Alles zum Thema Porzellan

Beiträge zum Thema Porzellan

Kultur
Ein besonderes „Exponat“ stellt die „Schwan-Apotheke“ aus Berka (Werra) aus der Zeit um 1760 dar.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Die Residenz des Herzogs - Ein Schloss mitten in der Stadt

Bereits seit 1931 nutzt das Thüringer Museum Eisenach das Stadtschloss, um seine Sammlungen auszustellen. Der Tipp kommt von Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Das Eisenacher Stadtschloss wurde ab 1741/1742 errichtet. Ernst August I., Herzog von Sachsen-Weimar und von Sachsen-Eisenach, hatte das ehemalige Residenzschloss südlich der Georgenkirche abreißen lassen und mit dem Stadtschloss eine neue ­Residenz geschaffen. Sie...

  • Eisenach
  • 23.01.19
  • 37× gelesen
Kultur
Fürst Friedrich Anton zu Schwarzburg-Rudolstadt mit Gemahlin Christine und Hofmarschall Rudolf von Schwatzburg
4 Bilder

Barockevent der Extraklasse 2019 auf Schloss Heidecksburg startet Vorbereitung
Fürstlicher Barockball und höfische Festkultur in märchenhaft malerischer Kulisse

Schloss Heidecksburg/Rudolstadt. Die einzigartigen Barockfeste des Residenzschlosses Heidecksburg zu Rudolstadt gelten als exklusiver Geheimtipp und ziehen seit Jahren die internationale Fangemeinde des Rokoko magisch an. Im nächsten Jahr öffnen sich am zweiten Septemberwochenende wieder die Tore des Schlosses und weiterer Veranstaltungsstätten zu diesem barocken Event der Extraklasse. „Das schönste Barockfest Deutschlands" Die aus allen Teilen Deutschlands, der Schweiz, Spanien,...

  • Saalfeld
  • 30.11.18
  • 40× gelesen
Kultur
Ludwig Laser, 1960 in Plauen geboren, lebt seit 1990 auf einem Hof nahe Berga/Elster. Dort kam man ihn in seiner keramischen Werkstatt besuchen. Zudem widmet sich Laser, Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen, der Malerei und Grafik.
2 Bilder

Töpfermeister arbeitet mit spezieller Glasur. Zu sehen auf dem dem Weimarer Töpfermarkt am 1. und 2. September.
Bei Ludwig Laser trifft Keramik auf Kristall

Töpfermeister Ludwig Laser aus Ostthüringen arbeitet mit einer speziellen Glasur, die weltweit nur etwa 300 Kunsthandwerker beherrschen. Zu sehen auch auf dem Weimarer Töpfermarkt am 1. und 2. September. Fünf bis sechs Stunden misst das Zeitfenster und alles ist möglich. Ludwig Laser lässt geschehen, wozu die Physik geneigt ist. Ein kleines Quarzkorn reicht als Keim aus, um in der Zinksilikatglasur bis zu handtellergroße Kristalle wachsen zu lassen. Sie zieren Ludwig Lasers...

  • Gera
  • 01.09.18
  • 173× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ausflugtipps - TAG DES THÜRINGER PORZELLANS am Wochenende
Weißes Gold in Vollendung

Gleich 17 Porzellan-Orte feiern den Tag des Thüringer Porzellans am 7. und 8. April. Manufakturen und Unternehmen, Porzelliner, Museen und Ausstellungen geben Einblicke in ihre Arbeit. Auf Märkten werden kunstvolle Porzellanobjekte angeboten, kreative Workshops um die Bluemenpracht laden zum Mitmachen ein und Künstler entführen in die Welt des weißen Goldes. Das komplette Programm hier

  • Erfurt
  • 05.04.18
  • 77× gelesen
Kultur
Jenaer Weihnachtsmarkt

Wo Weihnachtsmärkte locken:
Besinnliche Stimmung und Regionale Handwerkskunst auf Thüringer Weihnachtsmärkten

Thüringen, 27. November 2017 – Die Weihnachtsmärkte im Saaleland und bei den Partnern der Thüringer Tischkultur versprechen nicht Stress und Überfüllung, sondern verzaubern ihre Besucher mit Besinnung, Einkehr, regionalen Besonderheiten und Standorten mitten in der Natur. Weihnachtsmärkte verströmen die typisch Deutsche Gemütlichkeit, für die sie auch international beliebt sind. Schaut man jedoch genauer hin, gibt es einige regionale Besonderheiten. In Thüringen sind nicht nur die...

