Alles zum Thema Schneechaos

Beiträge zum Thema Schneechaos

Natur
28 Bilder

Im Norden dabei gewesen.
Wintereinbruch

Es hat geschneit an der Küste. Ja die Medien sprechen gleich vom Chaos. Eigentlich normaler Winter. Nun gut, er kam etwas zu spät. Ich hätte auch lieber +15°C gehabt wie an Weihnachten, so die Einheimischen es sagten. Aber da kam die kalte Luft aus dem Osten und der Temperaturunterschied zwischen der "warmen" Ostsee mit +3°C vollendete die weise Pracht an der Küste. Der Schnee war also entsalzenes Meerwasser. So etwas erlebt man nur selten. Der letzte richtige Winter war hier 2010. Ein...

  • Gera
  • 03.03.18
  • 44× gelesen
Kultur
2 Bilder

Bitte melden! Wer hat den Frühling gesehen?

Zur Erinnerung: 1. Ostern 2011 vor zwei Jahren. Wohlgemerkt Ostereiersuchen kurzärmlig. Na gut - damals war Ostern einen Monat später. 2. Krokusse am 12. März 2011. Und heute? Ich bin heute ein bisschen "Frau" - mir ist kalt! Helft mir, zeigt mir den bunten Frühling!

  • Erfurt
  • 21.03.13
  • 197× gelesen
  •  2
Leute
Ingo Eisert (li.) räumt zusammen mit seinem Kollegen Theo Zapf die Schneemassen vom Gehweg. Wie es in der Satzung über die Straßenreinigung im Gebiet der Stadt Saalfeld vorgeschrieben ist, landet der Schnee an der Mauer oder auf der Rasenfläche des Grundstücks. Foto: Andreas Abendroth

Mission "Schneefrei"

Mission "Schneefrei" Die weiße Pracht macht es den Menschen nicht einfach / Räumkräfte im Dauereinsatz Von Andreas Abendroth SAALFELD „Seit fünf Uhr bin ich im Einsatz“, berichtet Ingo Eisert. Gemeinsam mit seinem Kollegen Theo Zapf sind sie dabei, die Gehwege rund um die Diakonie-Häuser von der weißen Pracht zu befreien. „Wir haben in Saalfeld zwei Objekte, wo wir im Schneeschiebeeinsatz sind“, wird ergänzt. Danach schieben die beiden Männer fleißig weiter. Die Schneemassen landen...

  • Saalfeld
  • 31.01.13
  • 169× gelesen
Leute
3 Bilder

erhöhte Unfallgefahr

heißt es seit mehreren Tagen auch im Innenstadtbereich Erfurts. Um ca 20.25Uhr wunderte sich Familie F. am Schöntal sicherlich nicht zum ersten Mal in einem Winter, dass vor der Haustür ein Fahrzeug in den Graben gerutscht war. Polizei und Rettungswagen sowie Feuerwehr waren vor Ort, zogen sich aber schnell wieder zurück, wobei die Polizei den Unfallort sicherte und auf den Abschleppdienst wartete. Bisweilen bleibt zu hoffen das sich der Fahrer oder die Fahrerin schnell wieder von dem...

  • Erfurt
  • 12.12.12
  • 225× gelesen
Ratgeber
4 Bilder

Oberhalb Wernesgrün winterliche Verhältnisse

Keine 20 Kilometer von Greiz entfernt, beginnen die winterlichen Verhältnisse auf den Straßen. Überfrierende Nässe und starker Neuschnee veranlassten uns die Fahrt zu unterbrechen und wieder zurück zur 400 Meter Grenze zu fahren. Auf dem einen Bild sind deutlich die Spuren eines rutschenden PKW zu sehen. Das Tagfahrlicht reichte nicht aus, so dicht war die Wolkendecke und zeitweilig der Schneefall am frühen Nachmittag.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.01.12
  • 249× gelesen
  •  17