Playmobil

Beiträge zum Thema Playmobil

Kultur

Märchenschloss und Feenzauber

Neue Sonderausstellung der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz im Museum im Unteren Schloss und Museum im Oberen Schloss vom 27.11.2016 bis 26.03.2017 Welches Märchen ist Ihr Lieblingsmärchen? Die Weihnachts- und Winterzeit ist in vielen Familien der Ruhe, der Einkehr sowie gemeinsamen Erlebnissen gewidmet. Es ist Märchenzeit – Zeit für Märchen und Geschichten! Ob vorgelesen, erzählt, inszeniert oder gespielt, faszinieren die Märchen alle Menschen seit vielen Generationen. Sie...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.11.16
  • 62× gelesen
Kultur
Playmobil®-Goethe jetzt auch in Gotha

Der „Gotha Adelt“-Laden am Hauptmarkt 44 in Gotha verkauft ab sofort auch den Playmobil®-Goethe des Thüringer Wirtschaftsministeriums.

Playmobil®-Goethe jetzt auch in Gotha. Seit dem 17. Juni ist der Playmobil®-Goethe jetzt im Verkauf und hat in diesen wenigen Tagen die erwarteten Verkaufszahlen übertroffen, heißt es auf Nachfrage aus dem Wirtschaftsministerium Thüringen. Dieses hatte die Produktion der Goethe-Spielfigur in Auftrag gegeben und zunächst 25.000 Figuren geordert. Sie wurde exklusiv für den Freistaat Thüringen produziert und konnte zunächst nur im Internet, im Shop der Thüringer Tourismus GmbH in Erfurt und im...

  • Gotha
  • 11.07.16
  • 286× gelesen
  •  1
Kultur

Aus Greiz um die Welt – mit Goethe als Playmobil-Figur

Noch bis zum 3. Juli lädt die Sonderausstellung „Spielzeugträume Playmobil‘‘ zum Besuch im Unteren und Oberen Schloss ein. Zum Abschluss der Spielzeugschau in Greiz gibt es noch ein besonderes Highlight. Wie Stephan Marek vom Amt für Wirtschaftsförderung/Tourismus/Kultur der Stadt informiert, verabschiedet sich "nach unschlagbaren sieben Monaten und wahren Besucherströmen in der Park- und Schlossstadt die Ausstellung „Spielzeugträume“ über das Leben des Greizer Handwerkers Hans Beck und die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.06.16
  • 195× gelesen
Kultur
2 Bilder

SPIELZEUGTRÄUME PLAYMOBIL

Der Greizer Hans Beck – Vater der Playmobilfiguren Museum im Oberen Schloss und Museum im Unteren Schloss Greiz NOCH BIS ZUM 03. JULI 2016 GEÖFFNET! Wer hat bisher unsere Sonderausstellung im traumhaften Ambiente der beiden Greizer Residenzschlösser mit ihren historischen Räumlichkeiten noch nicht oder nur einmal erlebt? Wir laden Sie bis in die Sommerferien zu einem Besuch in den interaktiven Greizer Museen mit der Sonderausstellung „Spielzeugträume Playmobil“ ein! GEMEINSAMES...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.06.16
  • 49× gelesen
Kultur
2 Bilder

SPIELZEUGTRÄUME PLAYMOBIL Der Greizer Hans Beck – Vater der Playmobilfiguren

WIRD BIS ZUM 03. JULI 2016 VERLÄNGERT Museum im Oberen Schloss und Museum im Unteren Schloss Greiz Wer hat bisher unsere Sonderausstellung im traumhaften Ambiente der beiden Greizer Residenzschlösser mit ihren historischen Räumlichkeiten noch nicht oder nur einmal erlebt? Der Zauber, welcher die Greizer Residenzschlösser in SPIELSCHLÖSSER verwandelt, wird bis Anfang Juli verlängert. Wir laden Sie bis in die Sommerferien zu einem Besuch in den interaktiven Greizer Museen mit der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.04.16
  • 74× gelesen
Kultur

Spielzeugträume werden wahr

„Spielzeugträume“ war das Lösungswort des Playmobil-Gewinnspiels der Museen der Schloss- und Residenzstadt Greiz, welches die Ausstellung „Spielzeugträume Playmobil – der Greizer Hans Beck – Vater Playmobilfiguren“ begleitete. Die Gewinne wurden für diese Aktion von geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG, Zirndorf zur Verfügung gestellt. Kleine Playmobil-Mäuschen gaben in den Vitrinen Hinweise auf das Lösungswort und luden seit Ende November die Ausstellungsbesucher zum Entdecken ein. An...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.03.16
  • 92× gelesen
Kultur
Ein Schaukelpferd wie es früher in den Kinderzimmern stand.
2 Bilder

Zum Fest ab ins Museum: Sonderausstellungen entführen in die Kinderzimmer vergangener Tage

Warum nur war Hansels Eisenbahn verschwunden? Ganz einfach: Sie wurde aufgehübscht fürs Fest. Die Puppenkinder verschwanden, um sie mit neuen Kleidern auszustaffieren. Puppe und Bahn standen zur Bescherung wieder auf dem Gabentisch. Solcherlei Heimlichkeiten sind heute selten geworden. Allzu oft verdrängen die Playstation, der ferngesteuerte Roboter oder das sprechende Plüschtiere klassisches Spielzeug vom Wunschzettel. Dass Gebrauchtes erneut verschenkt wird, kommt kaum noch vor. Aber ganz...

  • Weimar
  • 26.12.15
  • 139× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.