Polizei

Polizeimeldungen aus Thüringen.

Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Meldungen der Polizeiinspektion Apolda
Ein Diebstahl, ein Reifenstecher und ein Unfall

In den Nachtstunden vom 20.01. zum 21.01.2018 entwendeten unbekannte Täter in der Apoldaer Leutloffstraße von einem abgestellten Kleinkraftrad Baotian die komplette Auspuffanlage. Von 18:20 bis 19:40 Uhr des 20.01.2018 zerstachen unbekannte Täter drei Reifen von einem in Kleinromstedt, Jenaer Straße, abgestellten blauen VW T4. Der Besitzer des T4 stellte bei der Benutzung seines Fahrzeuges fest, dass die beiden hinteren und der vordere linke Reifen platt waren, Sachschaden ca. 150 EUR. Im...

  • Apolda
  • 22.01.18
  • 771× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Landfriedensbruch und Schlägerei
Rechtsradikale dringen in Apoldaer Flüchtlingsheim ein

Am Sonntagabend gegen 18:30 Uhr kam es zu einem größeren Polizeieinsatz vor einem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Apolda. Drei Männer (27, 33, 40) waren nach einem Besuch des Apoldaer Zwiebelmarktes an dem Heim vorbei gegangen und forderten die Jugendlichen auf, ihre Musik abzustellen. Es kam zum Streit, woraufhin die drei Männer in die Flüchtlingsunterkunft eindrangen. Dort kam es zu Tätlichkeiten, die mit einer Eisenstange, zerbrochenem Geschirr und Verlängerungskabeln...

  • Apolda
  • 03.10.17
  • 654× gelesen
  •  6
Amtssprache
Symbolbild

SonneMondSterne-Festival: Die Bilanz der Polizei

Die Landespolizei Thüringen ist  heute den fünften Tag anlässlich des SonneMondSterne-Festivals in Saalburg im Einsatz und meldet, dass wesentliche Sicherheitsstörungen bisher ausblieben. Bis zum heutigen Morgen registrierten die Beamten etwa 350 Straftaten,  darunter waren etwa 300 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Obwohl die Veranstaltung erst am Nachmittag endet, ist derzeit bereits Abreiseverkehr zu verzeichnen.  Letzte Nacht stellten Polizeibeamte drei junge Männer am Rande...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.08.17
  • 2.415× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

40-Jähriger stirbt bei Unfall auf A 4

Zwei schwere Unfälle innerhalb einer Stunde ereigneten sich am gestrigen Dienstagnachmittag auf der A 4 kurz nach der Anschlussstelle Apolda Richtung Frankfurt/M. Vor dem ersten Unfall ist gegen 14 Uhr ein 28-jähriger Audi-Fahrer aus Erfurt mit über 200 km/h unterwegs. Zeugen berichteten, dass sich der junge Mann im Vorfeld sehr flott unterwegs war "mit Lichthupe Platz gemacht hatte". Als vor ihm ein 60-jähriger Skoda-Fahrer aus dem Landkreis Uelzen einen Lkw überholt, kann der Audi-Fahrer...

  • Apolda
  • 31.05.17
  • 760× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Meldungen der Polizeiinspektion Apolda vom 28. März: Unfälle und Einbruch in Gartenanlage

Die Polizeiinspektion Apolda meldet heute zwei Unfälle und einen Einbruch. Pkw Ford einfach weg gerollt Die Fahrerin eines Pkw Ford stellte ihr Fahrzeug gegen 08:00 Uhr, am 27.03.2017 in der Apoldaer Lessingstraße ordnungsgemäß auf der rechten Fahrbahnseite ab. Beim Abstellen zog sie die Handbremse an, legte aber keinen Gang ein. Als die Besitzerin eines Pkw Kia gegen 09:00 Uhr zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass der Ford trotz angezogener Handbremse auf ihren Pkw gerollt war. Die...

  • Apolda
  • 28.03.17
  • 594× gelesen
Amtssprache
Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Massenkarambolage auf A 4 bei Magdala mit acht Verletzten

Bei einem Unfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen sind gestern Abend auf der A 4 bei Magdala in Richtung Frankfurt/M. acht Personen leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 54-jähriger Seat-Fahrer aus Frankfurt/M. auf dem linken Fahrstreifen auf den vor ihm fahrenden Fiat einer 28-jährigen Frau aus Weimar auf. Fast gleichzeitig kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen dem Seat und dem auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden VW Polo einer 76-jährigen Frau aus...

