Alles zum Thema Schulen

Beiträge zum Thema Schulen

Politik
Symbolbild

Für den Erhalt Thüringer Schulen im ländlichen Raum
Geplantes Schulgesetz soll korrigiert werden

Thüringens Bildungsminister Helmut Holter (Linke) will vor allem mit Blick auf die Grundschulen im Land das geplante Schulgesetz korrigieren. «Ich werde dem Kabinett vorschlagen, dass der Maßstab für alle Grundschulen eine Mindestgröße von 80 Schülern sein soll», sagte Holter der «Thüringischen Landeszeitung» (Donnerstag). Das geplante Gesetz der rot-roten Landesregierung sieht vor, dass für Schulen Mindestgrößen eingeführt werden. Demnach sollen etwa Grundschulen im ländlichen Raum...

  • Erfurt
  • 27.09.18
  • 558× gelesen
Politik

Internetseite zum Schulgesetz geht an den Start

Aktuell wird der Entwurf eines neuen Thüringer Schulgesetzes diskutiert. Neben den direkten Gesprächen vor Ort und den Beratungen u.a. im Parlament, die im November beginnen, schafft die Linksfraktion mit der Seite www.thueringer-schulgesetz.de eine weitere Möglichkeit, um Fragen zu beantworten, Hinweise und Anregungen aufzunehmen und in die Debatte einzubringen. Die neue Internetseite stellt das Schulgesetz vor, befasst sich ausführlich mit seinen Schwerpunkten, bietet Raum für Fragen und...

  • Weimar
  • 06.09.18
  • 19× gelesen
Leute
Schulgebäude mit EuroLam-Lamellenfenstern (Vitzhum Gymnasium in Dresden)

EuroLam-Lamellenfenster sorgen für frische Luft in Klassenzimmern

"Bildung ist Zukunft" – das ist das Leitmotiv der Messe SCHULBAU Hamburg (27.-28.4.2016). Schlechte, verbrauchte Luft und unangenehme Gerüche sind immer noch Standard in deutschen Klassenzimmern. Das ist jedoch nicht nur ungesund und unhygienisch, sondern beeinträchtigt zudem Konzentration und Aufnahmefähigkeit. Vor diesem Hintergrund präsentiert der Thüringer Spezialist EuroLam auf der SCHULBAU in Hamburg sein neustes Produkt, Lamellenfenster mit integriertem CO2-Messgerät, sowie...

  • Jena
  • 21.04.16
  • 17× gelesen
Kultur

Schulwettbewerb "So schmückt sich die Welt zu Weihnachten" zum Wichtelmarkt 2014 in Gotha

Wir haben die Anmeldefrist auf den 28. Oktober 2014 verlängert! Im Rahmen des Gothaer Wichtelmarktes schreibt die KulTourStadt Gotha in Zusammenarbeit mit dem Schul-und Jugendamt Gotha erstmalig einen Schulwettbewerb für Schulklassen aus Gotha und dem Landkreis aus. Teilnehmen können Schüler der Altersstufen 6 bis 12 Jahren unter dem Motto „So schmückt sich die Welt zu Weihnachten“. Weihnachten weltweit kennenlernen; Traditionen, Sitten und Weihnachtsdekorationen anderer Länder und...

  • Gotha
  • 06.10.14
  • 124× gelesen
  •  1
Kultur
Gymnasium Gleichense 2014
2 Bilder

450 Jahre höhere Schule in Ohrdruf (1564-2014) – Gymnasium Gleichense begeht Schuljubiläum

Die Ohrdrufer Schulgeschichte reicht bis in das 8. Jh. zurück. Damals wurden erste Klosterschulen gegründet (im Benediktinerkloster und Petrikloster). Bereits im 15. Jh. gab es eine städtische Lateinschule und nach der Reformation zwischen 1525 und 1564 eine deutsche Schule. (Vgl. Hinrichs, H.-J., Geschichte des Gymnasium Gleichense in Ohrdruf 1564-2001, Gotha 2001, S. 8) Die Grafen von Gleichen waren Gründer und große Förderer der höheren Schule. Unter den Grafen Georg der II., Gebhard...

