Alles zum Thema Polizeimeldung

Beiträge zum Thema Polizeimeldung

Blaulicht
Symbolbild

Die 34-Jährige wohnt nicht mal da!
Betrunkene randaliert im Haus und verletzt Mieter

Gera. Am Donnerstagabend, 8. Februar, meldeten sich gegen 23.40 Uhr Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Greizer Straße bei der Polizei. Im Haus solle sich unberechtigt eine Frau aufhalten und randalieren. Hierbei geriet sie mit einem Mieter (29) in Streit in dessen Verlauf der dieser leicht verletzt wurde.  Die eingesetzten Beamten trafen vor Ort auf eine 34-jährige Frau, die tatsächlich unberechtigt im Haus verweilte. Ein Atemalkoholtest bei ihr zeigte einen Wert von über 2,6 Promille....

  • Gera
  • 09.02.18
  • 380× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Geraer Polizei sucht trotzdem Zeugen
Schläger stellt sich selbst

Am Mittwoch, 7. Februar, meldete sich ein 27-jähriger stark alkoholisierter Mann gegen 01.00 Uhr bei der Polizei in Gera und gab an, am Vorabend gegen 20.15 Uhr seinen Bekannten, einen 30-jähriger Mann, in der Kretschmarstraße geschlagen zu haben.  Beide Männer seien zu Boden gefallen, wobei sich der 30-jährige Geschädigte Verletzungen zuzog, die im Krankenhaus ärztlich versorgt wurden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, welche sachdienliche...

  • Gera
  • 07.02.18
  • 218× gelesen
Blaulicht

Patient aus Krankenhaus ausgebüchst
Hubschrauber und Fährtensuchhund im Einsatz

Die Landespolizeiinspektion Gera meldet am heutigen 5. Januar:  Aufgrund eines 75-jährigen Patienten, der trotz notwendiger medizinischer Behandlung das Krankenhaus verlassen hatte, kam es zu einem größeren Einsatz der Polizei. Mit Hilfe von mehreren Beamten und unter Hinzuziehung eines Fährtensuchhundes sowie des Hubschraubers erfolgten in der vergangenen Nacht umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem 75-Jährigen. Der Mann konnte im Bereich Hermsdorf angetroffen werden und wurde der...

  • Gera
  • 05.01.18
  • 473× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Zwei Männer krankenhausreif geschlagen
Schlägerei am Geraer Bahnhofvorplatz

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier Personen kam es am Samstag, 30. Dezember, gegen 03:30 Uhr im Bereich des Bahnhofvorplatzes in Gera. Zwei 27-jährige Männer wurden hierbei verletzt und mussten im Krankenhaus medizinisch versorgt werden. Die beiden 20- und 22-jährigen Täter konnten vor Ort gestellt werden und erhielten eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Gera
  • 02.01.18
  • 579× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

MEHRERE PERSONEN BETEILIGT
Tätliche Auseinandersetzung in Gera

Am Montag, 18.12.2017, gegen 18 Uhr wurde der Polizei Gera eine tätliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Heinrichstraße mitgeteilt. Im Bereich des dortigen Casinos konnten die beiden geschädigten jungen Männer (16 und 18 Jahre) angetroffen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen soll dem 16-Jährigen zuvor ein Plastikbeutel aus einer unbekannten Gruppe ausländischer Personen heraus weggenommen worden sein. Dies führte folglich zur genannten Auseinandersetzung, bei welcher...

  • Gera
  • 19.12.17
  • 630× gelesen
Blaulicht

Durchsuchung in Gera erfolgreich
Ermittlungsverfahren gegen 34-Jährigen eingeleitet

Ermittlungen führten gestern in Gera zur Durchsuchung und Einleitung von Ermittlungsverfahren. 15.12.2017, 12.45 Uhr:  Nach länger andauernden Ermittlungstätigkeiten kam es am Donnerstagvormittag (14.12.2017) zu Durchsuchungsmaßnahmen zweier Wohnungen eines 34-jährigen Geraers. Im Zuge der Durchsuchung wurden insgesamt 21 Fahrradrahmen, mehrere Tütchen mit verschiedenen Betäubungsmitteln, verbotene Messer und diverses Bargeld aufgefunden und sichergestellt werden. Der Verdacht des...

