Anzeige

Alles zum Thema Reformation

Beiträge zum Thema Reformation

Ratgeber
Das Lutherhaus Eisenach mit neuem Eingangsgebäude.
7 Bilder

Serie: Mein Museum
Einmal wie Luther in Eisenach die Bibel übersetzen

Im Lutherhaus Eisenach stößt der Besucher nicht nur auf den Reformator, sondern auch auf Cranach und Bach. Durchs Museum führt Dr. Jochen Birkenmeier, Wissenschaftlicher Leiter und Kurator der Stiftung Lutherhaus Eisenach. Was gibt es „Musehenswertes“? Das Lutherhaus Eisenach ist eines der ältesten und schönsten Fachwerkhäuser in Thüringen und einer der bedeutendsten Erinnerungsorte der Reformation in Europa. Die mehrfach preisgekrönte Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ im Innern...

  • Eisenach
  • 11.09.18
  • 35× gelesen
Anzeige
Kultur
2 Bilder

Abschluss der Gesprächsreihe aus dem Jübiläumsjahr der Reformation 2017
Neustädter Reformationsgespräch 2018

Immer wieder dienstags um 19:00 Uhr fanden im Lutherhaus Neustadt (Orla) im September und Oktober 2017 Führungen und Gespräche statt, welche die Reformation aus verschiedenen Blickwinkeln fokussierten. Blitzlichtartig wurde diese dabei als Ausgangspunkt betrachtet und ihr langer Arm, im 500. Jubiläumsjahr 2017, in unsere Gegenwart hineingetragen. Der Gesprächsabend am Dienstag, 25. September 2018, 19.00 Uhr bildet den Abschluss der vier Neustädter Reformationsgespräche aus dem Jahr 2017 mit...

  • Pößneck
  • 20.08.18
  • 28× gelesen
Kultur
Kiliankirche in Schönfeld bei Artern/ Foto P. Telschow

Reformation in Artern - wann?
Kultursommer Schönfeld 2018

Zu Gast wird Herr Dr. Axel Römer sein - vielen bekannt durch sein außerordentliches Engagement für Artern und Schönfeld. Die musikalische Umrahmung übernimmt Herr Peter Telschow . Donnerstag den 14. Juni 2018 um 19.00 Uhr Kiliankirche Schönfeld Der Eintritt ist frei - um Spenden wird gebeten. Zu einem erfrischenden Getränk wird anschließend eingeladen.

  • Artern
  • 06.06.18
  • 54× gelesen
Kultur
Diese Blumenornamentik ist zwar alt, aber noch lange nicht verblüht. Die Kassettendecke zählt zu den Kostbarkeiten im Lutherhaus.
2 Bilder

Kunst und Kultur
Hohe Kunst - dafür legen wir gern den Kopf in den Nacken: Die Kassettendecke im Lutherhaus Neustadt (Orla)

Über die Kassettendecke im Lutherhaus Neustadt an der Orla sprach AA-Redakteurin Jana Scheiding mit Kulturamtsleiter Ronny Schwalbe. "Das Lutherhaus in Neustadt an der Orla gehört zu den wichtigsten Zeugnissen des reformationszeitlichen Bürgerhauses in Thüringen. Entstanden ist es im Jahre 1574, wobei ein älterer, um 1452 errichteter Hausteil einbezogen wurde. 2016 haben wir das Haus eröffnet – es zählt zu den zehn bedeutendsten Lutherstätten Deutschlands, worauf wir sehr stolz sind. Das...

  • Gera
  • 20.04.18
  • 34× gelesen
Kultur
Die Waltershäuser Autorin Rotraut Greßler sitzt im Kaminzimmer der Erfurter Stadt- und Regionalbibliothek. Hinter ihr auf dem Sims platziert sind ihre heimathistorischen Bücher. Ihr erstes Theaterstück wurde Ende 2017 prämiert.
2 Bilder

Frauenpower in Zeiten der Reformation
Aus Sicht der Weiber: So hat Luthers Frau wirklich gedacht

Zwischen Reformator Martin Luther und Komiker Mario Barth liegen 500 Jahre. Das Frauenbild der beiden gleicht sich dennoch. Es gibt diesen Gag des Berliner Comedians: „Sie stand vor ihm und sagte: Ich geh zum Fitness. Bauch, ­Beine, Po. – Daraufhin er: Wieso? Davon hast Du genug. Mach doch lieber Brüste.“ Und jetzt Luther zum Vergleich: „Männer haben eine breite Brust und schmale Hüften, darum haben sie auch mehr Verstandes denn die Weiber, welche enge Brüste haben und breite Hüften und...

