Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Ratgeber
Titelseite des neuen Magazins "startklar".

startklar: Tipps und Tricks zur Ausbildung

Ab Montag verteilt der Allgemeine Anzeiger 15 000 kostenlose Exemplare seines Ausbildungs-Magazins "Startklar" an allen Thüringer Schulen. Auf 84 Seiten stehen freie Lehrstellen sowie Tipps und Tricks zur Ausbildung. Themen im neuen Heft: Uni oder Ausbildung? Auf der Walz Ausbildung mit Handicap Als Azubi an die Uni Ausbildung in Teilzeit Test: Welcher Typ bin ich? Hier können Sie das neue Magazin auch online lesen. Weitere Infos: Tellefon 03 65 / 8 22 94 02

  • Erfurt
  • 06.02.14
  • 973× gelesen
Kultur
Juliane Leipold und Oliver Gräfe, Abiturienten der zwölften Klasse am Holzland-Gymnasium Hermsdorf.

Mathematik-Abitur ändert sich

Die Ferien sind vorbei und für Thüringens Schüler wird es wieder ernst. Vor allem die Abiturienten der 12. Klassen müssen sich dieses Schuljahr umstellen. Die Mathe-Prüfung ändert sich. Hermsdorf. Das neue Schuljahr hat begonnen, unter anderem für die Zwölftklässler an den Gymnasien wird es das letzte sein. Für sie steht auch die schriftliche Mathematik-­Prüfung an, deren Aufbau und Inhalt sich ändert. "Erstmalig wird das Computer-Algebra-System (CAS) in ganz Thüringen für das Abitur...

  • Hermsdorf
  • 30.08.13
  • 356× gelesen
  •  4
Kultur
Die Abiturienten des Holzland-Gymnasiums würdigen den Schriftsteller Erwin Strittmatter mit einer Ausstellung.
3 Bilder

Biografie mit Schatten

Literaturausstellung zum 100. Geburtstag von Erwin Strittmatter im Holzland-Gymnasium Er gilt bis heute als meistgelesener Schriftsteller der Deutschen Demokratischen Republik. Mit Werken wie „Tinko“, „Ole Bienkopp“ und „Der Laden“ wurde er nicht nur in Ostdeutschland zu einer Berühmtheit. Die Rede ist von Erwin Strittmatter. Anlässlich seines 100. Geburtstages würdigt nun das Holzland-Gymnasium Hermsdorf mit einer Ausstellung den Autor. Die derzeitigen Abiturienten der 12....

  • Hermsdorf
  • 28.10.12
  • 439× gelesen
  •  2
Politik
30 Bilder

"Wir sind keine Sparschweine!" Schüler bringen lautstark ihren Unmut zum Ausdruck. Demo vor dem Schulamt Gera gegen geplante Klassenzusammenlegungen.

Die Schüler der Klassenstufen sechs bis acht des Geraer Zabelgymnasiums haben die Nase gestrichen voll. Vor vier Wochen wurde bekannt gegeben, dass mit dem kommenden Schuljahr vier sechste, vier siebente und drei achte Klassen zu jeweils drei, beziehungsweise zwei Klassen zusammengelegt werden sollen. Das würde anstelle der jetzt etwa 22 Schüler pro Klasse 30 Schüler pro Klasse bedeuten. Das wären unzumutbare Bedingungen und dieser Meinung sind nicht nur die Schüler selbst, sondern auch Lehrer...

  • Gera
  • 05.06.12
  • 1.172× gelesen
  •  9
Kultur
Torsten Schwarz, Wieland Daßler, Dieter  und Petra Schulze (hinten v.l.) sowie Sylvia, Fabian, Vanessa und Angelika Schwarz (vorn, v.l.)  sind unterwegs in dasUS-Amerikanische Fredericksburg /Texas, um dort die Gemeinde Meusebach bei den Feierlichkeiten anlässlich des 200.Geburtstag von Stadtgründer John O. Meusebach zu vertreten.

