Raub

Beiträge zum Thema Raub

Politik
Das Opfer: Der Bäckermeister Axel Bergfeld aus Kirchheilingen kann noch keinen endgültigen Schlussstrich ziehen.

Schläge in der Backstube: Mehrjährige Haftstrafe für Erfurter Räubertrio – Überfallener Bäckermeister erst einmal erleichtert

Von Carola Mühlner MÜHLHAUSEN. Das Urteil sei in Ordnung, auch die mehrfachen Entschuldigungen. Trotzdem war die Verkündung von mehrjährigen Haftstrafen aus Sicht des überfallenen Bäckermeisters aus Kirchheilingen im Unstrut- Hainich-Kreis nur ein "einfacher Schlussstrich". Richtig einen Haken dran machen könne er erst nach dem noch ausstehenden Verfahren - gegen den vierten Angeklagten - das zu Prozessbeginn abgetrennt wurde. Der 21-Jährige, der regelmäßig die mit ihm befreundete...

  • Mühlhausen
  • 01.02.12
  • 669× gelesen
Politik
Diskussionsrunde. von links: Oberstaatsanwalt Thomas Villwock, Polizeioberrat Gregor Zeh (Leiter der Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld), Andreas Abendroth (Redakteur Allgemeiner Anzeiger), Richter Andreas Spahn und Carola Nater vom Jugendamt.
3 Bilder

Die Polizei ist bürgernah, spricht brisante Themen an

Die Polizei zeigt sich bürgernah, möchte aktuelle Themen gemeinsam mit den Einwohnern der Region ansprechen. So luden jetzt die Polizeiinspektionen Rudolstadt und Saalfeld, die Polizeidirektion Saalfeld und die Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld zur 1. Podiumsdiskussion in das Rathaus der Schillerstadt Rudolstadt ein. Auf der Tagesordnung stand eine Gesprächsrunde rund um die Thematik "Jugendkriminalität nach der Wende im Saalebogen". Auf hohe Kompetenz wurde bei der Auswahl der...

  • Saalfeld
  • 17.06.11
  • 1.195× gelesen
  •  2
Leute
2 Bilder

Polizei bittet um Mithilfe

Am 24.01.2011, gg. 15:00 Uhr wurde in der Filiale der "Volksbank und Raiffeisenbank Eisenach eG" in Wutha-Farnroda durch zwei bisher unbekannte weibliche Täter ein Wechselfallendiebstahl begangen. Durch Ablenkung der Angestellten der Bank gelang es den Tätern einen größeren Geldbetrag zu entwenden. Wer kennt die Personen oder kann Hinweise zu den abgebildeten Personen geben? Hinweise bitte an die Polizei Eisenach Tel.: 036912610 oder jede andere Polizeidienststelle

  • Gotha
  • 11.05.11
  • 1.214× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.