  • Erfurt
  • 16.02.18
  • 44× gelesen
Anzeige
Anzeige
Leute
Katharina von Bora und Martin Luther (Heike Buchert, Uli Feistel) verteilen nach der Andacht im Stadtwald am Reformationskreuz Reformationsbrötchen, die die Konfirmanden der Stadtkirchengemeinde gebacken haben.
60 Bilder

Mit Luther unterwegs
So feierten die Geraer den 500. Geburtstag der Reformation

Am Vorabend zum Reformationstag erlebten viele Besucher in der Geraer Salvatorkirche die Erstaufführung einer szenischen Lesung mit Musik. Die Textcollage hat Schauspieldirektor unter den Titel "Unduldsame Gespräche" gestellt. Die Schauspieler Ines Buchmann, Bruno Beeke und Thomas C. Zinke zitierten Martin Luther, seine Fürsprecher und Widersacher aus der damaligen Zeit. In Reflektionen ließen sie auch Literaten späterer Generationen zum Thema zu Wort kommen. Unduldsame Gespräche in der...

  • Gera
  • 02.11.17
  • 150× gelesen
Anzeige
Kultur
4 Bilder

Drei Tage mit vier verschiedenden Bedeutungen
Allerheiligen – Allerseelen – Reformationstag – und Halloween

In den nächsten Tagen begehen wir gleich mehrere Feiertage: Allerheiligen und Allerseelen, den Reformationstag, der in diesem Jahr in ganz Deutschland Feiertag ist und nicht zuletzt wird Halloween gefeiert. Doch was genau bedeuten diese vier Tage an drei Feiertagen, die alle in dieser Woche gefeiert werden? Allerheiligen und Allerseelen fallen grundsätzlich auf den 01. und 02. November jeden Jahres, es sind Gedenktage der römisch-katholischen Kirche und sollen uns an die Vergänglichkeit...

  • Gotha
  • 29.10.17
  • 92× gelesen
  • 2
Kultur
Der MDR-Rundfunkchor bei der Probe.
3 Bilder

Johann-Walter-Kantorei Kahla zu Gast beim MDR
Gemeinsames Singen mit dem MDR-Rundfunkchor

Beim MDR in Leipzig zu Gast war am Samstag, 28.10.2017 die Johann-Walter-Kantorei aus Kahla. Der Sender hatte im Reformations-Jubiläumsjahr einen Wettbewerb für Gemeindechöre aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausgeschrieben und die Gewinner eingeladen. Zusammen mit dem MDR-Rundfunkchor unter Leitung seines Dirigenten Michael Gläser und dem Kammerchor Capella vocalis aus Leipzig probten die Sängerinnen und Sänger aus Kahla für ein Sonderkonzert im Rahmen des Eisenacher Bachfestes...

  • Jena
  • 28.10.17
  • 139× gelesen
Kultur
3 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther III - 500 Jahre Reformation: "Wir sind Bettler, das ist wahr"

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil III, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Sollten Politiker für Fehlentscheidungen haftbar gemacht werden? So treffen die es auch nicht allewege, die in Ämtern sind, sondern sie irren und sündigen viele Male und tun Unrecht und müssen um Vergebung der Sünde bitten. Kein Tag vergeht ohne ­Promi-Trennungen. Folgendes sind die...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 58× gelesen
  • 1
Anzeige
Anzeige
Kultur
3 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther II - 500 Jahre Reformation: "Ich fürchte nichts, weil ich nichts habe."

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil III, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Sind Sie Frauenversteher? Man soll Frauen loben, es sei wahr oder gelogen, sie bedürfen‘s wohl. Und: Wenn aber eine Frau auch etwas bitter ist, muß sie trotzdem ertragen werden, denn sie gehört ins Haus. Die Weiber sind von Natur beredet und können die Redekunst wohl.  Was würde...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 71× gelesen
Kultur
Luther machts!
4 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther I - 500 Jahre Reformation: "Hier stehe ich. Ich kann nicht anders."

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil I, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Wie schätzen sie das ein, was Helene Fischer macht? Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergißt über sie alle Laster. Was halten sie von der GroKo, der Großen Koalition? Einem zu enge, dreien zu weit,...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 68× gelesen
  • 1
Leute
Martin Luther mit seiner Bibel.

