radweg

Beiträge zum Thema radweg

Ratgeber
Die Radtour durchs Nessetal führt auch durch Warza.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Radtour durch das Nessetal

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege im Freistaat vor. Der Nesse entlang führt dieser Radweg von Gotha über Warza nach Erfurt. Empfohlen wird die Tour von Volker Rossow vom ADFC Thüringen. WEG-Einstimmung: „Ja, es sind die bunten Mohne, die um Erfurt sich ­erstrecken“, heißt es bei Johann Wolfgang von Goethe in der ersten Fassung von „Liebliches“ aus dem west-östlichen Divan. WEG-Start: Wir starten am Gothaer Hauptbahnhof. WEG zum Weg: Zum...

  • Gotha
  • 25.10.19
  • 68× gelesen
Ratgeber
In Bernterode bei Worbis können Radwanderer bei schöner Fernsicht eine Pause einlegen.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Radtour durch das Wippertal

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege im Freistaat vor. Diese Tour führt von Leinefelde nach Nordhausen durch das Tal der Wipper. Empfohlen wird sie von Lothar Burkhardt vom ADFC Thüringen. WEG-Start: Wir starten am Bahnhof Leinefelde Richtung Osten. Für alle, die nicht mit dem ÖPNV anreisen, gibt es dort auch kostenpflichtige Parkplätze. WEG-Ziel: Die Tour endet in Nordhausen. Eine direkte Zugverbindung zurück nach Leinefelde ist...

  • Nordhausen
  • 15.10.19
  • 135× gelesen
  •  1
Ratgeber
Der Erfurter Norden ist Dank seiner Seen wie der ­Alperstedter See (Foto), der Klingesee oder der Bergwegteich sehr ­sehenswert.
6 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Radtour durch den Nordosten Erfurts

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege im Freistaat vor. Diese Tour durch die ­Erfurter Seenlandschaft führt durch das zukünftige BUGA-Gelände. Empfohlen wird sie von Volkmar Schlisio vom ADFC Thüringen. WEG-Name: Diese Radtour führt durch das zukünftige BUGA-Gelände und die Weite der Ebene im Norden und Osten Erfurts. WEG-Start: Los geht es am Erfurter Rathaus. WEG-Ziel: Die Tour ist als Rundweg geplant, man kann aber jederzeit unterwegs ein- oder...

  • Erfurt
  • 09.10.19
  • 112× gelesen
Ratgeber
Über Napoleons Schlachtfelder gibt diese Infotafel Auskunft.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Radtour zu Napoleons Schlachtfelder

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege im Freistaat vor. Über Napoleons Schlachtfelder führt diese Tour von Jena bis Bad Kösen. Empfohlen wird sie von Thomas Wedekind vom ADFC Thüringen. WEG-Einstimmung: Zu Napoleon und seinen Feld­zügen gibt es eine ganze Reihe interessanter Spielfilme und Dokus, beispielsweise die Episode „Napoleon und die Deutschen“ der ZDF-Reihe „Die Deutschen“. WEG zum Weg: Wir starten am Bahnhof Jena-Paradies. Im nahegelegenen...

  • Jena
  • 27.09.19
  • 150× gelesen
  •  1
Ratgeber
In den Kalkbrennöfen der denkmalgeschützen Kalkmühle in Elxleben wurde der Gips von der Schwellenburg verarbeitet.
2 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Erfurter Höhen: Eine Radtour von der Gera bis zu den Höhen im Westen

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege im Freistaat vor. Diese Radtour führt über die Erfurter Höhen. Empfohlen wird sie von Volkmar Schlisio vom ADFC Thüringen. WEG-Name: Mit lauschigen Plätzen am Wasser und grandiosen Ausblicken auf die Hainleite und den Thüringer Wald lockt dieser Radweg in Erfurt von der Gera bis zu den Höhen im Westen. WEG-Start: Los geht es überall am Gera-Radweg, zum Beispiel am Erfurter Rathaus. WEG-Ziel: Die Tour ist als...

  • Erfurt
  • 24.09.19
  • 84× gelesen
Politik

Pressemitteilung vom 10.09.2019
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Gera unterstützt Entscheidung über Maßnahmen für baldige Realisierung eines barrierefreien Fuß-/Radweges zwischen Pforten und Zwötzen

Gera, 10.09.2019. In der ersten Stadtratssitzung nach der Sommerpause wurde am vergangenen Donnerstag unter anderem über den Einwohnerantrag 111/2019 für eine, so wörtlich „baldige Realisierung eines barrierefreien Fuß-/Radweges zwischen Pforten und Zwötzen“ abgestimmt. Wie zuvor schon im Ausschuss für Bau, Umwelt, Verkehr und Liegenschaften (BUVLA) und im Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) wurde der Einwohnerantrag nochmals durch den Antragsteller, Herrn Dr. Wolfgang Kochendörfer, begründet....

