Alles zum Thema Raserei

Beiträge zum Thema Raserei

Amtssprache
Teure Raserei – Mit 200 km/h bei 80 auf der A 4!

Mit 200 km/h durch die 80er Zone!

Mit über 200 km/h ist ein Auto heute Vormittag über die Saaletalbrücke auf der A 4 bei Jena gerast. Nur 80 km/h sind hier zwischen Tunnel Jagdberg und Lobdeburg erlaubt. Bereits im Tunnel Jagdberg war der Polizei der schnelle BMW aufgefallen. Ein Videowagen der Autobahnpolizei setzte sich hinter das Auto und zeichnete die Fahrt Richtung Dresden auf. Im Tunnel Jagdberg nahm der Fahrer kaum den Fuß vom Gas und war deutlich über 100 km/h schnell. Nach dem Tunnel gab der 36-jährige Fahrer aus...

  • Jena
  • 14.02.17
  • 357× gelesen
  •  1
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 8. Januar 2016: Geschwindigkeitskontrollen

Anzeigen, Verwarngelder, und Fahrverbot Die Polizei führte gestern in den zur Landespolizeiinspektion Saalfeld gehörenden Orten Geschwindigkeitsmessungen durch. Hier das Fazit: Rudolstadt. Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Am Donnerstag hatten in der Herbert-Stauch-Straße rund 2600 Fahrzeuge eine Geschwindigkeitsmessstelle der Polizei passiert. 76 Fahrer hielten sich nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. 17 von ihnen waren wesentlich schneller als erlaubt gefahren und...

  • Saalfeld
  • 08.01.16
  • 108× gelesen
Leute

Ist das gerecht?

Da rast ein 17jähriger Azubi mit einem wenige Tage alten Führerschein, mit dem Firmenwagen seines Arbeitgebers wie ein Vollpfosten und qualmenden Bremsen auf ein anderes Auto. Dieses rollt langsam mit Warnblinkanlage auf ein Stauende zu, als es passiert. In dem Fahrzeug sitzen 2 junge Frauen, eine davon schwanger! Der Aufprall zerstört das Heck des alten Opel und verletzt die beiden Frauen. Die eine (Beifahrerin) erleidet ein Schleudertrauma, die andere fürchtet um ihr ungeborenes...

  • Erfurt
  • 23.06.11
  • 449× gelesen
  •  15
Leute

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Gotha vom 07.06.2011

1. Kriminalitätsgeschehen Randale an Straßenbahnhaltestelle Gotha In der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen Mitternacht, machten sich Jugendliche an der Haltestelle Schöne Aussicht zu schaffen. Zwei Unbekannte schlugen eine Glas-scheibe an der Waldbahnhaltestelle ein. Trotz zeitnaher Einleitung von Fahndungsmaß-nahmen konnten die Täter nicht aufgegriffen werden. Daher sucht die Polizei unter Tele-fon 03621/781111 weitere Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben...

  • Gotha
  • 07.06.11
  • 681× gelesen
  •  1
Leute
Am Ende einer zu schnellen Fahrt: Zwei ausgelöschte Leben und unsägliches Leid.
11 Bilder

Tod im Kornfeld: Durch Raserei starben zwei Menschen, drei wurden schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Marlishausen und Ortseingang Arnstadt, 200 Meter vor der Einfahrt zum Ilmkreis-Center: Vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit kam ein Peugeot 206, am Samstag, 4. Juni 2011, gegen 2.15 Uhr, von Marlishausen kommenden, am Ende einer Steigung nach links von der Straße ab. Durch die Kollission mit der erhöhten Böschung des Straßengrabens überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und blieb, nach mehr als 100 Metern, in einem Feld, auf dem Dach liegen. Der Beifahrer...

  • Gotha
  • 04.06.11
  • 2.924× gelesen
Leute
10 Bilder

Unfall nach Hustenattacke

Wahrscheinlich nicht mehr zu retten sind nach einem Unfall am Donnerstag Morgen ein Auto und eine Baum. Gegen 5.19 Uhr löste ein starker Hustenanfall einer Suzukifahrerin einen Verkehrsunfall aus. Im Gewerbegebiet Thörey verriss die Frau nach einer Hustenattacke das Lenkrad ihres Susuki Jimny und stieß gegen die rechte Bordsteinkante. In der Folge streifte sie einen Baum und stieß gegen einen zweiten. Durch die Wucht es Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und landete wieder auf der...

  • Gotha
  • 19.05.11
  • 908× gelesen
  •  2
Leute

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Gotha vom 11.05.2011

1. Kriminalitätsgeschehen Scherenschleifer Tabarz Äußerst überteuert war die Leistung eines „Scherenschleifers“, die er am 05.05.2011 bei einer älteren Dame erbrachte. Zuvor klingelte er gegen 11.00 Uhr bei der 76-Jährigen und bot seine Leistungen an. Die Seniorin fragte nach dem Preis, erklärte sich mit 0,40 Euro je geschliffenen Zentimeter für einverstanden und übergab drei Scheren, ein Brot-messer und ein Brotmaschinenmesser. Ca. zwei Stunden später brachte der Mann die Scheren und...

  • Gotha
  • 12.05.11
  • 528× gelesen