Luther und das Wort der Bibel

31. Oktober 2017: Ganz Deutschland hat in diesem Jahr das Reformationsfest als Feiertag. Neben den evangelischen Kirchen schaut auch die katholische Kirche auf den 31. Oktober 1517 zurück. Martin Luther wollte mit seinen 95 Thesen ein Gelehrtengespräch über den Glauben anstoßen. Als Antwort auf seine persönliche Frage nach einem gnädigen Gott hatte er neu die Botschaft der Bibel entdeckt. Kurz gefasst: allein die Schrift, allein die Gnade, allein der Glaube, allein Christus. Darin sah Luther...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 104× gelesen
  • 1
Kultur
Martin Luther
7 Bilder

Eisenach: Zweitägiger Luthermarkt beschließt das Reformationsjubiläum
Luther geht

Mit einem mittelalterlichen Markttreiben und einem Programm aus Musik, Gaukelei, Puppen- und Stegreiftheater endet in Eisenach am 30. und 31. Oktober das Festjahr zum Reformationsjubiläum. Das Geschehen auf dem Schiffsplatz erinnert an den 500. Jahrestag des Anschlags der 95 Thesen von Martin Luther an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg.  Beim Eisenacher Thesenanschlag vor der Kirche St. Annen an der Katharinenstraße können alle Besucher des „Luthermarktes“ ihre eigene These zum Thema...

  • Eisenach
  • 25.10.17
  • 498× gelesen
Ratgeber
C. H.

Fundsachen kommen in Weimar unter den Hammer
Verloren, vergessen, versteigert

Am 16. November, um 16 Uhr, findet in der Schwanseestraße 17, Großer Sitzungssaal, die nächste Fundsachenversteigerung durch das Amt für Bürgerangelegenheiten statt. Die zugeschlagene Sache ist sofort mit Bargeld zu bezahlen. ■■ Versteigert werden fast 40 Fahrräder, über 10 Armbanduhren, Werkzeuge - wie Abbruchhammer, Stichsäge, Kettensäge, Bohrmaschine, Motorsense, Dreieckschwingschleifer, Schraubzwingen. Daneben gibt es: ein Tasteninstrument, Spielzeug, Gemälde, Propangasflasche,...

  • Weimar
  • 24.10.17
  • 228× gelesen
Vereine

Reformationsfest
Jenaer Philatelisten ehren Martin Luther

In die Schar derer, die das Reformationsjubiläum würdigbegehen wollen, reihen sich auch die Jenaer Philatelisten ein. Dazu haben sieallen Grund. Schließlich hütet die Stadtkirche St. Michael einen wertvollen Schatz und mit ihm eine interessante Geschichte. Johann Friedrich I.,  der Großmütige (auch „Hanfried“ genannt),  erleidet im Schmalkaldischen Krieg 1547 eineherbe Niederlage und verliert damit seine Kurfürstenwürde. Er muss Wittenberg verlassen. Während seiner  Gefangenschaftgründet er...

  • Jena
  • 24.10.17
  • 21× gelesen
Kultur

8. OKTOBER 14 Uhr EISFELD - Dreifaltigkeitskirche
Bach Kantate "Wo Gott der Herr nicht bei uns hält" - Festprediger Prof.Martin Nicol

http://www.kirchenkreis-hildburghausen-eisfeld.de/aktuelles/196-reformationsfestgottesdienst-im-kirchenkreis Im Gottesdienst erklingt die Kantate „Wo Gott der Herr nicht bei uns hält... " von Johann Sebastian Bach. Der Text der Kantate stammt von Justus Jonas, dem ehemaligen Eisfelder Superintendenten und Reformator (*5. Juni 1493 in Nordhausen - +09.Oktober 1555 in Eisfeld). Dem evangelischen Namenskalender nach ist der 9. Oktober Gedenktag für Justus Jonas. Wir freuen uns auf...

  • Ilmenau
  • 02.10.17
  • 6× gelesen
Kultur

Konzert des evang.-luth. Kammerchores Gera
"Bad Köstritz - Venedig und zurück" eine musikalische Reise

Der Name Heinrich Schütz ist eng verbunden mit der Geraer Region. Schütz, ein Meister seines Faches, prägte seine Nachwelt bis heute. Ja, er ist aus der Welt der Musik nicht wegzudenken.Am Sonntag, den 29. Oktober 2017, läd der Kammerchor des evang.-luth. Kirchenkreises Gera um 17:00 Uhr in der Kirche St. Mauritius Münchenbernsdorf zu einer musikalischen Reise durch die Zeit des Frühbarock ein. Neben Werken von Heinrich Schütz, erklingt das beeindruckende "Jubilate Deo" für achtstimmigen Chor...

