Alles zum Thema Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Politik
Der neue Vorstand des Erfurter Schülerparlaments (v.l.): 
Sophia Eilert, Clara Hengst, Florian Molle, Alexander Bust, Phillip Marius Beyer. Ab Februar übernimmt Florian Molle (Mitte) das Amt des neuen Vorsitzenden.
2 Bilder

Erfurter Schüler haben ihr eigenes Parlament und wollen mitbestimmen
Wir bleiben dran!

Mindestens zweimal im Jahr weht frischer - besonders junger - Wind durchs Erfurter Rathaus. Dann nämlich sind die Abgeordneten gänzlich andere als sonst: Das seit gut einem Jahr bestehende Erfurter Schülerparlament tagt hier, es gibt den Schülern aller weiterführenden Schulen eine Stimme. Das sind 53 Schulen im Stadtgebiet, drei Delegierte pro Schule sitzen im Schülerparlament. "Die Gründung im vergangenen November war schon ein Erfolg", weiß Lilli Fischer, die bisherige Vorsitzende der...

  • Erfurt
  • 09.10.18
  • 128× gelesen
Kultur
2 Bilder

Dieses Jahr gemeinsam mit den 11. Thüringer Adjuvantentagen:
Johann-Walter-Woche 2018 in Kahla

Die Thüringer Adjuvantentage werden seit 2008 jährlich von der Academia Musicalis Thuringiae durchgeführt. Hintergrund ist die europaweit wohl einzigartige reiche Musikkultur auf den Thüringer Dörfern des 16. bis 18. Jahrhunderts. Bauern und Handwerker halfen (= lat. adjuvare) an Sonntagen dem Kantor bei der musikalischen Ausschmückung der Gottesdienste - es bildeten sich mit der Zeit die sogenannten Adjuvantenchöre, aus denen die heutigen Gemeinde- und Kirchenchöre hervorgegangen sind. In...

  • Jena
  • 02.10.18
  • 46× gelesen
Leute
Hartmut Fuhrmann ist der Profi im Historikerkreis. Hier zeigt er einen Ausschnitt aus der Arnstädter Chronik.
5 Bilder

Menschen
Lebendige Geschichte: In Arnstadt sind einmal im Monat die Hobby-Historiker am Werk

Die Menschenmenge auf dem Marktplatz von Arnstadt johlt und schreit. Gleich soll an jenem 4. Oktober 1811 Johann August Taubert hier vor aller Augen enthauptet werden. Der Zimmermannsgeselle aus dem Örtchen Dosdorf hat seine Frau mit Arsen vergiftet. Schon verkündet das Armesünderglöckchen vom Rathaus das „hochnotpein­liche Halsgericht“. Dass sich diese ­Geschichte so zugetragen hat, weiß Manfred Biester. Nicht, dass er damals dabei gewesen wäre. Aber der Arnstädter ist oft in Archiven...

  • Arnstadt
  • 17.07.18
  • 218× gelesen
  •  1
Politik
An seinem letzten Arbeitstag verabschiedete sich Dieter Weinlich als Bürgermeister der Stadt Zeulenroda-Triebes von den Bürgern der Doppelstadt. Dieter Weinlich besiegelte die Amtsübergabe an Nils Hammerschmidt mit der Übergabe des symbolischen Schlüssels.
23 Bilder

Nils Hammerschmidt ist neuer Stadtchef in Zeulenroda-Triebes
Bürgermeister Dieter Weinlich verabschiedet