  • Gera
  • 10.09.19
  • 104× gelesen
Ratgeber
Das Burgenland ist landschaftlich einfach schön.
12 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Die Wachsenburgtour führt durch eine sehenswerte Landschaft

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege im Freistaat vor. Diese Rundtour von Erfurt über Neudietendorf und Arnstadt zeichnet sich vor allem durch die landschaftliche ­Schönheit des Thüringer Burgenlandes „Drei Gleichen“ aus. Empfohlen wird sie von Peggy Schiemann vom ADFC Thüringen. WEG-Name: Diese Rundtour von Erfurt über Neudietendorf und Arnstadt zeichnet sich vor allem durch die landschaftliche ­Schönheit des Thüringer Burgenlandes „Drei Gleichen“...

  • Erfurt
  • 10.09.19
  • 156× gelesen
Ratgeber
Eine schöne Aussicht auf dieser Radtour zum Schwarzatal bietet die Dittersdorfer Höhe.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Über die Saalfelder Höhe zum romantischen Schwarzatal

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege in Thüringen vor. Diese Tour führt über über die Saalfelder Höhe zum romantischen Schwarzatal. Empfohlen wird sie von Thomas Wedekind. WEG-Einstimmung: Die Sage von der Teufelstreppe spielt in der Region. WEG-Start: Los geht es in Saalfeld. WEG-Ziel: Die Tour endet in Rudolstadt-Schwarza. WEG zum Weg: Wir starten vom Bahnhof Saalfeld. Wer nicht mit der Bahn anreist: Dort gibt es auch kostenpflichtige...

  • Saalfeld
  • 03.09.19
  • 222× gelesen
Ratgeber
Diese Radrunde durch das Thüringer Grabfeld führt von Hildburg­hausen nach Meiningen oder ­umgekehrt. Empfohlen wird sie von Dieter Oeckel vom ADFC Thüringen.
6 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Schöne Radtour durch das Thüringer Grabfeld

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege in Thüringen vor. Diese Radrunde durch das Thüringer Grabfeld führt von Hildburg­hausen nach Meiningen oder ­umgekehrt. Empfohlen wird sie von Dieter Oeckel vom ADFC Thüringen. WEG-Name: Diese Radrunde durch das Thüringer Grabfeld führt von Hildburg­hausen nach Meiningen oder ­umgekehrt. WEG-Einstimmung: Auf die Tour können sich Radler mit der Sage von Ludwig Bechstein zum kleinen Gleichberg...

  • Ilmenau
  • 12.08.19
  • 304× gelesen
Natur
Feininger-Turm in Mellingen, direkt an der Bundesautobahn 4.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Der Feininger-Radweg

Die Tour führt zu Wirkungsstätten des Bauhauskünstlers, denn „Weimarer Land ist Feininger Land“. „Es gibt Kirchen in gottverlassenen Nestern, die mit das Mystischste sind, was ich von sogenannten Kulturmenschen kenne.“ Lyonel Feininger 15. Januar 1913 WEG-Name: Der Radweg ist dem Bauhauskünstler Lyonel Feininger (1871-1956) gewidmet, der ab 1906 in Weimar und im Weimarer Land zumeist per Rad unterwegs war und unzählige ­Kirchen, Brücken und Dörfer zeichnete. WEG-Start: Die Rad-Tour...

  • Weimar
  • 02.08.19
  • 258× gelesen
Ratgeber
Die 800 Jahre alte Bergspornburg Posterstein ist seit 1952 regional­geschichtliches Museum mit vielfältigen Ausstellungen.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Mit dem Rad auf den Spuren des Bergbaus

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege in Thüringen vor. Diese Tour ist für alle, die an Schlössern und Bergbau interessiert sind. Empfohlen wird sie von Friedrich Franke. WEG-Name: Diese Radtour führt entlang von Schlössern und Bergbauspuren vor und nach Zeiten der Wismut. WEG-Einstimmung: Vor der Tour können sich ­Radwanderer den Film „Der Uranberg“ (MDR 2010, Regie: Dror ­Zahavi) anschauen. WEG-Start und -Ziel: Los geht es am Ronneburger...

