Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

FirmenAnzeiger
Ab Frühjahr 2020 können die Besucher über einen Außenaufzug in das Museum gelangen.
2 Bilder

Das Deutsche Gartenbaumuseum macht sich fit für die Zukunft.
Verbesserung des barrierefreien Zugangs

Mit der Ankunft eines tonnenschweren Krans beginnen ab sofort die Baumaßnahmen für einen neuen, barrierefreien Zugang auf der Westseite des Deutschen Gartenbaumuseums. Zukünftig können die Besucher damit barrierefrei vom egapark-Haupteingang über die Wasserachse in das historische Gemäuer der Cyriaksburg gelangen. Neben der Neugestaltung der Außenanlagen sind der Bau eines Außenaufzuges und einer Plattform auf das Flachdach des Museums geplant. Um den Blick auf die denkmalgeschützte Fassade...

  • Erfurt
  • 11.01.19
  • 28× gelesen
Kultur
Tely Büchner (r.) und Christine Liedtke gehören zu den Engagierten in Verein und Genossenschaft, die aus dem ehemaligen Schauspielhaus mit dem KulturQuartier einen lokal wie überregional wirkenden Ort für Kunst, Kultur-
und Kreativwirtschaft entwickeln möchten.
4 Bilder

Eine Vision wird wahr
Schauspielhaus wird Stück für Stück zum KulturQuartier

Das ehemalige Erfurter Schauspielhaus wird zum KulturQuartier. Dafür werden noch mehr Engagierte gesucht, die sich an Thüringens erster Kulturgenossenschaft beteiligen. Als im Jahr 2003 das Schauspielhaus seine Türen schloss, war es ein wenig so, als sei das Erfurter Theaterherz stehengeblieben. Doch nun wird das Herz wiederbelebt. "Wir möchten, dass das Haus dauerhaft bespielt werden kann", sagt Tely Büchner. Es soll ein Ort für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft werden - inspirierend,...

  • Erfurt
  • 15.10.18
  • 267× gelesen
Vereine
Im kargen Zimmer steht nur ein einziges Möbelstück. Weiß, lang und wie aus einem Guss. Doch wie in einem Aufklapp-Bilderbuch poppen hier Bett, Kleiderschrank, Toilette und Dusche auf, wenn man etwas hochklappt oder herauszieht.
13 Bilder

Studenten retten das Wieher Schloss
Modernes Design im alten Anwesen

Die angehenden Architekten der Fachhochschule Erfurt retten derzeit das Schloss Wiehe. Sie wollen es zu einem Tagungsort umbauen. Ein Musterzimmer ist schon fertig und verspricht einen Blick in die Zukunft im historischen Gemäuer. Im kargen Zimmer steht nur ein einziges Möbelstück. Weiß, lang und wie aus einem Guss. Doch wie in einem Aufklapp-Bilderbuch poppen hier Bett, Kleiderschrank, Toilette und Dusche auf, wenn man etwas hochklappt oder herauszieht. Diese ungewöhnliche Art zu...

  • Erfurt
  • 15.06.18
  • 377× gelesen
Ratgeber
Nach einer Gebäude-Sanierung steigt die monatliche Miete manchmal in ungeahnte Höhen.

Luxus-Modernisierung: Wenn der Mieter zur Kasse gebeten wird

Sanierungsarbeiten an Wohnungen und Häusern haben oftmals Auswirkungen auf die Höhe der Miete. Um die Kosten der Investitionen wieder reinzuholen, muss der Mieter eine höhere Nutzungsentschädigung zahlen (TRD/WID) Sanierungsarbeiten an Wohnungen und Häusern kosten Geld und haben oftmals Auswirkungen auf die Höhe der Miete. Doch ein Mieter erlebte jetzt einen Preis-Schock. Denn seine monatlichen Zahlungen sollten anschließend von 754 Euro auf 1.267 Euro steigen. Er hielt das für einen nicht...

  • Erfurt
  • 04.04.18
  • 23× gelesen
Ratgeber
Wärmepumpen bieten Bauherrn und Sanierern viele Vorteile.
3 Bilder

Neue vielseitige Hausheizung aus dem Klimalabor

(TRD) Bei Wärmepumpen die Energie aus der Außenluft nutzen, trennt sich die Spreu vom Weizen bekanntlich dann, wenn es draußen richtig kalt ist. Die Zeiten, in denen Luft/-Wasser-Wärmepumpen mit viel Lärm nur als Option für eine Hausheizung bei Bauherrn und Sanierer galten, wenn keine Erdbohrung ausgeführt werden konnte, sind nach Ansicht von Wärmeexperten lange vorbei. Technologischer Fortschritt sowie eine stetige Weiterentwicklung führen bei den besseren Geräten zu sehr hohen...

  • Erfurt
  • 14.11.16
  • 129× gelesen
Natur
Bismarckturm in Erfurt

Der Erfurter Bismarckturm

Einweihung: 1. September 1901 Höhe: 22 Meter Baukosten: 35.450 Mark, finanziert durch Spenden Lage: im Steigerwald am Südrand von Erfurt Besonderheiten: Bismarck war einmal in Erfurt. Er nahm 1850 am Erfurter Unionsparlament teil. In dieser Zeit soll er durch den Steigerwald gewandert sein. Auf dem Turm gibt es außerdem eine überdimensionale Schale, in der dreimal jährlich ein Feuer entzündet wird. Träger/Verantwortlicher: 1999 gründete sich der Bismarckturm-Verein 1900 e.V.,...

