Südharz Klinikum Nordhausen

Beiträge zum Thema Südharz Klinikum Nordhausen

Ratgeber
Durch ihre Umschulung zur medizinischen Fachangestellten kam Agnes Hagedorn aus Breitenworbis zur Blutspende. Nun spendete sie schon das zweite Mal. Die ehemalige Filialleiterin eines Drogeriemarktes: "Ich hätte es viel früher machen sollen: die berufliche Neuorientierung und das Blutspenden. Doch für die 48-Jährige ist es trotzdem nicht zu spät. Nun fühlt sie sich richtig wohl.
7 Bilder

Viele Feste, wenig Blut

Blutspendezentrale am Südharz Klinikum appelliert an Bürger - jetzt erhöhter Bedarf bei weniger Spendern NORDHAUSEN. Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, Maifeiertag und Bückentage: Das, was die Bürger freut, macht den Mitarbeitern des Instituts für Labordiagnostik, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin - so der offizielle Name der Blutspendezentrale am Südharz Klinikum - schon einige Kopfschmerzen. Denn einerseits steigt durch erhöhten Reiseverkehr die Unfallzahl und damit der Bedarf an...

  • Nordhausen
  • 05.06.13
  • 313× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.