Anzeige

Alles zum Thema Schloss Friedenstein

Beiträge zum Thema Schloss Friedenstein

Kultur

Nach erfolgreicher Erstausgabe auch 2018 Hollywood-Klänge auf Schloss Friedenstein
Zweite Auflage der „Sounds of Hollywood“

Nachdem 2017 die Premiere der „Sounds of Hollywood“ ein großer Erfolg war und mehr als 2.000 Besucher begeisterte, wird es 2018 die 2. Auflage geben. Am Freitag, den 08. Juni 2018 verwandelt sich ab 20.30 Uhr der Schlosshof von Schloss Friedenstein Gotha im sommerlichen Ambiente wieder in eine Bühne, auf der sich atemberaubende Filmmusiken mit multimedialem Schauspiel vereinen. Mit „Sounds of Hollywood“ greifen die Thüringen Philharmonie Gotha–Eisenach und die KulTourStadt Gotha GmbH, die...

  • Gotha
  • 09.11.17
  • 81× gelesen
Anzeige
Kultur

Gotha einladend - willkommen - besuchenswert
Barockfest Gotha

(aktualisiert: 14.10.2017 - 12:38) Beiträge zum alljährlichen Barockfest in Gotha (Ende AUgust) auf "Schloss Friedenstein". Auch kann die Themenauswahl  "Barockfest Gotha"  genutzt werden ### 17. Gothaer Barockfest - Sonntag im Innenhof des "Schloss Friedenstein" ### Vorabend des 17. Barockfestes – Empfang des Herzogs vor dem Rathaus ### DER Höhepunkt des Gothaer „Barockfestes“ ist wieder schon am Freitag 19 Uhr ! ### Erinnerungen an das Barockfest 2014 ### Gothas 16. Barockfest auf...

  • Gotha
  • 14.10.17
  • 32× gelesen
Kultur
Die Geburtsstätte des Dudens ist das Rutheneum in Schleiz. Hier erarbeitete Dr. Konrad Duden seine ersten Rechtschreibregeln. Das Museum im Haus zeigt sein Wirken und die Geschichte des von ihm begründeten Buches.
3 Bilder

Die Straße der deutschen Sprache verläuft auch durch Thüringen
Duden an Bord

Die Porzellanstraße, die Spielzeug- und Burgenstraße sind vielen Thüringern ein Begriff. Die Straße der deutschen Sprache, die ebenfalls durch den Freistaat verläuft, kennen allerdings nur wenige. Prof. Dr. Uta Seewald-Heeg möchte das ändern. Im Interview mit AA-Redakteur Michael Steinfeld sorgt sich die Vorsitzende eines Vereins für Sprachinteressierte zudem, dass Deutsch von zu vielen Anglizismen und falscher Schulbildung bedroht ist. Sie haben Grund zum Feiern: Die Neue Fruchtbringende...

  • Erfurt
  • 06.10.17
  • 94× gelesen
Kultur
89 Bilder

17. Gothaer Barockfest - Sonntag im Innenhof des "Schloss Friedenstein"

. Schon ist das Barockfest Geschichte. Nach dem Empfang des Herzogs am Freitag vor dem Gothaer Rathaus, hatte es die Nacht so stark geregnet, dass man fast befürchten musste, das Barockfest absagen zu müssen. Doch dann war der Samstag im Laufe des Vormittags wieder schön geworden und das Fest gerettet. Da allerdings so viel los war (nicht nur in Gotha selbst), hatte ich es Samstag nicht ins „Schloss Friedenstein“ geschafft – wollte mir eigentlich wieder einmal das innere des Schlosses...

  • Gotha
  • 28.08.17
  • 209× gelesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Leute

Schmunzelecke des 2. Symposiumtages

Am Sonntag fanden sich die Symposiumteilnehmer zu einer wunderbaren Vortragsreihe im Bürgersaal des Gothaer Rathauses zusammen. Der Oberbürgermeister Knut Kreuch gab in seiner Begrüßung einige Hinweise zum Tagesablauf. So wies er darauf hin: „ … denn 13 Uhr gibt’s gemeinsames Essen. Da sind alle herzlich eingeladen dazu und das darf ja nicht kalt werden, sag ich einfach mal. Wir haben frische Brote geschmiert . . .“ Als es darum ging, dass zwar genügend Wasserflaschen vorhanden...

