Alles zum Thema Probleme

Beiträge zum Thema Probleme

Ratgeber
Harun Koyuncu berät Migranten.

In Weimar hilft AWO Migraten bei der Eingliederung

Wer verlässt schon gern seine Heimat? Es müssen triftige Gründe sein, sich aus seinem privaten, kulturellen und gesellschaftlichen Umfeld herauszulösen, um fernab der Familie einen Neustart zu wagen. Sich in einem fremden Land zurechtzufinden, sich einzugewöhnen ist eine große Lebensaufgabe. Die meistert niemand problemlos. Umso schwieriger ist die Eingewöhnung, wenn Betroffene ein Handicap haben. Sei es eine Behinderung, eine psychische Erkrankung oder eine Abhängigkeit. Das musste auch...

  • Weimar
  • 25.04.14
  • 466× gelesen
Ratgeber
Heilpädagogin Peggy Halbeisen erklärt Methoden und Materialien der Frühförderung
2 Bilder

THEPRA Frühförderstelle mit Tag der offenen Tür

Frühförderstelle stellte sich vor MÜHLHAUSEN. Der THEPRA Landesverband Thüringen e. V. ist Träger der Frühförderstelle des Unstrut-Hainich-Kreises. Die Frühförderstelle ist eine heilpädagogische Einrichtung, die sich um Kinder im Vorschulalter kümmert, deren Entwicklung verzögert ist. Dies können Verhaltensauffälligkeiten sein, Probleme beim Sprechen oder Kontaktschwierigkeiten. Ziel ist es, den Rückstand aufzuholen, Behinderungen und ihre Folgen zu mildern oder zu beheben sowie den Eltern...

  • Mühlhausen
  • 02.10.13
  • 253× gelesen
Ratgeber

meinAnzeiger.de: Wo sind all die Bilder hin?

Manch einer mag sich seit gestern gefragt haben, ob mit dem heimischen Rechner alles in Ordnung ist, denn die Seite von meinAnzeiger.de war stundenlang nicht erreichbar und bis jetzt sind immer noch zahlreiche Bilder verschwunden. Der heimische Rechner ist für diesen Zustand jedenfalls nicht verantwortlich. Die Server wollen gerade nicht, meldet die Portalbetreiberfirma gogol. Das hat auch Einfluss auf die Partnerportale. Bei lokalkompass.de gab es auch Ausfälle. Ziel war es seit gestern, so...

  • Jena
  • 11.12.12
  • 489× gelesen
  •  26
Politik
Ich möchte, dass sich die Leute im Ort wohlfühlen“, ist das Credo von Ortsbürgermeisterin Christel von der Gönne. Zu ihren Lieblingsplätzen im Ort zählt der große Spielplatz.

Einer muss es ja machen

In den Dörfern prägen oft Einzelne das Geschehen. Sie gehen ­voran, um die   Gemeinschaft in eine bestimmte Richtung zu lenken und engagieren sich ehrenamtlich. In der Serie „Mein Dorf. Mein Leben“ stellt der Allgemeine Anzeiger solche ­Menschen vor – heute Ortsbürgermeisterin ­Christel von der Gönne in Kösnitz. Eine Frau mit dem Herzen am rechten Fleck: Das ist Christel von der Gönne. Ein offenes Wesen scheint ihr in die Wiege gelegt. Die stand vor 60 Jahren in Kösnitz – im einzigen...

  • Apolda
  • 26.10.12
  • 347× gelesen
  •  1
Ratgeber
Edgar Kitter ist Leiter der Telefonseelsorge Jena. Bei einem Anruf bleiben die Seelsorger und die Anrufer selbstverständlich anonym.

Bevor Sie sich das Leben nehmen, rufen Sie mich an! Telefonseelsorge Jena sucht neue Mitstreiter

Ganz so dramatisch muss man sich die Arbeit der heutigen Telefonseelsorge nicht vorstellen. Die Aufforderung „Bevor Sie sich das Leben nehmen, rufen Sie mich an!“ gilt als der Ursprung der Telefonseelsorge. Der britische Pastor Chad Varah schaltete am 5. Oktober 1953 eine Anzeige mit dem Text : "Before you commit suicide - ring me up" und seiner Telefonnummer in einer Zeitung. Die Telefonseelsorge war geboren. Klar sei man auch für diese Anrufer da, bestätigt Edgar Kitter, Leiter der...

  • Gera
  • 15.04.12
  • 1.110× gelesen
  •  10
Leute

Sex - die normalste Sache von der Welt, oder doch nicht?

Unsere Gesellschaft gibt sich aufgeklärt und offen gegenüber dem Thema Sexualität. Sex ist ja eine wunderschöne Sache, möchte man meinen. Doch leider ist dieses Thema besonders in länger bestehende Beziehungen oder Ehen leider oft nur zu grauer Theorie verkommen. Dabei sind die körperlichen Sehnsüchte wichtig. Wenn diese nicht befriedigt werden, kann Frust entstehen und das Selbstbewusstsein leidet. Wenn das so ist, empfehle ich eine Ehe-, Familie- und Lebensberatungsstelle oder gar einen...

  • Erfurt
  • 25.01.12
  • 2.069× gelesen
  •  19
Ratgeber
2 Bilder

Cuba und die Sklavenarbeit

Zwar bin ich kein großer Handwerker, aber ein einfaches Regal kriege ich problemlos zusammen. In ein paar Minuten ist normalerweise alles erledigt. Bis ich auf Cuba traf, im Kolonialstil. Benannt wahrscheinlich nach der Sklavenarbeit beim Aufbau. Schick ist Cuba schon, mein neues Regal. Auf der Packung stand: Aufbauzeit etwa 15 Minuten. Dass daraus drei Stunden wurden, hatte nichts mit langen Raucherpausen zu tun. Selbst 15 Minuten pro Einlegeboden reichen nicht. Dabei ist Cuba einfach...

  • Erfurt
  • 17.08.11
  • 296× gelesen
  •  2
Leute
Thomas Bernhard

Zurück ins normale Leben

Die gemeinnützige Selbsthilfegruppe "Pfaffi-Groupies" kümmert sich thüringenweit um psychisch kranke Menschen und deren Familienangehörige. Sie gründete jetzt in Sömmerda die erste Regionalgruppe. Thomas Bernhard ist Gründungsmitglied beider Gruppen und Vorsitzender sowohl der Landes- als auch Regionalgruppe. Seit 2007 gibt es die Pfaffi- Groupies in Thüringen. Warum werden jetzt Regionalgruppen gegründet? Für ein gemeinsames Treffen zum Kaffee kommt man bei den neuen Spritpreisen bei...

  • Sömmerda
  • 27.07.11
  • 421× gelesen
  •  1
Ratgeber
Wir schieben unsere Aufgaben wie schweres Gepäck vor uns her.
2 Bilder

Schluss mit dem Aufschieben - Jetzt die guten Vorsätze umsetzen

Der Diplom-Psychologe Hans-Werner Rückert erklärt in seinem Buch "Schluss mit dem ewigen Aufschieben", wie Sie umsetzen, was Sie sich vornehmen. Seine Tipps gegen das Hinauszögern: • Machen Sie eine Liste von all dem, was Sie zu erledigen haben. Vergessen Sie dabei Ihre Vergnügungen und Ihre Freizeit nicht. • Streichen Sie alle Dinge von der Liste, die Sie ohnehin nie ernsthaft machen wollten. Delegieren Sie möglichst viele der Dinge an andere. • Prüfen Sie, ob Ihre aufgeschobenen...

  • Erfurt
  • 08.02.11
  • 301× gelesen