Zeulenroda: An seinem letzten Arbeitstag in 6-jährigen Amtstätigkeit verabschiedete sich Dieter Weinlich (parteilos) als Bürgermeister der Stadt Zeulenroda-Triebes von den Bürgern der Doppelstadt. Gekommen waren Vertreter aus der Parteienlandschaft, aus der Wirtschaft und Vereinen. 6 Jahre führte Bürgermeister Dieter Weinlich die Geschicke der Doppelstadt Zeulenroda-Triebes. Am Sonnabendvormittag, 30.06.2018, war der letzte Arbeitstag im Rathaus. Der Rathauschef wurde feierlich...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.06.18
  • 868× gelesen
Politik
Als Bürgermeister wird es manchmal laut, was Dieter Weinlich gern in Kauf nimmt, wenn er damit tolle Benefiz-Veranstaltungen eröffnen darf.
7 Bilder

Bürgermeister von Zeulenroda-Triebes gibt Startschuss für Dialoge
Dieter Weinlich möchte mit den Bürgern seiner Stadt ins Gespräch kommen

Dieter Weinlich (parteiunabhängig) ist ein Bürgermeister zum anfassen. Ihm ist es wichtig, dass er nah an seinen Bürgern ist und hat immer ein offenes Ohr für alle. Mit Blick auf die Bürgermeisterwahl im April 2018, lädt er alle Interessenten zu Bürgergesprächen ein. Zu den Veranstaltungen möchte er die Bürger mit auf eine Reise in seine bisherige Arbeit als Bürgermeister mitnehmen und sagt für was er in Zukunft für die Stadt Zeulenroda-Triebes mit allen Ortsteilen kämpfen wird. Es stellt sich...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.03.18
  • 659× gelesen
Natur
11 Bilder

Spätwinterimpressionen Gera Mitte Februar
Winter-Frühlingswechsel Mitte Februar Gera

Mitte Februar spüren wir dank der zunehmenden Sonne die ersten Frühlingsboten. Einige Impressionen aus dem Ostviertel Gera: Innenstadtblick am frühen Morgen /Teichwiese-Ostviertel, St. Peter Leumnitz im Winterzauber,  Sonnenaufgang an der Lutherlinde, Ferberturm, Winterlinge, "Schneehaube", Lutherlinde mit Blick auf die Innenstadt,  Innenstadtblick zwischen Historischem Rathaus und Osterstein, Sonnenaufgang am Ferberturm, St. Peter Leumnitz im Digimodus, Morgenrot über der...

  • Gera
  • 18.02.18
  • 166× gelesen
Kultur
Die Decke im 238 Quadratmeter großen Festsaal des Rathauses zeigt das Erfurter Stadtwappen, ein sechsspeichiges Rad.
3 Bilder

Serie: Hohe Kunst
Die Wilden und das Wappen im Erfurter Rathaus

Für diese wunderschönen Decken legen wir gerne ­unseren Kopf in den Nacken und werfen den Blick nach oben. Hinauf an die Decke des Festsaals im Erfurter ­Rathaus blickt Dr. Antje Bauer, Direktorin des Erfurter Stadtarchivs. Der Erfurter Rathausneubau wurde im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts errichtet. Damals war es schick, die Rathäuser mit großen, stadthistorischen Monumentalgemälden auszumalen. In Erfurt sind es beispielsweise Sagen des Faust, Tannhäuser oder Grafen von Gleichen oder...

  • Erfurt
  • 07.02.18
  • 384× gelesen
Kultur
Das Saisonmotto in Leutenberg lautet: „Gruseliger Faschingswahn, im Rathaus rast die Geisterbahn“ .
8 Bilder

Leutenberg im Faschingswahn - Faschingsclub Leutenberg mit buntem Programm
Die Geister sind im Rathaus unterwegs

„Gruseliger Faschingswahn, im Rathaus rast die Geisterbahn“ - unter diesem Motto fiel am vergangenen Samstag der Startschuss für die 48. Saison des Faschingsclub Leutenberg. „Zum Thema passend, eröffneten die Geister Leutenbergs, die zu einer Stadtratssitzung mit einer selbstgebauten Geisterbahn eintrafen, das abwechslungsreiche Programm“, berichtet Präsident Olafino Bernhardino. Die närrischen Gäste ließen sich von den sensationellen Choreographien und Kostümen der verschiedenen...

