Reh

Beiträge zum Thema Reh

Blaulicht
Symbolbild

Meldungen Polizeiinspektion Apolda vom 17. Oktober
Attacke nach Kneipenbesuch und mehrere Unfälle

In den Nachmittagsstunden des 16. Oktober befuhr ein Fahrradfahrer in Apolda die Lessingstraße, wollte die Dornburger Straße überqueren, um dann weiter auf der Lessingstraße zu fahren. Dabei übersah er einen von rechts kommenden und auf der vorfahrtberechtigten Straße befindlichen Pkw VW. Trotz Gefahrenbremsung des VW-Fahrers konnte dieser einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Radfahrer kam zu Fall, wobei er sich eine leichte Verletzung am linken Ellenbogen zuzog. Im Schutzbereich der PI...

  • Apolda
  • 17.10.18
  • 1.076× gelesen
Natur
Dagmar Seidenbecher mit der Drohne, an der eine Wärmebildkamera montiert ist. Sie wird eingesetzt, um Rehkitze vor dem Mähtod zu retten.
10 Bilder

Tierschützer aus Kleinaga bei Gera durchstreifen Wiesen und Felder
Einmalig in Thüringen: Drohne rettet Rehkitze vor dem Mähtod

Tausende Rehkitze werden jährlich von Mähdreschern regelrecht zerfleischt. Das wollten Tierschützer aus Kleinaga bei Gera nicht länger hinnehmen und suchten eine Lösung. Nun lassen sie eine Drohne mit Wärmebildkamera  vor Mahd und Ernte die Felder überfliegen und bringen die dort versteckten Tiere in Sicherheit.  Es ist kein ernst gemeintes Lob, wenn Dagmar Seidenbecher die Folgsamkeit junger Rehe hervorhebt: „Die Kitze sind ganz brave Kinder. Die warten auf ihre Mutti.“ Freuen mag sie sich...

  • Gera
  • 06.06.18
  • 446× gelesen
  •  1
Amtssprache

Wildunfälle mit Reh und Wildschwein

Oettersdorf: Am Montag (12.01.2015) gegen 17:25 Uhr kollidierte ein BMW-Fahrer auf der B2 kurz nach dem Abzweig zur Autobahn in Richtung Auma mit einem Reh. Das Reh blieb verletzt im Straßengraben liegen, der Fahrer blieb unverletzt. Langenwetzendorf: Ein weiterer Wildunfall ereignete sich am Dienstagmorgen (13.01.2015) in Langenwetzendorf. Hier kollidierte eine 43-jährige Skodafahrerin mit einem Wildschwein. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, die Fahrzeugführerin verblieb unverletzt.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.01.15
  • 100× gelesen
Amtssprache

Vorsicht: wildes Wild!

Gleich mehrere Wildunfälle ereigneten sich am 30. und 31. Juli im Eichsfeld: - Auf der Landstraße zwischen Jützenbach und Weißenborn/Lüderode kollidierte am Mittwochabend 21.35 Uhr ein 41-jähriger Opel-Fahrer mit einem Reh. Das Tier flüchtete. Der Schaden: ca. 1000 Euro. - Ebenfalls ein Reh wurde eine halbe Stunde später einer 27-jährigen BMW-Fahrerin auf der Verbindungsstraße von Rohrberg in Richtung Rustenfelde zum Verhängnis. Auch hier wird der Schaden auf 1000 Euro geschätzt. Das Reh...

  • Heiligenstadt
  • 31.07.14
  • 160× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht: Reh und Telefonmast behindern den Straßenverkehr

Reh ausgewichen Ein 18-Jähriger befuhr Montag, gegen 6:45 Uhr, die L2134 aus Richtung Kindelbrück kommend in Richtung Riethgen. Als plötzlich ein Reh wechselte wich er nach rechts aus. Hierbei kam das Fahrzeug leicht von der Straße ab und der 18-Jährige lenkte gegen. In der weiteren Folge brach der Renault aus und der Fahrer verlor die Kontrolle. Das Auto rutschte in den linken Straßengraben, durchfuhr einen Maschendrahtzaun und kam ca. 50 Meter weiter an einem Zaunspfosten zum Stehen. Sowohl...

