Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Kultur

MDR / Kinderkanal
"Komm mit in meine Schule!" (MDR)

Neue sechsteilige Doku-Serie ab 30. September bei KiKAErfurt (ots) - In der neuen Doku-Serie "Komm mit in meine Schule!" (MDR) reist KiKA um den Globus. Sechs Kinder aus verschiedenen Ländern stellen ihre Schulen vor, die jede für sich ganz besonders ist. Die sechsteilige Serie ist ab dem 30. September 2018 sonntags um 15:50 Uhr bei KiKA zu sehen. Die lustigste, die größte, die ungewöhnlichste Schule - von Argentinien, über Dänemark und Bangladesch nach Neuseeland und Indien. In der...

  • Erfurt
  • 27.09.18
  • 28× gelesen
Politik
Symbolbild

Für den Erhalt Thüringer Schulen im ländlichen Raum
Geplantes Schulgesetz soll korrigiert werden

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke) will vor allem mit Blick auf die Grundschulen im Land das geplante Schulgesetz korrigieren. «Ich werde dem Kabinett vorschlagen, dass der Maßstab für alle Grundschulen eine Mindestgröße von 80 Schülern sein soll», sagte Holter der «Thüringischen Landeszeitung» (Donnerstag). Das geplante Gesetz der rot-roten Landesregierung sieht vor, dass für Schulen Mindestgrößen eingeführt werden. Demnach sollen etwa Grundschulen im ländlichen Raum...

  • Erfurt
  • 27.09.18
  • 550× gelesen
Sport
37 Bilder

Projektwoche GS Pohlitz Greiz v. 18.06.2018 – 22.06.2018 war ein voller Erfolg
„Bewegte Schule - gesunde Schule“

Auch in diesem Jahr fand in der Grundschule Greiz-Pohlitz zum Abschluss des Schuljahres eine Projektwoche statt. Alles stand unter dem Motto „Bewegung und Gesundheit“, wo einmal Schnelligkeit, Koordination, Geschicklichkeit und Ausdauer abgefragt wurde. Aber auch die Entspannung und gesunde Ernährung durfte dabei natürlich nicht fehlen. Bereits am Montagvormittag begann die 1. – 4. Stunde in der Schule mit musikalischen Bewegungs- und Konzentrationsspielen und in der Turnhalle konnte...

  • 02.07.18
  • 336× gelesen
Blaulicht
Polizeisprecherin Steffi Kopp beschäftigt schon viele Jahre der Fall Bernd Beckmann. Sie steht vor dem Regal, in dem die rund 100 Aktenordner zum ungeklärten Mord an dem Jenaer Schüler aufbewahrt werden.

Männer aus Jena ab 27. Juni zum DNA-Test aufgefordert
„Es tut gar nicht weh!“

Auch 25 Jahre nach dem Mord an Bernd Beckmann beschäftigen sich Kriminalisten mit diesem Fall. Die Umstände, unter denen der neunjährige Junge aus Jena im Juli 1993 zu Tode kam, werden seit dem Herbst 2016 noch einmal detailliert in der Sonderkommission „Altfälle“ untersucht. In der Soko arbeiten 20 Polizeibedienstete. Sie ist an die Landespolzeiinspektion Jena angeschlossen. Bereits im März dieses Jahres konnte sie einen großen Erfolg verbuchen. Damals wurde der mutmaßliche Mörder von...

  • Jena
  • 27.06.18
  • 851× gelesen
Leute
Lehrerin Stefanie Göbel ist eine von zwei Lehrerinnen an der Gemeinschaftsschule, die Gebärdensprache spricht.
5 Bilder

Einzigartig in Deutschland
Erfurter Schüler lernen Gebärden als zweite Sprache

Emil hält eine Hand vor sein Auge. Das heißt „Pirat“ in der Gebärdensprache. Sein Lieblingspirat ist Jack Sparrow aus dem Film „Fluch der Karibik“. Der trägt zwar keine Augenklappe, wie die Geste vermuten lässt. Auf Emils Zuckertüte zur Einschulung durfte er aber nicht fehlen. Im September startete an der Erfurter Gemeinschaftsschule am Roten Berg der bilinguale Unterricht. Das Besondere: Die zweite Sprache ist die Gebärdensprache. Dieses Inklusionsmodell ist in Deutschland...

