Religion Spiritualität Kirche

Beiträge zum Thema Religion Spiritualität Kirche

Kultur

O Heiland, reiß die Himmel auf,

O Heiland, reiß die Himmel auf, herab, herab vom Himmel lauf, reiß ab vom Himmel Tor und Tür, reiß ab, wo Schloss und Riegel für. O Gott, ein' Tau vom Himmel gieß, im Tau herab, o Heiland, fließ. Ihr Wolken, brecht und regnet aus den König über Jakobs Haus. O Erd, schlag aus, schlag aus, o Erd, dass Berg und Tal grün alles werd. O Erd, herfür dies Blümlein bring, o Heiland, aus der Erden spring. Wo bleibst du, Trost der ganzen Welt, darauf sie all ihr Hoffnung stellt? O...

  • Gera
  • 17.12.14
  • 150× gelesen
Politik

HILFSTRANSPORT FÜR DEN NORDIRAK - Initiative des Kirchenkreises Gera

„Gott will nicht, dass die Menschen sich bekriegen, er will, dass wir uns helfen und verstehen. Gott sagt, er braucht so viele kleine Herzen, die mit dem andern durch die Trauer gehen.“ Als wir diese Strophe mit den Kinderchorkindern erstmalig probten, begannen die Kinder erschüttert über den Krieg in Syrien und im Irak zu sprechen, dass da Menschen sind, die unter den Folgen von Terror und Gewalt leiden. Und ihre kleinen Herzen öffneten sich fast im gleichen Atemzug: wir wollen helfen!...

  • Gera
  • 29.11.14
  • 176× gelesen
  •  1
Kultur

Adventmusik in St. Trinitatis

In der Geraer Trinitatiskirche finden in der Adventszeit mehrere Konzerte statt. Besinnung, Musik und Vorweihnachtszeit laden Besucher zum Verweilen. Weihnachtliches Konzert mit dem Vokalensemble "MOSAIK" Samstag, 6. Dezember 2014, 16:00 Uhr Unter dem Motto "Sind die Lichter angezündet" möchte der Chor unter Leitung von Erhard Cotta mit einem heiter besinnlichen Programm zur Weihnachtszeit unterhalten. Es erklingt ein bunter Mix aus alten und neuen Weisen zum Fest. Der Eintritt ist...

  • Gera
  • 28.11.14
  • 131× gelesen
  •  1
Kultur

Gera: Interreligiöses Gebet und der Dekalog von Assisi

Das interreligiöse Gebet in Gera, an dem Vertreter von Baha'i, Islam und Christentum teilgenommen haben und dazu Gebete aus dem Judentum und Buddhismus gesprochen wurden, war wieder ein weiterer kleiner Schritt gegen Fanatismus und Fundamentalismus. Gelesen wurde auch der "Dekalog von Assisi", ein unwahrscheinlich aktuelles Dokument. Es lohnt sich nachzulesen: http://www.vatican.va/holy_father/john_paul_ii/letters/2002/documents/hf_jp-ii_let_20020304_capi-stato_ge.html Hier der Wortlaut...

  • Gera
  • 06.11.14
  • 150× gelesen
  •  1
Politik

„Ist es an der Zeit die Kirche zu verbieten?“

Eine bizarre Umfrage mit ernstem Hintergrund Kirchen- und Religionskritik gehören zu den notwendigen Freiheiten einer demokratischen Gesellschaft. In einer sachlichen Auseinandersetzung mit ihren Gegnern kann die christliche Gemeinschaft nur gewinnen. Gehässigkeit, Polemik und Pauschalisierungen müssen Christen aushalten können. „Ist es an der Zeit die Kirche zu verbieten?“ – diese bizarre Umfrage wurde jüngst im Internet gestartet. „Seit dem Bestehen der Kirche wie wir sie kennen...

  • Gera
  • 03.10.14
  • 298× gelesen
  •  12
Kultur
Blick auf Arnhem
13 Bilder

Market Garden – Erinnerungen an die Schlacht vor 70 Jahren

Gäste aus der Partnerstadt Gera waren bei den Gedenkveranstaltungen in Arnhem und Oosterbeek dabei Sie dauerte 10 Tage und war eine sehr heftige militärische Auseinandersetzung, die Schlacht um Arnhem. Am 17. September 1944 begannen die Alliierten Streitkräfte mit der Offensive „Market Garden“. Ziel diese Operation war es, den Krieg noch vor dem Einbruch des nahenden Winter zu beenden. Soldaten aus Großbritannien, Polen, Kanada und den USA kämpften bei der Operation und ließen ihr Leben....

