Ringen

Ringen

Beiträge zum Thema Ringen

Sport

Jenas Sporthistorie in Wort und Bild
Zur Geschichte des Ringens in Jena

Nachdem von der Thüringischen Landeszeitung und der Ostthüringer Zeitung meine seit 11 Jahren erfolgreich gelaufene Artikelserie „Jenaer Sporthistorie in Wort Bild“ eingestellt worden ist, habe ich den Bestand nach noch vorhandenem Material gesichtet, welches für noch mindestens 15 Beiträge gereicht hätte. Dieses will ich noch aufarbeiten, da die Quellen und Fotos der Gesamtserie zur Grundlage eines „Lexikons der Jenaer Sportgeschichte“ werden sollen. Mindestens ein Beitrag war noch Jenas...

  • Jena
  • 19.11.19
  • 106× gelesen
Sport

Ringen in Jena
„Das Publikum johlte, zischte, pfiff, trampelte“

In unserer Serie spielen bisher die Kampfsportarten kaum eine Rolle, obwohl gerade Ringen und Boxen zu den ältesten Sportarten überhaupt gehören. Mit Beginn der „Olympischen Spiele“ 776 v. Chr. in Griechenland war Ringen eine „olympische Disziplin“, ab 648 v. Chr. mit dem Faustkampf zum Pankration verbunden. Als 1896 die Olympischen Spiele der Neuzeit erstmals organisierte wurden, gehörte das Ringen ebenfalls fest ins Programm, wenn es auch in den letzten Jahren mehrfach Versuche gab, diese...

  • Jena
  • 04.09.19
  • 129× gelesen
Sport
Der Moldawier Vladimir Gotisan (r.) wird bei den Greizern einen der beiden Ausländerstartplätze besetzen.
2 Bilder

Drei Thüringer Vereine kämpfen in der zweithöchsten deutschen Ringerliga

Die neugegründete "Regionalliga Mitteldeutschland" ist nach Auflösung der 2. Bundesliga durch den Deutschen Ringerbund die zweithöchste Ringer-Liga in der Bundesrepublik. Mit dem RSV Rotation Greiz und dem KSC Motor Jena sind in der Staffel A dieser Liga zwei Thüringer Traditionsvereine vertreten. Und die treffen gleich am ersten Kampftag aufeinander. Erhard Schmelzer stellt die beiden Vereine und die neue Liga vor. Noch nie begann eine Ringkampfsaison so zeitig wie in diesem Jahr. Schon am...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.07.17
  • 142× gelesen
Sport
Erfolgreiche ehemalige Greizer Ringer, v.l.: Johannes Wrensch, Lars Wolf, Martin Kittner und Steffen Gottschalk.
37 Bilder

Bewegende Momente, Gänsehaut und jede Menge Ehrungen

GREIZ. „80 Jahre RSV Rotation Greiz“ – die Festveranstaltung des Greizer Ringervereins am 14. April 2012 hatte jede Menge Ehrengäste, aktive und ehemalige Ringer sowie Sponsoren und ehrenamtliche Mitstreiter zu Gast. Bewegende Momente gab es bei zahlreichen Auszeichnungen. Und Gänsehaut pur vor allem bei der Begrüßung und Ehrung von Martin Kittner. Der Ringer aus Franken gewann von 1995 bis 2002 zahlreiche Kämpfe für den RSV Greiz. Bei den Fans war Martin Kittner wegen seiner spektakulären...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.04.12
  • 1.658× gelesen
Sport
Michael Dengler (rot) gewinnt in seinem ersten Heimkampf für den RSV gegen den erfahrenen Stefan Bonev mit 3:1.
48 Bilder

Ringen, 2. Bundesliga: RSV Rotation Greiz besiegt WKG Pausa/Plauen mit 20:18 / Am 24. September kämpft der RSV beim AC Werdau

Der RSV Rotation Greiz hat im Spitzenkampf der 2. Ringer-Bundesliga Nord die WKG Pausa/Plauen mit 20:18 besiegt und führt damit nach vier Kampftagen ungeschlagen als alleiniger Spitzenreiter die Tabelle an. Das Vogtland-Derby in der ausverkauften Greizer Jahnturnhalle bot vor stimmgewaltiger Kulisse Ringkampfsport auf höchstem Niveau mit packenden und teilweise dramatischen Kämpfen. Die einzelnen Ergebnisse: 55 kg/F: Merlin Sewina - Mitko Asenov 0:4 60 kg/G-r: Mateusz Bierzanowski -...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.09.11
  • 1.123× gelesen
Sport
Spektakulär: Edgar Melkumov (rot) wirft den Küstenringer Daniel Schlemmer und gewinnt durch Technische Überlegenheit.
89 Bilder

Ringen, 2. Bundesliga Nord: RSV Rotation Greiz schlägt Küstenringer mit 24:10

Mit einem überzeugenden 24:10-Heimsieg gegen die KG Küstenringer M-V hat sich der RSV Rotoation Greiz gestern Abend (3. September) nicht nur an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga Nord gerungen, sondern auch in den engeren Favoritenkreis auf den Staffelsieg. Die Einzelergebnisse: 55 kg/F: Merlin Sewina 4:0 (kampflos, weil Rostock keinen Gegner stellte) 60 kg/G-r: Mateusz Bierzanowski - Alexander Grebensikov 0:4 66 kg/F: Radoslaw Kisiel - Christian Nützmann 3:0 66 kg/G-r: Edgar...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.09.11
  • 1.594× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.