  • Apolda
  • 27.01.17
  • 376× gelesen
Natur
Hanflabyrinth in Läwitz, Dr. Hans-Georg Pröckl
Pahren Agrar Kooperation.
6 Bilder

Mein Sommertipp 3 - Wohin in den Ferien? Heute: Nach Läwitz

Ich berausche mich im Hanf-Labyrinth - Marihuana und Haschisch im Überfluss: An der Straße von Pahren nach Läwitz, direkt am Thüringer Meer, traue ich meinen Augen nicht. Cannabispflanzen soweit ich blicke, kein Zaun und keine Polizei in der Nähe. Doch eine benebelnde Wirkung löst der Industriehanf nicht aus. Dafür kann sich der Besucher auf den Irrwegen im Hanf-Labyrinth berauschen. Die sind in diesem Jahr wichtigen deutschen Autobahnen nachempfunden. Und am "Randstreifen" findet der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.07.16
  • 374× gelesen
Amtssprache
Screenshot von den Schadsoftware-Mails auf meinem Rechner vom 14.03.2016.

Achtung Internetnutzer: Gefälschte Mails mit Zahlungsaufforderung

Schadsoftware im Anhang als Rechnung getarnt Nach dem Ende Februar Gefälschte Mail von flexpayment in Niedersachsen auftauchten, tauchen diese Mails nun auch bei Thüringer Usern auf. Das Landeskriminalamt Niedersachsen, Zentralstelle Prävention, warnt auf ihrer Seite vom 29.02.2016 vor den Mails. Diese Information gebe ich gerne zur Schadensabwehr weiter: „Wieder wird der Name einer real existierenden Firma missbraucht, um gefälschte Rechnungen mit Schadsoftware im Anhang zu...

  • Saalfeld
  • 14.03.16
  • 378× gelesen
Ratgeber
"Explanatio" allein im Wald.
15 Bilder

Der kleinste Hund kriegt die meiste Prügel - Fundtiere haben keine Lobby - Rüde "Explanatio" klagt an - Landesregierung in Erfurt gefordert

Fundtiere in Thüringen: Explanatio hatte ein entspanntes Hundeleben, dann jagte er einen Feldhasen und fand nicht zurück zu Herrchen. Im Allgemeinen Anzeiger erzählt er seine Geschichte. Von Fundtier "Explanatio" Wuff, Was für ein Hundeleben als Fundtier. Ich schwöre bei meinem Stammbaum: Ich büxe besser nicht mehr aus. Denn das kann in Thüringen ein richtiger dicker Hund werden - obwohl Tierschutz mein verfassungsmäßiges Recht ist. Das kam so: "Wo ist Herrchen?", fragte ich...

  • Erfurt
  • 27.02.15
  • 1.588× gelesen
  •  5
Kultur
Bücher sind seine Welt. Klaus Jäger in der Stadtbibliothek Apolda.

Der Apoldaer Klaus Jäger liebt Mord und Totschlag - aber nur in seiner Krimiwelt

Klaus Jäger ist ein Glückspilz: Er kann vom Schreiben ganz passabel leben. Allerdings nicht vom Schreiben seiner Bücher. Im Hauptberuf ist der Apoldaer Journalist und Redakteur. Im Nebenberuf sind Mord und Totschlag sein Ressort. Sein viertes Buch „Thüringer Quelle“ ist fast noch druckfrisch. Ich traf den Autor von Thüringenkrimis auf einer Lesung und er entdeckte das Böse in mir. Ich hätte Ihnen weder böse Gedanken noch vulgäre Kraftausdrücke zugetraut. In „Thüringer Quelle“ kommt beides...

  • Apolda
  • 18.11.14
  • 388× gelesen
  •  1
Ratgeber
Achtung Radarfalle heißt es am morgigen Donnerstag. Foto: Abendroth

24 Stunden Blitzmarathon am heutigen Donnerstag: Hier stehen die Blitzer in Thüringen

Achtung Radarfalle Autofahrer sollten am morgigen 10. Oktober aufpassen / Fahrt nicht schneller, als die Polizei erlaubt Mit einer bundesweiten "Blitz"-Kontrolle will die Polizei Raser auf deutschen Straßen zur Vernunft bringen. Der erste deutschlandweite Blitzmarathon gegen Temposünder beginnt um 6 Uhr. Über den ganzen Tag sind in der Bundesrepublik rund 14700 Polizisten an mehr als 8600 Kontrollstellen mit ihrer Technik im Einsatz. Auch in Thüringen wird dieser Tag...

  • Saalfeld
  • 09.10.13
  • 1.131× gelesen
  •  2
Amtssprache

Einbrecher ignorieren Polizeiwarnung

Zigaretten und Tabak in bislang unbekannter Menge erbeuteten drei Einbrecher vorletzte Nacht gegen 2 Uhr in einer Tankstelle in Gelmeroda bei Weimar. Sie hatten die Eingangstür aufgebrochen und waren zielgerichtet zum Tresen gegangen. Dort packten sie alles in einen Sack. Das Ganze passierte während sich eine 58-jährige Angestellte im Objekt befand. Sie hatte sogar auf sich und das Anrücken der Polizei aufmerksam gemacht. Die Frau hatte sich, während die Täter die Tür aufbrachen, in den...