  • Gotha
  • 09.08.17
  • 9× gelesen
Kultur
Symposium der Gothaer Stadtverwaltung und des Vereins für Stadtgeschichte Gothas
47 Bilder

Symposium „Liebe und Kalkül – Die Traumhochzeit des Jahres 1817“ / zweiter Tag

. Nach dem informativen Erlebnis des Vortages mit seiner Ausstellungseröffnung im PERTHESFORUM, traf man sich am Sonntag, den 06.08.2017, im Bürgersaal des Gothaer Rathauess, zu einer Tagung, die von der Anlage her über die Durchführung und hohe Aussagekraft einfach nicht besser gewünscht sein konnte. Stand „Die Traumhochzeit des Jahres 1817“ im Zentrum des Symposium, so war sie meines Erachtens der Aufhänger einer Reihe geschichtlich wichtiger Dinge, in deren Mittelpunkt „Prinzessin...

  • Gotha
  • 08.08.17
  • 57× gelesen
Kultur
15 Bilder

Symposium „Liebe und Kalkül – Die Traumhochzeit des Jahres 1817“ / erster Tag

. Ein interessantes Thema und „gothatypisch“ anspruchsvoll wie gelungen – ein Leckerbissen für die Teilnehmer. Samstag, 05.08.2017, um 17 Uhr traf man sich im Gothaer PERTHESFORUM zur Ausstellungseröffnung zur Thematik. Zentrale Person „Prinzessin Luise von Sachsen-Gotha Altenburg“ (1800-1831) - Mutter von Albert, der 1840 die Königin Victoria von Großbritannien heiratet – somit „Großmutter“ des englischen Könighauses. Lutz Schilling (Regierungsdirektor des Staatsarchiv Gotha) hieß...

  • Gotha
  • 07.08.17
  • 46× gelesen
Anzeige
Anzeige
Leute
Gothas "doppeltes Lottchen"
3 Bilder

Ausstellungen für jede des „Gothaer doppelten Lottchen“: „Luise“ & „Luise“ (05.08.2017)

„gotha adelt“ stand dieses Wochenende voll im Mittelpunkt! _____________________________ Im Schloss Friedenstein wurde die Ausstellung einer „Luise“ 14 Uhr eröffnet: „Voller Esprit und Wissensdurst - Herzogin Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg – in ihrer Zeit 1710-1767“ (6.August bis 29.Oktober 2017 – Schloss Friedenstein, Ausstellungshalle) Zu dieser „Luise“ auch der Beitrag: „FRECHDACHSin“: Herzogin Luise Dorothea geht in Bronze auf Gothas Bürger...

  • Gotha
  • 06.08.17
  • 35× gelesen
Kultur
Frühe Operationen: Der Schädel wurde an zwei Stellen mit Feuersteinen geöffnet.
22 Bilder

Von der ersten Hirn-OP bis zum Krokodil in der Apotheke - Rundgang durchs Historische Museum auf Schloss Friedenstein in Gotha

Leben, arbeiten, spielen und sogar schießen im Wandel der Jahrhunderte: In der Geschichte Gothas geht das Historische Museum auf Schloss Friedenstein bis in die Steinzeit zurück. Der Tipp kommt von Barbara Schermer, Mitarbeiterin der reichen Geschichtssammlung. Was gibt's Musehenswertes? Der Rundgang bietet einen Einblick in die Stadtgeschichte Gothas - von den Anfängen der Besiedelung bis in das ausgehende 18. Jahrhundert. Der Besucher bekommt einen kleinen Einblick in das Leben und...