  • Gera
  • 29.09.17
  • 8× gelesen
Kultur

„Bunte Vögel der Reformation“ - eine außergewöhnliche Geraer Gottesdienstreihe im Reformationsjahr
Willem von Oranje – Begründer der Niederlande / Die Predigt

Willemvon Oranje wäre wahrscheinlich der erste König der freien Republik der Niederlande geworden, wenn er nicht zuvor ermordet worden wäre. Als Märtyrer der Freiheit wuchs ihm aber nur noch mehr Ehre zu. Willem wurde geradezu zu einem Mythos, dessen Ruf bis heute ungebrochen das Selbstbewusstsein der Niederländer und Niederländerinnen prägt. Willem„der Schweiger“, der keine überflüssigen Worte verschwendete, aber richtige Entscheidungen im richtigen Moment getroffen hat. Der Verantwortung...

  • Gera
  • 19.09.17
  • 23× gelesen
Politik

500 Jahre Reformation und 100 Jahre Kommunismus werden in Weimar gewürdigt

Es fand der Kirchentag statt unter dem Motto:„Nun sag, wie hast Du’s mit der Religion?“ Nun läuft das Kunstfest unter dem Motto:„100 Jahre Kommunismus“. Diese zwei gesellschaftlichen Bewegungen, welche den Anspruch hatten die Welt zu verändern, sind leider an der Gier der Menschen gescheitert. Was haben die Christen und die Kommunisten gemeinsam? In der Bibel bei Lukas heißt es, dass es unter ihnen keine Armen gab, und jedem wurde nach seinen Bedürfnissen gegeben (Apostelgeschichte 4,...

  • Weimar
  • 23.08.17
  • 39× gelesen
Kultur
24 Bilder

Besuch beim Reformator: Der Rudolstädter Autor Jörg F. Nowack erklärt Kindern Luther

Lilly und Nikolas sind super aufgeregt: Sie haben in der Schulaufführung "500 Jahre Reformation" die Hauptrollen ergattert. Doch was genau ist das eigentlich? Und wer war dieser Martin Luther, der mit seinen Zetteln dermaßen für Wirbel sorgte? Unzählige Abhandlungen sind zum Reformationsjubiläum erschienen, mit denen man aber Grundschüler kaum vom Hocker reißt. Für Kinder muss man anders schreiben. Der Rudolstädter Autor Jörg F. Nowack traut sich, Luther kindgerecht zu offerieren, und...

  • Saalfeld
  • 10.08.17
  • 45× gelesen
  • 1
Kultur
2 Bilder

Jan van Leiden und das Täuferreich zu Münster part. 2

Gottesdienstreihe "Die bunten Vögel der Reformation" St. Trinitatis Gera Predigt/ Jan van Leiden Drei eiserne Körbe an der Münsteraner Lambertikirche weisen auf eine bizarre Touristenattraktion hin. Diese Käfige erinnern in makaberer Form an die Ereignisse, die vor nicht ganz 500 Jahren das Dasein in der Stadt bestimmten. Es ist eine tragische Geschichte, die von historischen Umbrüchen erzählt, von reformatorischer Dynamik und der verzweifelten Suche danach, wie Nachfolge Christi in...

  • Gera
  • 31.07.17
  • 87× gelesen
Vereine

Gästeabend der Loge "Zur Akazie am Saalstrande Jena"

. . . am Donnerstag, 22. Juni 2017, 20:00 Uhr Reformation - Revolution - Aufklärung Dritter und letzter Teil unserer Vorlesungstrilogie im Lutherjahr Liebe Gäste und Freunde unserer Loge . . . Im Namen unserer Ehrwürdigen JL Zur Akazie am Saalstrande, möchte ich Sie zur Fortsetzung unserer Vorlesungstrilogie im Lutherjahr einladen. Der Referent Bastian Eisenbart hatte zum Eröffnungsvortrag Martin Luther als Lehrer vorgestellt und in der zweiten Fortsetzung die Reformation in...

  • Jena
  • 19.06.17
  • 38× gelesen
Leute
Dr. Bettina Bock, Lehrstuhl für Indogermanistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Jena, aufgenommen am 09.01.2013. Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Luther machte Deutsch erst schick: Wie der Reformator unsere Sprache bereicherte

Unsere Sprache war vulgär, bevor der Reformator sie vor einem halben Jahrtausend aufwertete. In Saalfelds Johanneskirche ist derzeit eine Ausstellung mit einigen seiner Sprachbilder zu sehen. Was haben Gewissensbisse, Feuertaufen und Machtworte gemeinsam? Die Begriffe werden Martin Luther zugeschrieben, der die seinerzeit gewöhnliche deutsche Volkssprache mit neuen Sprachbildern bereicherte. Metaphern wie „im Dunkeln tappen“ oder „ein Herz und eine Seele sein“ finden sich noch heute in der...

  • Arnstadt
  • 19.05.17
  • 53× gelesen
  • 2