  • Gera
  • 15.12.17
  • 418× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Gestern Nachmittag in Gera
Fünfjähriges Kind bei Unfall verletzt

Ein fünfjähriges Kind wurde bei einem Auffahrunfall am Dienstag, 5. Dezember, in Gera leicht verletzt. Gegen 14.40 Uhr fuhr eine 53-jährige Frau mit ihrem Mazda auf der Straße des Friedens stadteinwärts. Hier musste sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte eine 33-jährige Frau, die mit ihrem Opel hinter dem Mazda fuhr, zu spät und fuhr auf. Ein fünfjähriges Kind, das sich zum Unfallzeitpunkt im Opel befand, wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht....

  • Gera
  • 06.12.17
  • 237× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

In einem Geraer Waldstück
Jugendliche schlagen einen 31-Jährigen zusammen

Landespolizeiinspektion Gera, 4.12.2017 – 14.01 Uhr:  Nachdem Unbekannte eine Glasflasche in eine Fensterscheibe eines Wohnhauses in der Geraer Steinstraße geworfen hatten und flüchteten, liefen ein 31-jähriger und ein 29-jähriger Mann den Unbekannten hinterher. In einem Waldstück trafen die beiden dann auf sieben Jugendliche.  Nach einer verbalen Auseinandersetzung wurde der 31-Jährige mehrfach mit einem Stock geschlagen, wodurch er zu Fall kam. Am Boden liegend wurde er von den...

  • Gera
  • 04.12.17
  • 611× gelesen
Blaulicht

Frau läuft nach Unfall auf Autobahn und wird erfasst
62-Jährige wird vom Wohnmobil gestreift

04.12.2017 – 12.15 Uhr:  Ronneburg. Eine Frau aus Crimmitschau hat die Folgen ihres Unfalls am Sonntagvormittag fast mit ihrem Leben bezahlt. Die 62-Jährige war zunächst auf der A 4 bei Ronneburg Richtung Frankfurt/M. aufgrund Unachtsamkeit auf einen vor ihr fahrenden Lastzug aufgefahren und anschließend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Nach 200 Metern Fahrt über ein angrenzendes Feld kam der Wagen an einer Böschung zum Stehen. An Lkw und Pkw entstanden 4.000 Euro Sachschaden....

  • Gera
  • 04.12.17
  • 209× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Trickdiebstahl in Gera
65-Jährige um mehrere hundert Euro geprellt

 Unter dem Vorwand, Geld für gehörlose Kinder zu sammeln, wurde am Mittwoch (29.11.2017), gegen 13:45 Uhr, eine 65-jährige Frau in Gera von einer Unbekannten angesprochen. Einer solchen Spende wollte die Frau nachkommen und gab Münzgeld heraus. Während eines Ablenkungsmanövers mit einer noch auszufüllenden Spendenliste, lenkte die Unbekannte die 65-Jährige ab. Später bemerkte diese dann, dass ihr aus dem Portemonnaie mehrere Hundert Euro Bargeld fehlten.

  • Gera
  • 01.12.17
  • 337× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Der Kontrolle entzogen
Autodieb flüchtet in Burkersdorf

Am Donnerstag (30.11.2017), gegen 03:00 Uhr, sollte ein Pkw Land Rover einer Kontrolle unterzogen werden. Bei dem Versuch das Fahrzeug zu stoppen, verunfallte dieses in der Weidaer Straße in Burkersdorf aus Richtung Frießnitz kommend. Der Fahrzeugführer konnte die Flucht ergreifen. Es stellte sich heraus, dass der Pkw als gestohlen gemeldet war. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, auch unter Hinzuziehung eines Hubschraubers, führten nicht zur Ergreifung des Fahrers und eventueller...

  • Gera
  • 30.11.17
  • 491× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Geraer Polizeimeldungen vom 27. November
16-Jähriger schießt mit Softairwaffe auf Jugendliche, Schlägerei auf dem Winterdorf und weitere Meldungen

Softairwaffe sichergestellt Am Freitagabend, 24.11.2017, brachten drei Jugendliche bei der Polizei eine Körperverletzung zur Anzeige. Die Jugendlichen sollen zuvor (22:15 Uhr) von weiteren Jugendlichen in der Platananstraße mit einer Softairwaffe im Bereich der Beine beschossen worden sein. Die Polizei hat die Anzeige aufgenommen und es folgte die Sicherstellung dieser Softairwaffe bei einem 16-jährigen Geraer. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.  Platzverweis für...

