Prävention

Beiträge zum Thema Prävention

Leute
obs/Oberberg Gruppe

Depressionen
Welttag der Suizidprävention am 10. September

Berlin (ots) - "Depression ist heute weltweit die Hauptursache für Lebensbeeinträchtigung", lautet das Fazit einer jüngsten Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Daher ist es für die Betroffenen und ihr persönliches Umfeld besonders wichtig, dass sie schon bei den ersten Anzeichen einer Depression so schnell wie möglich handeln. Die Expertenteams der Oberberg Gruppe, führender Qualitätsverbund privater Fachkliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland,...

  • Gotha
  • 09.09.19
  • 3.241× gelesen
Ratgeber
Ein Arbeitsheft – vorbeugend gegen Depression / Burnout
2 Bilder

Gesundheit
Jeder Dritte hat Angst vor Burnout / Depression

Jeder Zweite fürchtet sich vor Alzheimer und Demenz. Bei älteren Menschen ist die Sorge vor dieser Erkrankung besonders ausgeprägt und fast so groß wie vor Krebs. Das zeigt eine repräsentative Bevölkerungsbefragung* der DAK-Gesundheit. Weitere Ergebnisse der aktuellen Analyse: Mehr als jeder dritte 14- bis 29-Jährige fürchtet sich vor psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Burn-out. Frauen machen sich besonders häufig gesundheitliche Sorgen. Seit 2010 untersucht das Forsa-Institut...

  • Gotha
  • 28.01.19
  • 1.617× gelesen
  •  1
Leute
Kindern lernen sich zu wehren! Sicher-Stark-Team

Mobbing | Prävention | Kinder
Kinder vor Missbrauch, Gewalt, Mobbing, Übergriffen, Internetgefahren schützen!

"Nichts ist wertvoller als Kinder! Vorbeugen ist besser als Therapie!" Selbstbehauptung und Selbstbewusstsein für Kindergartenkinder! Kinder lernen, wie sie Gewalt und Mobbing vermeiden! Selbstbehauptung und Selbstbewusstsein für Kindergartenkinder "Kinder müssen lernen, "Stopp" zu sagen", so Angelika Stabenow vom Sicher-Stark-Team. "Laut und deutlich Stopp sagen und die Hände abwehrend nach vorne halten. So macht man deutlich, wo die Grenze ist", erklärt die Pädagogin vom Sicher-Stark-Team...

  • Erfurt
  • 29.11.18
  • 92× gelesen
  •  2
Sport

Rehabilitation, Prävention und gesundheitsorientiertes Fitnesstraining im Bio-Seehotel Zeulenroda
Vorbeugen, Stabilisieren und Wiederherstellen der körperlichen Fitness

Seit Kurzem bietet das Bio-Seehotel Zeulenroda die Möglichkeit, an Präventionskursen teilzunehmen. Im Fitnessbereich sowie Schwimmbad des Panorama Spa werden daher eine Reihe neuer Bewegungsprogramme mit medizinisch-therapeutischer Betreuung angeboten. Zur umfangreichen Auswahl an verschiedenen Kursen gehören unter anderem Ernährungsberatung, Nordic Walking, Rückenschule, Wassergymnastik und Entspannung unter fachkundiger Anleitung. Maßnahmenkosten werden teilweise bis ganz von Krankenkassen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.10.18
  • 191× gelesen
Ratgeber

Gesundheit
Immer mehr Kinder und Jugendliche kämpfen mit Kopfschmerzen

München (ots) - Beinahe drei von vier Siebtklässlern in Deutschland leiden regelmäßig an Kopfschmerzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Befragung, die das ZIES (Zentrum für Forschung und Diagnostik bei Implantaten, Entzündungen und Schmerzen) im Rahmen des bundesweiten Projekts "Aktion Mütze - Kindheit ohne Kopfzerbrechen" durchgeführt hat. Die Aktion, die von der Siemens-Betriebskrankenkasse SBK unterstützt wird, klärt über Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen auf und gibt...

  • Erfurt
  • 02.10.18
  • 40× gelesen
Leute
Ein Kind wird einem Erwachsenen gegenüber immer unterlegen sein. Das demonstrieren die Sabaki-Trainer Cathleen Wolf und Pablo Schmidt mit einem Schüler der Marco Polo-Grundschule in Saalfeld.
14 Bilder

Wehren, aber mit Köpfchen! Wie Mike Wolfs Projekt "Sabaki" aus Gera Kindern hilft, kühlen Kopf zu bewahren

Viele Menschen unterschätzen Gefahrensituationen, besonders dann, wenn Kinder beteiligt sind. Mit ihrem Präventionsprojekt "Sabaki" wappnen Ostthüringer Verhaltenstrainer Kinder für den Ernstfall. Was tun Erwachsene, wenn Kinder sie ansprechen und um Hilfe bitten? "Viele vermuten einen Witz und nehmen die Kinder deshalb nicht ernst", hat Cathleen Wolf festgestellt. "Manche Menschen sind mit solchen Situationen überfordert", ergänzt Pablo Schmidt. Die beiden jungen Leute sind als Trainer mit...