Acht Meusebacher besuchen Fredericksburg / Texas und nehmen dort an den Feierlichkeiten zum 200.Geburtstag von Stadtgründer John Otfried Meusebach teil

Meusebach. Gleich acht Pesonen fehlten den Meusebacher Maibaumsetzern am Sonntag Nachmittag beim Maibaumsetzen. Grund ist der sich am 26.Mai zum 200. Mal jährende Geburtstag von John Otfried Meusebach, auch bekannt als Hans Freiherr von Meusebach. Anlässlich dessen 200.Gerburtstag am 26.Mai erhielt Bürgermeister Torsten Schwarz eine Anfrage aus Fredericksburg / Texas – dessen Gründer der Freiherr war – ob eine Abordnung der Meusebacher zu den Feierlichkeiten kommen würde. „Dies...

  • Hermsdorf
  • 22.05.12
  • 542× gelesen
Leute
die Talentshow durfte nicht fehlen
5 Bilder

20 Jahre Holzland-Gymnasium Hermsdorf

Hermsdorfer Schule öffnete auch dieses Mal ihre Tore zum Tag der offenen Tür Am vergangenen Samstag – den 25. Februar - fand der sich jährlich wiederholende Tag der offenen Tür des Holzland-Gymnasiums Hermsdorf statt. Die Schule feierte dabei ihr 20-jähriges Bestehen als Gymnasium. Mit einem vielseitigen Rahmenprogramm konnte die Schule zahlreiche Neugierige – darunter auch mögliche zukünftige Gymnasiasten - zu sich locken. Gezeigt wurden unter anderem Yoga-Übungen der sportbegeisterten...

  • Hermsdorf
  • 01.03.12
  • 838× gelesen
Ratgeber
Nur müde, nicht depressiv.
2 Bilder

Hilfe, mein Hund ist depressiv!

Im Herbst fallen nicht nur die Blätter – oft ist auch die Laune am Boden. An Herbstdepression können aber nur die Menschen leiden. Bei Bello und Morle hat eine Verhaltensänderung oft andere Ursachen. Morgennebel, kurze Tage, nasskaltes Wetter: Viele Menschen lassen sich davon die Laune verhageln. Herbstdepression - ist das auch bei Haustieren ein Thema? Denn wenn Bello und Morle lustlos in der Ecke liegen, steht die voreilige Diagnose vieler Halter fest: Mein Tier ist depressiv....

  • Erfurt
  • 07.11.11
  • 1.743× gelesen
  •  4
Politik
Junge, alleinerziehende Mütter, Kleinkinder und Tagesmutti in der Kindertagesstätte des Projektes "PAULA" im Rittergut Nickelsdorf.

Chance für junge, alleinerziehende Eltern

NICKELSDORF (Viererbe). Die lütte Lea hängt am „Rockzipfel“ von Tagesmutti Anneliese Eckart und schluchzt… „Ein „Böckchen“, das geht vorbei“, schmunzelt die gelernte Erzieherin, als ich ganz mitleidig trösten will. Das klappt schließlich auch mit einer „sprechenden“ Spielzeugraupe“, die Tränchen versiegen schnell. Und als Mutti Franziska den Raum betritt, lächelt ihr ihre Tochter entgegen. Sie ist eine von derzeit acht jungen, allein erziehenden Müttern, die mit dem Projekt „PAULA“ im...

  • Hermsdorf
  • 19.10.11
  • 387× gelesen
Kultur
Landrat Andreas Heller (li) und Heinz Langer (2.v.l.) enthüllten den Schulnamen, welcher auf Lindenholz geschnitzt wurde. Schulleiterin Monika Günter (re) und und einige Schüler verfolgen gespannt den feierlichen Akt. Heinz Langer fertigte dieses Schild an.
18 Bilder

Schulumzug erfolgreich abgeschlossen, Ottendorf beherbert fortan die Tälerschule

Ottendorf. Der Umzug der Schule von Lippersdorf nach Ottendorf ist vollzogen, der Schulbetrieb kann nun mit vollem Elan und unter deutlich besseren Bedingungen fortgeführt werden. Am Sonnabendvormittag weihten Schüler, Lehrer und Eltern im Beisein vieler Gäste aus der Politik ihre neue Schule ein. Unter dem Namen Tälerschule beherbergt das Haus nunmehr 60 Schüler unter deutlich besseren Bedingungen als in Lippersdorf. “ Hallo, wir sind da, hallo wir sind angekommen“ ruft Schulleiterin...