  • Jena
  • 27.11.17
  • 57× gelesen
Ratgeber
Hat die Redensart "Alles in Butter" wirklich mit Butter zu tun?
2 Bilder

Nur eine Frage:
Woher kommt die ­Redewendung „Alles in Butter“?

"Alles in Ordnung?" - "Ja, alles in Butter!" Woher kommt diese Redewendung? Die Antwort auf die Frage, weiß Ilka Kunze. Sie leitet die Öffentlichkeitsarbeit der Leuchtenburg. Diese Redewendung dürfen Sie wortwörtlich nehmen. Wenn wir sie heute verwenden, meinen wir, dass alles gut ist, es ist sicher, es ist geregelt. Tatsächlich deutet „alles in Butter“ auf eine historische Sicherungsmaßnahme hin. Die Redewendung kommt aus dem Handel mit Waren wie Porzellan. Alles, was besonders...

  • Jena
  • 08.09.17
  • 110× gelesen
Kultur
Porzellanwelten auf der Leuchtenburg
4 Bilder

Thüringer Tischkultur auf der Landesgartenschau: Die Ausstellung "Der gedeckte Tisch" zeigt die besondere Liaison von Blumen und Porzellan

Apolda, 26. Juni 2017 – Die Landesgartenschau Thüringen findet dieses Jahr unter dem Motto „Blütezeit Apolda“ statt. Blüten und Pflanzen verschiedenster Art entführen die Gäste in Themenwelten. In einer herausragenden Inszenierung in der Blumenschauhalle gehen Porzellan und Blumen eine besondere Liaison ein. Die Thüringer Tischkultur lädt zur Ausstellung „Der gedeckte Tisch“. Vom 19. Juli bis 1. August wird hier die außergewöhnliche Vielfältigkeit der Porzelliner präsentiert. Ob für...

  • Apolda
  • 26.06.17
  • 151× gelesen
Kultur
4 Bilder

Martinrodaer Porzellan- kleiner Flohmarktfund in Ungarn

Auf dem Sonntagsmarkt in Kaptalantoti heute gefunden: Ein Durchbruchmuster-Körbchen aus der Porzellanfabrik Martinroda. Natürlich sind wir zielgerichtet darauf zugegangen. Umgedreht, das goldene Krönchen mit dem PM im Stempel gefunden und gefreut! Gekauft haben wir es nicht, da wir schon viele davon haben. Aber gefreut haben wir uns, es hier zu finden.

  • Ilmenau
  • 18.06.17
  • 36× gelesen
Kultur
Leuchtenburg mit Weinberg
4 Bilder

Abwechslungsreiche Feiertage bei den Partnern der Thüringer Tischkultur

Jena-Saale-Holzland, 10.April 2017 – Die Partner der Thüringer Tischkultur lassen sich zu Ostern einiges einfallen, um Besucher von nah und fern zu begeistern. Ob Ostereiersuche, Ritterspiele, Wanderungen im Grünen oder gehobene Thüringer Küche, im Saaleland gibt es ein vielfältiges Angebot. Ostern: Das heißt nicht nur Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen, das heißt auch den Frühling zu genießen. Viele lieben es, zu diesem Anlass in die Natur zu gehen und die winterlichen Gedanken...

  • Jena
  • 10.04.17
  • 92× gelesen
Leute
Werksverkauf Eschenbach Group

Thüringer Tischkultur präsentiert: „Tag des Thüringer Porzellans“ am 8. und 9. April

Die Geschichte des Thüringer Porzellans ist lang und durch eine umfangreiche, kreative Vielfalt geprägt. Zum nunmehr dritten „Tag des Thüringer Porzellans“ wird diese lebendig, das weiße Gold zeigt sich von seiner überraschenden Seite. Die Veranstaltung wird präsentiert von der "Thüringer Tischkultur", deren Partner in zahlreichen Ausstellungen und Workshops, spannende Einblicke in die Arbeit mit dem weißen Gold geben. An insgesamt 19 verschiedenen Porzellanorten wird zum Staunen und aktiv...