  • Jena
  • 07.03.17
  • 820× gelesen
  •  2
Leute
Ursula Günther (links) und Angelika Kowar mit der blauen Fahne, die weltweit für die Frauen gehisst wird.
6 Bilder

Gewalt gegen Frauen? - Geht gar nicht! Heute Aktionstag in der ganzen Welt, Deutschland und Thüringen

Statistisch gesehen ist jede vierte Frau in Deutschland Opfer von Gewalt. Weltweit sind es bedeutend mehr. Mit dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen wollen Menschenrechtsorganisationen mobil machen. Einer Statistik des Bundes zufolge werden in Deutschland 24 Prozent der Frauen Opfer von Stalking, 42 Prozent erleben psychische Gewalt und nur 20 Prozent suchen Beratungs- und Unterstützungseinrichtungen auf. Frauen stärken und ihnen im Notfall beistehen - hier sehen...

  • Arnstadt
  • 25.11.16
  • 120× gelesen
  •  3
Politik
Die Gleichestellungsebauftragte des Landratsamtes, Katrin Luster (l.), im Gespräch bei der Eröffnung

Familie bekommt Obdach in der Raiffeisenbank

Familie Schäfer kommt eigentlich aus Rostock. Sie ist derzeit auf Wanderschaft. Deshalb bietet ihr die Raiffeisenbank Gotha eine Bleibe. Im KundenCenter haben sich die Schäfers eingerichtet. Für eine Woche vorerst. GOTHA. Familie Schäfer ist fiktiv. Aber „Schäfers“ gibt es überall. Deshalb, weil sie stellvertretend stehen für Fälle häuslicher Gewalt. Das ist ein schwieriges Thema. Häusliche Gewalt ist allgegenwärtig. Meist sind Frauen davon betroffen. Aber auch Kinder und – inzwischen...

  • Gotha
  • 24.11.15
  • 239× gelesen
Leute
2 Bilder

SOS - Schüler ohne Schulden

Unser Motto für das diesjährige Schuldenprojekt in der Klasse BFS 14-1 im Rahmen des BWL-Unterrichts lautete ,,Schulden machen (k)ein Problem‘‘. Am Vormittag lernten die Schüler und Schülerinnen zwischen Verschuldung und Überschuldung zu unterscheiden und gestalteten Flyer, Plakate und PowerPoint-Präsentationen als Schuldenpräventionsratgeber für Jugendliche zu den Themen ,,Handy und Schulden‘‘, ,,Meine erste eigene Wohnung‘‘ sowie ,,Raus aus den Schulden - Glücksspiel‘‘. Die Problematik der...

  • Jena
  • 27.03.15
  • 49× gelesen
Sport
9 Bilder

Der Weg der leeren Hand

„Eine besondere Herausforderung ist beim Karate die Arbeit mit Kindern“, sagt Carsten Schnieke. Sie seien keine kleinen Erwachsenen und müssten deshalb anders trainiert werden. Seit 33 Jahren ist der Chef des Karatevereins Arnstadt aktiver Karateka. Gemeinsam mit anderen Übungsleitern trainiert er jene, denen Katas (Abfolge festgelegter Angriffs- und Abwehrtechniken), Kihon (Basistechniken) und Kumite (Wettkämpfe) einen guten Teil der Freizeit wert sind. Die Ursprünge des Karate reichen...

  • Arnstadt
  • 24.02.14
  • 196× gelesen
  •  3
Kultur

3. Sieger beim Erwerb für den Preis des Gesundheitstourismus 2013

Hohe Anerkennung für das Schmiedefelder Morassina Gesundheitszentrum Bereits drei Mal erfolgte die Ausschreibung zur Verleihung „Preis des Gesundheitstourismus 2013“ im Rahmen der größten Reisemesse Ostdeutschlands, der Touristik & Caravaning International, in Leipzig 2013. Zum Zweiten Mal beteiligte sich das Schmiedefelder Gesundheitszentrum und erreichte 2012 den 2. Platz und 2013 den 3. Platz unter 9 Bewerbern bundesweit. Unter den ersten Plätzen war Hohe Tauern Health im Deutschen Alpen...