  • Hermsdorf
  • 10.10.11
  • 680× gelesen
Kultur
Frank Mayer, Jasmin Ertl, Franziska brand und Landrat Andreas Heller enthüllen die Namenstafel der Regelschule, auf der zu lesen ist: Staatliche Regelschule "Auf der schönen Aussicht" Stadtroda.
20 Bilder

Stadtrodaer Regelschule bekommt im dreißigsten Jahr ihres Bestehens endlich einen Namen

Stadtroda. Staatliche Regelschule „Auf der schönen Aussicht“ Stadtroda heißt seit dem 17.September die dortige Regelschule. Sie hatte in den zurückliegenden dreißig Jahren keinen richtigen Namen - was bereits vor 10 Jahren geändert werden sollte. Doch erst mit der Projektarbeit vor gut einem Jahr nahm die Namensgebung ihren Lauf. „Daran waren Jasmin Ertl, Franziska Brandt, Luka Held und Robert Staps mit ihrer Projektarbeit hierzu maßgeblich beteiligt“ berichtet Schulleiter Frank Mayer...

  • Hermsdorf
  • 27.09.11
  • 914× gelesen
Leute
Nora Lichtner, Philipp Krahner, Kevin Jung, Tom Gerhardt und Maria Schmierzchata. (von links)
3 Bilder

Wie die Zeit vergeht

Die Sommerferien sind beendet. Heute beginnt das neue Schuljahr und für Abiturienten das entscheidende. Fünf Hermsdorfer Gymnasiasten reden über ihre Erwartungen. Viele neue Freunde kennengelernt, jede Menge Spaß gehabt - und das soll nun bald alles vorbei sein? Fünf künftige Schulabgänger des Holzland-Gymnasiums in Hermsdorf reden darüber, wie schnell doch die Zeit verging und welchen Wert für sie dieses kommende Schuljahr hat. „Es kommt mir vor wie gestern, als ich in die fünfte...

  • Hermsdorf
  • 22.08.11
  • 657× gelesen
  •  3
Politik
Philharmoniker, Förderer, Musiklehrerin und Schülerinnen versammelt am Klavier des Musikraumes im Holzland-Gymnasiums.

Wirtschaft fördert Musikgenuss

Vor allem bei Musiklehrerin Waike Busse klang die gute Nachricht wie Musik in den Ohren. Klassische – versteht sich. Denn ihre Schüler am Holzlandgymnasium kommen bald in einen ganz besonderen Hörgenuss – dank des Engagements der Philharmonischen Gesellschaft Jena – dem Förderverein der Jenaer Philharmonie. Dessen musikalisches Angebot ging nun erstmals auch über die Grenzen Jenas hinaus in den Saale-Holzland-Kreis – und dort an Dr. Roland Petersohn, den Leiter des Holzlandgymnasiums:...

  • Hermsdorf
  • 13.07.11
  • 457× gelesen
Leute
Das "Hauen ist Doof"-Team - im Bild Andrea Rieke, Birke Mönnig, Ellen Relius und Silvana Bronsert (v.li.) - hilft, Mobbing unter Kindern und Jugendlichen vorzubeugen oder zu beenden.   Foto: Hausdörfer

Mobbing in der Schule: Kinder können grausam sein

Fast jeder kennt es: Das Mobbing in der Schule, auch wenn es damals vielleicht noch anders hieß. Als Opfer oder als einer der vielen Zuschauer, die beobachten, aber nicht eingreifen. Oder auch als Mobber von einst, der sich heute dafür ein wenig schämt, oder auch nicht, weil er ein Mobber geblieben ist und heute z.B. seinen Arbeitskollegen das Leben schwer macht. Doch anders als beim Mobbing unter Erwachsenen, wo die Betroffenen durchaus die Möglichkeit haben, sich selbst zu wehren, sind...

  • Jena
  • 01.06.11
  • 1.947× gelesen
Vereine
v.l.: Stefan Biereigel, Franz Bärthel, Richard Jung, Tom Gerhardt und Petra Harz

Und Schnitt! Der Film ist im Kasten!