  • Gotha
  • 02.08.17
  • 106× gelesen
  • 3
Sport
2 Bilder

Wirklich total daneben beim „20. Schloss-Meeting“

Das wunderbare Jubiläum „20. Schloss-Meeting“ bleibt nicht nur unvergessen toll in Erinnerung sondern gab auch einen zuversichtlichen Ausblick auf die folgenden Jahre. Nix kann dieses Ereignis vom 15.07.2017 trüben! Aber eine Begebenheit möchte ich doch nicht unerwähnt lassen, die wegen ihres guten Endes sogar mit einem echten Schmunzeln erzählt werden kann: Beim Wettkampf der Männer stieß ein Sportler die Kugel so, dass sie ihren Weg links außerhalb des Wurfbereichs fand. Dabei...

  • Gotha
  • 20.07.17
  • 34× gelesen
Sport
69 Bilder

20. Schloss-Meeting – in jeder Hinsicht ein Volltreffer (15.07.2017)

. Wer sich zu diesem Jubiläum nur ein exzellentes Kugelstoßen im Rosengarten (zwischen Gothas Schloss Friedenstein und Herzoglichem Museum) erwartete, war überwältigt und konnte immer wieder nur staunen! Nachdem der Direktor des Schloss-Meetings, Michael Dittmar, das Jubiläum erläutert und der Oberbürgermeister, Knut Kreuch, seine Begrüßung gesprochen hatten, begannen freilich Kugelstoßwettbewerbe, bei deren Sportlernennung mit ihren wichtigsten Erfolgen die sportliche Hochklassigkeit...

  • Gotha
  • 19.07.17
  • 29× gelesen
Ratgeber
Der perfekte Blick auf die Bühne.
19 Bilder

Im Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein funktioniert die Technik noch wie einst im Barock

Das Ekhof-Theater auf Schloss Friedenstein gehört zu den ältesten Barocktheatern und ist unbedingt einen Besuch wert. Der Tipp kommt von Stefan Dittmayer. Er ist Veranstaltungstechniker auf Schloss Friedenstein und während des Ekhof-Festivals als Bühnenmeister tätig. Was gibt es „Musehenswertes“? Im Westturm von Schloss Friedenstein befindet sich etwas ganz Besonderes: das Ekhof-Theater. Es gilt als das älteste Barocktheater der Welt mit noch existierender und funktionierender...

  • Gotha
  • 18.07.17
  • 101× gelesen
  • 1
Kultur
18 Bilder

„FRECHDACHSin“: Herzogin Luise Dorothea geht in Bronze auf Gothas Bürger zu

Herzogin Luise Dorothea (1710-1767), eine Vertreterin der Zeit der Aufklärung, wurde nach 250 Jahren ein Denkmal gesetzt, welches eine lebensfrohe dynamische junge Frau darstellt und sich einreiht in die Art des Hallenser Bildhauer Bernd Göbel im Denkmal Ernst Wilhelm Arnoldi (am Eingang der Erfurter Straße Gothas) und Johann Sebastian Bach (Arnstädter Marktplatz). Bislang hatte sich die Herzogin mit der Gothaer Orangerie selbst ein Denkmal gesetzt. Die Bronzeplastik der Herzogin steht...

  • Gotha
  • 10.07.17
  • 39× gelesen
Kultur

Generalprobe im Ekhof-Theater vor dem „Ekhof Festival 2017“

. „Ein Sommernachtstraum“ (Komödie von William Shakespeare) – eine moderne Gestaltung mit zahllosen Schmunzelstellen in ganz lebensfroher Gestaltung durch Schauspieler, denen man die Freude am Zeigen ihrer Auffassung anmerkte, das bestimmte die Generalprobe (29.06.2017) im Ekhof-Theater. Die Wandlung der Kulissen (in 7sec) ist immer wieder ein Erlebnis und wurde mehrfach mit Tönen des Staunens begleitet. In diesem Zusammenhang erinnere ich mich daran, dass Celle und Kassel und ein Ort in...

