Alles zum Thema Prosa

Beiträge zum Thema Prosa

Kultur
7 Bilder

Die Prosastunde
Der Weg

Der Weg: geradeaus, kurvig, gekrümmt, sandig, steinig, weich wie Moos, steil, flach, bergig, abschüssig, aufsteigend, überbrückt, verlassen¬, markiert, vernarbt - wie das Leben. Der Weg: bergab, bergauf, glatt, holprig, wurzeldurchzogen, begradig, nass, kalt, warm, begrünt, lehmig, gemulcht, ausgefahren, glitschig, rutschfest, gewalzt, versperrt - wie das Leben. Der Weg: einsam, still, begradigt, irreführend, eng, weit, begrenzt, ausufernd, weitläufig, schmal, ausgeschildert, , trocken,...

  • Erfurt
  • 03.08.18
  • 34× gelesen
Leute
Ronny Ritze ging freiwillig in den Knast um herauszufinden, ob dieser den Menschen besser macht.
5 Bilder

Menschen
Wer geht schon freiwillig in den Knast? - Der Thüringer Autor Ronny Ritze tat es und schrieb ein Buch darüber

Mit dem roten Faden durch das Biotop der Kriminalität? Irgendwann ist der Thüringer Autor und Schreibtrainer Ronny Ritze nur noch ­„der Typ aus dem Knast“. Für sein Buch „TextTäter“ erforscht er drei Jahre lang die Lebenswelten inhaftierter Straftäter und stellt die Frage: Macht das Gefängnis den Menschen besser? In einer Schreibwerkstatt mit inhaftierten ­Jugendlichen sitzt Leo. Er zieht die Karte mit dem Begriff ‚Mutter‘ und weiß nicht, wie er ihn erklären soll. Zwei der Anführer drängen:...

  • Arnstadt
  • 12.06.18
  • 132× gelesen
Kultur
2 Bilder

Festival für junge Literatur im Lichthauskino Weimar
juLi im juni - die literarische Spielwiese lockt

Gemütliches Weimar, sommerliche Temperaturen und packende Literatur: Das Festival juLi im juni lädt jedes Jahr junge AutorInnen, KünstlerInnen und Literaturbegeisterte zu einem bunten, kreativen Austausch ein. Sprache wird auf spannende Weise gemeinsam neu entdeckt und dem geschriebenen Wort näher begegnet als „nur“ auf den Seiten von Büchern. Organisiert wird die literarische Plattform von Studierenden der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar mit dem gemeinnützigen Verein weim|art e.V....

  • Weimar
  • 27.05.18
  • 32× gelesen
Kultur

Sonntag, 19. November, 19.19 Uhr
Poetry slam no. 36

Bereits zum 36. Mal treten bekannte und(noch) unbekannte Poeten auf die Bühne des mon ami und stellen sich demPublikum. Euer Applaus entscheidet, wer in die nächste Runde zieht und bestimmt somit den Abend selbst. Möchtet ihr in heiter, ernst,nachdenklich oder doch lieber von allem ein wenig, aber bitte gerappt. Veranstalter: mon ami Eintritt: 9,- Euro/ Schüler & Studenten: 7,- Euro/ für Weimarpassinhaber: 1,- Euro

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 2× gelesen
Kultur
Dr. Uta-Christine Breitenstein ist Zahnärztin in Erfurt. In ihrer Freizeit schreibt sie Gedichte und kurze Geschichten. Sieben Bücher hat sie in den vergangenen drei Jahren schon veröffentlicht.

Land oder Stadt? Tag oder Nacht? Autorin Uta-Christine Breitenstein hat in diesem Interview die Wahl

Sie ist Zahnärztin und gleichzeitig Autorin von mittlerweile sieben Büchern. Mit ihren Geschichten, Gedichten und persönlichen Lebensweisheiten lädt Uta-Christine Breitenstein ihre Leser zum Weinen, aber auch zum Lachen ein. Die Erfurterin lässt sich offenbar gerne alle Möglichkeiten offen. Daher gab ich ihr auch mit meinen Fragen immer die Wahl. Sind Sie ein Stadtkind oder eher ein Landei? Ich bin mit Leib und Seele Erfurterin. Thüringen ist meine Heimat und in Erfurt habe ich mein...

  • Erfurt
  • 03.08.16
  • 577× gelesen
Ratgeber
Naturfee Purpura (Malvorlage siehe azausmalbilder.com/ausmalbild/18429)

Traumzaubernacht

(109) - Von wegen Träume sind Schäume. Ich hatte einen Traum, der mich Tage später zu dieser Kurzgeschichte animierte. Wer Fantasiege- schichten mag, der wird sich meine Figuren sehr gut vorstellen können. Viel Spaß beim Lesen wünscht Annett Deistung aus Woffleben Traumzaubernacht im Südharz Eigentlich sollten meine Freundinnen mich begleiten. Doch in die Berge das ging ja gar nicht. Also brachten sie mich zum Zug mit den Worten: „Stella wir wünschen Dir viel Spaß. Und...

  • Nordhausen
  • 15.11.15
  • 107× gelesen
  •  2
Kultur

Thüringen

Thüringen Mein Land Meine Heimat Mein Thüringen Ein Land im Werden Ein Tal der Ruhe Der Stille Der...

  • Gotha
  • 25.05.15
  • 69× gelesen