Alles zum Thema Schafe

Beiträge zum Thema Schafe

Natur
Die Wasserbüffel der TZG Ernstroda fühlen sich wohl in Thüringen.
9 Bilder

TZG Ernst­roda GmbH als „Natura 2000“-Landwirt prämiert
Einfache Philosophie: Glückliche Tiere - schmackhaftes Fleisch

Wasserbüffel sind ja richtig verschmust! Bereitwillig lassen sich die mächtigen Tiere von Marcel Möller hinter ihren Ohren kraulen. Wie die ­anderen rund 2300 Rinder in Weide­haltung sowie 100 Ziegen und Schafe der TZG Ernst­roda GmbH können sie sich frei bewegen. Mit ihrem struppigen Fell, ihrer Vor­liebe für feuchte Flächen und genussvolles Wälzen in ihren Suhlen erinnern die Büffel den Leiter der Direktvermarktung ein wenig an Wildschweine. Den Exoten gefällt es gut in Thüringen. Und...

  • Erfurt
  • 22.08.18
  • 256× gelesen
  •  1
Leute
4 Bilder

Handspinnen
Handspinngruppe in Weimar & Weimarer Land hat noch freie Plätze

Faden verloren? Hier findest du ihn wieder Handspinntreff hat noch freie Plätze Komm in die Gruppe Was erwartet dich? Erlernen der Spinntechniken  Erwerben von Kenntnissen über die Rohwollverarbeitung 2 Treffen im Monat in Weimar und München /Thür. (Do18:00) Aktionen mit der Gruppe im Bereich Schauhandwerk  Beratung beim Erwerb einer Handspindel oder eines Spinnrades Du hast kein Spinnrad? Macht nichts, mit einer Handspindel geht es genauso gut und die haben wir immer...

  • Weimar
  • 10.02.18
  • 217× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag
Klonwesen

Wissenschaft macht es möglich: Gentechnik. Pflanzen und Tiere lassen sich in ihre kleinsten Bausteine zerlegen und verändert neu zusammensetzen. So lassen sich neue Klonwesen gestalten. Viele sehen eine leuchtende Zukunft. Sie erwarten das Ende von Krankheiten. Das aber macht auch Angst. Das Klonschaf „Dolly“ war die lebende Kopie eines anderen Schafes. Das war vor gut 20 Jahren. Jetzt gibt es Berichte über gedoppelte Äffchen. Kommt bald ein Klonmensch „Willy“? Manche fragen erschrocken:...

  • Erfurt
  • 02.02.18
  • 28× gelesen
  •  2
Natur
Die Pyrenäen-Berghunde Ares (rechts, 4 Jahre alt) aus Schweden, Melin (ein Jahr) und Niva (neun Monate), beide aus Frankreich, sind mit Hundetrainer Michael Witter unterwegs.
7 Bilder

Dogs With Jobs: Kollegen auf vier Pfoten leisten tierisch gute Arbeit
Ares der Herdenschutzhund: "Schiss vorm Wolf habe ich nicht"

Herdenschutzhund Ares (rechts): Heute gehe ich spazieren mit Melin, Niva und Herrchen Michael Witter vom Herdenschutz-Ausbildungs-­Zentrum Zella-Mehlis. Auch mal schön. Sonst bin ich den ­ganzen Tag von Schafen umzingelt und schütze sie vor dem (bösen) Wolf. Seit der sich wieder ausbreitet, haben die Menschen uns Herdenschutzhunde wieder als Arbeitstiere entdeckt.  Wir drei Vierbeiner sind Pyrenäen-Berghunde. Es gibt aber noch andere Rassen mit unseren Stärken: selbstständig agierend,...

  • 12.01.18
  • 987× gelesen
Leute
2 Bilder

Hobby, Handarbeit, Handwerk
Handspinngruppe "Weimar & Weimarer Land" hat noch freie Plätze

Faden verloren? Hier findest du ihn wieder Handspinntreff hat noch freie Plätze Komm in die Gruppe Was erwartet dich? Erlernen der Spinntechniken  Erwerben von Kenntnissen über die Rohwollverarbeitung 2 Treffen im Monat in Weimar und München (Thür) (Do18:00) Aktionen mit der Gruppe im Bereich Schauhandwerk Beratung beim Erwerb einer Handspindel oder eines Spinnrades Du hast kein Spinnrad? Macht nichts, mit einer Handspindel geht es genauso gut und die haben wir immer...