  • Erfurt
  • 04.05.18
  • 2180× gelesen
Politik
„Es wäre Verrat an der Jugend, an der Zukunft zu sparen“, sagt Michael Strupp, Lehrer an der Gemeinschaftsschule am Roten Berg.
3 Bilder

Schule mit Courage - Schule ohne Rassismus
Alles eine Frage der Würde

49 Thüringer Schulen mit Courage setzen sich aktiv gegen Rassismus ein. Wir stellen einen Lehrer, drei Schülerinnen und ihren Kampf für mehr Miteinander vor. Seine Worte scheinen so unumstößlich. Wie für folgende Generationen in Stein gemeißelt. Diese Mischung aus träumerischem Optimismus und dem lebensbejahenden Wunsch nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Sie klingen wie Liedzeilen, die John Lennon beim Protest im Bett mit Yoko Ono geschrieben haben könnte. „Ich glaube, meine Schüler...

  • Erfurt
  • 20.04.18
  • 247× gelesen
  • 6
Politik
Foto von "geralt" ist gemeinfrei unter Public Domain Dedication: https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de

Digitale Bildung
Endlich schnelles Internet für alle Erfurter Schulen

Breitbandversorgung kommt dank 5-Millionen-Förderung des Bundes – CDU: fordern von Stadt endlich eigene Investitionsanstrengungen für Schulen „Im April endet die europaweite Ausschreibung für die Breitbandversorgung in Schulen und unterversorgten Gebieten in Erfurt. Bereits im März 2017 wurde der Förderbescheid in Höhe von 5 Millionen Euro aus dem 4 Milliarden Euro schweren Bundesprogramm an Erfurt übergeben. Über ein Jahr nach der Übergabe der Bescheide können endlich auch die vielen...

  • Erfurt
  • 16.03.18
  • 59× gelesen
  • 1
Kultur
4 Bilder

Ehrung für Schüler und Lehrerin der Arnoldischule
Doppelte Auszeichnung für die Arnoldischule bei Jugend forscht!

Am 01.03.2018 fand in der technischen Universität Ilmenau der jährliche Regionalwettbewerb Westthüringens „Jugend forscht“ statt. Die Arnoldischule wurde von zwei Gruppen vertreten, welche die Forschungsergebnisse ihrer Seminarfacharbeit vorstellten. Eine der Gruppen, bestehend aus Patrick-Maikel Maul, Andreas Jewtschuk und Thanh Pham Minh, berichteten von ihrem Thema „Tiergestützte Intervention- der Therapiebegleithund als Co- Therapeut?“. Dieses beinhaltete praktische Bezüge, die...

  • Gotha
  • 10.03.18
  • 289× gelesen
Politik

OB-Wahl in Erfurt
Erfurterinnen und Erfurter haben es in der Hand

Am 15. April findet die Oberbürgermeisterwahl in Erfurt statt. Mehrere Kandidatinnen und Kandidaten haben bereits ihren Hut in den Ring geworfen und auch der amtierende OB Andreas Bausewein tritt noch einmal an.  Die Bürgerinnen und Bürger können sich nun entscheiden, ob Sie die Gestaltung ihrer Stadt wieder in die Hände des kompetenten und erfahrenen Oberbürgermeisters legen wollen, oder lieber eine Politikerin der CDU, welche schon in der Volkskammer saß und dort dem DDR-Regime einen...

  • Erfurt
  • 22.02.18
  • 342× gelesen
  • 1
Kultur
Maritimes in Bild und Keramik präsentieren Jutta Matthäs, Dr. Dana Fürnberg und Anne Stechert (v.l.).
7 Bilder

Serie: Made in Thüringen
Haus der Farben auf Kurs

[ Made In Thüringen ] Die Weimarer Mal- und Zeichenschule e. V. navigiert neue Ziele an und schippert auch mal auf rauer See. Willkommen an Bord. Die Weimarer Mal- und Zeichenschule ist eine der ältesten Kunstschulen ihrer Art in Deutschland. Sie wurde auf Initiative des herzoglichen Geheimsekretärs und Schatullenbewahrers Friedrich Justin Bertuch und des Malers Georg Melchior Kraus 1776 gegründet. Und schon Goethe, Anna Amalia und Herzog Carl August förderten die „Fürst­liche freye...

  • Erfurt
  • 20.02.18
  • 695× gelesen
Kultur

Geschichtenaus dem Museum für Ur- und Frühgeschichte
Teil 4: Das Grauen

Oftmals sind es die kleinen Geschichten, die vergessen werden. Sie sind weder lustig, noch traurig, manchmal gruselig und doch bilden sie im Leben eines Menschen einen Flashback, den man nicht vergisst, der ab und an wieder aufblitzt und der es wert ist, erzählt zu werden. Dies hier ist meine. Es war im Sommer 1975 in Weimar. Wir waren ein Kleeblatt. Drei Mädchen, die miteinander spielten, streiten und erwachsen wurden. Unser Domizil befand sich über dem Park, oberhalb der Kegelbrücke. Hier...