  • Jena
  • 20.03.17
  • 69× gelesen
Leute
Kaffeezeit mit Thüringer Porzellan im Saaleland
11 Bilder

Mehr als Wurst und Klöße: Thüringer Tischkultur präsentiert sich auf der ITB

Jena, 03. März 2017 - Thüringer Küche ist mehr als Wurst und Klöße. Das möchte die "Thüringer Tischkultur" (www.thueringer-tischkultur.de) zeigen. Gemeinsam mit verschiedenen Partnern wird am Thüringenstand der diesjährigen ITB eine kulinarische Genussreise mit regionalen Produkten und Erzeugnissen kreiert. Der Schlagerhit "Thüringer Klöße" von Fritz verhalf dem Thüringer Produkt neben der berühmten Thüringer Rostbratwurst zu neuer Bekanntheit. "Doch warum reduziert man unsere Größe auf...

  • Jena
  • 08.03.17
  • 95× gelesen
Kultur
7 Bilder

Größte Porzellanvase der Welt auf der Leuchtenburg

Auf der Leuchtenburg bei Seitenroda in Thüringen befindet sich seit 2015 die größte Porzellanvase der Welt. Den Auftrag für dieses Projekt erhielt der russische Künstler Alim Pasht-Han, dem damit ein Meisterwerk gelungen ist. 360 sechseckige Waben, die Bienenwaben gleichen, sind auf 30 Ebenen verteilt und geben der Vase Struktur und Halt. Alle 360 Waben wurden in traditionellen Herstellungsverfahren in der Porzellanmanifaktur Reichenbach produziert und vom Künstler in Kobaltblau von Hand...

  • Gera
  • 23.02.17
  • 104× gelesen
  •  1
Kultur
Selfiealarm zur Vorpremiere: Nora Tschirner und Katharina Heyer posierten nicht nur für die Fotografen.
5 Bilder

Weimarer Tatort am 5. Februar: Ulmen und Tschirner müssen verzwickten Fall lösen

Am 5. Februar ermitteln wieder die Tatort-Kommissare Kira Dorn und Lessing wieder in Thüringen. Ihre Ermittlungen führen sie auch nach Kahla und auf die Leuchtenburg.– Das Einschalten lohnt sich. Wer spoilert wird nicht erschossen. Aber der Zorn des fernsehenden Volkes ist ihm garantiert. Keiner mag es gern, wenn Plappermäuler zu viel oder gar das Ende eines Films erzählen. Schon gar nicht, wenn es sich um einen Tatort handelt. Dass dies passieren könnte, glaubt Nora Tschirner alias...

  • Weimar
  • 05.02.17
  • 217× gelesen
Politik
Werner Weiherer (re), Geschäftsführer der Porzellanfabrik Tettau
GmbH, erläutert Ministerpräsiden Bodo Ramelow die hohe Kunst der
Porzellanmalerei, welche hier durch Monika Nawroth an einer Prunkkutsche ausgeführt wird. Foto: Andreas Abendroth
9 Bilder

Rudolstadt aktuell: Alte Handwerksfertigkeiten erhalten

Ministerpräsident Bodo Ramelow besucht Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur Von Andreas Abendroth Auf dem Rundgang in der Betriebsstätte „Gläserne Porzellanmanufaktur“ der Porzellanfabrik Tettau GmbH bekam Ministerpräsident Bodo Ramelow Einblicke in die Geschichte und die Fertigung von kunsthandwerklichen Porzellan. Geschäftsführer Werner Weiherer betonte während des Betriebsbesuches: „Auch heute werden noch Menschen gebraucht, welche die alten Fertigungstechniken beherrschen und...