  • Weimar
  • 24.11.17
  • 39× gelesen
Leute
7 Bilder

Freizeit
Weimars Handspinngruppe traf sich zum Arbeiten am Tag der Arbeit im Rittergut zu München / Thür.

Wie erwartet trug gutes Wetter erheblich zum guten Gelingen des Feiertages am 1. Mai 2017 bei. Weimars Handspinngruppe hatte sich im Stammhaus des Rittergutes zu München eingefunden und ließ fleißig die Räder schnurren. Neben der Schauhandwerkerei konnte auch hier Selbstgesponnenes und - gestricktes erworben werden oder selbst die Spinnerei an der Handspindel erlernt werden. Insgesamt ein gelungener Tag für alle, dem sicher noch viele folgen werden. Das Rittergut München ist mittlerweile...

  • Weimar
  • 02.05.17
  • 91× gelesen
Leute
6 Bilder

Freizeit
Weimars Spinngruppe ist kein Aprilscherz

Vergangenen Samstag, den 01.04.2017 konnte man zum ersten Mal Weimars Handspinngruppe "Spinnen in Weimar & Weimarer Land" öffentlich kennenlernen. Das Rittergut zu München bei Bad Berka hat an diesem Tage seine Saison eröffnet, insgesamt 5 Spinner und Spinnerinnen waren dem Lockruf gefolgt und zeigten, wie mit Spinnrad und Handspindel gearbeitet wird. Unter großem Interesse versuchten sich Besucher an den ersten Spinnhandgriffen und spannen so manches lange Fädchen. Begleitet vom...

  • Weimar
  • 05.04.17
  • 296× gelesen
Natur
Was guckst du?
4 Bilder

Die Schafe sind los - die Straße verstopft - Gedränge vor dem Krippenspiel

Das war vielleicht ein tierischer Weg zur Arbeit. Doch die Gelassenheit im Alter und der Adventszeit konnten mich nicht aus der Ruhe bringen. Dennoch, was verheißt ein amerikanisches Sprichwort?: "Adler fliegen allein, aber Schafe scharen sich zusammen." So auch heute auf der K21. "Ich wünsche Dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Ebereschenbaum am Morgen, die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag, die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend", sagt ein irischer...

  • Erfurt
  • 19.12.16
  • 49× gelesen
Natur
Gerd Frische mit Schaftdrillingen. So etwas kommt nur selten vor.
2 Bilder

Wie ist das Leben als Schäfer, Herr Fritsche

Auf seinem Hütestab gelehnt den Schafen beim Grasen zuschauen und dabei über Gott und die Welt nachdenken, gar ein Schäferstündchen genießen: So könnte sich Gerd Fritsche sein Leben vorstellen. Doch die Realität sieht anders aus. „Schäfer zu sein bedeutet heute harte Arbeit, vor allem wenn man selbstständig ist“, erklärt der 55-Jährige aus Daasdorf am Berge nahe Weimar. Seit Jahren hat er mit seiner Familie keinen Urlaub mehr gemacht. Freie Wochenenden gibt es nicht. Die Tiere bestimmen den...

  • Weimar
  • 27.03.16
  • 393× gelesen
Leute
Seit sie 1992 in den schottischen Highlands Urlaub machte, ist Martina Heinz verrückt nach Schafen.
29 Bilder

Martina Heinz aus Saalfeld zählt Schäfchen, auch wenn sie wach ist

Es ist 1992, als die Englischlehrerin Martina Heinz aus Saalfeld zum ersten Mal Urlaub in den schottischen Highlands macht. Das Wetter ist rau, die Gegend unwirtlich und die Menschen haben eigentlich nur eine Lebensgrundlage: Schafe. Die laufen und klettern zu Tausenden herum. "Das ganze Jahr hindurch sind sie in der kargen Landschaft allein, kein Schäfer ist bei ihnen. Damit diese ihre Herden voneinander unterscheiden können, haben sie ihnen farbige Flecken aufgesprüht", erzählt Heinz....