  • Gera
  • 24.09.14
  • 305× gelesen
  •  3
Politik

Abschuss des Fluges MH17 - Verbundenheit über Grenzen hinweg

Verbundenheit über Grenzen hinweg die Bürgermeister der Städte Amsterdam und Arnhem antworten auf Beileidsbekundung Die Katastrophe um den Abschuss des Fluges MH17, bei dem auch zahlreiche Niederländer ums Leben kamen, hat auch in Gera viele Menschen betroffen gemacht. Mit Arnhem besteht eine jahrelange und intensive Städtepartnerschaft, mit einer Kirchgemeinde in Amsterdam gab es wertvolle Jugendbegegnungen. Im Namen der Geraer Kirchen hat Pfarrer Kleim an Herman Kaiser, Bürgermeister...

  • Gera
  • 24.07.14
  • 116× gelesen
  •  4
Politik

Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher

Politisches Umdenken gefordert Am 21. Juli wurde bundesweit der Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher unter dem Motto. „Leben retten“ durchgeführt. In zahlreichen Städten und Gemeinden fanden Veranstaltungen statt. So wurden u.a. in Braunschweig, Kiel, Ravensburg und in der JVA Lingen-Damaschke aus diesem Anlass zu Gottesdiensten eingeladen. Die christlichen Kirchen unterstützen Betroffene durch Seelsorge und Beratung. Angesichts der bitteren Notwendigkeit, konkret Leben zu retten,...

  • Gera
  • 22.07.14
  • 113× gelesen
  •  1
Politik

Turmbau zu Babel - Friedensgebet in Gera aus Anlass "Rock für Deutschland"

„Am Anfang war das Wort“. So steht es im Johannesevangelium. Wir können die biblische Aussage aufgreifen und ergänzen. Am Anfang war das Wort, und nicht die Propaganda. Gespräch und Propaganda erweisen sich immer wieder als Gegensatz. Der Turm zu Babel – sperrig, nutzlos, ein Zeichen eigener scheinbarer Überlegenheit und Allmacht. Dieses Gebäude verschlingt Ressourcen, die dann im Sozialen und Kulturellen fehlen. Der Turm zu Babel – Vater und Urbild aller späteren Monumentalbauten, von...

  • Gera
  • 07.07.14
  • 226× gelesen
Politik

Wahlaufruf der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Auf ihrer Synode ha die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland m 10. Mai 2014 einen Wahlaufruf verabschiedet. Darin heißt es: „Am 25. Mai dieses Jahres werden die Abgeordneten des Europa-Parlaments und die Kommunal-vertretungen neu gewählt. Zudem sind am 31. August in Sachsen und am 14. September in Thüringen Landtagswahlen. Aus diesem Anlass rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger auf, 25 Jahre nach der friedlichen Revolution ihr Wahlrecht bewusst wahrzunehmen. Die Landessynode fordert...

  • Gera
  • 15.05.14
  • 133× gelesen
Kultur
Walburga
3 Bilder

Walburgas Nacht & Beltane

DIE WALPURGISNACHT gehört zu den geheimnisvoll- sagenumwundenen Tageszeiten im Jahr. Es ist die Nacht vom 30. April zum 1. Mai. Jenseits von oberflächlichen Volksfesttrubel oder geschmacklosem "Hexenbrennen" liegt hinter diesem Fest eine uralte Tradition. BELTANE war in keltischer Zeit eines der beiden wichtigsten Feste im keltischen Jahr. Dieses Fest bedeutete der Übergang zur Sommerzeit. Nun wurden die Herden auf Sommerweiden gebracht & das Leben entfaltet sich in seiner vollen...

  • Gera
  • 28.04.14
  • 196× gelesen
Kultur
19 Bilder

Island

Impressionen von einer wunderbar wundersamen Insel

  • Gera
  • 27.04.14
  • 152× gelesen
  •  2
Kultur
Árstíðir
48 Bilder

Island in Gera: Árstíðir bei den Geraer Songtagen in der Trinitatiskirche

Árstíðir stehen im Songtage-Alphabet an erster Stelle. Nur im Alphabet? Hausherr Michael Kleim braucht ganze zwei Wörter, um das Konzert der isländischen Musiker in der Trinitatiskirche zu beschreiben: "Einfach geil!". Darf ein Pfarrer so reden? Er darf, denn der bekennende Island-Fan hat Recht! Geduld war an diesem Freitagabend angesagt. Während sich die illustre Gästerunde bereits am Songtage-Gotteshaus eingefunden hat, standen die Mannen von Árstíðir nicht beim Soundcheck, sondern...

