Alles zum Thema Rumänien

Beiträge zum Thema Rumänien

Blaulicht
Symbolbild

Ausstellungsstücke aus KZ-Gedenkstätte gestohlen
Täter in Nordhausen gestellt

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten am Donnerstagvormittag im Stadtgebiet Nordhausen zur Festnahme von zwei Männern aus Rumänien. Sie waren am Morgen auf dem Gelände der KZ Gedenkstätte Mittelbau Dora von einer Mitarbeiterin beim Verladen von Gleisteilen beobachtet worden. Bei ihrer Festnahme entdeckten die Polizisten nicht nur die gestohlenen Schienenteile mit einem Gewicht von ca. 150 kg aus der Gedenkstätte, sondern auch weiteren Metallschrott. Dessen Herkunft ist Bestandteil...

  • Nordhausen
  • 15.02.18
  • 771× gelesen
Leute
Annett und Michael Rischer vor der Bildwand.
2 Bilder

Multi-Vision die begeisterte
Schätze Rumäniens beleuchtet

Greiz - Vogtlandhalle Zur einer interessant gestalteten Dia-Show „Schätze Rumäniens“ hatten am Nachmittag, 19. November, die Pausaer Annett und Michael Rischer in die Greizer Vogtlandhalle eingeladen. Die Multi-Vision präsentierte Fotos und professionelle Filmausschnitte in HD-Qualität auf einer großen Bildwand inclusive Ton und landestypischer Musik von der zeitnahen Exkursion 2017 zwischen Siebenbürgen und den Karpaten. Die Filmausschnitte wurden von bekannten TV-Stimmen begleitet, während...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.11.17
  • 42× gelesen
Vereine

Landfrauen unterwegs auf Männertour

Der Pausaer Ekkehard Weigelt nahm am Mittwochnachmittag die Bernsgrüner Landfrauen in Wort und Bild mit auf eine erlebte Reise nach Rumänien. Gemeinsam mit fünf weiteren reiselustigen Männern, die immer mit eigenem Frühstücksbrett unterwegs sind, begab er sich auf eine achttägige Tour. „Mehr kriegen wir von unseren Frauen nicht Urlaub“, meinte scherzhaft der 78-jährige Weigelt. Von Plauen erfolgte die Fahrt mit dem Zug über Wien und Budapest nach Bukarest. Von dort ging die Fahrt weiter durch...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.11.17
  • 36× gelesen
Kultur
8 Bilder

Trampen war zu DDR-Zeiten mehr als ein Abenteuer: Erlebnisse im Sommer 1987 in Siebenbürgen hinterließen bleibende Eindrücke

von Roland Barwinsky Hochsommer 1987. Zu dritt setzten wir uns in Dresden in den Zug und fuhren hinunter in das von Sonne überflutete Bulgarien. Kreuz und quer erkundeten wir dieses nicht nur landschaftlich abwechslungsreiche Land. Die meisten Bulgaren zeigten sich uns Ostdeutschen gegenüber sehr aufgeschlossen. Nur mittags ging dort aufgrund der durchgängigen Gluthitze nichts mehr. Beim fast täglich praktizierten Vorwärtskommen per Anhalter hatte unser Trio sehr viel Spaß. In...

  • Arnstadt
  • 09.06.15
  • 393× gelesen
Kultur
29 Bilder

Die Sachsen aus Transsilvanien - Roland Barwinsky erzählt, was er in den Karpaten erlebt hat

Einige Sonnenstrahlen hatten sich längst durch die mit Vorhängen verdeckten Fenster des brodelnden Dorfsaales gezwängt. Trotzdem spielte die Band weiter. Immer weiter. Denn die dicht gedrängt stehenden Gäste vor der Bühne verlangten mit ihrem rhythmischen Klatschen nach Zugaben. Robert, der durch diese liebenswerte Zuwendung völlig außer Rand und Band geratene Sänger, präsentierte nun noch einmal und jetzt angeblich zum wirklich allerletzten Mal sein ganzes Sortiment an deutschen Schlagern......

  • Arnstadt
  • 02.12.14
  • 2.198× gelesen
  •  1
Leute
Jedes Jahr schickt das Kolpingwerk Thüringen an die 2000 Pakete und Sachspenden nach Rumänien.

Der Weihnachtsmann aus Deutschland - jedes Jahr organisiert das Kolpingwerk eine Sammelaktion für sozial benachteiligte Menschen in Rumänien

Ihre erste Reise nach Rumänien - im November 1991 - wird Annette Müller wohl nicht so schnell vergessen. Ein Jahr zuvor hat der Kolpingwerk Diözesanverband Erfurt Rumänien als Partnerland auserwählt und nun eine erste Ladung Pakete via Lkw auf die Reise geschickt. In Rumänien stehen Müller und die anderen Helfer schockiert vor einem riesigen Kastell, in dem ein Kinderheim untergebracht ist. "Die Zustände dort waren katastrophal", erinnert sich die Eichsfelderin. "Wir konnten uns bis zu...