  • Gotha
  • 30.06.17
  • 89× gelesen
  • 1
Kultur
37 Bilder

„16. Internationalen Fahnenschwinger Treffen“ in Gotha – alle im Innenhof des „Schloss Friedenstein“ (04.06.2017)

Weiter ging das Gothaer Fest: „16. Internationale Fahnenschwinger Treffen vom 02. bis 05. Juni 2017“. Schon am Freitag wurde es mit der Begrüßung durch Oberbürgermeister Knut Kreuch eröffnet und am Samstag war der große Tag des Umzugs durch Gothas Innenstadt – vom Brühl über den Neu- und Buttermarkt zum Oberen Hauptmarkt. Der Sonntag war einer gemeinsamen Show im Innenhof des „Schloss Friedenstein“ vorbehalten! Zwar hatte es die Nacht geregnet und hörte dieser erst kurz vor elf Uhr...

  • Gotha
  • 04.06.17
  • 76× gelesen
  • 1
Kultur

Rückblick auf Gothas Museumsnacht 2014

Da dieser Beitrag meinerseits in "my-heimat" eingestellt wurde, aber in der Gruppe "Schloss Friedenstein und Herzogliches Museum Gotha" gut passt, hier der Link darauf: Kurz mal in Gothas Museumsnacht geschaut

  • Gotha
  • 18.05.17
  • 13× gelesen
Kultur

Erinnerungen an das Barockfest 2014

Da meine dazu eingestellten Beiträge damals in "my-heimat" waren, möchte ich hier auf sie verweisen und sie damit in die Gruppe "Gotha kann auch Feste feiern..." einbinden: ### Gothaer Barockfest 2014 – der Hofstaat empfängt ( Freitag–29.August ) ### Gothaer Barockfest 2014 – Vormittag des ersten Tages ( Samstag–30. August ) ### Gothaer Barockfest 2014 – Konzert & Feuerwerk ( Samstag–30. August )

  • Gotha
  • 18.05.17
  • 19× gelesen
Kultur
21 Bilder

Meisterwerke französischer Kunst aus Moskaus Puschkin-Museum in Gothas „Herzoglichen Museum“

. Die feierliche Ausstellungseröffnung am 14. Mai war ein Höhepunkt der bisherigen fruchtbaren Zusammenarbeit des Moskauer Puschkin-Museum mit Gotha Stiftung des Schloss Friedenstein. Nachdem jüngst erst Gotha zur Cranach-Ausstellung nach Moskau zahlreiche Leihgaben gesandt hatte, sind nun wunderbare französische Gemälde nach Gotha gekommen, von denen einige noch nie Moskau verlassen hatten. Viele waren in die Schlosskirche gekommen, um dieses Ereignis mitzuerleben! Und die Redner...

  • Gotha
  • 17.05.17
  • 99× gelesen
Kultur
Barockfest auf Schloss Friedenstein.
26 Bilder

Mitten im Goldregen: Das Museum von Schloss Friedenstein

Wie die Herzöge im Prunk lebten, zeigt Schloss Friedenstein in Gotha. Der Tipp kommt von Dr. Friedegund Freitag, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Schlossmuseum. Was gibt es „Musehenswertes“? Schloss Friedenstein bietet einen Rundgang durch mehrere Jahrhunderte. Historische Raumensembles des Barock, Rokoko und Klassizismus geben einen umfassenden Einblick in das höfische Leben dieser Zeit. Neben repräsentativen Staatsräumen sind auch kleinere Kabinette zu sehen, die der Fürstenfamilie...

  • Gotha
  • 24.04.17
  • 232× gelesen
Kultur
10 Bilder

Ostersonntag – immer wieder angefacht wird das Feuer der Lebensfreude

Nicht allein wunderbare Ostereier in ihrer umgesetzten Kunst erleben mit Ostern ihren Höhepunkt. Für mich ist es zusammen mit der ringsum erwachenden Natur in ihrer Vielfarbigkeit – selbst in der Vielfalt des harmonierenden Grün der Bäume und Sträucher eine Zeit gesammelter Energie für die „restlichen Tage“ des Jahres. Gerne erinnere ich mich des Ostereieranmalens in der Kinderzeit. Sehe noch meinen Vati, wie er meiner Schwester und mir den Umgang mit Wasserfarben und dem Überwachsen des...

  • Gotha
  • 16.04.17
  • 39× gelesen