Schlagzeug

Beiträge zum Thema Schlagzeug

Kultur

Lust darauf, einer musikalischen Gemeinschaft anzugehören?
Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena sucht Schlagzeuger

Kennen Sie einen Schlagzeugspieler, der gern in Gemeinschaft musizieren würde? Oder fühlen Sie selbst sich angesprochen? Menschen jeden Alters und jeden Berufes sind in unserem Laien-Orchester willkommen. Einige Instrumente sind derzeit unbesetzt, insbesondere das Schlagzeug oder Hörner und Trompeten. Im Sinfonieorchester Carl Zeiss Jena spielen Studenten, Werktätige verschiedenster Berufe und Rentner. Vielleicht denken Sie auch an Ihre Kinder, Ihre Enkel, aktive Laienmusiker in Ihrem...

  • Jena
  • 01.11.19
  • 38× gelesen
Kultur
Im Ilmenauer Blasorchester sitzt Kathrin Jackisch am Schlagzeug.

Serie: Nur eine Frage
Warum gibt es in einem Blasorchester ein Schlagzeug?

Die Antwort kennt Bernd Knoth, 1. Vorstand Blasorchester Ilmenau: Ein Blasorchester ist ein Instrumentenensemble, in dem vor allem Blasmusiker gemeinsam musizieren. Die ersten Blasorchester entstanden nachweislich Ende des 18. Jahrhunderts, so etwa zur Zeit der französischen Revolution. Schon damals gehörten neben Holz- und Blechbläsern auch eine Perkussiongruppe dazu. Vor allem kamen sie bei den Revolutionsfeiern und dann auch den Siegesfeiern von Napoleon zum Einsatz, um lautstark...

  • Ilmenau
  • 18.10.19
  • 56× gelesen
Ratgeber
Immer im Takt: Schlagzeuger halten die Band zusammen.

Kalenderblatt, 4. April
Der Weltschlagzeugertag

Schon gewusst ..., dass heute der Weltschlagzeugertag ist? Ins Leben gerufen haben soll ihn Christian Schages, der Inhaber einer Kreefelder Schlagzeugschule, im Jahr 2013. Der 4. April, also der 4.4., erinnert an den meist gespielten 4/4-Takt. Schon einmal vormerken kann man sich den 10. Oktober: Dann ist der Umarme-einen-Schlagzeuger-Tag.

  • Erfurt
  • 04.04.18
  • 47× gelesen
Kultur
Die Perkussion zieht sich als roter Faden durch das Leben der Multi-Instrumentalistin Ellen Mayer.
9 Bilder

Workshop-Serie „Clinics“ im „MusikWerk“ Erfurt
Unterricht bei den Stars

Mit der Workshop-Serie „Clinics“ holt das „MusikWerk“, Erfurts größte private Musikschule, handverlesene Dozenten nach Thüringen. Diese Musiker arbeiten mit den bekanntesten Pop-Acts zusammen. Sie brennen darauf, ihre Erfahrungen von den Bühnen und aus den Studios dieser Welt zu teilen. Vorab geben die vier Musiker AA-Redakteur Michael Steinfeld einen Einblick. 3. März 2018: Deniz Erarslan Seit seinem Studium der Jazzgitarre ist Deniz Erarslan als Live- und Studiogitarrist und Bassist...

  • Erfurt
  • 26.01.18
  • 238× gelesen
Ratgeber
Dieser Mann gibt den Takt an: Schlagzeuglehrer Stefan Räsch ist ­Inhaber und Leiter des „MusikWerk Fränzel“ in Erfurt.
2 Bilder

Wie ist das Leben als Musiklehrer, Herr Räsch?

Ein stilles Fleckchen gibt es nicht im Erfurter „Musik­Werk Fränzel“. In 15 Unter­richtsräumen proben ­parallel die Musikschüler. Es klimpert, zupft, streicht und schlägt von allen Seiten. „Die Lautstärke nervt manchmal, ­gerade von Schlagzeugern“, gesteht Inhaber und Leiter Stefan Räsch. Er muss es wissen. Er ist Schlagzeuger, Chef von 30 Musiklehrern und Dienstleister für 600 Schüler. Sonst hat er an seinem absoluten Traumjob nur noch eines auszusetzen: „Dass wir die schlechtbezahltesten...

  • Erfurt
  • 12.02.16
  • 1.206× gelesen
Kultur
Interviewpartner Stephan Wildfeuer beim „Waterdrummin“ während der Power! Percussion - Show. Foto: Ingo Rack
3 Bilder

Power! Percussion - Wettstreit der Trommelstöcke

Wettstreit der Trommelstöcke Power! Percussion. Eine Schlagzeugshow voller Überraschungen / Ein Talk mit Bandmitbegründer Stephan Wildfeuer Von Andreas Abendroth SAALFELD. „Für Soli auf Aluleitern ist in unserer Show ebenso Platz wie beispielsweise für Zaubertricks mit Gummistiefeln“, betont Stephan Wildfeuer. Gemeinsam mit Rudi Bauer, Jürgen Weishaupt sowie einigen gleich gesinnten Freunden haben sich die Musiker 1997 zusammengeschlossen, die Gruppe „Power! Percussion“...

  • Saalfeld
  • 20.02.13
  • 229× gelesen
Leute
Klimper, klimper, klimper. Es klingt schrecklich, aber Oma liebt es!

Hausmusik. Wer musiziert in den eigenen vier Wänden?

Ein Ständchen in den eigenen vier Wänden? Gemeinsam musizieren? In Zeiten von Smartphone, MP3 und Youtube wird das wohl immer seltener in deutschen Wohnzimmern. Wer von euch spielt ein Instrument? Wer nervt seine Nachbarn mit dem Klavier oder Schlagzeug? Wer macht mit der gesamten Familie Musik? Wer probt für den Weihnachtsauftritt bei Oma? Wer unterhält seine Gäste zur Silvesterparty mit handgemachter Musik? Oder komponiert jemand von euch sogar selbst? Lasst uns an eurer Geschichte...

  • Gera
  • 09.11.12
  • 832× gelesen
  •  19
Leute
5 Bilder

Mein Glück im Alltag: An der „Schießbude“

Martin „Richie“ Risch, 23, Installateur und Schlagzeuger, Greiz: „Mein Glück im Alltag finde ich definitiv hinter meiner ‚Schießbude’! Am Schlagzeug kann ich mich so richtig austoben. Am liebsten im Proberaum meiner Bands in der Alten Paperfabrik. Schon als kleines Kind habe ich auf allem herum getrommelt, was Krach machte. Mit 13 habe ich dann für fünf Jahre die Musikschule besucht und Schlagzeug gelernt. Seit 2006 bin ich Schlagzeuger der Band ‚Wasting Time’ und seit vorigem Jahr sitze ich...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.06.12
  • 399× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.