  • Gera
  • 26.04.14
  • 385× gelesen
  •  2
Kultur
11 Bilder

Ökumenischer Jugendkreuzweg Gera

„JENER MENSCH GOTT“ unter diesem Titel versammelten sich am Freitag, 11. April um die 100 Jugendliche und Erwachsenen zum ökumenisch gestalteten Kreuzweg – Gebet in der St. Elisabeth - Kirche. In Gera ist diese Veranstaltung eine wertvolle Tradition, sie verbindet die Christen dieser Stadt miteinander und trägt die Botschaft des Evangeliums für die Menschen unserer Stadt hinaus. Die verschiedenen Stationen wurden von den Jugendgruppen der katholischen und evangelischen Gemeinden, des...

  • Gera
  • 14.04.14
  • 346× gelesen
  •  1
Kultur

8. April - Tag der Sinti und Roma

Am 08. April wird in ganz Europa der „Tag der Sinti und Roma“ begangen. Dieses Datum geht auf das Jahr 1971 zurück, als in London der erste Welt-Roma- Kongress stattgefunden hat. Die Geschichte dieser Völker ist von Diskriminierung und Ausgrenzung geprägt. Rechtlos waren sie Willkür und Gewalt ausgeliefert. Ihre Kultur wurde als Bedrohung und nicht als Bereicherung empfunden. Während des Nationalsozialismus wurden Sinti und Roma in Konzentrationslager systematisch ermordet. Etwa eine halbe...

  • Gera
  • 03.04.14
  • 206× gelesen
Ratgeber
Pfarrer Andreas Schaller (von rechts) freut sich, dass das Frühlingsfest in der Langenberger Kirche von der Gruppe „Farbfilm“ eröffnet wird. Für Farbfilm – das sind Frank Meier, René Voigt und Michael Kux – ist es zugleich das Debütkonzert.
8 Bilder

Farbfilm setzt sich für die neuen Glocken von Langenberg ein

Es hat sich doch als Irrtum heraus gestellt. Es war die Rede von einem Wunderwerkstoff. Glocken aus Eisenhartguss herzustellen ist einfach und billig. Die Glocken klingen nicht nur schlechter, wegen der größeren Abmessungen mussten auch die Glockenstühle umgebaut werden. Das ganz große Dilemma kommt nach 80 bis 100 Jahren. Aufgrund der vielen Lufteinschlüsse fangen die Glocken von innen her an zu rosten. Das Metall zerbröselt einfach. Viele Kirchgemeinden sind betroffen, deren Bronze-Glocken...

  • Gera
  • 26.03.14
  • 824× gelesen
  •  2
Kultur

Im Namen der Lyrik - eine Lesung mit Reiner Kunze

Samstag, 05. April 17:00 Uhr St. Trinitatis Eine Veranstaltung im Rahmen von „1989 – gemeinsam frei sein!“ Reiner Kunze vermag es, gesellschaftliche Ereignisse in persönliche Bezüge zu setzen und treffende Worte zu finden. Er ist ein Mensch, der wach und genau wahrnimmt, was um ihn herum geschieht. In der DDR erhielt er Publikationsverbot. Ein Thüringer Pfarrhaus wurde für ihn zur Zuflucht: „Pfarrhaus - (für pfarrer W.): Wer da bedrängt ist findet mauern, ein dach und muss nicht...

  • Gera
  • 17.03.14
  • 328× gelesen
  •  2
Ratgeber
Haben zusammen die Weida-App innerhalb einer Seminarfacharbeit entwickelt: Maximilian Oertel (von links), Marius Krödel und Florian Düwert.
5 Bilder

Sehr gut: Weida-App

Weida hat eine App und ist somit auf dem neuesten Stand der Technik. Wer sie auf seinem Handy oder Tablet installiert hat, findet ganz einfach den Weg zur Osterburg, zur Widenkirche und zur Stadtkirche. Auf dem Weg kann man sich bereits über die Sehenswürdigkeiten informieren. Es gibt Fotos, Stimmen über die Stadt, Zahlen und Fakten, Ämter und Behörden – alles auf einen Blick und kinderleicht bedienbar. Im Impressum ist Bürgermeister Werner Beyer genannt. Doch die Spur, wer tatsächlich...

  • Gera
  • 27.02.14
  • 518× gelesen
  •  2
Kultur

Berührungen

Die Meditation zum ökumenischen Valentinstag-Gottesdienst in Gera: Ich sitze im Café und einige Tische weiter sehe ich ein Liebespaar. Die beiden sind ganz und gar mit sich beschäftigt; eine Umwelt scheint für sie im Moment nicht zu existieren. Sie spielen das uralte und immer wieder neue Spiel: Sie sehen sich tief an und betasten sich mit den Augen. Sie flüstern zärtlich und streicheln sich mit Worten. Sie fassen einander und fühlen sich mit ihren Händen. Und dann, endlich! Wie könnte es...