  • Arnstadt
  • 16.09.15
  • 254× gelesen
  •  2
Kultur

Neue Ausstellung im "Rotschnabelnest" Reichmannsdorf

Ab sofort ist im "Rotschnabelnest" in Reichmannsdorf eine neue Sonderausstellung zu sehen. Die 43. steht unter dem Motto: "Verrückt nach Schafen" Vorgestellt wird die lustige Herde aus unterschiedlichen Materialien von Frau Martina Heinz aus Saalfeld. Die Ausstellung ist bis Ende September 2015 zu sehen. Öffnungszeiten "Rotschnabelnest": Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen 13.00 bis 17.00 Uhr, sowie nach telefonischer Vereinbarung, unter Telefon: 036701...

  • Saalfeld
  • 16.07.15
  • 124× gelesen
Natur
Zwei Wölfe
Foto: NABU/S. Zibolsky
6 Bilder

Der Wolf mag es beim Jagen bequem

Er kann furchtbar anrührend heulen, soll sechs Geißlein auf einmal fressen können, jungen Mädchen und alten Frauen nach dem Leben trachten. Seit Jahrhunderten gilt der Wolf als Sinnbild für alles Böse. Doch wie gefährlich ist er wirklich? Silvester Tamás, Sprecher der beim NABU angesiedelten Landesarbeitsgruppe Wolf, weiß die Antwort. Wie viele Wölfe gibt es in Thüringen? Wir haben den Nachweis für eine Wölfin. Sie lebt auf dem Standortübungsplatz "Gotha-Ohrdruf". Ein Foto vom 11. März...

  • Weimar
  • 13.03.15
  • 782× gelesen
  •  21
Kultur
Das schwarze Schaf unter blauen.
7 Bilder

Das schräge Interview: Ohne Schäferstündchen im Jahr des Schafes

Die Agentur „Das schwarze Schaf“ gründete „Die bunten Schafe“ und unterstützt erwerbstätige Alleinerziehende. Wenn eine Agentur "Das schwarze Schaf" heißt und eine Initiative "Die bunten Schafe" gründet, drängt sich ja geradezu ein tierisch-schräges Interview auf. AA-Redakteur Thomas Gräser befragte Agenturchefin Melanie Thurm. Sie steckt mit ihrem Team mitten in den Vorbereitungen für das Summercamp 2015, in dem erwerbstätige Alleinerziehende mit ihren Kindern einen kostenfreien...

  • Erfurt
  • 06.01.15
  • 687× gelesen
Amtssprache

Traktor Abhang hinunter gerollt

Vom 28. zum 29. Mai haben Unbekannte bei einem abgestellten Traktoranhänger den Vorlegekeil weggenommen und schoben ihn über den Radweg einen Abhang hinunter, wo er umkippte. Auf dem Hänger befand sich ein Weidezaungerät und es entstand erheblicher Sachschaden – ca. 2.000 Euro. Weiterhin öffneten sie den Weidezaun, so dass die dort befindlichen Schafe frei herumlaufen konnten. Das Ganze spiele sich bei einer Schafweide am Radweg zwischen Helmsdorf und Zella ab.

  • Heiligenstadt
  • 30.05.14
  • 177× gelesen
Ratgeber

Feuerwehr fing Schafe ein

Viehtrieb auf der Eisenacher Stadtautobahn EISENACH. Die Eisenacher Berufsfeuerwehr wurde am Montag, 24. Februar, kurz nach 8 Uhr zu Hilfe gerufen. Auf der Stadtautobahn (B 19/B 84) zwischen den Abfahrten Eisenach Weststadt und Eisenach Mitte liefen vier Schafe frei herum. Als die Wehrleute sich den Tieren näherten, flüchteten diese quer über alle Fahrspuren. Die Bundesstraße musste deshalb zeitweise voll gesperrt werden. Schließlich konnte ein Schaf von den Feuerwehrleuten eingefangen...

  • Eisenach
  • 25.02.14
  • 139× gelesen
Natur
5 Bilder

Ist das jetzt der Durchbruch?

Bis hier die ersten Blumen zu sehen sind, muß noch viel Schnee tauen. Unsere Frühlingsboten sind aber auch nicht von schlechten Eltern. Garantiert BIO, garantiert ohne Aflatoxin!

  • Hermsdorf
  • 03.03.13
  • 617× gelesen
  •  18
  • 1
  • 2