  • Erfurt
  • 11.11.14
  • 148× gelesen
  •  4
Leute
Nina mit ihrer Randi
3 Bilder

Nina Schäfner aus Erfurt liegen rumänische Straßenhunde am Herzen

An manchen Tagen hat Nina Schäfner mit den Tränen zu kämpfen. Die Bilder im Computer lassen sie nicht los, bohren sich mitten ins Herz, rauben ihr den Schlaf. Es sind immer neue Bilder von Straßenhunden in Rumänien, armen Kreaturen, die unendlich leiden. Sie sind dort nichts wert, viele von ihnen sind unterernährt und verwahrlost, wurden misshandelt, weggeworfen, haben schlimme, schmerzhafte Krankheiten. Seit es im vergangenen Jahr gesetzlich erlaubt wurde, diese Hunde zu töten, ist die...

  • Erfurt
  • 12.04.14
  • 1.244× gelesen
Kultur
27 Bilder

Internationaler Jugendbegegnung im KiEZ Ferienpark Feuerkuppe

Mit Teilnehmer aus Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Litauen, Polen und der Regelschule Ebeleben, veranstaltet der Ferienpark Feuerkuppe vom 01.06 - 12.06.2013 eine internationale Jugendbegegnung. Unter dem Motto „ Representing the World“ lernen sich die Jugendlichen untereinander kennen und tauschen sich über die fremden Kulturen aus. Darüber hinaus entwickelten sie gemeinsam ein Bühnenprogramm für den Thüringentag und beteiligen sich bei der Kinderanimation. Bei den vielen Veranstaltungen im...

  • Sondershausen
  • 05.06.13
  • 153× gelesen
Ratgeber

Kein Erbarmen am Ostersonntag

Sie hat zumindest die Hälfte ihres Ziels erreicht. Ich fühle mich so, als hätte ich gerade eine unterlassene Hilfeleistung begangen – doch dann bin ich vor allem ärgerlich, furchtbar ärgerlich. Es ist Ostersonntag, ich bin auf dem Lande, will ausschlafen und es klingelt an der Haustür. Ich öffne das Fenster, um nachzusehen, wer sich hinter der verspiegelten Glastür im Eingangsbereich postiert hat. Den Trick habe ich von meiner Oma gelernt, die früher hier wohnte und die nie die Haustür öffnete,...

  • Gotha
  • 08.04.12
  • 368× gelesen
  •  15
Leute
4 Bilder

Hilfe, die ankommt

Sammelaktion und Bericht über die Rumänienhilfe in Tabarz: Von Livia Zimmermann: „Stundenlang warten die Kinder am Ortsrand und wenn wir endlich im kleinen rumänischen Dörfchen Balanu eintreffen, ist der Empfang jedes Mal einfach überwältigend. Die Pfiffigsten stürmen die Fahrerkabinen unserer bis unters Dach beladenen Kleinbusse und wir sitzen dann schon mal zu Acht im Führerhaus auf den letzten Metern“, schildert Walter Bromme die Eindrücke seines letzten Hilfstransportes. Der...

  • Gotha
  • 28.03.12
  • 336× gelesen
Kultur
7 Bilder

A capella auf euren Teller - "mundial" aus Hamburg erobert das Eichsfeld

Zu den Höhepunkten im Jahresverlauf der Heiligenstädter St.-Gerhard-Gemeinde gehört schon seit 2007 das jährliche, zu Beginn des neuen Jahres stattfindende Benefizkonzert, das von der Jugend organisiert wird und dessen Erlös den Partnergemeinden in Rumänien und Ungarn zu Gute kommt. Doch auch wenn das Konzert von der Jugend organisiert wird, so ist es doch ein generationsübergreifendes Projekt. „Wir wollen alle Gemeindemitglieder ansprechen, von jung bis alt“, erklärt Pfarrer Heribert Kiep und...

  • Heiligenstadt
  • 08.02.12
  • 874× gelesen
Leute
Fino (vorn) ist ein lieber Kerl, seit er bei Hartmut Esch ist, hat er auch ein Zuhause gefunden.
4 Bilder

Der Hundeflüsterer

„Nein, jetzt wird nicht geschrieben, erst einmal musst du mich weiter streicheln, am besten ganz lange“, versucht Fino mit einem wiederholten Stups mit der nassen Hundeschnauze seinem Sofanachbarn eindringlich klarzumachen. Dazu legt er die Hundepfote sanft auf die Hand mit dem Stift. Schon gut, er hat gewonnen. Herrchen Hartmut Esch kann sich angesichts dieser Charme-Attacke das Lächeln kaum verkneifen: „Der Hund ist inzwischen ein ganz schöner Schmuser geworden.“ Dabei hätte bis vor kurzem...

  • Erfurt
  • 08.02.12
  • 633× gelesen
  •  2