Alles zum Thema Reisebericht

Beiträge zum Thema Reisebericht

Vereine
Ekkehart Weigelt berichtete über seine Reiseerlebnisse in Marokko.

Bernsgrüner Landfrauen auf Reise nach Marokko

„Wer meint, Marokko, das ist nur Wüste, Kamele, öde Natur und Tourismus, der irrt sich“, erläutert Ekkehart Weigelt den Bernsgrüner Landfrauen. In Wort und Bild nahm er die Frauen mit auf seine Reise durch dieses Land, das mit nur 33 Millionen Einwohnern aber flächenmäßig doppelt so groß wie Deutschland ist. Im März 2013 machte sich der Pausaer gemeinsam mit fünf weiteren Männern aus Pausa und Zeulenroda-Triebes auf die Abenteuertour, die sie durch Marrakesch, Fes, Meknes, Rabat, Oujda und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.02.15
  • 93× gelesen
Kultur
Ein Blick auf den schneebedeckten 7316 Meter hohen „Jhomolhari“: Bhutan ist etwa so groß wie die Schweiz und grenzt an Indien sowie im Norden an Tibet (China). Der Himalaya prägt das Königreich, über 80 Prozent des Landes liegen über 2000 Meter Höhe.
6 Bilder

Unterwegs im „Königreich des Glücks“

Der Gothaer Stadtplaner Roland Adlich bereiste das unbekannte „Bhutan“ Zwischen Indien und Tibet, ganz im Osten des Himalaya, liegt ein Königreich, in dem sich atemberaubende Natur und jahrhundertealte Kultur auf farbenprächtige Weise vereinen. Erst seit kurzem öffnete es seine Tore für Touristen. Auf der Suche nach genau solch einem Ort gelangt Roland Adlich ins südasiatische Bhutan. Der reiseerfahrene Gothaer, der in seiner Heimat nicht nur als Leiter des Stadtplanungsamts bekannt ist,...

  • Jena
  • 03.02.15
  • 364× gelesen
Natur
Galapagos
6 Bilder

SÜDAMERIKA - Judith und Gerhard Grau im Wohnmobil

2 Dia-Vorträge über eine Abenteuerreise durch 1. Bolivien - Peru - Ecuador Mittwoch, 15. Oktober, um 19 Uhr 2. Brasilien - Venezuela Donnerstag, 16. Oktober, um 19 Uhr Aumühle Volkmannsdorf 36 / 07422 Saalfelder Höhe Telefon: 036736/23066 Über ein Jahr waren der durch`s Fernsehen bekannte Journalist und Kameramann Gerhard Grau und seine Frau Judith in Südamerika, besuchten dort neun Länder und legten im Wohnmobil 52000 km zurück Der erste Vortrag führt ins Reich...

  • Saalfeld
  • 23.09.14
  • 301× gelesen
Vereine
Im Unterricht in der TELC Kabis High (Abiturklasse)

Amy-Projekt wird 10 / Filmbericht über Indienreise in Werningshausen

In diesem Jahr wird unser Patenschaftsprojekt „Amy Carmichel – Hilfe für Kinder in Indien“ 10 Jahre alt. Gestartet sind wir 2004 mit vorerst 6 Mädchen und viel Hoffnung, dass das Frolich Home in Pandur (Südindien) nicht schliessen muss. Inzwischen waren insgesamt 158 Kinder in unserer Förderung. Von den 58, die inzwischen nicht mehr in Patenschaften sind, haben die meisten ihre Ausbildungen erfolgreich beendet, haben Arbeit, zum Teil auch eigene Familien – und viele stehen bis heute in Kontakt...

  • Sömmerda
  • 19.03.14
  • 157× gelesen
Leute
Bananenschiff noch unbeladen
24 Bilder

Greizerin Annett Wagner auf Weltreise

Mit einem Bananenschiff ging es gleich am nächsten Tag weiter. Diese Fahrt werde ich wohl nie vergessen, denn es sollte eines der schönsten, aber auch weniger angenehmen Erlebnisse zugleich werden! Zu den schönen Erlebnissen an Bord gehörten eindeutig die Kontakte zu den Einheimischen, vor allem zu den Kindern. Kaum hatte ich das Schiff betreten, stand schon eine fröhliche Horde vor meiner Kabine, die mich neugierig beäugten. Ich habe mich schnell mit ihnen angefreundet, Karten gespielt und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.09.13
  • 421× gelesen
  •  2
Vereine
Unsere Internatskinder nach dem diesjährigen Sportfest

Amy-Projekt: Bitte um Unterstützung / Einladung Reisebericht Indien

Heute melde ich mich mit einer Spendenbitte für eine dringend in Pandur benötigten Notstromversorgung – und mit einer Einladung nach Werningshausen. Die Stromversorgung ist in Pandur sehr problematisch. Stromausfälle von 8 bis 12 Stunden am Tag sind seit Jahren Standard. Im Laufe des April soll es nur noch sechs Stunden Strom am Tag geben (also 18 Stunden Stromausfall). Zusätzlich ist immer häufiger die Netzspannung so gering, dass die Wasserpumpen sowie der Computer aus diesem Grund nicht...

