Alles zum Thema Reformationstag

Beiträge zum Thema Reformationstag

Leute
Katharina von Bora und Martin Luther (Heike Buchert, Uli Feistel) verteilen nach der Andacht im Stadtwald am Reformationskreuz Reformationsbrötchen, die die Konfirmanden der Stadtkirchengemeinde gebacken haben.
60 Bilder

Mit Luther unterwegs
So feierten die Geraer den 500. Geburtstag der Reformation

Am Vorabend zum Reformationstag erlebten viele Besucher in der Geraer Salvatorkirche die Erstaufführung einer szenischen Lesung mit Musik. Die Textcollage hat Schauspieldirektor unter den Titel "Unduldsame Gespräche" gestellt. Die Schauspieler Ines Buchmann, Bruno Beeke und Thomas C. Zinke zitierten Martin Luther, seine Fürsprecher und Widersacher aus der damaligen Zeit. In Reflektionen ließen sie auch Literaten späterer Generationen zum Thema zu Wort kommen. Unduldsame Gespräche in der...

  • Gera
  • 02.11.17
  • 217× gelesen
Kultur
4 Bilder

Drei Tage mit vier verschiedenden Bedeutungen
Allerheiligen – Allerseelen – Reformationstag – und Halloween

In den nächsten Tagen begehen wir gleich mehrere Feiertage: Allerheiligen und Allerseelen, den Reformationstag, der in diesem Jahr in ganz Deutschland Feiertag ist und nicht zuletzt wird Halloween gefeiert. Doch was genau bedeuten diese vier Tage an drei Feiertagen, die alle in dieser Woche gefeiert werden? Allerheiligen und Allerseelen fallen grundsätzlich auf den 01. und 02. November jeden Jahres, es sind Gedenktage der römisch-katholischen Kirche und sollen uns an die Vergänglichkeit...

  • Gotha
  • 29.10.17
  • 133× gelesen
  •  2
Kultur

Johann Walters Geburtsort ausgewählt:
Festgottesdienst zum Reformationsjubiläum

Am Reformationstag, dem 31.10.2017 feiert der Kirchenkreis Eisenberg den 500. Jahrestag des Thesenanschlags durch Martin Luther mit einem festlichen Regionalgottesdienst um 10 Uhr in der Stadtkirche St. Margarethen. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst durch die Johann-Walter-Kantorei Kahla und durch den Posaunenchor Baltmannsweiler. Herzliche Einladung dazu! Kahla wurde im Kirchenkreis als Ort für diesen Festgottesdienst ausgewählt durch seinen unmittelbaren...

  • Jena
  • 19.10.17
  • 6× gelesen
Kultur
26 Bilder

Neue Glocken begrüßt
Die vier neuen Bronzeglocken der Margarethenkirche wurden auf den Turm gehoben

Nachdem am 12. August dieFachkräfte der Firma Turmuhren und Glocken Steffen Willing aus Gräfenhain die drei alten Stahlblocken aus dem Jahr 1922 von ihrem angestammten Platz nahmen und sie am Kran auf den Gothaer Neumarkt sinken ließen, konnten die Gothaer genau sechs Wochen später den umgekehrten Weg der vier neuen Bronzeglocken verfolgen. Und das taten Hunderte auch. Zuvor waren die neuen Glocken, von denen die Kleinste zum Gothardusfest auf dem Unteren Hauptmarkt feierlich und für alle...

  • Gotha
  • 23.09.17
  • 228× gelesen
Politik

Landesregierung unterstützt Eisenacher Vorhaben

Oberbürgermeisterin zu Gesprächen in Erfurt EISENACH. Ob Umbau der Aßmann-Halle, Vorbereitungen des Lutherjahres 2017 oder Tor zur Stadt – die Liste wichtiger Eisenacher Projekte ist lang. Oberbürgermeisterin Katja Wolf stellte die Details gemeinsam mit Andreas Ludwig (Dezernent für Bauwesen und Umwelt) und dem Lutherbeauftragten der Stadt Eisenach, Dr. Reinhold Brunner, bei einem Termin in der Erfurter Staatskanzlei vor. Die gute Nachricht vorweg: "Mit der neuen Landesregierung gibt es eine...

  • Eisenach
  • 16.01.15
  • 480× gelesen
Kultur

Reformationstag, Samhain, Hallween - Christliches Fest, keltisches Fest, Kommerzfest.

Am 31. Oktober scheiden sich sämtliche Geister. Während die Protestanten in Deutschland und Österreich das anschlagen der 95 Thesen in lateinischer Sprache zu Ablass und Buße, eines gewissen Martin Luther, seines Zeiches Mönch und Theologieprofessor, am Tag vor Allerheiligen 1517 an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg feiern, obwohl das nicht zweifelsfrei erwiesen ist, feiern die nordischen Länder mit keltischen Einfluss das uralte weit vor der Christianisierung überlieferte...

