Alles zum Thema Residenz

Beiträge zum Thema Residenz

Kultur
Ein besonderes „Exponat“ stellt die „Schwan-Apotheke“ aus Berka (Werra) aus der Zeit um 1760 dar.
12 Bilder

Serie: Mein Museum
Die Residenz des Herzogs - Ein Schloss mitten in der Stadt

Bereits seit 1931 nutzt das Thüringer Museum Eisenach das Stadtschloss, um seine Sammlungen auszustellen. Der Tipp kommt von Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach. Was gibt‘s Musehenswertes? Das Eisenacher Stadtschloss wurde ab 1741/1742 errichtet. Ernst August I., Herzog von Sachsen-Weimar und von Sachsen-Eisenach, hatte das ehemalige Residenzschloss südlich der Georgenkirche abreißen lassen und mit dem Stadtschloss eine neue ­Residenz geschaffen. Sie...

  • Eisenach
  • 23.01.19
  • 37× gelesen
Kultur
Kreative Köpfe sind gefragt, die eine Komposition zu Papier bringen. Entstehen soll „Bleistiftmusik“, wie Insider eine klassische Komposition auch nennen. Ruhe und Inspiration liefert die Atmosphäre der Landesmusikakademie, für die materielle Absicherung sorgt die GSES mit dem Stipendium, das in dieser Art einmalig in Deutschland ist.

Stipendium für „Bleistiftmusik“

Junge Komponisten sind zum Wettbewerb aufgerufen - Aufführung mit dem Loh-Orchester krönt künstlerisches Werk „Komm her, werde kreativ und lass etwas hier!“ – Mit diesem Aufruf umschreibt Dr. Jan-Henrich Florin das Ansinnen des Sondershäuser Komponistenstipendiums 2012, das sein Unternehmen, die Glückauf Sondershausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft, künftig jedes Jahr zwei jungen Komponisten zur Verfügung stellen möchte, um deren Kreativität zu fördern und ihnen in der Region...

  • Sondershausen
  • 07.02.12
  • 718× gelesen
Kultur
Hannelore Kutscha vom Schlossmuseum präsentiert vor der Rotunde den Ananas-Taler, den es erstmals beim Schlossfest gibt. Jeder Besucher kann ihn sich prägen.
4 Bilder

Premiere für den Ananas-Taler

Ananas aus Sondershausen? Was sich heute kaum jemand vorstellen kann, war im 18. Jahrhundert zu Zeiten Christian Günthers III. beste höfische Gärtnertradition. Das 10. Sondershäuser Residenzfest vom 27. - 29. Mai rückt frühere Ananastreiberei am Fürstenhof in den Blick der Besucher. Rund 200 Jahre lang stand die exotische Frucht als fürstliches Mitbringsel bei Festen oder als Delikatesse bei Tisch hoch im Kurs. Erst im 20. Jahrhundert rechnete sich die Ananastreiberei gegenüber der...

  • Nordhausen
  • 25.05.11
  • 566× gelesen