Saalfeld

Beiträge zum Thema Saalfeld

Kultur
Kurt Tucholsky 1918

Kurt-Tucholsky-Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?“

Auf die Kurt-Tucholsky-Lesung mit der Schauspielerin Otti Planerer können sich Liebhaber der Satire am 7.11. um 19 Uhr freuen. Tucholsky, 1890 geboren und 1935 in Schweden gestorben, stellte sich 1928 seinen Lesern so vor: KURT TUCHOLKSKY / Peter Panter /Theobald Tiger / Ignaz Wrobel / Kaspar Hauser haßt: das Militär / die Vereinsmeierei / Rosenkohl / den Mann, der immer in der Bahn die Zeitung mitliest / Lärm und Geräusch / Deutschland – liebt: Knut Hamsun / jeden tapfern Friedenssoldaten...

  • Saalfeld
  • 04.10.17
  • 415× gelesen
Kultur
Anna Ruhe

Gespensterparty, Leserattenfest und mehr – vielseitiges Herbstprogramm in der Saalfelder Bibliothek für Kinder und Erwachsene!

Ein bunter Mix aus Buchlesungen, Leserattenfest, Gespensterparty und Märchenwanderung erwartet große und kleine Bibliotheksbesucher im September und Oktober. „Ich bin eine Leseratte“ heißt das Freizeit-Lesespaß-Projekt für Schüler der 3. Bis 6. Klassen. Wer daran teilnehmen möchte, erhält ein Leseratten-Heft und kann aus sechs Büchern auswählen, um sie zu bewerten und Fragen zu beantworten. Das Heft ist bis zum 29.9.2017 in der Bibliothek abzugeben. Am 12.10.2017 um 11 Uhr sind dann alle...

  • Saalfeld
  • 28.08.17
  • 29× gelesen
Kultur
Abendveranstaltung zum Bibliotheksfest: Romeo und Julia mit Klaus Adam

Wortwitz, Seiltanz und sehnsüchtige Liebe – Bibliotheksfest am 26.8.2017 in Saalfeld!

Dass die Shakespeare-Tragödie „Romeo und Julia“ am Abend als Höhepunkt des diesjährigen Bibliotheksfestes aufgeführt wird, hat wirklich nichts mit der Festatmosphäre zu tun. Dann wäre ein Lustspiel passender. Der vielseitige Künstler Klaus Adam kommt mit seinem Einmann-Theater nicht im erwartungsgemäß traditionellen Gewand als durchinszeniertes Stück daher, sondern als ein ungewöhnlich lebendiges Erzähl-Schauspiel mit viel Gestik, Mimik und Temperament. Die Sprache sowie sein Blick auf die...

  • Saalfeld
  • 18.07.17
  • 60× gelesen
Leute
26 Bilder

Mellestollen, Saalfeld - 6. BR-Treffen

6. BR-Treffen Als nächstes besuchten wir den 'Mellestollen', hier wurde früher Eisenerz abgebaut. Da alle schon mindestens einmal in den Feengrotten waren, hatten wir dieses Objekt zur Besichtigung auserkoren, da alle (bis auf Gunter) noch nie was davon gehört hatten. Die Führerin erklärte uns den Stollen und was damit zusammenhing (Maxhütte). Fast 100 Jahre (1873 - 1972) wurde hier Bergbau betrieben. 2003/04 wurde der Stollen durch Herrn Pröschold zur Besichtigung wieder eröffnet. Zur...

  • Saalfeld
  • 14.05.17
  • 214× gelesen
  •  5
Natur
28 Bilder

Villa Bergfried, Saalfeld  -  6. BR-Treffen

6. BR-Treffen Auch von mir eine kleine Fotoserie vom BR-Treffen am 13.5.17 in Saalfeld/Rudolstadt. Die Villa Bergfried und der herrliche Landschaftspark, den man gesehen haben muss! Der ehemalige Schokoladenproduzent, Ernst Hüther, ließ dieses Anwesen 1923 bis 1924 (Gebäude) und 1926 (Parkanlage) errichten. (Die heutigen Schokoladenhersteller könnten sicher ein mehrfaches der Anlage errichten lassen.) Nach der Enteignung 1946 verleibte sich der Staat das Anwesen ein. Seit 1998 verwaltet...

  • Saalfeld
  • 14.05.17
  • 499× gelesen
Kultur
Thüringer Onlinebibliothek

Willkommen in der neuen virtuellen „Zweigstelle“ der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld!