  • Sömmerda
  • 04.12.13
  • 169× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrskontrollen, Wildunfälle und mehr

Verkehrsgeschehen Wildunfall: Ein Mann war mit seinem PKW Toyota Lexus am 06. Juni um 23:00 Uhr die Landstraße zwischen Bischhagen und Siemerode, als ein Reh über die Straße wechselte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier verendete in der Nähe der Unfallstelle, der Schaden am Fahrzeug beträgt 1.000 Euro. Kontrollen: Am 06. Juni gegen 20:00 Uhr wurden in Heiligenstadt mobile Verkehrskontrollen durchgeführt. Bei einer Kontrolle im Bereich „Auf der Rinne“ fiel ein Audi A4 auf, der BBS...

  • Heiligenstadt
  • 07.06.13
  • 110× gelesen
Amtssprache

Hund beißt Reh und Kitz

Mit einem ungewöhnlichen Hilfeaufruf wendet sich die Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes an die Bevölkerung und bittet um Mihilfe: Am 21.04.2013 wurden gegen 7:00 Uhr in der Gartenanlage am Bleichenweg eine Ricke und ein Rehkitz von einem Hund gerissen. Der Hund und dessen Halter konnten noch nicht ermittelt werden. Der Hund wurde wie folgt beschrieben: Schwarzes Fell, Augenbrauen und Latz braun, Risthöhe ca. 60 cm, gedrungene Schnauze. Wer hat am Sonntag, dem 21.04.2013 in der Zeit...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.04.13
  • 61× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen, Straftaten und zwei Brände

Verkehrsgeschehen: Am 22. April gegen 21:55 Uhr wurde in Dingelstädt in Birkunger Straße ein 27-Jähriger mit seinem VW Touran angehalten und kontrolliert. Da der Fahrer in der Vergangenheit schon mehrfach gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hatte wurde ihm ein freiwilliger Drogenvortest angeboten. Dieser reagierte positiv auf Amphetamin. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt. In einer mitgeführten Bauchtasche wurden noch knapp drei...

  • Heiligenstadt
  • 24.04.13
  • 188× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Straftaten und ein Wildunfall

Verkehrsgeschehen: Ein 47-Jähriger stieß am 11. April gegen 21:15 Uhr mit seinem Audi mit einem Reh zusammen, als er die Verbindungsstraße von der B 80 kommend in Richtung Geisleden befuhr. Das Wild verendete vor Ort. Sachschaden zirka 1.000 Euro. Straftaten: Aus zwei in Worbis, Neunmühle (Verbindungsweg zwischen B 80 und gesperrtem Weg zu den Gärten) abgestellten Lkw wurden in der Nacht vom 11. zum 12. April jeweils zirka 200 Liter Diesel im Wert von insgesamt 570 Euro entwendet. An...

  • Heiligenstadt
  • 12.04.13
  • 94× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen Am Freitag, den 05. April, gegen 10:40 Uhr, ereignete sich in der Petristraße in Heiligenstadt ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw VW Passat beachtete beim Herausfahren von einem Grundstückshof einen auf der Petristraße in Richtung Leinefelde fahrenden Pkw VW Lupo nicht. Es kommt zum seitlichen Zusammenstoss beider Fahrzeuge, wobei ein erheblicher Sachschaden in einer Höhe von ca. 15.000.- Euro zu verzeichnen war. Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich am 05....

  • Heiligenstadt
  • 08.04.13
  • 99× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Straftaten und Verkehrsgeschehen

Verkehrsgeschehen: Eine 80-jährige Seniorin wurde bei einem Unfall letzte Nacht gegen 04:25 Uhr schwer verletzt. Als ein 47-Jähriger mit seinem Golf die Landstraße von Geismar in Richtung Siekerode befuhr, stand die ältere Dame, die wohl etwas verwirrt und in Nachtwäsche unterwegs war, plötzlich mittig auf der Fahrbahn. Sie wurde von dem Pkw erfasst und erlitt mehrere Knochenbrüche an Armen und Beinen. Der eintreffende Notarzt stufte die Verletzungen als lebensbedrohlich ein. Die Seniorin...