  • Gera
  • 27.11.17
  • 654× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Unseriöser Schlüsseldienst
Teure Freischließung

Da er sich versehentlich aus seiner Wohnung ausgeschlossen hatte, rief ein 25-jähriger Altenburger einen Schlüsseldienst zu Hilfe.  Für die Öffnung der Tür verlangte dieser eine hohe dreistellige Bargeldsumme, welche der Hilfesuchende schließlich bezahlte.  Um derartig hohe Rechnungssummen im Bedarfsfall zu vermeiden, weist die Landespolizeiinspektion Gera darauf hin, sich vorwiegend an regionale Schlüsseldienste zu wenden und bereits im Vorfeld den zu zahlenden Betrag zu erfragen bzw....

  • Gera
  • 24.11.17
  • 601× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Feuer im Obergeschoss
Geraer Schule musste evakuiert werden

20.11.2017 – 13.52 Uhr: Gera. Aufgrund einer Rauchentwicklung am Montag (20.11.2017) kurz nach 09:00 Uhr kam es zum Einsatz der Feuerwehr und der Polizei in einer Schule in der Leuchtenburgstraße. Die Schule hatte bereits alle Schüler aus der Schule evakuiert, nachdem es zum Brandausbruch in einem Obergeschoss kam. Hier brannte ein Papierhandtuchhalter. Die Feuerwehr löschte den Brand und das Obergeschoss bleibt bis auf Weiteres für den Schulbetrieb geschlossen. Verletzt wurde bei dem...

  • Gera
  • 20.11.17
  • 251× gelesen
Blaulicht

Eine Anzeige mit Folgen
65-Jähriger fährt mit Auto vor der Polizeidienststelle vor

19.11.2017 – 11.14 Uhr: Wie die Landespolizeiinspektion Gera erst heute mitteilt, erschien am Freitagvormittag ein 65-jähriger Mann in der Polizeidienststelle des Inspektionsdienstes Gera und wollte eine durch ihn am Vortag begangene Unfallflucht mitteilen. Während der Anzeigenaufnahme fiel den Beamten ein deutlicher Alkoholgeruch bei dem Herrn auf. Da er zuvor mit seinem Pkw zur Dienststelle gefahren war, wurde ein Atemalkoholtest mit ihm durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 0,78...

  • Gera
  • 19.11.17
  • 216× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Kripo prüft Tatzusammenhang
Mehrere Diebstahlshandlungen in Gera

Gera. In der Zeit von Montag (13.11.2017, 17:00 Uhr) bis Dienstag (14.11.2017, 07:00 Uhr) verschafften sich ein oder mehrere unbekannte Täter unberechtigt Zugang zu einem Firmengelände im Eselsweg. Von Dort stahlen der oder die Täter einen weißen Lkw, der Marke VW LT5 (Kipper) und verließen im Anschluss das Gelände. In der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 23:00 Uhr am Montag (13.11.2017), verschafften sich mehrere unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Firma an der Fasaneninsel. Vom Gelände...

  • Gera
  • 15.11.17
  • 187× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Diebstahl aus Patientenzimmer
Unbekannte stehlen Handy von Patienten

Am Freitagabend zwischen 19:00 Uhr du 19:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter ein Mobiltelefon eines Patienten des Krankenhauses Gera aus dem Patientenzimmer.  Durch die Polizei Gera wurde eine Strafanzeige gefertigt. Die Landespolizeiinspektion Gera bittet Patienten, persönliche Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt zu lassen und diese zu Verhinderung von Diebstählen wegzuschließen.

