Alles zum Thema Raumausstatter

Beiträge zum Thema Raumausstatter

Leute
Während Jasmin Traute – zukünftige 6. Generation – die moderne Dampfbügelstation   ­bedient, zeigt ihr Großvater Hermann Tresselt – 4. Generation –  wie nach dem Krieg gebügelt wurde. Mitte 5. Generation: Die Raumausstatterinnen Katja Tresselt-Traute und Jana Tresselt-John.

Drei Generationen - ein Beruf: Raumausstatter
Ohne scharfe Schere geht auch heute nichts

Es geht bei uns sehr farbenfroh zu, wir verarbeiten Stoffe in allen erdenklichen Materialien, Farben und Mustern zu Gardinen, Übergar­dinen, Rollos, Sonnenschutz, Kissen oder Tischdecken“, sagt Jana Tresselt -John. Die gelernte Raumausstatterin liebt es, die verschiedenen Stoffe durch ihre Finger gleiten zu lassen und mit ihrer Nähmaschine kreative Ideen umzusetzen. In fünfter Generation leitet sie gemeinsam mit ihrer Schwester Katja Tresselt-Traute das Familienunternehmen Raumaus­statter...

  • Ilmenau
  • 15.08.18
  • 69× gelesen
Leute
Annika Fehmel bei der Auszeichnungsveranstaltung in Gera-Aga
2 Bilder

Ein Beruf für handwerkliches Geschick und gestalterische Kreativität

Früher hießen sie Polsterer bzw. Tapezierer oder Dekorateur. Wer heute in Deutschland diesen Handwerksberuf wählt, ist nach einer 3-jährigen Ausbildung Raumausstatter und hat sich dabei auf einen der Schwerpunkte Boden, Raumdekoration, Licht-, Sicht- und Sonnenschutzanlagen oder Polstern spezialisiert. So auch Annika Fehmel aus Schwaara. Die heute 19-Jährige entschied sich nach ihrem Realschulabschluss 2013, in der Polsterei und Raumausstattung bei Thomas Will in Gera in die Lehre zu gehen....

  • Gera
  • 06.12.16
  • 104× gelesen
Leute
Jana Tresselt-John ist sehr kreativ und liebt ihre Arbeit an der Nähmaschine. Sie hat sogar eine eigene Flächenvorhangkollektion de­signt.

Wie ist das Leben als Raumausstatterin, Frau Tresselt-John?

„Ich liebe es, die verschiedenen Stoffe durch meine Finger gleiten zu lassen und daraus Neues zu schaffen“, sagt Jana Tresselt-John. Sorgfältig schiebt sie eine neue Stoffbahn unter der ratternden Nadel der Nähmaschine hindurch. Jeder Stich und jede Naht sitzen dabei perfekt. „Täglich bearbeite ich viele Meter Stoff, nähe Gardinen und Übergardinen mit Zugband, Ösen oder Schlaufen oder fertige Raffrollos an. Immer genau nach Maß. Wichtig ist, die Kunden im Vorfeld gut zu beraten. Bei einer...

  • Ilmenau
  • 30.10.14
  • 204× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
Musterausstellung-  Flächenvorhänge
9 Bilder

Bei Tresselt werden kreative Ideen für den Kunden umgesetzt

Mit frischen Farben wohl fühlen Gehren. Seit 1874 steht der Name Tresselt für fachmännisches, zuverlässiges und kompetentes Handwerk für Heim, Haus und Büro. AARedakteur Andreas Abendroth hat nachgefragt: Was zeichnet das Familienunternehmen aus? » Qualität: „Das ist das Credo in unserem Betrieb. Es beginnt beim Material, geht über die Fertigung und Bearbeitung, bis zu der Leistung beim Kunden vor Ort.“ » Leistungen: „Da bieten wir fachliche Vielfalt an. Einige Hauptbereiche sind:...

  • Ilmenau
  • 02.10.14
  • 293× gelesen