Alles zum Thema Schnaps

Beiträge zum Thema Schnaps

Kultur
Äpfel sind gesund.
9 Bilder

Das Rundplatzdorf Tiefengruben lädt zum Obstmarkt ein
Es äpfelt, birnelt und mostelt sehr

Am  21. Oktober öffnen ab 10 Uhr die Tiefengrubener ihre Höfe zum ­traditionellen Obstmarkt. Im Angebot haben sie neben frischem ökologisch zertifiziertem Obst auch Gemüse, Kräuter, Nüsse, ­Blumen, Säfte, Honig, Liköre und andere liebevoll nach alten Rezepten hergestellte kulinarische Besonderheiten.     Wer schon immer einmal die Sorte des eigenen Obstbaumes bestimmen lassen wollte, ist bei Monika ­Möhler am Stand der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau Erfurt richtig. Mit ihrem...

  • Erfurt
  • 12.10.17
  • 219× gelesen
Kultur
Schöne Gefäße für den Priem: Kautabaktöpfe erinnern im Tabakspeicher an jene Zeit, in der Nordhausen das Zentrum der Kautabakproduktion war. Jährlich treffen sich hier Sammler aus ganz Deutschland mit ihren Topf-Raritäten.
35 Bilder

Mein Museum: Tabakspeicher Nordhausen

Priem, Schnaps und Kaffee: Die Nordhäuser verstanden es schon immer zu genießen, wie das Museum Tabakspeicher zeigt. Eine Empfehlung von Jürgen Rennebach. Was gibt‘s Musehenswertes? Das Museum Tabakspeicher in der Nordhäuser Altstadt beherbert sowohl archäolo­gische Funde als auch gelebte Handwerks- und Industrie­geschichte. Auf über 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche reihen sich Zeitzeugnisse aneinander, die für die Region typisch sind. Woran führt kein Weg vorbei? Brennereien und...

  • Nordhausen
  • 16.11.16
  • 387× gelesen
Leute
Jetzt treibt Horst Richter seinen Rätselspaß auf die Spitze: Er präsentiert sein erstes dreidimensionales Symbolrätsel in die Kamera.
22 Bilder

In die dritte Dimension. Fasziniert von Symbolrätseln: Horst Richter aus Gauern fertigt sie selbst

Gessen Sorge-Settendorf plus Gessen Culmitzsch ist gleich Lichtenberg Sorge-Settendorf. Wie bitte? Jeder Ortsname steht für eine Ziffer. Gleiche Ortsnamen sind gleiche Ziffern. Komplett wäre das Symbolrätsel mit drei waagerechten und drei senkrechten Aufgaben. Das klingt verwirrend – zumindest im ersten Moment. Was uns Horst Richter aus Gauern da zur Aufgabe stellt, hat seinen Ursprung bereits in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts. In seiner Studienzeit hat der inzwischen 75-Jährige...

  • Gera
  • 25.02.15
  • 270× gelesen
  •  1
Leute

Gebiss verloren!

Auf der Toilette meiner Lieblingsgaststätte nahm ich mein neues Gebiss aus meinem Mund und wickelte es in ein Tempotaschentuch. Dieses steckte ich in meine Jackentasche! Nachdem ich genüßlich meinen Hunger durch eine Bockwurst gestillt hatte,nahm ich meine Jacke und verließ die Gaststätte. Vor der Tür warf ich mit einem lässigen Schwung meine Jacke mit samt dem eigewickeltem Gebiss über meine Schulter! In Sekundenschnelle befreite sich mein Taschentuch samt Inhalt aus meiner Jackentasche und...

  • Jena
  • 06.02.15
  • 300× gelesen
  •  4