  • Gera
  • 22.10.17
  • 426× gelesen
Blaulicht

"Reifenmarder" in Gera
Unbekannte zerstechen an mehreren Autos die Reifen

Unbekannte Täter zerstachen im Zeitraum von gestern zu heute (18. Oktober)  in Gera die Reifen mehrerer Fahrzeuge. Insgesamt acht Fahrzeuge im Bereich der Georg-Büchner-Straße / Ebertstraße / Liselotte-Hermann-Straße wurden beschädigt. Ob hierbei ein einzelner Täter handelte, ist bislang nicht bekannt. Zeugen, welche Hinweise zur Tat haben, werden gebeten, sich mit der Polizeit Gera, Telefon 0365 / 829-0, in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

  • Gera
  • 18.10.17
  • 414× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung im Stadtzentrum von Gera
Junger Syrer zusammengeschlagen, deutsche Tatverdächtige festgestellt

Gera. Am Samstag gegen 23:20 Uhr wurde die Polizei über eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen an der zentralen Umsteigestelle Heinrichstraße informiert. Ein 26-jähriger Syrer wurde dabei von mehreren Männern im Gesicht verletzt und musste zur medizinischen Behandlung ins Klinikum eingeliefert werden. Die sofort eingeleiteten Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen führten zur Feststellung von vier männlichen deutschen Tatverdächtigen im Nahbereich. Zeugen, welche Angaben zum...

  • Gera
  • 15.10.17
  • 776× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

In einem unbeobachteten Moment
Handtasche aus Auto gestohlen

Gera. Als die 31-jährige Fahrerin eines Pkw Audi am Dienstag, 10. Oktober, gegen 06:50 Uhr kurzzeitig ihr Fahrzeug in der Straße des Friedens parkte, um Brötchen zu holen, nutzte ein Dieb diese Gelegenheit: In einem unbemerkten Moment ergriff er die im Fahrzeug befindliche Handtasche der 31-Jährigen und entkam unerkannt.  Einbruchsspuren am Fahrzeug konnten die Polizeibeamten nicht feststellen. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zur Tat oder dem Täter haben,...

  • Gera
  • 10.10.17
  • 354× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall in Gera - Zeugen gesucht

 Am Samstag, 23.09.2017, in der Zeit von 03:00 Uhr bis 03:45 Uhr, wurde ein 45-Jähriger in Gera Opfer einer Raubstraftat. Als sich dieser auf dem Fußweg der Vogtlandstraße, zwischen dem dortigen Wehr und der Fußgängerbrücke befand, näherten sich ihm von hinten zwei unbekannte männliche Täter auf dem Fahrrad. Nach Auskunft des Geschädigten soll er folglich von den Tätern geschlagen und seiner mitgeführten Bauchtasche beraubt worden sein. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Der 45-Jährige...

  • Gera
  • 25.09.17
  • 1.149× gelesen
Blaulicht

Abruptes Ende einer Flucht
Ladendieb knallt gegen Betonpfeiler

Die Geraer Polizei berichtet vom schmerzhaften Ende einer Flucht:   Am Freitagabend gegen 19:00 Uhr wurde ein 39-Jähriger in einem Baumarkt am Elsterdamm durch einen Mitarbeiter beim Ladendiebstahl beobachtet. Nach Ansprechen des Ladendiebs gelang diesen zunächst die Flucht. Diese endete jedoch wenig später an einem Betonpfeiler, den der Ladendieb vermutlich übersah. Der Tatverdächtige konnte gestellt werden und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Das Diebesgut im Wert von rund 58...

  • Gera
  • 17.09.17
  • 173× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Blaulicht
Volltrunkener Radfahrer durch Gera

Gera. Am gestrigen 6. September gegen 19.10 Uhr kontrollierten Beamte des Geraer Inspektionsdienstes einen 31-jährigen Radfahrer, der den Gehweg in der Talstraße in Richtung Christian-Schmidt-Straße befuhr. Bei dem Mann stellten die Polizisten starken Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 3,99 Promille. In der Folge wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

  • Gera
  • 07.09.17
  • 152× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Blaulicht
„Du bist ein Nazi“ - 24-Jähriger beleidigt Polizisten

Polizeibeamte beleidigt  Am Dienstag (29.08.2017), gegen 00:30 Uhr wollte die Polizei in Altenburg einen Fahrradfahrer kontrollieren, welcher in der Offenburger Allee ohne Licht fuhr. Auf Zeichen und Weisungen reagierte der Fahrradfahrer nicht und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. In der Kanalstraße konnte der 24-jährige afghanische Mann schließlich angehalten werden. Er hatte Ohrstöpsel im Ohr und hat darüber Musik gehört, so dass er andere Verkehrsteilnehmer und die Polizei...

  • Gera
  • 30.08.17
  • 1.067× gelesen