Reinheitsgebot

Beiträge zum Thema Reinheitsgebot

Kultur
Frisch gezapft: Bier bleibt ein Lieblingsgetränk der Deutschen. Nicht nur im vergangenen Rekordsommer
verzeichneten die Brauer solide Umsätze.

Gewerkschaft fordert Lohn-Plus für Beschäftigte in Brauereien
Erfurter tranken im letzten Jahr 220.000 Hektoliter Bier

Lust auf Hopfen und Malz: In Erfurt wurden im vergangenen Jahr rund 220.000 HektoliterBier getrunken – ein großer Teil davon aus regionalen Brauereien. Das hat dieGewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) errechnet. Sie geht dabei von einemPro-Kopf-Verbrauch von 101 Litern pro Jahr aus. „Bier ist nach wie vor ein Lieblingsgetränkin der Region. Die Brauer verzeichnen gute Umsätze – und das nicht nur wegen des Rekordsommers und der Fußball-WM. Davon sollen jetzt die Beschäftigten...

  • 31.07.19
  • 64× gelesen
Ratgeber

Kalenderblatt 23. April
Tag des Deutschen Bieres

Schon gewusst ..., dass heute der Tag des Deutschen Bieres ist?  Seit 1994 feiern die deutschen Bierbrauer alljährlich am 23. April den Erlass des bayerischen Reinheitsgebotes.  Das Reinheitsgebot aus dem Jahre 1516 besagt, dass Bier ausschließlich aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser hergestellt werden soll. An dieser Brautradition wird in Deutschland nach wie vor festgehalten, woran der heutige Aktionstag erinnern soll.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.04.18
  • 333× gelesen
Kultur
Hopfen & Malz...

Biergottesdienst in Gera: Die Predigt

Als Jesus durch Israel pilgerte und von Gottes großen Wundern den Menschen erzählte, da hat er das Geheimnis des Glaubens anschaulich und verständlich beschrieben. Er nahm Dinge des Alltaglebens auf – wie die Saat auf dem Acker, die Vögel auf dem Feld, den Hirten mit seiner Herde -, Dinge die den Menschen vertraut und lieb waren, um seine Botschaft zu verbreiten. „Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben“ auch so sagte Jesus einmal. Wenn Jesus nach Gera kommen würde, siehe, da findet er...

  • Gera
  • 28.10.16
  • 123× gelesen
  •  1
Leute
Albrecht Pitschel (l.), Geschäftsführer der Bad Köstritzer Schwarzbierbrauerei, und Thomas Schäfer, Geschäftsführender Inhaber der Greizer Vereinsbrauerei, prosten sich mit dem Bier aus der Brauerei ihres Gegenüber zu.

Reinheitsgebot

Achtung! Köstritzer Bier wird nicht nach dem Reinheitsgebot, sondern mit 'Charakter' gebraut! [laut TV-Werbung] Also besser die Finger davon lassen, wer weiß, was noch alles drin ist!

  • Hermsdorf
  • 17.10.15
  • 58× gelesen
Leute

Wer hat's erfunden?

. . . natürlich die Thüringer! Wussten Sie eigentlich, dass heute der Tag des Bieres Ist? [wiki] Mit dem Tag des Deutschen Bieres wird seit 1994 vom Deutschen Brauer-Bund der Erlass der bayerischen Landesordnung im Jahr 1516 gefeiert. Der Tag des Deutschen Bieres findet jährlich am 23. April statt, dem Jahrestag des Erlasses. [/wiki] Die 'Bayern' können ja feiern WAS und WANN sie wollen, das Reinheitsgebot von 1516 haben sie jedenfalls nicht 'erfunden'. Gegen Ende des letzten...

  • Erfurt
  • 23.04.15
  • 131× gelesen
  •  3
Kultur
Das Bierfest in Weißensee verbindet in diesem Jahr das Ratsbräu mit chinesischen Traditionen. Matthias Schrot, Betreiber der
Ratsbrauerei, mit dem von Thomas Schröder gebrauten guten Tropfen auf der Baustelle „Chinesischer Garten“.

Weißensee trifft China

Der chinesische Garten nimmt Formen an und die Stadt feiert das diesjährige Bierfest im Zeichen des Drachen. Die chinesischen Arbeiter bauen eifrig. Mehr und mehr nimmt der chinesische Garten im Johanniterhof Gestalt an. Das Dach eines Pavillions ragt bereits in den Himmel und der Laubengang wird derzeit eingedeckt. Leider wird der Garten zum 14. Bierfest mit dem passenden Namen "Weißensee trifft China" noch nicht fertiggestellt sein. Trotzdem startet Pfingstsonntag das traditionelle...

  • Sömmerda
  • 08.06.11
  • 1.136× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.