Es gibt Menschen, die würden zu gerne mal heimlich eine Nacht in der Bibliothek verbringen. Geht leider nicht, denn da ist sie für Besucher geschlossen. Doch seit Februar dieses Jahres kann man rund um die Uhr im Online-Bibliotheksportal www.thuebibnet.de stöbern und ausleihen. Fördermittel des Landes Thüringen machen es möglich. Zirka 60 000 Medien stehen dem User zur Auswahl bereit, darunter Bestseller, Romane, Thriller, Reise-, Hobby- und Kinderliteratur, Filme, Hörbücher, Musik...

  • Saalfeld
  • 10.05.17
  • 28× gelesen
Kultur
Buchlesung am 4. Mai 2017 in der Saalfelder Bibliothek

Kathrin Groß-Striffler liest „Mutters Fest“ am 4. Mai um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Mutters sechzigster Geburtstag wird zum Anlass genommen, dass sich die gesamte Familie in einem Gasthaus versammelt. Während der Abwesenheit der Jubilarin entwickeln sich zunehmend spannungsgeladene Diskussionen, die die aufgebauten Fassaden der Gäste langsam bröckeln lassen. Mit ihrer Novelle zeichnet die Autorin meisterhaft das Sittenbild einer scheinbar normalen Familie. Eine spannungsgeladene Geschichte, die den Zuhörer bis zum Schluss in Atem hält. Diese Veranstaltung erfolgt in...

  • Saalfeld
  • 19.04.17
  • 118× gelesen
Kultur

„Der betrogene Patient“ - Buchlesung mit Dr. med. Gerd Reuther in der Bibliothek Saalfeld am 20.4.2017

„Der betrogene Patient“ - Buchlesung mit Dr. med. Gerd Reuther in der Bibliothek Saalfeld am 20.4.2017 „Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt“, so eine durchaus provokante Aussage des Buches „Der betrogene Patient“. Am Donnerstag, dem 20. April, stellt der Saalfelder Autor Dr. med. Reuther um 19 Uhr sein neu erschienenes Buch erstmalig in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld vor. Es geht dem Mediziner mit...

  • Saalfeld
  • 07.04.17
  • 317× gelesen
Kultur
Buchlesung am 7.3.2017 um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

„Frauen in der DDR“ - Lesung mit Anna Kaminsky am 7.3. um 19 Uhr in der Saalfelder Bibliothek

Mutter zu sein und zugleich Berufstätige oder Studentin – in der DDR gehörte das Rollenverständnis der emanzipierten Frau zur Staatsräson und Alltagsnormalität. Doch was bedeutete es wirklich, sich als moderne und unabhängige Frau in der DDR beruflich, politisch und privat zu behaupten? Dieser Frage geht die Autorin Anna Kaminsky in ihrem Buch „Frauen in der DDR“ nach, in dem sie die Vielfalt weiblicher Lebensentwürfe in der DDR aufzeigt und kritisch hinterfragt. Kurzporträts prominenter...

  • Saalfeld
  • 24.01.17
  • 60× gelesen
Kultur
Satirische Texte am 26. Januar um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

„Sex vor Zwölf“ – Satirische Lesung mit U. S. Levin in der Saalfelder Bibliothek

Vielleicht können diese Kurzgeschichten über die „schönste Nebensache der Welt“ im nasskalten Januar sogar erste Frühlingsgefühle wecken – humorvoll geht es auf alle Fälle zu. U. S. Levin, alias Uwe Bauer, ist kein Neuling in diesem Metier. Er schrieb u. a. für Comedy-Shows im Fernsehen und den „Eulenspiegel“. Ein Dutzend Bücher kann der Autor vorweisen und mit seinen 180 Lesungen pro Jahr reizt er auch rhetorisch sein Publikum regelmäßig zur Heiterkeit. Seine Satire ist oft deftig, mal...

  • Saalfeld
  • 01.12.16
  • 352× gelesen
Kultur
Bibliotheksgutschein

Bibliotheksgutscheine für Erstklässler

Saalfelder Kinder, die mit den Eltern, großen Geschwistern oder ihrer Kindergartengruppe die Bibliothek kennenlernen konnten, wird es besonders freuen: Es gibt wieder für die Erstklässler neue ABC- Bibliotheksgutscheine! Damit erhält jedes Kind, das diesen Gutschein einlöst, kostenlos für ein Jahr einen Bibliotheksausweis für die Kinderbibliothek. Was man in der hiesigen Bibliothek nicht alles finden kann: viele tolle Bücher, CD, Spiele und … - einfach vorbei schauen und ausprobieren!...