  • Gera
  • 29.07.19
  • 210× gelesen
Ratgeber
Das Viadukt Steinbach ist 107 Meter lang.
4 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Mit dem Rad entlang historischer Bahnbrücken

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege in Thüringen vor. Dieser Radrundweg, ein Tipp von Uwe Andersch, führt von ­Altenburg entlang historischer Bahnbrücken und Viadukte der früheren Bahnlinie. WEG-Name: Entlang historischer Bahnbrücken führt dieser Radrundweg von Altenburg über Nobitz, Hauersdorf, Nirkendorf, Langenleuba-­Niederhain, Niedersteinbach und Wilchwitz. WEG-Start und -Ziel: Der Rundweg beginnt und endet am Bahnhof Altenburg. WEG zum Weg:...

  • Gera
  • 24.07.19
  • 208× gelesen
Ratgeber
Die Route kombiniert abwechslungsreiche Landschaften mit ­zahlreichen kulturellen ­Orten.
5 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Touren auf dem Johann-Sebastian-Bach-Radweg

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege in Thüringen vor. Die Musikerinnen Anna-Luise Oppelt und Mareike Neumann zeigen Touren auf dem Johann-Sebastian-Bach-Radweg. Sie sind Gründerinnen von „Bach by Bike“ und Weg-Initiatorinnen. WEG-Name: Johann Sebastian Bach lebte im heutigen Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Außergewöhnlich für einen Komponisten von Weltrang ist, dass sich seine Wirkungsstätten auf diesem begrenzten Raum ­befinden. Vom Geburts- bis...

  • Eisenach
  • 16.07.19
  • 190× gelesen
Ratgeber
Auf dem Radweg von Erfurt nach Gotha sind Fernblicke möglich – ­unter anderem auf die Drei Gleichen.
7 Bilder

Serie: Veni Vidi Velo – Für Thüringer Pedalritter
Der ­Radweg von Erfurt nach Gotha führt an schönen Ausblicken vorbei

Mit Unterstützung des ADFC Thüringen stellen wir die schönsten Radwege in Thüringen vor. Dieser Tipp kommt von Thilo Braun vom ADFC Thüringen. WEG-Start: Start für die Radtour von Erfurt nach Gotha ist in der Landes­hauptstadt an der Südseite des Hauptbahnhofs. Das vermeidet die Schiebestrecke durch den Bahnhofstunnel – ein Erfurter Schildbürgerstreich. WEG-Ziel: Die Tour endet am Gothaer Schlossberg. WEG zum Weg: In jedem Nahverkehrszug in Thüringen ist die Mitnahme von...

  • Erfurt
  • 10.07.19
  • 270× gelesen
Natur
Der Oberlandradweg zwischen dem Wanderparkplatz am ehemaligen Bahnhof Burgk und der Möschlitzgasse in Gräfenwarth ist bis auf Widerruf gesperrt.

Radweg gesperrt

Bezüglich der Sperrung des Oberlandradweges informiert der Schleizer Bürgermeister Juergen K. Klimpke: Am 27.02.2017 wurde festgestellt, dass ein Teil des Oberlandradweges zwischen Burgk und Gräfenwarth durch eine Hangrutschung verschüttet wurde. Es werden in diesem Zusammenhang nun weitere Hänge links und rechts des Radweges auf ihre Sicherheit überprüft. Bis zur Beseitigung der Schäden und der erfolgten Hangsicherung bleibt der Radweg zwischen den Punkten Wanderparkplatz am ehemaligen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.02.17
  • 64× gelesen
Natur
Die ersten Radfahrer brechen nach der offiziellen Freigabe vom "Stern" in Erbengrün nach Zeulenroda auf.
11 Bilder

Sagenhafter Radweg verbindet Greiz und Zeulenroda-Triebes

Mit der Eröffnung des Radweges „Sagenweg durch den Pöllwitzer Wald“ am Stern in Erbengrün gibt es nun ein weiteres touristisches Angebot im Thüringer Vogtland. Der rund 20 Kilometer lange Weg verknüpft die touristischen Leuchttürme der Region für den Natur- und Aktivurlauber. "Damit rücken die Städte Greiz und Zeulenroda-Triebes näher zusammen", befand der Bürgermeister der Doppelstadt, Dieter Weinlich, vor dem offiziellen Banddurchschnitt. Sein Greizer Amtskollege Gerd Grüner ergänzte: "Mit...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.07.16
  • 707× gelesen
Vereine
Hobbyradler Lutz Gebhardt bei der Planung einer Herbst-Radtour. Foto: Andreas Abendroth

Radfahrer sollen Stärken und Schwächen identifizieren

Der Fahrradklima-Test 2014 Dr. Lutz Gebhardt vom ADFC Thüringen: Die Meinungen der Radler sind gefragt Von Andreas Abendroth Auch im Herbst macht Radfahren Spaß. Das Radwegenetz im Ilm-Kreis ist gut ausgebaut. Die Radwege entlang der Flusstäler von Ilm und Gera und der Rennsteig-Radweg laden zur Entdeckung der Landschaft, der Orte und Sehenswürdigkeiten ein. Hier wurde für die Radler investiert und ausgebaut. Ein positives Beispiel ist der Ilmtal-Radweg. Ihm wurde am 18. August dieses...