  • Saalfeld
  • 05.02.18
  • 432× gelesen
Politik
OB UND FC RWE
3 Bilder

Stadt Erfurt- Rettung FC Rot-Weiß?
Wer rettet unsere Kinder?

Seit Jahren leidet die Stadt Erfurt unter "leeren Stadtkassen"! Mit anderen Worten man hat aus meiner Sicht im Stadtrat unter der Führung von Herrn OB Andreas Bausewein ständig falsche Prioritäten gesetzt! Nicht für marode Schulen und marode Kitas wurde dringend benötigte Gelder investiert, sondern für ein Erfurter Prestige-Objekt und einem Verein, welcher in der jetzigen Form kaum in der 3.Liga überlebensfähig ist! Jetzt droht schon wieder eine Insolvenz und die Stadt Erfurt soll den FC...

  • Erfurt
  • 22.12.17
  • 184× gelesen
  •  1
Politik
OB-KEIN HERZ FÜR KINDER?

Bürgernahe Politik in Erfurt
Wann werden endlich KITA´s in der Stadt Erfurt saniert?

Ich habe nur eine Frage an den Oberbürgermeister von Erfurt: "Wann werden nach vielen Jahren endlich die versprochenen Kindergärten in der Stadt Erfurt saniert (nachweislich immer wieder vom OB über viele Jahre versprochen) !" Meine Enkel sind seit vielen Jahren in einer unsanierten KITA (Moritz Kindergarten). Sie werden im nächsten Jahr von einem unsanierten Kindergarten wahrscheinlich in eine unsanierte Schule kommen (Die Sanierung der KITA sollte schon vor mehreren Jahren erfolgen...

  • Erfurt
  • 06.11.17
  • 112× gelesen
  •  2
Leute
6 Bilder

Zum 20. Todestag
Gedenken an Dr. Georg Möller

Vor einigen Wochen stand ein Artikel aus Anlass seines 20. Todestages über Dr. Georg Möller in der Tageszeitung. Hier die Fotos von der Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Dr. Möller in der Ratsstube am 7. Mai 1997. Ich erinnere mich, dass Oberbürgermeister Dieter Dörbaum in seiner Würdigung sehr persönliche und berührende Worte an Dr. Möller richtete. Deshalb habe ich die Negative auch aufgehoben. Ruthild Vetter

  • Mühlhausen
  • 05.11.17
  • 50× gelesen
Politik

Zum nachdenken

Seit drei (3) Jahren ist unser stolze Rathaus im Weimar am Markt verweist. Da es saniert werden muss, zog der Oberbürgermeister ins ehemalige Wilhelm-Ernst-Gymnasium am Herderplatz um. Dort scheint er sich für immer eingerichtet zu haben, obwohl im Zusammenhang mit dem 500. Jahrestag der Reformation von Martin Luther dort ursprünglich ein Herder-Museum geplant war. Weimarer Klassik das ist Wieland, Goethe, Schiller und Herder, aber nur Herder wurde von der Kulturstadt Weimar nicht entsprechend...

  • Weimar
  • 21.08.17
  • 68× gelesen
Leute

Wandkalender "Thüringer Rathäuser" 2017 können abgeholt werden

Wie Landtagsmitglied Annette Lehmann (CDU) mitteilt, hat ihre Landtagsfraktion wieder einen Wandkalender für das nächste Jahr erstellt. Für 2017 wurden auf den 12 Monatsblättern historische Rathäuser aus allen Teilen Thüringens abgebildet: sehenswürdige Wahrzeichen ihrer Städte, die zumeist an den Marktplätzen stehen und mit viel Liebe zum Detail saniert wurden. Interessierte können den Kalender in ihrem Bürgerbüro in der Langen Strasse 3-4 in Bad Langensalza kostenfrei in dieser Woche abholen...

  • Mühlhausen
  • 05.12.16
  • 12× gelesen