  • Saalfeld
  • 04.11.16
  • 42× gelesen
Kultur
Südamerika - Jenseits der Anden

Winterveranstaltungen in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und das nasskalte Wetter mehr Freude auf warme helle Räume macht, laden vielfältige Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene in die Saalfelder Bibliothek ein. Am 8.11. um 19 Uhr entführt Thomas Heinze mit seiner Dia-Schau „Südamerika – Jenseits der Anden“ in die Schönheit und Exotik Südamerikas. Bergbesteigungen, anstrengende Fußmärsche oder abenteuerliche Bootsfahrten durch den Dschungel gewähren dem Besucher einzigartige Einblicke in die...

  • Saalfeld
  • 06.10.16
  • 34× gelesen
Leute

Letzter Saalfelder Trödelmarkt in diesem Jahr

Auf Grund des heutigen sehr durchwachsenen Wetters waren nur einige Händler so mutig, kamen auf den Saalfelder Festplatz Weidig und boten ihren Trödel an. Die meisten Händler waren zum Schluss trotz allem recht zufrieden mit ihrem Umsatz, denn obwohl es eine Zeitlang wie aus Gießkannen schüttete, kamen viele potentielle Kunden um nach Schnäppchen Ausschau zuhalten und es wechselte so manches den Besitzer. Etliche Händler meinten gar, dass sie mehr Umsatz machen konnten als beim vorhergehenden...

  • Saalfeld
  • 01.10.16
  • 36× gelesen
Kultur
"Der süße Brei" - Puppenspiel mit Monika Bohne

Puppenspiel „Der süße Brei“ nach den Brüdern Grimm am 25.10.2016 in der Bibliothek Gorndorf

Heute ist ein merkwürdiger Tag: Gaby will zur Schule gehen, ist angezogen und hat die Tasche gepackt, da fällt ihr auf, dass das Frühstückspaket fehlt. Doch ihre Mutti kann ihr keines mitgeben. Gaby ist traurig und enttäuscht. Sie schwänzt und geht mit ihrem Kummer lieber in den Wald. Doch Wundersames geschieht, denn eine freundliche Alte macht ihr ein kostbares Geschenk, das ein Geheimnis verbirgt. Die Puppenspielerin Monika Bohne aus Erfurt hat dieses Märchen der Brüder Grimm für Kinder...

  • Saalfeld
  • 14.09.16
  • 73× gelesen
Kultur
Satirische Lesung mit André Kudernatsch in der Saalfelder Bibliothek

Satirische Lesung in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld am 15. September 2016

Was sagt man einem vorbeieilenden Fremden, der schnell und prägnant etwas über Thüringen erfahren will? „Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena!“ So heißt auch die satirische Lesung mit dem Gedichte- und Geschichtenvielschreiber André Kudernatsch am Donnerstag, dem 15. September, um 19 Uhr in der Saalfelder Bibliothek. Mit Wortwitz nimmt der Autor das Besondere, Typische und bisweilen Komische rund um alles „Thüringische“ aufs Korn. Dass auch Lebens- und Volksweisheiten...

  • Saalfeld
  • 31.08.16
  • 27× gelesen
Kultur
Michael Kirchschlager in "Emil rettet Thüringen"

Bibliotheksfest der Stadt- und Kreisbibliothek am 27. August 2016

Das ist unerhört! Sie kommen zum entspannten Genießen des Abendprogramms in die Bibliothek und dann sollen Sie auch noch mitspielen. Tja, Sie haben sich für eine ungewöhnliche Vorstellung entschieden, nämlich für das Improvisationstheater „ImproSant“ aus Erfurt. Das ist eine ganz besondere Truppe, die ohne Bühnenbild und Textbuch, also live und interaktiv, mit den Zuschauern kommuniziert und die Szenen improvisiert. Worte, Figuren, Themen und vieles mehr, die vom Publikum den Darstellern...

  • Saalfeld
  • 03.08.16
  • 46× gelesen
Leute
8 Bilder

ein etwas anderer Trödelmarkt

Der gestrige saalfelder Trödelmarkt (04.06.2016) verlief trotz der Wetterkapriolen in den letzten Tagen für die meisten Beteiligten angenehm gut. Einige Händler gingen das Risiko im Regen stehen zu müssen, erst gar nicht ein, sodass zwar weniger angeboten wurde aber es kamen dafür recht viele potentielle Käufer. Unter den Trödelmarktbesuchern befand sich auch eine Gruppe junger Menschen, die aus Lust und Liebe sich als eine Putzkolonne herausgeputzt haben. Sie gaben dem Markt eine besondere...

  • Saalfeld
  • 05.06.16
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.