steht für Frieden sowie für Harmonie und wirkt entspannend. Der Rubber-Track wirkt imponierend und beschützend. Flasche leer – auch im Unterholz – ist enttäuschend wie dieser Ausflug.
5 Bilder

Ansichtssache: (UN-) LIEBSAME WALDIDYLLE in Bad Berka

Ist unser reicher Wald nicht herrlich? Diese Ruhe. ­Dieser Duft. Dieses Grün. Ach, bin ich glücklich. Und die Beeren- und Pilzvielfalt – ein Gedicht. Da gibt es sogar die Zigaretten-­Schachtel-Morchel und den Bierflaschen-Becherling, ja sogar die Tetrapak-­­Galler­flechte. Danke den wilden „Gärtnern“ für die „Aussaat“. Und bunt ist es vielleicht im Wald geworden: An fast jedem Hinweisschild waren Sprayer aktiv. Danke für das Rot, Blau und Gelb – sehr expressionistisch. Nur Grün ist ja auch...

  • Weimar
  • 08.08.17
  • 227× gelesen
  • 10
Ratgeber

Essen kann man alle, manche aber nur einmal.

Das ist nur eine scherzhafte Aussage. Wenn man Pilze sammeln geht, sollte man über ein fundiertes Wissen verfügen oder eine Pilzberatungsstelle aufsuchen. In den Korb gehören nur die Pilze, die man genau kennt. Meine gestrige Ausbeute war eher mäßig, weil der Wald bereits abgesucht war. Gefunden habe ich Steinpilze und Maronenröhrlinge zum Trocknen, Parasolpilzhüte zum Braten, Hallimasch zum Abkochen und anschließendem Schmoren, Flockenstielige Hexenröhrlinge, Perlpilze, Schmerlinge und...

  • Erfurt
  • 22.10.16
  • 94× gelesen
  • 2