  • Saalfeld
  • 02.06.16
  • 117× gelesen
Vereine
René Hornung hatte die Krümel im Mund satt und erfand ein Kanne, die dieses Problem gelöst hat. Fotos: Heyder
3 Bilder

Thüringer Erfinder: der Empot macht Kaffeekochen einfach, ohne Filter - Geschmack ist reine Physik

+ Geschmack physikalisch erklärt+ Erfinder aus Wutha-Farnroda konstruieren filterlose Kaffeekanne + Es war nicht immer eine romantische Beziehung, die René Hornung zum Kaffeetrinken pflegte. „Manche Sorten habe ich nicht vertragen und mit der Art Zubereitung habe ich immer gehadert.“ Also brühte er das schwarzbraune Pulver in der Tasse. Türkische Art, wie man landläufig sagt. Aber diese Krümel im Mund mochte er nicht leiden. Und er erfand eine Kanne namens Empot, die verhindert, dass der...

  • Eisenach
  • 18.02.16
  • 1.331× gelesen
Vereine
In herrlichen Kleidern mit der Kutsche fahren - das barocke Leben hat für einige Thüringer seinen Reiz nicht verloren.
12 Bilder

Freude, Lust und Ausschweifung: Thüringer erhalten die Epoche des Barock am Leben

Wenn der Berufsalltag vorüber ist, schlüpfen sie in ihre Gewänder, pudern sich, setzen Perücken auf und zack! - beginnt die Zeitreise in den Barock. Kerstin und Thomas Schaarschmidt lieben und leben diese Epoche der deutschen Geschichte mit ganzer Leidenschaft. Zunächst trafen sich am Barock Interessierte um Kerstin und Thomas Schaarschmidt aus Zeutsch im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt in lockerer Atmoshäre. 2013 wurde aus der Interessenvereinigung ein Verein - der IG Thüringer Barock e.V. Er...

  • Saalfeld
  • 31.12.15
  • 339× gelesen
  •  3
Kultur
etzte Handgriffe an der weltgrößten Vase: Ab 20. März ist das Kunstwerk auf der Leuchtenburg zu sehen. Alim Pasht-Han legt die letzte Hand an.
3 Bilder

Mit weltgrößter Vase wird letzter Teil der Porzellanwelten auf der Leuchtenburg eröffnet

Wenn aus einem Alltagsgegenstand etwas Besonderes wird, darf es auch einen Namen bekommen. Arura heißt deshalb eine Vase, die ab dem 20. März auf der Leuchtenburg zu sehen ist. Mit acht Metern Höhe ist sie die größte der Welt. Arura verbindet die indogermanischen Worte für Erde und Sonne. Die Wortschöpfung stammt von Alim Pasht-Han. Der in Halle lebende Künstler wurde 1972 im russischen Nalchik geboren und hat bereits andere Exponate für die Porzellan­welten auf der 800 Jahre alten Höhenburg...

  • Weimar
  • 19.03.15
  • 346× gelesen
  •  1
Ratgeber
Es ist verflixt: Während Keramik super trocknet, kommen Plastedosen stets nass aus dem Geschirrspüler.  Foto: BettinaF/pixelio.de
2 Bilder

Nur eine Frage: Warum trocknet Plastik nicht in der Spülmaschine?

Maik Johlke, Hausgerätetechniker in Sondershausen, kennt die Antwort: Es ist immer das Gleiche beim Ausräumen des Geschirrspülers: Besteck, Gläser und Porzellangeschirr sind trocken, die Plastik­behälter und -becher aber nicht. Das liegt an den unterschied­lichen Eigenschaften der Materialien. Zwar wird alles im Spülprogramm auf die gleiche Temperatur erhitzt, doch Plastik vermag wesentlich weniger Energie zu speichern als zum Beispiel Porzellan. Die im Geschirr gespeicherte Wärme ist in der...

  • Nordhausen
  • 16.01.15
  • 213× gelesen
Leute
Nagelneues Kindergeschirr bekamen der dreijähirge Mika und die zweijährige Heidi. Beide kamen mit ihren Eltern aus Schleiz nach Triptis, halten hier eine Tasse bzw. einen Telelr der neuen Serie "Grüne Bühne" in der Hand.
15 Bilder

10.Porzellanmarkt in Triptis war erneut ein Renner

Mit dem Kindergeschirr „Grüne Bühne“, welches am Sonnabend und Sonntag erstmalig zum Verkauf angeboten wurde, setzt die neue Porzellanfabrik Triptis ihre Erfolgslinie fort. Zum 10. Triptiser Porzellanmarkt am Wochenende kamen erneut zahlreiche Besucher, nutzten die offenen Verkaufs- und Produktionshallen, um sich selbst und vor Ort ein Bild vom weißen Gold zu machen. Besonders im veränderten Verkaufsbereich herrschte nahezu ununterbrochen dichtes Gedränge. Strategisch optimal platziert kam...