  • Sömmerda
  • 02.04.13
  • 125× gelesen
Kultur
Vor einem begeisterten Jenaer Publikum präsentierten Barbara Vetter und Vincent Heiland am Sonntagabend ihre neue Reisereportage „Mongolei – Mit Kind und Kamel unterwegs im Nomadenland“.
4 Bilder

Minutenlanger Applaus für neue Reisereportage

Erfolgreiche Premiere der „Mongolei“-Multivisionsshow der Reisejournalisten Barbara Vetter und Vincent Heiland in der Lichtbildarena Als am Sonntagabend gegen halb acht Uhr abends im Hörsaal 1 der Jenaer Uni minutenlanger Applaus ertönt, steht Barbara Vetter und Vincent Heiland die Erleichterung ins Gesicht geschrieben. Vor ausverkauftem Saal hatten die Reisejournalisten und Lichtbildarena-Organisatoren erstmals ihre neue Reisereportage „Mongolei – Mit Kind und Kamel unterwegs im...

  • Weimar
  • 08.02.13
  • 249× gelesen
Kultur
Die beiden Abenteurer  Peter Glöckner und Axel Brümmer (v.l.) haben es seit 15 Jahren geschafft, die Welt nach Thüringen - in das Städtedreieck Saalfeld, Rudolstadt, Bad Blankenburg - zu holen. Foto: Andreas Abendroth

15. Thüringer Dia-Festival: Abenteuer hautnah erleben

Abenteuer hautnah erleben Die 15. Auflage des Thüringer Dia-Festivals startet mit einem besonderen Flair Von Andreas Abendroth BAD BLANKENBURG. „In den letzten fünfzehn Jahren haben wir das Dia-Festival immer weiter entwickelt. Die Vortragstechnik der Referenten hat sich entwickelt, wir selber, aber auch die Ansprüche und Wünsche unserer Gäste“, betont der Saalfelder Axel Brümmer. Hinter dem „wir“ steht noch der Name Peter Glöckner. Die beiden Abenteurer haben es geschafft, Menschen...

  • Saalfeld
  • 23.01.13
  • 665× gelesen
Kultur
Vincent Heiland & Barbara Vetter, die Organisatoren der Lichtbildarena.
3 Bilder

Lichtbildarena-Macher im Endspurt

„Mongolei-Nomaden" Barbara Vetter & Vincent Heiland auf den letzten Metern zur Lichtbildarena „In diesem Jahr habe ich oft von Schwarzwälder Kirschtorte oder Tiramisu geträumt“, gibt Vincent Heiland lachend zu. „Und auf eine heiße Dusche haben wir uns nach mehreren Wochen Baden im eiskalten Gletscherwasser auch riesig gefreut", ergänzt Barbara Vetter. Die Jenaer Reisejournalisten und Lichtbildarena-Macher waren 2011 und 2012 samt Kindern und Kamel-Karawane fünf Monate als „Nomaden auf...

  • Weimar
  • 24.10.12
  • 253× gelesen
Kultur
3 Bilder

Dem deutschen Winter entfliehen
Ägypten im Februar 2012

Nach dem plötzlichen Kälteeinbruch in Deutschland und einem leichten Gefrierbrand am Bein, beschloss ich kurzfristig, eine Woche in Hurghada zu verbringen und in den Sommer zu fliehen. Am 11. Februar ging es schließlich los und nach fast fünf Stunden Flug landete man in einer anderen Welt. Um diese Jahreszeit herrschen in Ägypten auch sommerliche Temperaturen, eine Reise dorthin ist jetzt empfehlenswerter als in der richtig heißen Jahreszeit. Ein Bootsausflug, um die bunte Vielfalt des Roten...

  • Saalfeld
  • 20.02.12
  • 232× gelesen
Sport
26 Bilder

Nicht nur in wilden Wassern

Auch auf hohen Bergen fühlt sich der Wildwasserspezialist Ronald Krummrich zu Hause. Nachdem er 2009 eine Hochgebirgstour am Mont Blanc, den höchsten Berg der Alpen, absolviert hat. Wo er gleich einige 4.000er gegangen ist. Nämlich den Mont Blanc – Hauptberg mit 4.807 Metern und den Mont Blanc du Tacul mit 4.248, um nur die bekanntesten zu nennen, hat es ihn wieder auf einen Berg gezogen. Diesmal war es die Wildspitze. Die Wildspitze ist der höchste Berg von Tirol und der zweithöchste Berg von...

  • Erfurt
  • 30.08.11
  • 254× gelesen
  • 1
  • 2