  • Saalfeld
  • 17.11.14
  • 150× gelesen
Leute
die Brücke wurde bei der Firma Kunkel in Friemar verladen
10 Bilder

Brücke für Nessetal-Radweg

(SK) Am Dienstag ,den 21.05.2013, wurde in Molschleben die Lücke im Nessetal-Radweg mit einer neuen Brücke geschlossen. Mit einem 100 Tonnen Mobilkran der Firma Daum aus Eisenach wurde die von der Friemarer Firma Kunkel gebaute Brücke eingehoben.

  • Gotha
  • 21.05.13
  • 659× gelesen
Ratgeber

Ich Fußgänger! Du Radfahrer! Tauschen wir?

Fast jeden Tag, wenn ich mit meinem Hund in der Liebknechtstraße Gassi gehe, werde ich bzw. mein Hund von einem oder mehreren waghalsigen Rennradlern beinahe angefahren, angemotzt oder grimmig angeschaut. Nun stellte sich mir die Frage, ob es für uns beide eventuell besser wäre, den Fahrradweg, welcher sehr ordentlich und mit Liebe in der Liebknechtstraße gleich neben dem Fußweg ausgebaut wurde, zu verwenden - zumal wir den Fußweg auch noch zusätzlich mit parkenden Autos teilen müssen....

  • Erfurt
  • 15.09.12
  • 530× gelesen
  •  8
Ratgeber
5 Bilder

Franzosenbrücke wird erneuert. Umleitung für den Radweg

Der Überbau von Geras Franzosenbrücke wird erneuert. Das Baufeld wurde mit dem Bau der Düker für die Versorgungsleitungen und der Umbindung aller in der Brücke befindlichen Kabel und Rohre noch vor Weihnachten 2011 freigemacht. Damit sind alle Voraussetzungen für den Abriss der alten Fachwerkbogenbrücke einschließlich von Teilen der Widerlager geschaffen. Der Abriss hat am Montag begonnen. Somit ist die Brücke für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Umleitungen des Elsterradweges und des...

  • Gera
  • 10.01.12
  • 630× gelesen
Ratgeber
Flyer Links fahren - ein Kavaliersdelikt?

Links fahren - Ein Kavaliersdelikt? Radfahren aber richtig - Kampagne des ADFC Thüringen zur Verkehrssicherheit

Das Fahren auf Gehwegen und Radverkehrsanlagen in Gegenrichtung ist ein häufig zu beobachtendes und gefährliches Fehlverhalten von Radfahrern. Nach der Erfurter Unfallstatistik treten die meisten Unfälle unter Beteiligung von Radfahrern auf oder im Zuge von Geh- oder Radwegen auf. Um für die Gefahren zu sensibilisieren, und dem Gehweg- und Geister­ radfahren entgegenzuwirken, hat der ADFC Thüringen einen Flyer herausgegeben, der kurz und knapp die Probleme mit diesem Verhalten aufzeigt und die...

  • Erfurt
  • 08.12.11
  • 580× gelesen
  •  10
Politik
Mit ihren Rädern kamen Kinder aus Reisdorf und das Ehepaar Schnallinger aus Bad Sulza zum symbolischen Spatenstich an der Mägdelinde. Ende November 2011 können sie den neuen Radweg nach Eckartsberga in Besitz nehmen. Foto: Siegfried Schmidt

Radler bald auf Goethes Spuren

Von Siegfried Schmidt An der „Mägdelinde“ bei Reisdorf erfolgte am 22. Oktober der Spatenstich für den ersten Bauabschnitt des Radwirtschaftsweges nach Eckartsberga Nach Eckarts­berga, bei dem Ort denkt man gern an Goethes Ballade vom „Getreuen Eckart“, führt bald von Reisdorf im Kreis Weimarer Land ein Radwanderweg, der Thüringen und Sachsen-Anhalt miteinander verbindet. Dieses Vorhaben, in historischer Landschaft ländlichen Wegebau touristisch zu nutzen, ist Teil des...

  • Apolda
  • 27.10.11
  • 517× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.