Rehe

Beiträge zum Thema Rehe

Natur
7 Bilder

Abendliches Äsen

Drei Rehe sind jeden Abend am Buchberg in Bernsgrün beim Gras fressen auf einer Weide zu beobachten. Abwechselnd heben sie dabei ihren Kopf, um frühzeitig „Feinde“ zu erkennen. Werden sie gestört, finden sie im angrenzenden Getreidefeld schützende Deckung.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.08.18
  • 127× gelesen
Natur
2 Bilder

Winter - Wer beobachtet wen?

Zur Familienwinterwanderung des Feuerwehrvereins Bernsgrün am Sonntagnachmittag waren auch diese Rehe auf der weißen Flur zwischen Bernsgrün und Arnsgrün unterwegs. Sie staunten sicherlich nicht schlecht über die vielen vorbeiziehenden Wanderer. Und auch diese wiederum erfreuten sich an dem schönen Tieranblick.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.01.18
  • 99× gelesen
Natur
Zwei Wölfe
Foto: NABU/S. Zibolsky
6 Bilder

Der Wolf mag es beim Jagen bequem

Er kann furchtbar anrührend heulen, soll sechs Geißlein auf einmal fressen können, jungen Mädchen und alten Frauen nach dem Leben trachten. Seit Jahrhunderten gilt der Wolf als Sinnbild für alles Böse. Doch wie gefährlich ist er wirklich? Silvester Tamás, Sprecher der beim NABU angesiedelten Landesarbeitsgruppe Wolf, weiß die Antwort. Wie viele Wölfe gibt es in Thüringen? Wir haben den Nachweis für eine Wölfin. Sie lebt auf dem Standortübungsplatz "Gotha-Ohrdruf". Ein Foto vom 11. März...

  • Weimar
  • 13.03.15
  • 846× gelesen
  •  21
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen Am 23. Mai gegen 06:20 Uhr befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Renault Clio in Reinholterode die Straße Oberdorf und wollte an einem stehenden Lkw VW T4 vorbeifahren. Sie gab an, dass sie zeitgleich von einem anderen Fahrzeug überholt wurde und sich dabei so erschrak, dass sie nicht mehr bremsen konnte und auf den VW auffuhr. Sachschaden zirka 3.500 Euro. Relativ hoher Sachschaden entstand bei einem Wildunfall am 22. Mai gegen 22:35 Uhr. Ein 36-Jähriger stieß mit seinem VW...

  • Heiligenstadt
  • 24.05.13
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.