  • Gera
  • 17.02.14
  • 104× gelesen
Kultur
36 Bilder

Heino erntet viel Applaus für "Die Himmel rühmen" in der Johanniskirche Gera

Genial, emotional und abwechslungsreich - einfach begeisternd! Und beim letzten Lied, das die Gäste in der vollbesetzten Geraer Johanniskirche gemeinsam mit Heino gesungen haben, kullerten hier und da sogar Tränen. Es ist das musikalische Können einerseits und die Vielfältigkeit andererseits, die bei diesem außergewöhnlichen Konzert für Begeisterung sorgten. Auf einen Wunsch seiner Ehefrau Hannelore zurückgehend, tourt der Volksmusikstar Heino seit 2008 auch durch Deutschlands Kirchen mit...

  • Gera
  • 13.01.14
  • 594× gelesen
  •  2
Leute
Heino freut sich auf seinen Auftritt am 12. Januar in der Johanniskirche Gera.
2 Bilder

Heino singt in der Johanniskirche. Festliches Kirchenkonzert „Die Himmel rühmen“ am 12. Januar in Gera

An diesem Ort wohl eher nicht. Aber auf anderen Bühnen kann es schon passieren, dass aus dem Publikum Höschen und BHs geflogen kommen. Das sind dann eher die rockigen Auftritte, die Heino mit einem Schlag in die Top Ten katapultiert haben. Beispielsweise wenn er als Überraschungsgast gemeinsam mit Till Lindemann, dem Frontmann von Rammstein, auf der Bühne beim Wacken-Festival steht. Die Heavy-Metal-Freaks beim größten derartigen Festival zeigten sich überrascht, als Heino im roten Mäntelchen...

  • Gera
  • 02.01.14
  • 557× gelesen
  •  4
Leute
Beste Stimmung zum Jahresbeginn 2013. Oberbürgermeisterin Viola Hahn hat gut Lachen. Noch weiß sie nicht, was 2013 alles in der Stadt passieren wird.
82 Bilder

Menschen, Bilder, Emotionen - Jahresrückblick 2013

Ein verrücktes Jahr, oder? Anbei eine kleine Auswahl an chronologischen Fotos. Aber seien Sie achtsam: Die Bildtexte führen manchmal in die Irre und sollten nicht in allen Fällen bierernst genommen werden. Wer wissen möchte, welche Geschichten tatsächlich hinter den Fotos stehen, muss den dazu gehörenden Link bemühen. Ich wünsche an dieser Stelle allen Bürgerreportern, Lesern, den auf den Fotos und in den Beiträgen dargestellten Menschen und meinen Kollegen alles Gute, Gesundheit und viel...

  • Gera
  • 29.12.13
  • 712× gelesen
  •  10
Vereine
Für Ruth Peter bleiben im heimischen Förthen (Landkreis Greiz) nur wenige Tage Zeit, den letzten Israel-Aufenthalt nachzubereiten und den kommenden vorzubereiten.

Türen und Herzen geöffnet. Familie Peter aus Förthen hilft Holocaust-Überlebenden und Bedürftigen in Israel

„Wir kommen wieder!“, so das eindeutige Fazit von Ruth und Jochen Peter nach ihrem ersten Israel-Urlaub 2008. Der nächste Aufenthalt sollte noch intensiver werden. Wie das funktionieren könnte, hat das Förthener Ehepaar nur wenige Monate später erfahren. Ein paar Dörfer weiter hat sich bei einer Kirchenveranstaltung der Verein der Sächsischen Israelfreunde vorgestellt. Da war unter anderem die Rede vom Handwerkerdienst. Deutsche Handwerker finden sich in kleinen Gruppen von acht, neun Leuten...

  • Gera
  • 19.12.13
  • 294× gelesen
  •  3
Ratgeber

Rätsel. Als Preis gibt es ein Fotoshooting oder einen Fotokurs zu gewinnen

Auf dem Foto ist der Saalraum einer Kirche zu sehen. Drei Fragen hätte ich dazu: Um welche Kirche handelt es sich? Wer hat den Bau dieser Kirche veranlasst? Wann hat Johann Sebastian Bach die neu erstellten Orgelwerke für diese Kirche approbiert? Die Fragen hören sich im ersten Moment kompliziert an. Die Antworten finden sich einfacher, als es im ersten Moment erscheint. Hier könnt ihr in das obige Foto beliebig hinein zoomen: http://www.gigapan.com/gigapans/141331 Wer als...

  • Gera
  • 28.09.13
  • 571× gelesen
  •  16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.