Progromnacht

Beiträge zum Thema Progromnacht

Leute
Im Licht der Scheinwerfer des Torgebäudes findet im KZ Buchenwald der Abendappell der nach dem Novemberpogrom eingelieferten Juden statt, Mitte November 1938.

GEDENKFEIER: Erinnerung an die Opfer des antijüdischen Pogroms vor 80 Jahren
All dies geschah vor aller Augen

In der von der NSDAP organisierten Pogromnacht vom 9. zum 10.November 1938 wurden in Deutschland über 1400 Synagogen und Betstuben sowie tausende jüdische Geschäfte, Wohnungen und Friedhöfe zerstört. Sie markiert den endgültigen Übergang von der 1933 begonnenen staatlichen Diskriminierung der deutschen Juden zur systematischen Verfolgung, die drei Jahre später in der Shoa (Untergang oder Zerstörung) münden sollte. Das Jahr 1938 hatte in Deutschland schon vor der Pogromnacht einen Sommer der...

  • Weimar
  • 06.11.18
  • 167× gelesen
Amtssprache

Neue Ausstellung im Museum Flohburg: „75 Jahre Pogromnacht – Jüdisches Leben in Nordhausen“

Stadtverwaltung Nordhausen. Das Anliegen der neuen Sonderausstellung im Museum "Flohburg" ist es, mit den erhaltenen Quellen und mit einer neuen Sichtweise auf die Geschichte der Juden in Nordhausen, die Schatten in der Vergangenheit zu erhellen und regionales Geschichtswissen nachhaltig weiter zu tragen.Um erahnen zu können, was in den antisemitischen Gewaltaktionen des Nationalsozialismus zerstört wurde, muss zunächst gezeigt werden, wie lebendig und blühend das jüdische Leben in der Stadt...

  • Nordhausen
  • 12.11.13
  • 345× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.