Alles zum Thema Richard Wagner

Beiträge zum Thema Richard Wagner

Kultur

Zur Theaterkritik „Tatort im Traum“

Zur Theaterkritik „Tatort im Traum“ Die Theaterkritik von Giuseppe Verdis „Ein Maskenball / Un ballo in maschera“ ist widersprüchlich, wie schon die Überschrift zeigte. Der Tatort ist eine der beliebtesten Krimiserien seit 1970 mit 8,91 Millionen Zuschauern 2017, das sind 25 Prozent Marktanteile. Das ist somit positiv für die Opernpremiere zu werten! Träume dagegen kann man sehr verschieden interpretieren. Und das wollen wir hiermit auch tun. Verdi ist als Opernkomponist der größte...

  • Weimar
  • 08.06.18
  • 70× gelesen
Politik

Kultur schafft Vielfalt und Frieden

Das Theater ist seit seiner Erfindung durch die Griechen mit der Demokratie und ihrer Politik mit allen Höhen und Tiefen eng verbunden. Politisches Theater hat in Deutschland eine lange Tradition. Lessing, Schiller, Goethe und Büchner hatten dabei enorm viel geleistet. Sie rezipierten die Ideen der Aufklärung, es wird gefordert, sich „seines eigenen Verstandes zu bedienen“. Der aufgeklärte Mensch soll nicht mehr an die Vorgaben der Obrigkeiten oder Zwänge von Mode und Zeitgeist gebunden sein,...

  • Weimar
  • 10.11.16
  • 38× gelesen
Leute
40 Bilder

"Nun bewescht euern Arsch..." Als der Altstädter mit Mundwerk zeigt Gunter Linke Interessierten "sein" Rudolstadt

"Und nun bewescht euern Arsch..." Welcher Stadtführer darf das zu seinen Teilnehmern schon sagen? Sicherlich würde es ihm einige Beschwerden einbringen. Gunter Linke darf das. Wenn es seine Zeit erlaubt, zeigt er Freunden, Bekannten und deren Freunden und Bekannten "sein" Rudolstadt. Über diese und andere Ereignisse schreibt er als Bürgerreporter auf unserem Portal www.meinanzeiger.de Als "Der Altstädter" - weil in der Altstadt von Rudolstadt geboren worden - tut er das in vorbildlicher...

  • Arnstadt
  • 02.09.15
  • 469× gelesen
  •  5
Kultur
Schlossfestspielkulisse in Sondershausen. Hier inszeniert das Theater Nordhausen ab Freitag die Wagner-Oper "Der fliegende Holländer".
3 Bilder

Holländer aus Leidenschaft

Kai Günther singt die Hauptpartie in der Wagner-Oper „Der fliegende Holländer“ und erklärt die künstlerische Herausforderung SONDERSHAUSEN. Eine schicksalhafte Liebesgeschichte, gewaltige Chöre, volkstümliche Melodien und packende Schilderungen der Meeresgewalten machen den besonderen Reiz von Richard Wagners romantischster Oper „Der fliegende Holländer“ aus. Opernfans und Operneinsteiger sind von der beliebten Musik gleichermaßen fasziniert. Wagners populäre Oper ist wie geschaffen für...

  • Sondershausen
  • 25.06.13
  • 275× gelesen
Vereine
Dr. Nikolaus Griebel ist Architekt und unterrichtete viele Jahre als Hochschullehrer an der Bauhaus-Universität. Seit 1999 arbeitet er als Stadtführer. 2006 übernahm er den Vorsitz des Vereins der Stadtführer Weimar. Er schrieb zwei Bücher: „Ein Tag in Weimar – Wanderungen zu Weimarer Stadtarchitekturen“ und „Vergleichende Zeittafeln der Geschichte der Stadt Weimar“.
2 Bilder

Führung gleich Bildung

Am 21. Februar war Weltgästeführertag, in diesem Jahr mit dem Thema „Menschen und Märkte“. Aus diesem Anlass sprach AA-Redakteurin Simone Schulter mit dem Vorsitzender des Vereins der Stadtführer Weimar, Dr. Nikolaus Griebel, über Wagner und van de Velde, Angebote und Ambitionen. Wie sind Sie Stadtführer geworden? Ich habe 1998 an der Volkshochschule eine Ausbildung als Stadtführer begonnen und im Kulturstadtjahr 1999 erste Führungen übernommen. Das Kulturstadtjahr war der Auslöser. Ich...

  • Weimar
  • 27.02.13
  • 197× gelesen
Kultur
Blick ins Weimarer Liszt-Haus: Hier lebte der Komponist und Klaviervirtuose, Lehrer und Dirigent in den Sommermonaten von 1869 bis 1886. Foto: Roland Wehking

Schlussakkord für Liszt

Einen großen Gabentisch deckte Thüringen Franz Liszt zu seinem 200. Geburtstag. Mit 200 Veranstaltungen wurde das Themenjahr „Franz Liszt – Ein Europäer in Thürigen“ begangen. Geehrt wurde der musikalische Superstar des 19. Jahrhundert mit Nachwuchswettbewerben, Konzerten und Ausstellungen. In Weimar, wo er einen Großteil seines Werkes schuf, widmete man ihm gar eine Landesausstellung. Zudem konnte hier eine Liszt-Gedächtnisorgel eingeweiht und das Liszt-Haus als Museum nach umfangreicher...

  • Weimar
  • 18.10.11
  • 253× gelesen