  • Heiligenstadt
  • 27.02.13
  • 173× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen: Ein Pkw Opel befuhr am 19. Februar um 18:57 Uhr die Landstraße aus Richtung Gernrode kommend in Richtung Breitenholz. Zirka einen Kilometer vor dem Ortseingang Breitenholz sprang plötzlich ein Reh auf die Straße. Trotz sofortiger Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht vermieden werden. Das Reh flüchtete über das angrenzende Feld. Am Fahrzeug entstand Sachschaden an der vorderen Stoßstange und am linken Kotflügel in Höhe von zirka 2.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme...

  • Heiligenstadt
  • 21.02.13
  • 105× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen im Eichsfeld

Am 29. Januar gegen 18:35 Uhr stieß ein 62-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes auf der B 80 von Beuren in Richtung Heiligenstadt mit einem Reh zusammen. Das Reh musste auf Grund seiner Verletzungen erschossen werden. Sachschaden zirka 500 Euro. Ebenfalls mit einem Reh kollidierte der Ford Ka eines 36-jährigen Fahrers. Der Zusammenprall ereignete sich am 29. Januar gegen 17:50 Uhr auf der Landstraße von Kalteneber in Richtung Heiligenstadt. Das Tier wurde bei dem Unfall getötet. Sachschaden...

  • Heiligenstadt
  • 31.01.13
  • 112× gelesen
Vereine
Weidmann Manfred Pabst nimmt vor der versammelten Jägerschaft der Hegegemeinschaft „Muffelwild Tännich” jedes einzelne Tierpräparat streng unter die Lupe. Foto: Andreas Abendroth

Hege und Pflege gehören zur Jagd

Hege und Pflege Wildbewirtschaftung erfolgt auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen Von Andreas Abendroth BREITENHEERDA. Die Jagdsaison ist vorbei. Bis Ende Juli besteht für das einheimische Muffelwild Schonzeit. Es ist aber auch die Zeit, wo sich die Weidmänner und Weidfrauen treffen, um beispielsweise über die zurückliegende Bejagung von Muffelwild und die bevorstehende Saison zu sprechen. So auch die zur Hegegemeinschaft „Muffelwild Tännich” gehörenden Jäger. Zur...

  • Saalfeld
  • 15.05.12
  • 494× gelesen
  •  2
Kultur
13 Bilder

Winter - Impressionen Der drei Gleichen

Da der Winter bei uns im Flachland noch nicht so richtig in Einklang gekommen ist und es zurzeit wie im April ist ,hab ich in meinen Archiv nach geschaut und habe ein paar Bilder von letzten Jahr zusammen gestellt . Ich hoffe ja das der Schnee nicht mehr so lange auf sich warten lässt . Viel Spass

  • Gotha
  • 07.01.12
  • 331× gelesen
  •  5
Leute
Als Märchenfee verzaubert Schauspielerin Cornelia Thiele auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt ihr Publikum. Am Montag trat sie dort als Schnee-See-Klee-Reh-Fee auf.

Fee lässt sich nicht festlegen

Als Schnee-See-Klee-Reh-Fee verzauberte Märchenfee Conny am Montagnachmittag die kleinen Besucher auf dem Weimarer Weihnachtsmarkt. Bezaubernd sah sie aus in ihrem wallenden schneeweißen Kleid, der kleegrünen Mütze. Auch Gürtel, Schal und Handschuhe setzten mit ihrer grünen Farbe einen fröhlichen Tupfer. Das Wangenrot schien soeben der Winterfrost aufs Gesicht geweht zu haben. Blauer Silberflitter ließ die Augen strahlen. Welche ein Zauber, welch eine schöne Geschichte, die sich die Fee vom...

  • Weimar
  • 19.12.11
  • 336× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.