  • Saalfeld
  • 28.11.13
  • 135× gelesen
Amtssprache

Internationalen Tag des alkoholgeschädigten Kindes am 9. September

Landratsamt Nordhausen: Anlässlich des internationalen Tages des alkoholgeschädigten Kindes am 9. September macht die Chefärztin des KMG Rehazentrums Sülzhayn Dr. Heike Hoff-Emden auf diese Kinder aufmerksam. „Zum einen dürfen diese Kinder, die besonders Unterstützung brauchen, nicht ‚vergessen’ werden“, sagte Dr. Hoff-Emden. Zum anderen sei der Tag, den es seit 1999 gibt, auch aus Sicht der Prävention wichtig. Hier sticht die Kampagne „Kein Alkohol in der Schwangerschaft“ hervor. Fetale...

  • Nordhausen
  • 05.09.13
  • 169× gelesen
Ratgeber

Information an Arbeitgeber

Steuergesetzesregelung Präventionssport für Arbeitgeber Seit dem Jahressteuergesetz (JStG) 2009 hat der Gesetzgeber bereits rückwirkend ab 2008 einen neuen Steuerbefreiungstatbestand zur Gesundheitsförderung in § 3 Nr. 34 Einkommensteuergesetz (EStG) aufgenommen. Die Verkündung dieser Regelung erfolgte am 24.12.2008 im Bundesgesetzblatt Teil 1 Seite 2794. Steuerfrei bleiben dadurch zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.06.13
  • 97× gelesen
Ratgeber
Die elfjährige Maxine Böttger (Bildmitte) merkt gerade wie schwierig es ist unter Alkoholeinfluss den Weg nach Hause zu finden. Durch die Brille ist sie in ihrer Sicht ziemlich eingeschränkt und würde ohne die Hilfe ihre Freundin Lisa Jäger (links) den Parcours nicht bewältigen können.
4 Bilder

Aufklärung statt erhobener Zeigefinger - Mit „KlarSicht“ gegen Alkohol und Tabak

Klar sehen, nichts vernebeln,, den Durchblick haben und sich nichts vormachen. Dabei will die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Jugendliche und junge Erwachsene unterstützen. Deshalb hat die BZgA im Rahmen ihrer Jugendkampagnen zur Tabak- und Alkoholprävention den interaktiven „KlarSicht“ – Mitmachparcours entwickelt. „Die BZgA hat im Rahmen der Aufklärung einige Projekte dieser Art. Dieser Parcours ist bereits seit 2005 an Deutschlands Schulen unterwegs und war auch 2006...

  • Gera
  • 04.05.13
  • 381× gelesen
  •  4
Ratgeber
Von April bis Oktober ist Motorradzeit. Gerade jetzt nach langer Winterpause sollten die Fahrer erst einmal wieder ein sicheres Fahrgefühl entwickeln.
6 Bilder

Sicher durch den Harz

Polizei und Partner veranstalten am Sonntag in Hasselfelde den 5. Präventionstag für Motorradfahrer NORDHAUSEN. Grund, seinen 28. Geburtstag in der vergangenen Woche gleich zweimal zu feiern, hatte ein Motorradfahrer aus Halle. Am Abend des 14. April hatte er auf der A 9 bei Eisenberg nach einem Überholvorgang die Kontrolle über sein Motorrad verloren, war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen, bevor er im Straßengraben landete. Sein Riesenglück verdankte er dem...

  • Nordhausen
  • 19.04.13
  • 559× gelesen
Ratgeber
Das Codierverfahren

Fahrradcodieraktion des ADFC Erfurt

Am Mittwoch den 17.04.2013, in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr, besteht die Möglichkeit, am *Radhaus /Fahrradstation (Bahnhofstraße 22), sein Fahrrad durch den ADFC Erfurt codieren zu lassen. Vorzulegen ist dazu ein Personaldokument und ein Eigentumsnachweis. Der Preis für die Codierung beträgt 10 € (Mitglieder 3 €). Weitere Informationen über den Sinn und Zweck der Fahrradcodierung und die möglichen Codierverfahren erhalten Sie unter http://www.adfc-erfurt.de/Codierung.html oder im Infoladen...

  • Erfurt
  • 14.04.13
  • 134× gelesen
Sport
Die aktiven Frauen mit ihrer Übungsleiterin Andrea Hollmach (vorn mit Medizinball) bei ihrer Reha-Sportstunde im Sportlerheim des SV Fortuna Großschwabhausen.    Foto: Schmidt

Für die Gesundheit

Von Siegfried Schmidt Im Handball ist der SV Fortuna Großschwabhausen eine feste Größe in der Thüringenliga. Zudem bietet der Verein eine Vielfalt an sportlichen Angeboten – Fußball, Tischtennis, Kegeln, Gymnastik und Badminton. Seit vorigem Jahr gibt es die Abteilung Behinderten- und Reha-Sport, die jetzt zunehmend mit Leben erfüllt wird. „Unser Ziel ist es“, sagt Andrea Hollmach, Übungsleiterin für Prävention und Rehabilitation, „vor allem für Menschen im ländlichen Raum...