  • Gotha
  • 16.03.14
  • 395× gelesen
Amtssprache
Die Staatssekretärin für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Inge Klaan, bei der Übergabe des Bescheids über die Schulinvestitionspauschale 2013 für Apolda an Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand im Stadthaus.

101.000 Euros für Schulen in Apolda

„Bauvorhaben an Schulen sind zunächst Investitionen in Beton, aber zugleich auch in Köpfe. Es sind Investitionen in die Zukunft unserer Kinder. In den letzten zwei Jahrzehnten hat der Freistaat Thüringen Baumaßnahmen an den Schulen mit fast einer Milliarde Euro gefördert. Wir werden auch künftig in die Thüringer Schulen investieren“, sagte heute (Donnerstag) in Apolda die Staatssekretärin für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Inge Klaan, bei der Übergabe des Bescheids über die...

  • Weimar
  • 13.06.13
  • 114× gelesen
Ratgeber

Wenn Eltern bedenkenlos die Bilder Ihrer Kinder ins Netz stellen.

Tagtäglich werden Millionen von Daten über das Internet ausgetauscht. Transportieren die Daten Informationen von Personen z.B.: Name, Alter oder E-Mail-Adressen sind diese besonders schützenswert. Egal ob Fotos, Texte oder Videos. Den Umgang mit personenbezogenen Daten regelt das Bundesdatenschutzgesetz. Doch wie verhält es sich, wenn Eltern Bilder oder Videos ihrer Kinder in soziale Netzwerke einstellen? Ich möchte alle zu diesen Thema ob dafür oder dagegen zur Meinungsbildung und Diskussionen...

  • Gera
  • 23.05.13
  • 431× gelesen
  •  6
Politik

Das Dilemma an unseren Schulen

Schulleiter an unseren Schulen beklagen, dass sie nicht einmal die Ihnen zustehenden Lehrerstellen besetzen können, dass sie allein gelassen werden von der Schulverwaltung. Lehrer weisen darauf hin, dass der Mangel verwaltet wird. Mehr nicht! Aus Angst vor Sanktionen äußern sich die Lehrer und Schulleiter nur anonym. So ein Zitat eines Schulleiters: " Das Schulamt meint, ich müsse mich nur melden, wenn mir Lehrer fehlen und sofort hätte ich jemanden. Ich habe mich gemeldet bei der...

  • Gera
  • 20.05.13
  • 546× gelesen
  •  18
Leute
Dort in Braunschweig findet es statt, das Bundesfinale des Geographie-Wettbewerbes „Diercke Wissen“, bei dem Karl Seidenstücker am 7. Juni gut abschneiden möchte.
4 Bilder

Immer interessiert und wissbegierig - Karl Seidenstücker startet im Bundesfinale des Geographie-Wettbewerbs „Diercke Wissen“

Auf den ersten Blick ist der 15-jährige Karl Seidenstücker ein ganz normaler Schüler. Im Gespräch zeigt sich aber schnell, dass der Neun-Klässler, der in seiner Freizeit Klavier spielt und Rassekaninchen züchtet, sehr vielseitig interessiert ist und über ein außergewöhnlich gutes Allgemeinwissen verfügt. Dass dieser Eindruck nicht trügt, bewies der Worbiser Gymnasiast mit seinem Sieg beim Geographie-Wettbewerb „Diercke Wissen“, bei dem er im Landeswettbewerb 22 von 23 Punkten erreichte und...

  • Heiligenstadt
  • 14.05.13
  • 410× gelesen
Vereine
Fast fertig – Eileen Günzig und Robert Lehner malen seit Wochen an ihrem Plakat zur Geschichte der Wärmeversorgung, welches sie zum Schulenergietag präsentieren wollen.

Viel Arbeit bis zum Schulenergietag

Fernwärme-Azubis stellen Geschichte der Wärmeversorgung dar: GOTHA. Bevor am kommenden Dienstag, 23. April, der mittlerweile 7. Schulenergietag stattfindet, haben Eileen Günzig und Robert Lehner noch eine Menge zu tun. Beide sind Azubis bei der Fernwärmestadtwerke Gotha GmbH und wollen nächste Woche in ihrer Berufsschule in der Oststraße mehr als Werbegeschenke verteilen. Sie haben sich etwas einfallen lassen: „Fernwärme gibt es nicht in jeder Stadt und ist daher ein ganz besonderes...