Kameras im Holzland-Gymnasium Hermsdorf Ein Video aufzeichnen - mit Mikrofon und Kamera - ist ja schön und gut. Doch dieses dann auch digitalisieren und bearbeiten zu können, ist die andere Sache. Bis so ein Entstehungsprozess ein Ende findet, dauert das seine Zeit. Vier Abiturienten der elften Klassenstufe des Holzland-Gymnasiums in Hermsdorf haben sich diese Arbeit zum Hobby gemacht. „2009 bekamen wir die Chance, die Video-Arbeitsgemeinschaft an der Schule zu übernehmen. Zu...

  • Hermsdorf
  • 27.04.11
  • 623× gelesen
  •  2
Leute
Max Jähnichen aus Hartmannsdorf vor seinem Gymnasium in Eisenberg

Max aus Hartmannsdorf bei Onlinespiele-Jury "Goldener Spatz"

Das nennt man doch mal ein Extra-Geschenk – einen Tag vor seinem Geburtstag erhielt Max Jähnichen aus Hartmannsdorf die Nachricht, dass er zur Kinderjury Deutschen Kinder-Medien-Festival „Goldener Spatz“ gehört. Damit gehört er zu einem von acht Mädchen und Jungen aus Thüringen, die diesen Sprung in eine von drei Jurys geschafft haben: die Film- und Fernsehjury, die Webjury und in die Onlinespielejury. Max hatte sich für die Onlinspiele-Jury beworben – und diesmal überzeugt, nachdem sein...

  • Hermsdorf
  • 21.04.11
  • 481× gelesen
Politik
Die Sieger des Wettbewerbes: Die "Chloroplastics" alias Marie Buschner, Luise Fritzsche und Mirjam Schmidt
12 Bilder

„Chloroplastics“ siegten mit pfiffiger Geschäftsidee

Schülerwettbewerb „JugendUnternimmt“ mit Holzland-Gymnasiasten stark besetzt HERMSDORF. Geschafft aber glücklich – drei Teams des Holzland-Gymnasiums – haben das Finale des Schülerwettbewerbs „JugendUnternimmt“ mit Bravour gemeistert. Die Candle Chicks“ namens Daniela Seidel und Anna Spindler mit ihren Designer-Kerzen für jeden Anlass, die Jungs von „Art4U“ – Luis Morantes, Sebastian Weise, Franz Steppeler und Maximilian Bürger mit ihrer Geschäftsidee der besonderen Porträtmalerei und die...

  • Hermsdorf
  • 05.04.11
  • 1.115× gelesen
Leute
Matthieu Pagnoux
2 Bilder

Ein Leben zwischen zwei Ländern

Fremdsprachenassistent am Holzland-Gymnasium Hermsdorf Der 23-jährige Matthieu Pagnoux ist am Holzland-Gymnasium Hermsdorf für ein Jahr als Fremdsprachenassistent für Französisch tätig und unterrichtet bereits jede Klassenstufe an der Schule. Hierher gekommen ist er durch das Schüleraustauschprojekt zwischen dem Hermsdorfer Gymnasium und der Partnerschule in Ruffec. Diese kleine Stadt liegt in der Region Poitou-Charentes im Westen Frankreichs. Matthieu studiert Germanistik. Seinen Bachelor...

  • Hermsdorf
  • 23.03.11
  • 900× gelesen
Vereine
Grundschüler ganz sanft.
3 Bilder

Vom Ei zum Huhn

Rassegeflügelzüchter aus Stadtroda und Umgebung werben um Nachwuchs für ihr Hobby Für die Mädchen und Jungen aus der Grundschule "In der Waldsiedlung" gab es mindestens so viel zu "gackern", wie für die Hühner. Schließlichgab es auch viel zu sehen, zu staunen und zu fragen bei der Rassegeflügelschau der Züchter aus Stadtroda und Hermsdorf im Rathaussaal der Holzlandstadt. Und einige von ihnen hatten ganz besonderes Glück: Im Brutapparat konnten sie tatsächlich zusehen, wie ein Küken aus...