  • Weimar
  • 26.01.18
  • 80× gelesen
Politik

Schulsanierungen
Bund fördert – Thüringen verschläft Abruf der Mittel

Über sein Schulsanierungsprogramm unterstützt der Bund seit 2015 gezielt kommunale Investitionen zur Sanierung, zum Umbau und zur Erweiterung von Schulgebäuden. Ein Bericht des Bundesfinanzministeriums über die Umsetzung in den Ländern hat nun gezeigt, dass Thüringen bei der Planung hinterherhinkt. Zum 30. Juni 2017 wurden nur rund 84 Prozent der für Thüringen bereitgestellten Mittel aus dem insgesamt 3,5 Milliarden Euro umfassenden Paket verplant. Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete...

  • 19.01.18
  • 994× gelesen
  • 2
Leute
Magnetische Knete - ob so etwas funktionieren kann diskutieren (von links) die Schüler Susanne Schmidt, Julian Reichardt und Niels Lißner mit den Lehrern Bastian Vötgen (Mitte Hintergrund) und Frank Paulig.
4 Bilder

Das Erfurter Schülerforschungszentrum ist ein Eldorado für junge Erfinder
Suche nach motivierten Talenten

Das Silicon Valley von Erfurt - dieser Vergleich schmeichelt Frank Paulig schon sehr. Doch so ganz abwegig findet ihn der Leiter des Schülerforschungszentrums nun auch wieder nicht. Schließlich ist die Denkfabrik im Erfurter Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) mit Bio- und Chemielabor, Rechenzentrum, Robotern und anderen High-Tech-Geräten vom 3D-Drucker bis zur Hochgeschwindigkeitskamera viel besser ausgestattet als jedes Garagen-Startup. Und die Ideen sprudeln hier auch. Vom Raketenfahrrad...

  • Erfurt
  • 05.01.18
  • 194× gelesen
Leute
Mit Kreide hantiert Doris Vogt-Köhler nur noch fürs Zeitungsfoto. Mittlerweile schreibt die Sonderschullehrerin in Rente Bücher statt an der Tafel. Viele Jahre hat sie an der Herderschule in Weimar gearbeitet. Nebenbei gab sie auch Kunstkurse.

Ihr Beruf als Lehrerin lässt Weimarerin auch im Ruhestand nicht los
Lebenslang Schule

"Lehrerin zu sein, das ist der schönste Beruf der Welt“, schwärmt Doris Vogt-Köhler noch immer. 43 Jahre hat sie vor allem Deutsch und Kunsterziehung unterrichtet; die meiste Zeit an Sonderschulen. Seit einigen Jahren genießt sie ihr Rentnerdasein. Ihre alte Profession lässt sie trotzdem noch immer nicht los. Statt vor der Tafel zu stehen, schreibt sie Geschichten vom „Pflichtabenteuer Schule“. In ihrem neusten Buch steht Elvira im Mittelpunkt. „Manche Bekannte wollen mich in ihr...

  • Weimar
  • 04.12.17
  • 274× gelesen
Kultur

Geschichten aus dem Museum für Ur- und Frühgeschichte Weimar
Teil 3: Der Notausgang

Acht Wochen Stoppelferien hatten wir im Sommer und wenn ich mich so an meine Schulzeit ab 1974 in der DDR erinnere, dann muss ich sagen, dass mir diese schöne Ferienzeit doch oft ziemlich lang wurde. So viel freie Zeit, heute ein Traum, bedeutete damals für mich und meinen Zwillingsbruder auch oft gähnende Langeweile. Unsere Schulkameraden waren an der Ostsee oder in Ungarn und wir bereits zurück, von unserer Urlaubsreise nach Tschechien, Rumänien, Bulgarien oder dem FDGB Heim im Thüringer...

  • Weimar
  • 02.12.17
  • 71× gelesen
Kultur

Geschichten aus dem Museum für Ur- und Frühgeschichte Weimar
Teil 2: Ammonshörner und Kelten

Ich stamme aus Apolda. Mein Vater war am Wochenende und eigentlich jede freie Minute unterwegs. Er war Hobbyarchäolge und buddelte vornehmlich in der Weimarer Umgebung und dem Ilmtal herum, immer auf der Suche nach Schätzen und in seiner Fantasie vielleicht sogar noch Gold. Nun war ich in der Pubertät also alt genug, seiner Meinung nach, um mitzukommen und mitzubuddeln. Es war eine mühselige, oftmals schlammige oder staubige Angelegenheit aber es dauerte nicht lange und ich fand erste...

  • Weimar
  • 06.10.17
  • 44× gelesen
Leute
33 Bilder

#einfachmachen - Premiere für „Handwerk zum Anfassen“ in Gera-Aga
Unsere Elektroinnung Ostthüringen war stark dabei am 23. September 2017

Ob kreativ gestalterisch oder technisch oder an beidem interessiert, am sonnigen Sonnabend, 23. September 2017, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr ließen es sich viele Jugendliche nicht nehmen, das beim Selbermachen in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera-Aga, Straße der Freundschaft 27 auszuprobieren und herauszufinden. Als Premiere stellte das Handwerk der Region erstmalig in diesem Rahmen nicht nur die Vielfalt seiner Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in Theorie und...