  • Weimar
  • 16.08.13
  • 197× gelesen
Amtssprache

Festerscheibe blieb heil

Dank der Aufmerksamkeit eines Bürgers konnten Polizeibeamte der PI Apolda mit Unterstützungskräften der PI Weimar in der gestrigen Nacht zwei flüchtige männliche Personen festnehmen. Sie hatten zuvor gegen 2.15 Uhr versucht, in einen Verbrauchermarkt in Apolda, Straße des Friedens, einzudringen. Sie nahmen einen mit Sand gefüllten Aschenbecher und warfen diesen gegen eine Glaseingangstür. In das Objekt gelangten sie nicht. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.

  • Weimar
  • 16.08.13
  • 192× gelesen
Amtssprache

Wildes Schwein blieb unverletzt

Am 15. August, gegen 4 Uhr musste eine 59-jährige Fahrerin eines PKW Mercedes (Taxi) einem Wildschwein in der Ortslage Wohlsborn, Hauptstraße Abzweig Liebstedter Weg ausweichen. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem E- Mast, einer Straßenlaterne und schließlich noch mit einer Mülltonne. Das Tier wurde vom PKW nicht erfasst und flüchtete. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10250 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. Was das wilde Schwein zu dieser Zeit in der Ortlage...

  • Weimar
  • 16.08.13
  • 178× gelesen
Amtssprache
Gesucht wird Marco Hoffmann
2 Bilder

Polizei aktuell: Öffentliche Fahndung nach Dieb und Betrüger (19.06.2013, 11.56 Uhr)

Gesucht wird Marco Hoffmann NORDHAUSEN. Landespolizeiinspektion Die Polizei fahndet nach dem 40-jährigen Marco Hoffmann, geborener Hei- land. Gegen Hoffmann liegen Haftbefehle vor, die von den Staatsanwaltschaften Erfurt und Mühlhausen veranlasst wurden. Der Gesuchte steht im Verdacht, wiederholt PKW aufgebrochen und aus den Autos Bargeld und EC-Karten gestohlen zu haben. Mit den EC-Karten wurde zum Teil mehrfach Bargeld abgehoben. Der Schaden beträgt inzwischen mehrere tausend Euro....

  • Nordhausen
  • 19.06.13
  • 1.238× gelesen
Amtssprache

Aktuelle Hochwassermeldung

12.00 Uhr Lage Mellingen und Umland - in Blankenhainer Straße in Mellingen läuft das Wasser in den Stromkasten, eon ist informiert - zwischen Buchfart und Hetschburg tritt das Wasser bald über die 2. Brücke der K 511, das Wasser steht schon an der Straßenkante 12.09 Uhr Lageentspannung Saale-Holzland-Kreis Die B88 im Bereich Dorndorf/Steudnitz ist wieder frei befahrbar 12:15 Uhr: Die Sperrung der Ortsverbindungsstraße zwischen Maua und Leutra ist aufgehoben. 12:30 Uhr Zur...

  • Weimar
  • 31.05.13
  • 616× gelesen
Amtssprache

Dreist!

Die Autobahnpomizei informiert: 25 km/h Auto fährt auf Autobahn Gestern gegen 15:30 Uhr wurde von Autofahrern auf der A 9 mitgeteilt, dass kurz vor dem Hermsdorfer Kreuz ein Pkw mit 25 km/h Zulassung fährt. Es sei bereits zu gefährlichen Bremsmanövern anderer Verkehrsteilnehmer gekommen, die nicht mit so einem „Verkehrshindernis“ gerechnet hatten. Der Pkw konnte von der Autobahnpolizei auf der A 4 Richtung Erfurt aufgegriffen und mit Blaulicht zur nächsten Abfahrt begleitet werden. Der...

  • Gotha
  • 16.05.13
  • 565× gelesen
Amtssprache
Während der PK, von links: Soko-Leiter Kriminalhauptkommissar Sven Opitz von der Kripo Jena, Polizeipräsident Wilfried Bischler; Heiko Schmidt, Leiter der Landespolizeiinspektion Jena sowie Katrin Sander, Leiterin der Kripo Jena. Foto: Polizei
3 Bilder

Armbrustschütze gefasst

Der Soko Weide ist es nach wochenlangen Ermittlungen gelungen, den Armbrustschützen zu fassen, der seit letztem Jahr insgesamt 15 Tiere verletzt und drei getötet hat. Im Visier des 30-Jährigen standen dabei Kühe, Pferde, aber auch ein Hund. Die Soko wurde Anfang März mit sechs Beamten gegründet und zeitweise auf bis zu zehn Beamten aufgestockt. Eine geschädigte Besitzerin eines getöteten Pferdes hatte eine Belohnung von 10.000 Euro zur Er-greifung des Täters ausgelobt, weitere 4000 Euro waren...