  • Hermsdorf
  • 12.01.11
  • 701× gelesen
Leute
Umfangreiche Sanierungen von Schulen und Turnhallen dank Konjunkturpaket II

Lernbedingungen verbessert

Bei seinem letzten Pressegespräch im alten Jahr konnte Landrat Andreas Heller in Sachen Konjunkturpaket für seinen Landkreis positive Bilanz ziehen. "Es hat gegriffen und wir konnten insbesondere viel für Schulen und Straßen tun, was wir ohne Paket nicht hätten stemmen können." Sein Dank ging an den zuständigen Amtsleiter Steffen Grosch und dessen Mitarbeiter, die zu den "Hochzeiten" teils eine vierfache Arbeitslast schultern mussten, um die Projekte zum Laufen zu bringen, einige...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 407× gelesen
Sport
Dank „Rex“ hat Isabell einige Hürden in ihrem Leben genommen.
3 Bilder

„Rex hat mich gerettet“

Wie aus einer verzweifelten Schülerin und einem wilden Welpen ein unzertrennliches Superteam wurde Heute kann Isabell offen darüber reden. Vor vier Jahren verstand sie sich selbst und die Welt nicht mehr - ihr geliebter Schäferhund "Rex I." starb mit sieben Jahren. Ein neuer Vierbeiner hat es geschafft, sie aus dem Tief zu holen. Und nicht nur das: Isabell und "Rex II." wollen ihren Titel "Mensch-Hund-Superteam" in Weimar-Schöndorf verteidigen. Damals: Isabell war niedergeschlagen. Sie...

  • Erfurt
  • 06.01.11
  • 778× gelesen
Leute
Blick in einen der beiden, mit modernen Schülerarbeitsplätzen ausgestatteten, Klassenräume im Sozialpädagogischen Jugendhilfezentrum in Wolfersdorf.

Lernbedingungen verbessert - Neue Möbel für das Sozialpädagogische Jugendhilfezentrum

Wer nicht wagt, nicht gewinnt. Das ist für Michael Frankenstein, Geschäftsführer des Wendepunkt e.V., während seiner langjährigen Tätigkeit längst zum Leitsatz geworden. Und als die Unterrichtsbedingungen für das Schulprojekt im Sozialpädagogischen Jugendhilfezentrum in Wolfersdorf, dessen Träger der Verein Wendepunkt ist, kaum mehr tragbar erschienen, suchte er Unterstützung bei der Axel- Springer-Stiftung und bat um Förderung für Schulmöbel. In seine Begründung formulierte Michael...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 517× gelesen
Kultur
Die Schüler Christoph Opitz und Philipp Meißner aus der 10., Schulleiterin Katja Hoppe, BM Ingo Lippert und die Mannen um Ralf Menz von der Fa. MN Solartechnik.

Platz für 577 Solarmodule

Auf ging’s in luftige Höhe - Leiter für Leiter am Gerüst bis aufs Dach der Schkölener Regelschule. Von lauem Lüftchen nichts zu spüren, eher einen Hauch von winterliche Kühle. Für die beiden Schüler Christoph Opitz und Philipp Meißner aus der 10. mal ganz spannend, die fast fertig montierte Photovoltaikanlage live auf dem Dach zu sehen - sozusagen das Original vor Augen. Die beiden haben maßgeblich an einer schulischen Projektarbeit mitgearbeitet, die sich um Solarenergie drehte - das...

  • Hermsdorf
  • 05.01.11
  • 362× gelesen
Kultur
Von links: Tina Friedrich, Franziska Franke, Alisia Hofmann und Max-Ole Klobasa gehören zu den fünf ausgezeichneten Leseratten. Nicht im Bild ist Johannes Ole Appel aus Königshofen. Auch er wurde als Bester seines Jahrganges geehrt.

Kleine "Leseratten" in Eisenberg feierlich ausgezeichnet

Ratten sind eigentlich nicht so gern gesehen. Anders ist das bei den Leseratten. Die Stadt Eisenberg und die Umgebung haben jetzt fünf ganz emsige, ganz fleißige Leseratten. Johannes Ole Appel (Grundschule Königshofen), Max- Ole Klobasa (Grundschule Eisenberg-Ost), Tina Friedrich (Grundschule "Martin Luther" Eisenberg) sowie Franziska Franke und Alisia Hofmann, beide von der Regelschule Eisenberg haben den Wettbewerb "Ich bin eine Leseratte gewonnen". Im Veranstaltungsraum der Bibliothek in...

  • Hermsdorf
  • 05.01.11
  • 1.270× gelesen