  • Gotha
  • 16.04.13
  • 168× gelesen
Amtssprache

Meinungen der Jugendlichen gefragt - Lokaler Aktionsplan Eichsfeld bietet ein neues Projekt

Der Lokale Aktionsplan Eichsfeld bietet ein neues Projekt für Jugendliche an. Gefördert wird dieser durch das Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN-KOMPETENZ STÄRKEN“. Mitbestimmung und Mitentscheidung werden hier ganz groß geschrieben. In sechs Workshops sollen Schüler von Regelschulen und Jugendliche aus dem gesamten Landkreis zu ihren Freizeitmöglichkeiten befragt werden. An vier Regelschulen sowie in zwei Jugendeinrichtungen haben die Teilnehmer die...

  • Heiligenstadt
  • 01.03.13
  • 85× gelesen
Kultur
CAT unterhält am kommenden Sonntag die Besucher im Hofgut Gera-Untermhaus
17 Bilder

Adventsmarkt im Hofgut Gera-Untermhaus - Ein Erlebnis für die ganze Familie - Auch CAT ist dieses Jahr dabei

(mit Video) „Alle Jahre wieder“ kann man mittlerweile schon sagen, denn der Adventsmarkt im Hofgut gehört zu einem festen Termin Geras in der Vorweihnachtszeit. Am zweiten Adventswochenende, dem 8. und 9. Dezember, lädt der BUGA Förderverein alle Gäste recht herzlich ins Hofgut ein. Es war im Jahr 2007, als der Verein das bis dahin vernachlässigte Gebäude am Fuße des Bergfriedes von Schloss Osterstein zur Nachnutzung ins Gespräch brachte. Mittlerweile geht dieser etwas andere...

  • Gera
  • 04.12.12
  • 860× gelesen
  •  2
Politik
Theaterfeuerwehr bei der Probe: 
Marcella von Jan und Lys Schubert (rechts)

Puppen tanzen für Toleranz

Theaterfeuerwehr – Erste Hilfe für Brennpunktthemen in der Schule Gera. Sie will an die Schulen kommen, wenn es „brennt“, die etwas andere Feuerwehr. Die Theaterfeuerwehr mit ihren Mitstreitern des Puppentheaters und der TheaterFabrik möchte erste Hilfe leisten und löschen, wenn es in den Klassenstufen 3 bis 6 bei Themen wie Rassismus, Mobbing und Zivilcourage heiß her geht. Initiatoren für dieses Projekt sind die Leiterin des Puppentheaters Sabine Schramm und Theaterpädagoge Peter Przetak....

  • Gera
  • 08.08.12
  • 571× gelesen
  •  4
Kultur
Stolze Sieger der 6. Klassen: Alex, Mirko und Francesca.
6 Bilder

Pfiffige Leseratten

Beste Vorleser der sechsten Klassen im Wettstreit – Jury kürte drei Sieger Antonia ist ein richtges Multitalent. Sie mag den FC Barcelona ebenso wie Patrick, den Freund von "Spongebob Schwammkopf". Beide kennt sie aus Fußballbüchern und Comics. Patrick ist witzig, Freundschaft und Ehrlichkeit sind für ihn sehr wichtig. Auch Antonia mag das. Besonders unter Freunden, wenn sie mit ihnen Fußball spielt. Oder wenn sie für ihren Bruder Niklas da ist, ihm abends immer vorliest. Am liebsten...

  • Nordhausen
  • 29.02.12
  • 246× gelesen
Kultur

WANDERBARES DEUTSCHLAND

WANDERBARES DEUTSCHLAND Dieses Qualitätssiegel wurde vor einigen Wochen dem „Karst Wanderweg“ >Drei Länder – Ein Weg – Karstwanderweg Südharz< verliehen. Am 28. September 2011 fand hierzu eine Veranstaltung im Restaurant zur Heimkehle statt. Die drei Vorträge „ wie alles anfing“; „Der Karstweg heute“ und „Zukunft am Karstweg“ zeigten die Schönheiten und Vielfältigkeit des Südharzes. Die Wichtigkeit und Notwendigkeit dieses Weges wurden dabei wunderbar herausgestellt. Es kam aber auch zur...