  • Erfurt
  • 11.09.15
  • 168× gelesen
Leute
Hier haben die Mühlhäuser mal in Wiehe in einer Kirche geplant. Die Decke ist nun wieder hell und freundlich, wie sie es viele Jahrhunderte lang war. Foto: Heyder
3 Bilder

Bauhütte in Mühlhausen, Sanieren wie beim Arzt: Anamnese, Diagnose, Therapie

Mühlhäuser Bauhütte mag vor allem die Herausforderungen historischer Gebäude Die Bauhütte in Mühlhausen wird da tätig, wo es um alte Gemäuer geht. Wer mit offenen Augen durch die Stadt läuft, sieht an vielen Orten, wo die Mühlhäuser Architekten Altes wieder instand gesetzt haben. Für den Umbau des ehemaligen Klosterhofs am Untermarkt, 1550 neu errichtet, zu einer altersgerechten Pflegeeinrichtung, gab es den Thüringer Denkmalspreis. Und für die Planung und Sanierung der Gebäudeanlage Güldene...

  • Erfurt
  • 04.03.15
  • 266× gelesen
Kultur
Vorstand Thomas Diwo von der VR-Bank Westthüringen übergab am Donnerstag nicht nur das neue Kunstforum an die KulTourstadt Gotha GmbH - auch dem Gebäude gab die Genossenschaft mit dem "Westthüringen-Center" einen ehrwürdigen Namen.
4 Bilder

VR Bank Westthüringen übergibt neues Kunstforum an die Residenzstadt

Eine neue Stadtbibliothek, ein neues Stadtbad – schon Anfang Mai wird sich Gotha einer weiteren Touristenattraktion erfreuen können, welche jährlich tausende kunstmotivierte und interessierte Besucher in die Residenzstadt locken soll. Vor diesem Hintergrund übergab Thomas Diwo am vergangenen Donnerstag die sanierten Räumlichkeiten in der Querstraße 13-15 an den neuen Betreiber, die KulTourstadt Gotha GmbH. Während Bibliothek und Stadtbad im Auftrag der Stadt Gotha saniert worden sind,...

  • Erfurt
  • 10.04.14
  • 289× gelesen
Kultur
Dr. Roland Krischke

Herzogliches Museum: Thüringens größtes Kunstmuseum eröffnet wieder

Gut drei Jahre war das Herzogliche Museum geschlossen. Nachdem die Naturkunde-Exponate von dort ins Schloss Friedenstein umgezogen waren, wurde das Museum grundlegend saniert und erweitert und bietet nun noch mehr Objekten und umfangreichen Kunstsammlungen Raum. Vor der Wieder-Eröffnung nennt Dr. Roland Krischke von der Stiftung Friedenstein auf Anhieb zehn gute Gründe für einen Museumsbesuch: 1. Es ist das größte Kunstmuseum Thüringens. Jeder Thüringer und jeder Tourist sollte es...

  • Erfurt
  • 17.10.13
  • 211× gelesen
Kultur
15 Bilder

Altes Innenministerium: Der erste Mieter zieht in dieser Woche dort ein

Zehn Jahre wohnte niemand außer dem Hausschwamm im ehemaligen Innenministerium, nahe dem ­Kaffeetrichter. Am Wochenende ist diese leblose Zeit vorbei. Der erste Mieter, das TanzHaus, feiert am Sonntag seine Einweihungsparty. Im Frühjahr 2012 folgen die Johanniter mit ihrer Geschäftsstelle, weitere Interessenten stehen vor Vertragsabschluss. Insgesamt 2700 Quadratmeter Gewerbefläche werden hier saniert, unter schwierigen Bedingungen. Denn nicht nur der Schwamm, dessen Beseitigung eine...

  • Erfurt
  • 28.09.11
  • 1.177× gelesen
  •  1
Leute
10 Bilder

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach

Ein dörfliches Kleinod - Wenn alle Vernunft bewahren kann alte Bausubstanz bewahrt werden Von Thomas Gräser Der Legende nach soll sich einer der letzten Müller in der Untermühle verarmt erhängt haben. Doch das konnte Georg Taubenrauch nicht abschrecken die verfallenen Gebäude wieder herzurichten. Ein Bekannter sanierte ein altes Objekt. Das war der Auslöser dafür zu sagen: Das kannst du auch! Seit Ende der 90-er Jahre suchten er und seine Frau Ingeborg ein altes Fachwerkhaus,...

  • Erfurt
  • 25.02.11
  • 1.615× gelesen
  •  1
Kultur
Die vorderen Bänke stehen bereits: Rund eine Million Euro sind in den vergangenen zwei Jahren in den Erhalt einer ältesten Kirchen der Stadt geflossen. Am Sonntag wird sie mit einem Festgottesdienst wiedereröffnet.

Was lange währt,... - Wiedereröffnung der Schottenkirche

Die letzten der 23 Holzbänke aus den 60er Jahren müssen noch festgeschraubt werden. Danach ist der schon länger als 25 Jahre währende Restaurierungsprozess abgeschlossen. „Der damalige Pfarrer beauftragte mich 1985 die dunkel gewordenen Wände zu streichen", erinnert sich der Architekt Jörg-Peter Gottstein an seine erste Aufgabe in der Schottenkirche. „Aber ich sagte ihm, dass man zuvor erst einmal das marode Dach in Angriff nehmen müsse". Vor einem viertel Jahrhundert gab es jedoch zu wenig...

  • Erfurt
  • 07.01.11
  • 1.051× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.