  • Pößneck
  • 21.10.14
  • 670× gelesen
  •  3
Kultur
Diesen, zunächst kleinen, Garten galt es, als Gästebucht zu gestalten. Am Sonnabend fand in der Schleifreisener Bockmühle die Einweihung des Porzellangartens mit einer party statt. Sie stand unter dem Motto "Die nicht mehr alle Tassen im Schrank-Party".
5 Bilder

Bockmühle hat seit Sonnabend eines der ungewöhnlichsten Gästebücher

„Die nicht mehr alle Tassen im Schrank-Party“ in der Schleifreisener Bockmühle sorgte insbesondere auf Grund ihres ungewöhnlichen Hintergrundes für begeisterte Besucher. Die Idee, eine Tasse oder ein anderes Stück Porzellan als Eintritt mit zu bringen, so das etwas andere Gästebuch zu gestalten, fanden die Besucher toll. So kam bereits eine Stunde vor Beginn der Hermsdorfer Heinz Graumüller in die Bockmühle, um nichts zu verpassen. Er war auch der erste offizielle Gast, der eine Tasse...

  • Hermsdorf
  • 25.06.13
  • 253× gelesen
Kultur
Mit dem Salondinner bietet Christine Klauder den Gästen eine gelungene Genuss-Mischung auf höchstem Niveau. Foto: Andreas Abendroth

Die Tradition der Salondinner: Mit allen Sinnen genießen

Mit allen Sinnen genießen Eine andere Art, um in die Welt des Porzellans einzutauchen Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. „Bisher wurde Esskultur oftmals nicht mit Thüringen in Verbindung gebracht“, betont Christine Klauder. Damit meint die junge Frau keinesfalls, dass Bratwurst und Brätel nicht auch schmecken. Eher geht es darum, in einem ganz besonderen Ambiente genussvoll zu Speisen. Dazu Christine Klauder: „Die Idee zu so genannten „Salondinnern“ stammt von Susanne Ritzenhoff in...

  • Saalfeld
  • 17.06.13
  • 385× gelesen
Leute

KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH wird für ihr Engagement bei der Beschäftigung behinderter Menschen ausgezeichnet

Der von den Vereinten Nationen für den 3. Dezember festgelegte Internationale Tag der Menschen mit Behinderung soll das Bewusstsein für die Probleme von Menschen mit Be-hinderung wachhalten und die Würde, Rechte und das Wohlergehen dieser Menschen för-dern. Auch in diesem Jahr engagiert sich die Bundesagentur für Arbeit (BA) in besonderem Maße für behinderte Menschen: Vom 3. bis 7. Dezember findet erneut eine bundesweite Aktionswoche für Menschen mit Handicap statt. Ziel der Kampagne ist es,...

  • Jena
  • 05.12.12
  • 244× gelesen
Leute
Passend zum urigen alten Schreibtisch hat sich Versicherungsmaklerin Claudia Gorzelitz für ihr kleines Büro eine Retro-Petroleum-Lampe besorgt.

Thüringer und ihr Schreibtisch

von Dietmar Mansfeld Arbeit ist das halbe Leben. Grund genug für den Allgemeinen Anzeiger, einen Blick auf Thüringer Schreibtische zu werfen. Sind Sie nur im Chaos kreativ? Mögen Sie‘s praktisch oder persönlich? Dudelt das Radio? In der Serie „Mein Schreibtisch“ erzählen Sie uns, was Sie motiviert, ärgert und was Ihr Arbeitsplatz über Sie verrät. Heute: Claudia Gorzelitz, (39), Versicherungsmaklerin in Gräfinau-Angstedt. „Mein eigenes kleines Büro bei mir im Haus habe ich erst seit gut...

  • Ilmenau
  • 19.09.12
  • 397× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2