  • Gera
  • 24.09.17
  • 96× gelesen
Kultur

Geschichten aus dem Museum für Ur- und Frühgeschichte in Weimar
Teil 1: Goetheschüler

Ich bin früher, in den 70er bis 80er Jahren, in die Weimarer Polytechnische Oberschule J. W. von Goethe in der Amalienstrasse gegangen.  Unmittelbar neben uns befand sich das Museum für Ur- und Frühgeschichte. Wie viele meiner Mitschüler war ich ein begeisterter Anhänger dieses Museums. Die ausgestellten Sachen und die Urmenschenfunde beflügelten meine Fantasie und wenn ich in diesem Museum war, fühlte ich mich in eine ganz andere Zeit versetzt. Ich stellte mir vor, wie ich Faustkeile aus...

  • Weimar
  • 20.09.17
  • 52× gelesen
Kultur
4 Bilder

Erinnerungen an die Schulzeit im Heimatmuseum Altenbergen

Erinnerungen an die Schulzeit und das Leben im Thüringer Wald werden im Heimatmuseum Altenbergen wach. Sehr nette und kompetente ehrenamtliche Damen und Herren führten uns durch das kleine aber feine Museum. Das ist immer einen Besuch wert. Immer am letzten Sonntag im Monat finden spezielle Veranstaltungen statt.

  • Gotha
  • 30.07.17
  • 17× gelesen
Ratgeber

Leistungen für Schulbedarf werden automatisch ausgezahlt!

Im Rahmen der Leistungen für Bildung und Teilhabe wird für Schülerinnen und Schüler die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf nach dem Sozialgesetzbuch II durch das Jobcenter Unstrut-Hainich-Kreis gewährt. Schülerinnen und Schüler, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und die eine allgemein- oder berufsbildende Schule besuchen und keine Ausbildungsvergütung bekommen, erhalten für den persönlichen Schulbedarf 70,00 € zum 01. August und 30,00 € zum 01. Februar eines jeden...

  • Mühlhausen
  • 25.07.17
  • 419× gelesen
Amtssprache

Tiefbauarbeiten am Elisabeth-Gymnasium beendet

EISENACH. Am Eisenacher Elisabeth-Gymnasium wurden jetzt umfangreiche Tiefbauarbeiten an der Südseite des Schulgebäudes beendet. Damit sind nun die Entsorgungsleitungen neu geordnet und die Abdichtung des Gebäudes im Erdreich saniert. Dafür musste vor dem Hauptgebäude in Richtung Nebestraße im Bereich des ehemaligen Heizungskellers auf rund 15 Meter Länge das Erdreich bis in eine Tiefe von 4,50 Metern ausgeschachtet werden. Die Entsorgungsleitungen wurden geprüft, neu verlegt und neu...

  • Eisenach
  • 21.07.17
  • 9× gelesen
Amtssprache

Schulhof der Georgenschule vorsorglich gesperrt

EISENACH. Der Schulhof der Eisenacher Georgenschule an der Esplanade ist vorsorglich gesperrt worden. Grund für die Sperrung ist der viele Staub, der wiederholt, insbesondere an heißen Tagen, beim Spielen der Kinder auf dem Schulhof aufgewirbelt wird. Vertreter von Schule und Elternschaft hatten auf das Problem hingewiesen. Anlässlich eines erneuten gemeinsamen Termins vor Ort wurde die vorsorgliche Sperrung fest gelegt. Der Schulhof war im Zuge der Sanierungsarbeiten der Esplanade im Mai...

  • Eisenach
  • 13.07.17
  • 8× gelesen
Kultur
Grundschule Ludwig Bechstein Arnstadt, Kindertag, 01.06.2017, Foto: Andreas Abendroth
34 Bilder

Arnstadt aktuell 2017: Toller Kindertag an der Grundschule Ludwig Bechstein

Spaß und Spiel Von Andreas Abendroth Der Kindertag gehörte an der Beschstein Grundschule sprichwörtlich den Kindern. Am Vormittag machten sich die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern zu einer Sternwanderung zum Walpurgiskloster auf. Am Nachmittag wurde ein Kindertags-Schulfest gefeiert. Den Auftakt bildete ein kleines Programm des Schulchores und der Tanzgruppe. Danach war Spaß und Spiel angesagt. Hier einige Momentaufnahmen vom tollen Kindertagsfest.

  • Arnstadt
  • 01.06.17
  • 574× gelesen