Alles zum Thema Rinder

Beiträge zum Thema Rinder

Natur
Die Wasserbüffel der TZG Ernstroda fühlen sich wohl in Thüringen.
9 Bilder

TZG Ernst­roda GmbH als „Natura 2000“-Landwirt prämiert
Einfache Philosophie: Glückliche Tiere - schmackhaftes Fleisch

Wasserbüffel sind ja richtig verschmust! Bereitwillig lassen sich die mächtigen Tiere von Marcel Möller hinter ihren Ohren kraulen. Wie die ­anderen rund 2300 Rinder in Weide­haltung sowie 100 Ziegen und Schafe der TZG Ernst­roda GmbH können sie sich frei bewegen. Mit ihrem struppigen Fell, ihrer Vor­liebe für feuchte Flächen und genussvolles Wälzen in ihren Suhlen erinnern die Büffel den Leiter der Direktvermarktung ein wenig an Wildschweine. Den Exoten gefällt es gut in Thüringen. Und...

  • Erfurt
  • 22.08.18
  • 242× gelesen
  •  1
Ratgeber
Niemand darf das Essen anderer verteufeln - dafür ist jeder selbst verantwortlich

Worte zum Sonntag
Einen sinnvollen Speiseplan erstellen

Was darf der Mensch essen? Eigentlich alles – außer Menschen! Doch seit alters gibt es kulturelle Vorschriften und religiöse Verbote. Da sind in einem Landstrich die Kühe heilig. Anderswo sind Rinder bestes Schlachtvieh. Für manche Völker sind Schweine eine Gabe Gottes, anderen ist jegliches Schwein verboten. Verschiedene Traditionen.Heute wird mit nahezu religiösem Eifer für fleischlose Ernährung geworben oder Sonnenkost propagiert: naturbelassenes Obst und Gemüse, frisch oder in der Sonne...

  • Erfurt
  • 19.01.18
  • 32× gelesen
Natur

Herbstzeit
Heckrinder im Herbst

Das Heckrind mit seinem urzeitlichen Aussehen wird oft auch als Auerochse bezeichnet, obwohl diese Bezeichnung nicht korrekt ist. Es ist wie die meisten Hausrinder ein direkter Abkömmling des 1627 ausgestorbenen Auerochsen oder Ur. Den Gebrüdern Heck gelang esin den 30iger Jahren einen 'Neuen Auerochsen' zu züchten. Inzwischen hat sich das Heckrind zu einer widerstandsfähigen Rasse entwickelt, die mit Ausnahme der Grö8e wesentliche Eigenschaften des Ur-Rindes aufweist. Das Heckrind trotzt...

  • Erfurt
  • 24.10.17
  • 63× gelesen
Sport

Rindertrail auf der Crazy Horse Ranch Fasendorf

Erfolgreiche Wochenenden beim Rindertrail. Durch das Team der Crazy Horse Ranch in Fasendorf wurden an einem Wochenende im Mai und Juni eine Herde von Jungbullen nach Fasendorf in das Reit und Trainingszentrum der Ranch getrieben. Interessierte Western und Freizeitreiter aus dem Vogtland, Sachsen, Thüringen, Bayern, Mecklenburg und Brandenburg nutzen die Gelegenheit hier in Fasendorf am Rind zu arbeiten. Am Sonntag den 11.06.2017 brachten das Ranchteam eine Herde Jungbullen von Fasendorf nach...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.06.17
  • 170× gelesen
Leute
Vom Softwareentwickler zum Landwirt und Pferdezüchter: Achim Häßler hat sich mit dem Wiesenhof einen Traum erfüllt. Am Sonntag, den 5. Juli, lädt er erstmals zu den Sommerspielen ein. Dann können die Gäste unter anderem auch für dieses Fohlen einen Namen vorschlagen.  Der Tradition entsprechend, muss der mit einem „S“ – dem gleichen Anfangsbuchstaben wie der von Mutter Selly – beginnen.
20 Bilder

Tastatur gegen Mistgabel getauscht. Softwareentwickler wird Landwirt: Achim Häßler lädt diesen Sonntag erstmals auf den Wiesenhof Altenberga zu Sommerspielen ein

Dauerbaustelle Autobahn. Stau. Nichts geht mehr. Frust macht sich breit. Mittendrin Achim Häßler. Er will von Gera nach Erfurt. Den geplanten Termin kann er abschreiben. Bleibt einzig der Versuch, über unbekannte Schleichwege doch noch ans Ziel zu kommen. Kaum vorstellbar, dass genau dieser Stau und diese Entscheidung Häßlers Leben nachhaltig ändern sollte. Er fährt in Jena-Göschwitz von der Autobahn ab und will über den Altenbergaer Grund westwärts kommen. Noch nie befahren, entdeckt er...

  • Jena
  • 30.06.15
  • 515× gelesen