Rüstungsproduktion

Beiträge zum Thema Rüstungsproduktion

Ratgeber
Bei Ilmpack Weimar wird es Betriebsführungen – bei teilweise laufender Produktion, Infos zur Herstellung von Wellpappe-Verpackungen, deren Nachhaltigkeit und der Ausbildung geben. ­Produktionsleiter Michael Schüler steht den Besuchern Rede und Antwort.
4 Bilder

Gewerbegebietsfest Kromsdorfer Straße in Weimar
Waffen und Mähdrescher

Die industrielle Geschichte der Klassikerstadt begann auf dem heutigen Gelände des Weimar-Werkes. Vor 120 Jahren wurde mit der Waggon-Fabrik und dem späteren Landmaschinen-Kombi­nat Weimar-Werk der Grundstein für den industriellen Maschinenbau an der Ilm gelegt. Heute präsentiert sich der Standort als modernes Industrie- und Gewerbegebiet mit innovativen Betrieben verschiedener Branchen.  Am 22. September, zwischen 10 und 16 Uhr, können sich Weimarer und Gäste beim Tag der offenen Tür selbst...

  • Weimar
  • 19.09.18
  • 546× gelesen
Politik

Liste der Schande
Auch deutsche Banken finanzieren nukleare Rüstung

Führend im deutschen Sponsoring der Atomarsenale ist die Deutsche Bank, die dem Deutschland-Kapitel der Studie zufolge seit 2014 über sechs Milliarden Dollar in Firmen investiert hat, die am Bau oder der Ausstattung von Atombomben beteiligt sind. Insgesamt flossen laut ICAN von zehn deutschen Konzernen seit 2014 über zehn Milliarden Dollar an 20 Firmen, die mit der Atomwaffenproduktion verbunden sind. Ganz vorne steht, wie erwähnt, die Deutsche Bank (6,62 Milliarden seit 2014), gefolgt von der...

  • Gera
  • 14.03.18
  • 59× gelesen
  •  1
Leute
16 Bilder

Männer wollen nicht nur spielen - Der Freundeskreis Stadtilmer Spielzeugbahnen lässt Geschichte aufleben

Eine Dampflok surrt über die Schienen. Vorbei am Bahnhof Stadtilm, über das Viadukt, das - der Betrachter möge es verzeihen - nicht ganz maßstabsgerecht ist. Auf den Bahnsteigen stehen Menschen mit Koffern, warmes Licht durchflutet ein Fachwerkhäuschen nahe der Bahnstation. Es herrscht abendliche Stimmung. Dass Modelleisenbahnen nur Männer begeistern, ist, gelinde gesagt, Unsinn. Es ist faszinierend, den Zügen zuzusehen, wie sie sich bergan kämpfen, souverän die Hügelkette nehmen und...

  • Arnstadt
  • 02.12.14
  • 1.294× gelesen
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.