  • Weimar
  • 27.02.13
  • 266× gelesen
Sport
Amelie (11 Jahre/weißer Anzug) und Thabea (14 Jahre/blauer Anzug) haben bereits viel Spaß am Judo.
6 Bilder

Den Spaß an der Bewegung zurückgeben - Gegen Übergewicht und Bewegungsmangel: KSV Budokan Heiligenstadt e.V. lädt Grundschulkinder ein

Die Statistik ist wirklich alarmierend: Jedes fünfte Kinder in Deutschland ist zu fett. Und die Tendenz ist weiter steigend, sodass Fachleute bereits von einer Epidemie sprechen. Dieses Problems will sich der Judoverein KSV Budokan Heiligenstadt e.V. mit einem Präventionskurs für Kinder im Grundschulalter annehmen. Der Verein ist ohnehin hauptsächlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig, der Großteil seiner 60 Mitglieder zwischen fünf und 17 Jahren alt. Die wenigen volljährigen...

  • Heiligenstadt
  • 16.10.12
  • 421× gelesen
Leute

Projekt in der Chrisse(CJZ-Saalfeld e.V.): „gewaltFREI im MITEINANDER“

Von Kerstin Lander In der Nähe des Saalfelder Hallenbades kam es im vergangenen Winter zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung unter Jugendlichen. Infolgedessen musste ein Mädchen in der Thüringen Klinik Saalfeld stationär behandelt werden. Diese Problematik wurde vom Christlichen Jugendzentrum Saalfeld e.V. ( „Chrisse“) aufgegriffen und mündete in dem Projekt. „gewaltFREI im MITEINANDER“. Von Februar 2012 bis letzten Freitag nahmen insgesamt 24 Jugendliche an diesem Vorhaben ...

  • Saalfeld
  • 20.07.12
  • 673× gelesen
Politik
Die Tür schließt sich: Beratungsstellenleiterin Regina Lange, Katja Glybowskaja als stellvertretende Awo-Vorstandsvorsitzende und Sozialpädagogin Sandra Geier bedauern, dass künftig in Apolda keine Beratungen mehr für Kinder, Jugendliche und Eltern angeboten werden können.

Massive Einsparungen bei der Awo in Apolda: Beratungsstelle schließt

Den geforderten Richtlinien des Landes wird die Awo mit ihrem Beratungsangebot für Eltern, Kinder und Jugendliche auch im neuen Jahr entsprechen können. Doch der bisherige qualitativ hohe Status Quo kann nicht aufrecht erhalten werden. Mit 60 000 Euro weniger muss man 2012 auskommen. „Das ist in keiner Art und Weise zu kompensieren“, erklärt die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Katja Glybowskaja. Harte Einschnitte sind notwendig. Deshalb wird ab dem 1. Januar die Beratungsstelle in...

  • Weimar
  • 22.11.11
  • 697× gelesen
Vereine

Gewalt ist keine Lösung - Verein "Hauen ist Doof" stellt sich vor

Wir heißen... HAUEN ist DOOF- Verein für Konfliktkompetenz Jena e.V. Wir sind... ein Team von SozialarbeiterInnen, PädagogInnen, DiplompsychologInnen, ErzieherInnen und StudentInnen. Wir wollen... mit unserer Arbeit soziale Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen stärken, einen friedlichen Umgang miteinander fördern und sie befähigen zu konstruktiven Konfliktlösung. Wir bieten... Projekte in Schulklassen der Grund-und Sekundarschulen, sowie in Kindergartengruppen,...

  • Jena
  • 26.07.11
  • 836× gelesen
Leute
KLARO wurde zur Symbolfigur der Aktion.                     Mit freundlicher Genehmigung des Projektes Klasse 2000

Mit "Klaro" gegen Sucht und Gewalt

Klasse 2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung im Grundschullalter, an dem sich nun auch die Grundschule Ost beteiligt. Die Sparkasse übernimmt die Patenschaft für zwei 1. Klassen. Spielerisch lernen die Kinder, wie schön es ist, gesund zu leben. Als Sympathiefigur führt „Klaro“, ein fröhliches Strichmännchen, die Kinder durch das Programm. „Gesundheitsförderung gehört zu den wichtigen Erziehungszielen in den Schulen. Man kann gar...

  • Nordhausen
  • 03.06.11
  • 660× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.