Saaleradweg

Beiträge zum Thema Saaleradweg

Kultur

Über 750 Kilometer unberührte Natur:
Das „Grüne Band“ an den Grenzflüssen Saale und Werra entdecken

Zur Zeit der innerdeutschen Teilung prägten Stacheldraht, Wachtürme und Selbstschussanlagen die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland. Wo diese durch Landschaften verlief, blieb die Natur über vier Jahrzehnte hinweg weitestgehend unberührt. Das „Grüne Band“ entstand. Mit 763 Kilometern verläuft der längste Abschnitt dieser Erinnerungslandschaft durch Thüringen und kann bis heute entlang der Flüsse Saale und Werra erkundet werden. Der schmale Streifen, der sich über 1400 Kilometer durch...

  • Jena
  • 19.03.19
  • 102× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.