  • Weimar
  • 08.05.13
  • 575× gelesen
  •  1
Amtssprache
Wem gehört die Kettensäge? Foto: Polizei

Kettensäge sucht Besizer

Die auf dem Foto abgebildete Kettensäge harrt bei der Polizei in Weimar ihrer Abholung. In Hopfgarten im Weimarer Land hatte es Ende Februar in einer Gartenanlage am Sportplatz mehrere Einbrüche in Gartenlauben gegeben. Einer der geschädigten Gartenbesitzer fand die Motorkettensäge auf seinem Grundstück und übergab sie der Polizei. Trotz deren Ermittlungen bei anderen Gartenbesitzern konnte der rechtmäßige Eigentümer bisher nicht gefunden werden. Das Gerät wurde in der Polizeiinspektion...

  • Weimar
  • 02.05.13
  • 156× gelesen
Amtssprache
2 Bilder

Schutzengel flog mit

Pressemeldung der Autobahnpolizeiinspektion Thüringen: Kleintransporter umgekippt – 1 h Vollsperrung auf der A 4 Für 1 Stunde voll gesperrt war die A 4 Heute Morgen bei Gotha in Richtung Frankfurt. Ein polnischer Kleintransporter war hier nach einem Überholmanöver zu weit nach links geraten und hat die Mittelleitplanke touchiert. Danach verlor der 36-jährige Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Beim Gegenlenken kippte der Kleintransporter schließlich auf die Seite. Verletzt wurde bei...

  • Hermsdorf
  • 15.04.13
  • 347× gelesen
Amtssprache

Kollision mit einem Reh

Am 5. Mrz, gegen 6.50 Uhr befuhr die Fahrerin eines Pkw Skoda die B 87 von Rannstedt in Richtung Apolda. Plötzlich querte ein Reh die Straße und kollidierte in der weiteren Folge mit dem Skoda. Das Reh musste auf Grund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle vom zuständigen Jagdpächter erlegt werden. Der Sachschaden an der vorderen Stoßstange, dem Kühlergrill und am linken vorderen Kotflügel beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

  • Weimar
  • 07.03.13
  • 130× gelesen
Amtssprache

Schaufensterpuppe samt Kleidung weg

Eingedrungen sind unbekannte Täter in der Zeit vom 2. März, 17 Uhr bis zum 3. März, 11.30 Uhr in das Vereinshaus des MSC Tannengrund in der Apoldaer Hermstedter Straße. Hier wurde eine Fensterscheibe eingetreten, um in das Gebäude zu gelangen. Aus diesem wurde eine Schaufensterpuppe mit kompletter Motorradbekleidung im Gesamtwert von 1.000 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

  • Jena
  • 04.03.13
  • 106× gelesen
Amtssprache

Zwei Fahrzeuge weg

In der Nacht vom 26. zum 27. Februar wurden im Stadtgebiet von Weimar zwei Fahrzeuge entwendet. In der Hegelstraße wurde ein VW Caravelle, Dieselfahrzeug, Farbe grau, amtliches Kennzeichen WE- LC 27 entwendet. Der Wert beträgt ca. 12.000 Euro. In der Washingtonstraße wurde ein Pkw VW Sharan, Farbe schwarz, amtliches Kennzeichen WE – TJ 13 gestohlen. Die Polizei schätzt den Schaden auf Wert ca. 5000 Euro. Beide Fahrzeug befinden sich im Originalzustand und sind ohne...

  • Weimar
  • 28.02.13
  • 115× gelesen
Amtssprache
4 Bilder

Wer kennt diesen Mann?

Die Polizei bitte um Mithilfe: Am 24.04.2011 wurde im Zeitraum von 01.00 Uhr bis 07.00 Uhr in das Pfarramt in Griesheim, Stadtilmer Straße 07, ein Einbruchdiebstahl verübt. Durch den Täter wurde mit einer entwendeten EC-Karte von einem Geldausgabeautomat in Kranichfeld Bargeld abgehoben. In Auswertung der Überwachungskamera konnte eine männliche Person bei der Tathandlung aufgenommen werden. 1. Wer kennt diese Person? 2. Wer kann Angaben zum Eigentümer dieser Bekleidungsgegenstände...

  • Gotha
  • 19.02.13
  • 1.012× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.