  • Nordhausen
  • 29.09.11
  • 211× gelesen
  •  5
Kultur
Lisa und Hanna sind von der Idee mit den krummen und farbigen Häusern für den Advent begeistert.
2 Bilder

So herrlich romantisch - Die „Saison“ kündigt sich nicht nur mit Lebkuchen in den Geschäften an – in Ilmenau wird schon eifrig gewerkelt

von Dietmar Mansfeld Ein neues Projekt zur Ausgestaltung der inzwischen traditionellen „Adventsromantik in der Ilmenauer Altstadt“ ist gegenwärtig im Entstehen. Nach einer Idee von Uwe Zange aus Langewiesen werden im Mehrgenerationenhaus lustige und schiefe, in jedem Fall aber bunte Häuser aus Sperrholz gebaut. Mit diesen Lichter-Häusern will der Regenbogenverein die Adventsromantik fortführen, wie von Jutta Ewald zu erfahren war. Nach Puppenhäusern, Puppenküchen und Teddys sollen in...

  • Arnstadt
  • 23.09.11
  • 580× gelesen
Politik

Was ist uns mehr wert die Sicherheit unserer Kinder oder die Rentabilität von Betrieben?

Das neue Schuljahr ist nun schon einige Wochen alt. Viele Kinder pendeln wieder täglich zu ihren Schulen und zurück nach Hause. So langsam sollte sich alles einge¬spielt haben. Aber !!! Im Landkreis Gotha fahren täglich hunderte von Kindern mit den verschiedensten Busunternehmen in die Kreisstadt. Dass dabei einige Kinder in den überfüllten Bus¬sen stehen, nehmen unsere Kinder hin und wir Eltern akzeptieren das. Aber!!! Der Regionalverbund hat vor wenigen Wochen die Buslinien umstrukturiert....

  • Gotha
  • 23.09.11
  • 286× gelesen
  •  9
Politik

Barrierefreiheit an allen Arnstädter und Ilmenauer Schularten

Körperlich eingeschränkte Schüler im Ilm-Kreis haben jetzt einen barrierefreien Zugang zu allen Schularten, teilt das Landratsamt mit. „Durch die in den vergangenen Sommerferien abgeschlossenen Baumaßnahmen ist nun an den Standorten Ilmenau und Arnstadt der barrierefreie Zugang zu den Hauptgebäuden jeweils eines Gymnasiums, einer Grund- und Regelschule sowie den berufsbildenden Schulen geschaffen“, so Landrat Benno Kaufhold in seiner Pressekonferenz. Der Zugang zu den Hauptgebäuden wurde...

  • Arnstadt
  • 24.08.11
  • 339× gelesen
Vereine

Gewalt ist keine Lösung - Verein "Hauen ist Doof" stellt sich vor

Wir heißen... HAUEN ist DOOF- Verein für Konfliktkompetenz Jena e.V. Wir sind... ein Team von SozialarbeiterInnen, PädagogInnen, DiplompsychologInnen, ErzieherInnen und StudentInnen. Wir wollen... mit unserer Arbeit soziale Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen stärken, einen friedlichen Umgang miteinander fördern und sie befähigen zu konstruktiven Konfliktlösung. Wir bieten... Projekte in Schulklassen der Grund-und Sekundarschulen, sowie in Kindergartengruppen,...

  • Jena
  • 26.07.11
  • 733× gelesen
Kultur
Musiker Berkeley C. Williams (3.v.re.) stellte in der Vorwoche im Volkshaus Schülern der IGS "Grete Unrein" die Schlaginstrumente der Jenaer Philharmonie vor.
2 Bilder

„Musik macht schlau“

„Musik erschließt Kindern und Jugendlichen neue Lebenswelten und öffnet die Sinne für neue Erkenntnisse.“ So steht es als Motto auf dem Flyer eines neu gebildeten Netzwerkes, dessen Name den Inhalt dieses Satzes prägnant mit drei Worten zusammenfasst: „Musik macht schlau“. In der vergangenen Woche stellte sich das Netzwerk, für das Thüringens Kultusminister Christoph Matschie die Schirmherrschaft übernommen hat, erstmals der Öffentlichkeit vor. Zu den Partnern gehören im musikalischen...

  • Jena
  • 22.02.11
  • 317× gelesen