  • Saalfeld
  • 30.10.14
  • 327× gelesen
  •  2
Kultur
Matthias Jahrmärker als Martin Luther
2 Bilder

Umjubeltes Erfolgsmusical am Reformationstag

Das Landestheater Eisenach spielt passend zum Reformationstag am 31.10. (19.30Uhr), und am Wochenende, dem 1.11. (19.30Uhr) und 2.11. (15Uhr) das umjubelte Erfolgsmusical „Luther! Rebell wider Willen“. Die Musik komponierte Erich A. Radke und das Libretto stammt von Tatjana Rese, die auch Regie führte. Entgegen den gedruckten Veröffentlichungen des Theaters wird es nur diese drei Vorstellungen noch bis 2017 geben! Es wird die Entwicklung des Menschen und Reformators Martin Luther gezeigt,...

  • Eisenach
  • 28.10.14
  • 135× gelesen
Kultur

Wertvolle Handschriften zur Reformation - Sonderführung

SONDERFÜHRUNG in der Forschungsbibliothek Gotha am Reformationstag Die Forschungsbibliothek Gotha bietet in diesem Jahr zum ersten Mal eine Sonderführung zum Reformationstag, den 31. Oktober 2013, an. Die etwa einstündige Führung mit Herrn Dr. Salatowsky beginnt um 15.00 Uhr in den Räumen der Bibliothek auf Schloss Friedenstein. Aus der hochkarätigen Sammlung der Bibliothek werden ausgesuchte Handschriften und Alte Drucke zur Reformationsgeschichte gezeigt, die die Bedeutung Gothas als...

  • Gotha
  • 28.10.13
  • 123× gelesen
  •  1
Kultur
Kurator Lothar Schmelz in der Kirche des Augustinerklosters. Am Altar hat schon Martin Luther gepredigt.
3 Bilder

„Martin Luther ist einmalig“

Als Kurator vertritt Lothar Schmelz das Erfurter Augustinerkloster nach innen und nach außen. Im Interview erklärt er die besondere Bedeutung des Reformationstages am 31. Oktober. Was ist für Sie das Besondere am Reformationstag? Gute Frage. Auf jeden Fall ist es einer der wichtigsten Tage der evangelischen Kirche. Viele evangelische Christen sagen, dass der 31. Oktober die Geburtsstunde der evangelischen Kirche ist. Ich bin da ein bisschen zurückhaltender, weil ich denke, dass Martin...

  • Erfurt
  • 26.10.13
  • 465× gelesen
  •  1
Leute

REformationstag,

REformationstag, und schon zeigt der sich eingeschlichene Schreib-stil-fehler, das große E, dass es ein mehrseitiges Thema zu sein scheint. Die Pastorin im Morgenradio drückte es so aus, dass es darum ginge, zurück zu den Wurzeln der Bibel und Gott zu gehen. Die Institution Kirche stellte sie interessanter Weise -besonders aus der Sicht des Reformators Luthers- in den Hintergrund. Mir fällt seit einiger Zeit auf, dass sich die Vertreter der Kirche immer stärker Formulierungen und...

  • Erfurt
  • 31.10.12
  • 187× gelesen
Ratgeber

Klug ist, wer nach Gott fragt

Vor Jahren wurde von der Politik die "Bildungsrepublik Deutschland" ausgerufen. Eine sogenannte PISA-Studie sorgte für Anstrengungen im Bildungsbereich. Eine gute Ausbildung von Kindesbeinen an ist ein Schatz. Gelegentlich ist zu hören: In der rohstoffarmen Bundesrepublik ist gute Bildung wie ein "Bodenschatz" für das Land. Der Prophet Jeremia lenkt den Blick über gute Kenntnisse in Mathematik und Chemie auf unser Verhältnis zu Gott. Ein Ruf an uns alle: "So spricht der Herr: Ein Weiser...

  • Erfurt
  • 04.11.11
  • 476× gelesen
  •  1
Kultur
Frank Radig mit dem rund zweieinhalb Meter langen Wels.
39 Bilder

Kapfen "Karl" ist das Maskottchen des Wolfersdorfer Schlossteiches

Wolfersdorf. Der uralte, über zwei Meter lange Wels war der Hingucker des diesjährigen Fischfestes in Wolfersdorf. „Karl“ - seines Zeichens Maskottchen des Wolfersdorfer Schlossteiches - er ist ein Karpfen von rund zehn Kilogramm - stand ebenso hoch in der Gunst der Besucher. In einem separaten Becken wurden beide den Besuchern zum Anschauen präsentiert. Während dessen fischte Teichpächter Frank Radig mit seinen fünf Helfern den Schlossteich unter den aufmerksamen Augen vieler...

  • Hermsdorf
  • 03.11.11
  • 536× gelesen
Ratgeber

Eine Chance zum Neustart

Der Reformationstag am 31. Oktober ist ein Feiertag evangelischer Christen. Er erinnert an die Geschichte des jungen Martin Luther und seiner Thesen, die er im Jahr 1517 an die Schlosskirche in Wittenberg heftete. Neben vielen richtigen Thesen zur Kirche gibt es einige wichtige Sätze zum Leben. Nicht Knete für die Kirche, nicht Gaben für Gott, sondern Beichte und Buße werden empfohlen. Das heißt täglich neu ein Blick in den Rückspiegel gelebten Lebens. Selbstbesinnung und Selbstheilung sind...

  • Erfurt
  • 28.10.11
  • 425× gelesen