Alles zum Thema Schuhmacher

Beiträge zum Thema Schuhmacher

Leute
Stefan (v.l.), Klaus und Horst Kratochwill haben Freude beim Betrachten der Firmenchronik.
5 Bilder

Serie: Drei Generationen in einem Unternehmen
Die Greizer Schuhmacherfamilie Kratochwill

"Das Herz des Schuhs ist die Lederbrandsohle", sagt Klaus Kratochwill und lacht. Denn natürlich weiß der 98-Jährige, dass es heute kaum noch Schuhe mit Lederbrandsohlen gibt. Und wenn, dann nur bei ausgesprochen hochwertigem Schuhwerk. Das war zu seinerzeit noch etwas anders. Als Klaus Kratochwill seine Schuhmacher-Werkstatt 1947 in Greiz-Irchwitz eröffnete, legte er den Grundstein für einen Handwerksbetrieb, den sein Sohn Horst von 1984 bis 2012 führte und der seit sechs Jahren von Klaus'...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.07.18
  • 482× gelesen
Leute
Friedrich Jacob kann's nicht lassen, er entwirft und fertigt auch als fast 85-Jähriger noch immer Schuhe. Ein Zimmer zu Hause hat er extra zu seiner Kreativ-Werkstatt gemacht.
4 Bilder

Der Mann mit dem Schuh-Tick: Friedrich Jacob

Der Erfurter Friedrich Jacob war einst Chefmodelleur in einer Erfurter Schuhfabrik und designt als fast 85-Jähriger noch immer Schuhe. Farbe, Form, Plastik. Das ist ein Schuh. Friedrich Jacob weiß das genau und bringt es gern auf diese kurze Formel. Jahrzehnte hat er damit zugebracht, Schuhe zu entwerfen. Als Chefmodelleur in der Erfurter Schuhfabrik „Paul Schäfer“ kreierte der studierte Produktdesigner seit 1969 immer neue Schuhmodelle. Es war nicht immer einfach, die Ideen auch wirklich...

  • Erfurt
  • 30.04.16
  • 200× gelesen
Ratgeber
Schuhmacher Enrico Rhöse in seiner Werkstatt in Jena. Hier repariert er vor allem hochwertige Schuhe, fertigt aber auch Taschen an.
3 Bilder

Job-Profil: Wie ist das Leben als Schuhmacher, Herr Rhöse?

50 Schuhmacher gab es vor der Wende in Jena. Heute sind es höchstens acht. Einer von ihnen ist Enrico Rhöse. „Ich wollte als Jugendlicher meine eigenen Schuhe bauen“, begründet Enrico Rhöse seine Berufswahl. Woher diese Leidenschaft fürs Schuhwerk kommt, kann er nicht genau erklären. Aber sie hat ihn noch immer im Griff. Auch wenn sich vieles in seinem Handwerk verändert hat. „Als ich 1989 gestartet bin, war Schuhmacher ein hoch angesehener Beruf“, erinnert sich Rhöse. „Zu dieser Zeit...

  • Jena
  • 28.04.16
  • 140× gelesen
Ratgeber
Kunststoffsohlen, unten Wabenhohlprofil.
3 Bilder

Nur eine Frage... Warum knirschen manche Schuhe? Der Schuhmachermeister Mario Sinske aus Erfurt hat die Antwort.

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Warum knirschen, quietschen, knarren manche Schuhe, Herr Sinske? https://www.youtube.com/watch?v=wiPuqP1M5Sg Früher hörte man oft die Redewendung: Schuhe, die quietschen, sind nicht bezahlt. Daran liegt das Knarren, Knirschen oder Quietschen garantiert nicht. Einst neigten Schuhe eher zu Geräuschemachern, da sie...

  • Erfurt
  • 06.11.15
  • 484× gelesen
  •  7